Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 4. Mai 2016

Keine Geldscheine sind inakzeptabel

04.05.16 (Kommentar, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Zeiten, dass Fahrscheinautomaten nur Hartgeld annehmen, sollten endgültig der Vergangenheit angehören. Es mag zwar den Klischees über vermeintliche oder tatsächliche Gutsherrenmentalität bei einigen kommunalen Verkehrsunternehmen entsprechen, wenn diese mit einer desolaten Vertriebsinfrastruktur potentielle Kunden vergraulen.

Weiterlesen »

KVB testen neue Fahrscheinautomaten

04.05.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrsbetriebe testen seit dieser Woche neue Fahrscheinautomaten. Insgesamt 19 neue Geräte werden für drei bis vier Monate an Haltestellen und noch einmal 19 weitere Geräte in den Fahrzeugen ihren Dienst tun. Dabei sollen sie sich in puncto Stabilität und Zuverlässigkeit bewähren. Insgesamt erhält die KVB 130 stationäre Automaten für den Einsatz an Haltestellen […]

Weiterlesen »

München: MVG stellt Jahresabschluss vor

04.05.16 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) hat in der vergangenen Woche den Jahresabschluss des kommunalen Unternehmens genehmigt. Erneut und damit im 14. Jahr in Folge konnte die MVG ihre Betriebsaufwendungen einschließlich der Trassenkosten für die von der Muttergesellschaft Stadtwerke München vorgehaltene Infrastruktur vollständig und mit einem kleinen Gewinn decken.

Weiterlesen »

VBB bestellt Kulturzüge nach Breslau

04.05.16 (Berlin, Brandenburg, Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die europäische Kulturhauptstadt ist in diesem Jahr Breslau in Polen. Um den Besuch aus dem Großraum Berlin-Brandenburg so leicht wie möglich zu machen, bestellt der VBB gemeinsam mit den polnischen Verantwortlichen durchgehende Züge. Der Kulturzug startet jeden Samstag und Sonntag und zusätzlich am 5. Mai (Himmelfahrt) und 16. Mai (Pfingstmontag) morgens in Berlin-Lichtenberg und trifft […]

Weiterlesen »

VRR startet Bürgerbeteiligung

04.05.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der VRR plant für seine aktuellen und künftigen Vorhaben die Fortschreibung seines Nahverkehrsplanes. Der NVP 2016 behandelt sämtliche Aufgaben, die sich aus der Aufgabenträgerschaft für den SPNV und die Koordinierungsfunktion für den kommunalen ÖPNV ergeben. Im Rahmen eines Beteiligungsverfahrens haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, vom 2. bis 31. Mai 2016 im Internet Hinweise und […]

Weiterlesen »

Bonn: Sechs E-Busse rollen

04.05.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch wenn Elektrobusse noch immer nicht marktfähig sind, so nehmen die Stadtwerke Bonn auch weiterhin an entsprechenden Projekten teil, um die wissenschaftlichen Grundlagen dieser Traktionsart in der Praxis zu begleiten. Seit letzter Woche sind sechs Elektrobusse im Rahmen des Projektes ZEUS (Zero Emission Urban Bus Systems) in der Bundesstadt unterwegs.

Weiterlesen »

VCD kritisiert Bundesverkehrswegeplan

04.05.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsclub Deutschland hat schwere Kritik am Bundesverkehrswegeplan geübt. Der Verband sagt, dass man an den Bestrebungen nach einer Verkehrswende vorbeigeplant habe. Mathias Biemann, VCD-Landesvorsitzender in Hessen: „Der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans wurde offenbar in einer Parallelwelt erstellt, in der das Abkommen von Paris, die eigenen Klimaschutzziele der Bundesregierung und veränderte Konsum- und Arbeitsgewohnheiten wie regionale […]

Weiterlesen »

Abellio schreibt Triebzüge aus

04.05.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach zahlreichen Ausschreibungsgewinnen in letzter Zeit setzt die Abellio GmbH ihren Expansionskurs weiterhin fort. Um künftige Teilnahme an Vergabeverfahren zentral zu koordinieren, schreibt die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Staatseisenbahn einen Rahmenvertrag für einstöckige elektrische Triebzüge aus.

Weiterlesen »

UK: Community Rail Awards auch 2016

04.05.16 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Auch in diesem Jahr findet eine Vergabe der Community Rail Awards statt. Projekte, die sich in besonderer Weise um den Schienenpersonennahverkehr verdient gemacht haben, werden bereits zum 12. Jahr in Folge prämiert. Ausgezeichnet werden unter anderem die Einbindung junger Menschen, die Einbindung von Minderheiten, Kunst in Bahnhöfen, die beste Teamarbeit, das beste Kleinbudget-Projekt, das beste […]

Weiterlesen »

SSB: Barrierefreier Ausbau in Stuttgart

04.05.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein- und Aussteiger der unterirdischen Haltestelle Österreicher Platz der Stadtbahn Stuttgart können sich freuen: Seit letzter Woche ist nun auch der zweite und letzte der beiden Aufzüge in Betrieb, welche die Bahnsteige mit der Oberfläche verbinden. Damit sind die Bahnsteige nunmehr in beiden Fahrtrichtungen barrierefrei angebunden und die über lange Zeit gesperrten Wegebeziehungen wieder zugänglich.

Weiterlesen »