Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Stadler renoviert Abellio-Züge

20.09.18 (NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Dezember 2019 startet im Ruhr-Sieg-Netz die nächste Vertragsperiode. Abellio Rail NRW hat sich in der Folgevergabe durchgesetzt und wird auch die Züge im Eigentum der Firma Ascendos weiter einsetzen – diese müssen allerdings umgebaut werden, da die Aufgabenträger für die Zeit bis Dezember 2034 Qualitätsmerkmale gefordert haben, die zur Mitte der Nullerjahre noch nicht […]

Weiterlesen »

Abellio bereitet Betriebsstart vor

14.09.18 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab Oktober wird Abellio einige Teilstrecken des Harz-Elbe-Express (HEX) als Vorlaufbetrieb übernehmen. Sehr viele Mitarbeiter der Fahrpersonale werden von Abellio übernommen. Um einen reibungslosen Betriebsübergang zu gewährleisten, werden die Mitarbeiter durch Abellio in den Betriebsabläufen und auf den Zügen ab dem 10. September geschult.

Weiterlesen »

Zugtaufe bei der Westfalenbahn

13.09.18 (Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Westfalenbahn hat einen einstöckigen Triebzug vom Typ FLIRT des Herstellers Stadler am vergangenen Wochenende auf den Namen Papenburg getauft. Das Fahrzeug kommt im Elektronetz Ems- und Mittelland (EMIL) zum Einsatz. Das zur Berliner Abellio GmbH gehörende Unternehmen möchte damit die Verbundenheit zur Region demonstrieren. Die Stadt Papenburg ist ein wichtiger wirtschaftlicher Knotenpunkt in der […]

Weiterlesen »

Grau ist alle Theorie

10.09.18 (Hessen, Kommentar, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist schon einige Jahre her, als das erste Mal über das damals für Deutschland komplett neue Lebenszyklusmodell diskutiert wurde. Der Hersteller liefert die Züge und bleibt für die Instandhaltung zuständig. Klar kann ein Betreiber auch den Hersteller als Subunternehmer mit ins Boot holen, aber da hat der Aufgabenträger dann nichts mit zu tun. Jetzt […]

Weiterlesen »

Siemens weiht RRX-Werk ein

10.09.18 (Hessen, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche war es soweit: Siemens hat das neue Instandhaltungswerk für die Triebzüge des Rhein-Ruhr-Express am Standort Dortmund-Eving eingeweiht. Was langjährige Diskussionen in der Planung, öffentliche Streits zwischen Aufgabenträgern und Grundsatzdabetten zur Eisenbahnpolitik mit sich gebracht hatte, kommt jetzt zum Abschluss: Siemens wird die Züge im neuen Werk instandhalten – gefahren werden sie […]

Weiterlesen »

BaWü: Abellio erhält Baugenehmigung

06.09.18 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Abellio hat im Vorfeld der Betriebsaufnahme im Stuttgarter Netz Neckartal die Baugenehmigung für das Betriebswerk Pforzheim erhalten. Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat Ende August den entsprechenden Planfestellungsbeschluss erlassen. Insgesamt 52 Elektrotriebzüge sollen dort beheimatet und durch das Unternehmen gewartet werden.

Weiterlesen »

Neuer CFO bei Abellio Rail BW

06.08.18 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Rolf Schafferath verantwortet seit dem 1. August die Unternehmensbereiche Finanzen, Controlling und Projektmanagement der Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH. Als Finanzgeschäftsführer wird er ab sofort den Vorsitzenden der Geschäftsführung, Roman Müller, sowie Dietmar Knerr, ab 1. November Geschäftsführer Betrieb bei Abellio, in der Unternehmensführung unterstützen und die Mobilisierung des Stuttgarter Netzes /Neckartal weiter forcieren.

Weiterlesen »

N-Ergie Bahnstrom für Abellio und Regiobahn

12.07.18 (Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Abellio und die Düsseldorfer Regiobahn haben gemeinsam ihren Bahnstrombezug ausgeschrieben. Die Nürnberger N-Ergie, die bereits seit Anfang 2017 mit Abellio zusammenarbeitet, hat erneut den Auftrag erhalten. Das Unternehmen liefert den Bahnstrom für Abellio jetzt konzernweit, auch an die erst 2018 vollständig übernommene Westfalenbahn. Aufgrund der schrittweisen Elektrifizierung der Linie S 28 ist auch die Regiobahn […]

Weiterlesen »

Westfalenbahn: Sven Jamelle erhält Prokura

22.06.18 (Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Westfalenbahn GmbH erteilte Sven Jamelle zum 1. Juni Prokura. Steigende Anforderungen an den Betrieb und dessen Vernetzung mit externen Partnern haben die Gesellschafter dazu bewogen die Vertretungskompetenzen des Leiters Betrieb auszuweiten. „Ich freue mich, dass mir mit Herrn Jamelle eine so erfahrene Führungskraft zur Seite gestellt wurde, um die Herausforderungen der kommenden Jahre zu […]

Weiterlesen »

Thomas Kopp wird Westfalenbahn-Chef

11.06.18 (Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 1. Juni steht die Bielefelder Westfalenbahn GmbH unter neuer Führung: Der ehemalige kaufmännische Leiter Thomas Kopp ist Geschäftsführer geworden und löst Rainer Blüm ab, der nach zwölf Jahren an der Spitze des Unternehmens als Geschäftsführer und Eisenbahnbetriebsleiter zu Abellio Rail NRW wechselt. Beschlossen wurde der Führungswechsel bereits Anfang des Jahres, nun folgte die […]

Weiterlesen »