Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Große Fahrplanänderungen im VRR

13.12.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag kommt es im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) zur größten Fahrplanänderung im Schienenverkehr seit der Jahrtausendwende. Mit den anstehenden Verbesserungen wird der SPNV in der Region gestärkt und die Fahrgäste können deutlich mehr Ziele als heute direkt erreichen und reisen in neuen Fahrzeugen komfortabel. Insgesamt legen die Züge künftig etwa […]

Weiterlesen »

Abellio GmbH: Neuer Leiter für Recht

06.12.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Thilo Scholl (52) ist neuer Leiter des Bereiches Recht der Abellio GmbH in Berlin. Seit 1. Oktober 2019 verantwortet der promovierte Jurist als Syndikusanwalt die juristischen Belange von Abellio in Deutschland. Scholl studierte Rechtswissenschaften in Bonn, Lausanne und München und promovierte an der Universität Regensburg.

Weiterlesen »

Westfalenbahn lobt Belohnung aus

06.12.19 (Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zeitraum vom 9. bis 20. November 2019 musste die Westfalenbahn eine Aufbruchsserie an Fahrkartenautomaten entlang der Strecke zwischen Münster und Rheine im Kreis Steinfurt verbuchen. Der Gesamtschaden, der durch die Aufbruchsserie entstanden ist, wird seitens der Bundespolizei auf rund 70.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen »

Emsland-Touren-Ticket ist erfolgreich

04.12.19 (Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Emsland-Touren-Ticket ermöglicht seit Jahren das Reisen mit der Bahn, Rad und Bus quer durch das Emsland. 2015 übernahm die Westfalenbahn das Ticketangebot von der Deutschen Bahn und hat nun erstmals Verkaufszahlen veröffentlicht. Gemeinsam mit dem Landkreis Emsland und der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) bietet die Westfalenbahn jährlich das Saisonticket für Reisende im Ems- und Ostfriesland […]

Weiterlesen »

Rollende Züge sind im Interesse aller

25.11.19 (Baden-Württemberg, Bayern, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist also mal wieder soweit: Mit den Betriebsaufnahmen folgen auch die Ersatzkonzepte. Während Radikalkritiker der Eisenbahnreform das vor ein paar Jahren noch nutzen konnten, um Stimmung zu machen und allen zu erzählen, wie toll eine staatliche Monopol-Eisenbahn wäre, ist man heute ganz im Sinne der Sache deutlich weiter. Die Verkehrsunternehmen unterstützen sich gegenseitig, denn […]

Weiterlesen »

BaWü: Go-Ahead stellt Ersatzkonzept vor

25.11.19 (Baden-Württemberg, Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen einer Pressekonferenz des baden-württembergischen Verkehrsministeriums stellten Abellio und Go-Ahead letzte Woche in Heilbronn die Eisenbahnverkehrsunternehmen ihre Betriebskonzepte zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember vor. Zum großen Fahrplanwechsel übernimmt Go-Ahead weitere Zugstrecken in Baden-Württemberg. Dies sind die Linien RB 16 (Filstalbahn) von Stuttgart nach Ulm, die RE 8 (Frankenbahn) von Stuttgart nach Würzburg im Freistaat […]

Weiterlesen »

Marktwirtschaft gestalten

18.11.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Während das Ruhrgebiet seit Jahrzehnten mit Deindustrialisierung zu kämpfen hat, ist es eine gute Nachricht, dass Stadler nun auf einem ehemaligen Steinkohleareal investiert und langfristige Arbeitsplätze in der Fahrzeuginstandhaltung anbietet. Aber auch die bisherigen Mitarbeiter im Instandhaltungsbereich gehen nicht leer aus, denn durch das andere S-Bahnlos, dessen Züge bei DB Regio in Essen beheimatet sind, […]

Weiterlesen »

Stadler und VRR eröffnen Werkstatt in Herne

18.11.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) und Stadler haben in der letzten Woche zusammen mit Gästen aus Politik und Wirtschaft den Instandhaltungs-Stützpunkt in Herne feierlich mit dem Roll-in eines neuen S-Bahntriebzugs vom Typ FLIRT (Flinker, Leichter, Innovativer Regional-Triebzug) eröffnet. In der Werkstatt auf dem Gelände der ehemaligen Zeche General Blumenthal wird Stadler im Auftrag des VRR […]

Weiterlesen »

Lauffen: DB Vertrieb übergibt an Abellio

31.10.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB Vertrieb GmbH übergibt zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2019 die Beratung und den Verkauf von Fahrscheinen im Reisezentrum Lauffen am Neckar an Abellio. Auf Basis der erfolgten Vergabeentscheidungen zum Betrieb der Nahverkehrsnetze in Baden-Württemberg übernehmen dieses Jahr die beiden Bahnunternehmen Abellio und Go-Ahead den Betrieb im Stuttgarter Netz 1.

Weiterlesen »

Dietmar Knerr verlässt Abellio BW

04.10.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zuge eines Umbaus der Führungsstruktur verließ Dietmar Knerr, bislang Geschäftsführer Betrieb bei Abellio in Stuttgart, das Unternehmen im September 2019. Die Trennung erfolgt im besten gegenseitigen Einvernehmen. Dietmar Knerr ist seit dem 1. November 2018 Teil des ABRB-Managements und verantwortet die operativen Aktivitäten des Unternehmens.

Weiterlesen »