Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Schweiz: SBB behält SPFV-Großteil

21.06.18 (Fernverkehr, Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das schweizerische Bundesamt für Verkehr (BAV) hat die SPFV-Konzessionen für die Zeit nach 2019 vergeben. Der Löwenanteil verbleibt bei der Schweizer Bundesbahn (SBB). Die Berner BLS erhält die Konzession für zwei Interregio-Linien. Aufgrund der Anhörung der betroffenen Kreise hat das BAV den Deckungsbeitrag für die Fernverkehrsnetze der SBB tiefer festgelegt als zunächst geplant.

Weiterlesen »

Das grenzenlose Europa erfahrbar machen

18.06.18 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Was ist von Berlin aus die nächstgrößere Stadt mit mehr als einer Viertelmillion Menschen? Stettin. Eine Großstadt mit über 400.000 Einwohnern und die ist nach offizieller Lesart nicht wichtig genug, um an den deutschen SPFV angeschlossen zu werden. Also wenn so eine Stadt in unmittelbarer Nähe zur deutschen Bundeshauptstadt, an der Grenze zu Deutschland, kein […]

Weiterlesen »

Deutsch-polnischer Bahngipfel

18.06.18 (Fernverkehr, Polen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Polen-Koordinator der Bundesregierung, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), hat die Beratungen zum dritten Deutsch-Polnischen Bahngipfel als „wichtigen Teilerfolg“ zur Verbesserung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs gewertet. An dem Spitzentreffen im Potsdamer Kaiserbahnhof nahmen auch die Deutschland-Koordinatorin der polnischen Regierung, Renata Szczêch, sowie Verkehrspolitiker beider Staaten und die Spitzen der jeweiligen Bahngesellschaften teil.

Weiterlesen »

DB AG: Verbesserungen im SPFV

18.06.18 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn weitet ihr Angebot im SPFV aus. Zum einen mit einem höheren Anteil an ICE-Zügen: Die Auslieferung weiterer ICE 4-Triebzüge ermöglicht ein größeres Platzangebot auf den besonders nachfragestarken Nord-Süd-Verbindungen. Zudem werden zwischen dem Ruhrgebiet und Hamburg drei Intercity-Fahrten durch ICE 1-Triebzüge ersetzt. Zum anderen mit einer schnelleren Verbindung: Auf der grenzüberschreitenden Eurocity-Linie Hamburg-Berlin-Prag […]

Weiterlesen »

Marktwirtschaft funktioniert!

04.06.18 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Was haben wir nicht für Horrorszenarien zu hören bekommen, als die Fernbusfreigabe erfolgt ist: Der SPFV gerät so stark unter Druck, dass zahlreiche Angebote eingestellt werden müssen: Was jetzt noch knapp über dem Breakeven läuft, wird dann darunter rutschen. Die Eisenbahn würde Schaden durch die Konkurrenz nehmen und wer die Schiene schützen will, der darf […]

Weiterlesen »

DB AG verbessert Sparpreisangebote

04.06.18 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB AG hat angekündigt, die Sparpreisverfügbarkeit deutlich zu verbessern. Außerdem sind bei Fahrten über hundert Kilometer nun die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel im kommunalen Raum für den Vor- und Nachlauf integriert. Damit soll die Eisenbahn, gerade auch bei der preissensiblen Kundschaft, deutlich beliebter werden. Es ist auch eine Reaktion auf die neue Konkurrenz durch den […]

Weiterlesen »

CH: ZVV gegen Konzessionsaufteilung

01.06.18 (Fernverkehr, Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) lehnt die vorgesehene Aufteilung der Konzession im Fernverkehr ab. Der ZVV kritisiert, dass über die Konzessionsvergabe eine Reform des Fernverkehrs herbeigeführt werden soll, ohne dass vorher eine politische Grundsatzdiskussion stattgefunden hat. Zudem erwartet der ZVV höhere Kosten durch das angedachte Mehrbahnenmodell.

Weiterlesen »

DB AG testet CheckIn im ICE

28.05.18 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Fahrgäste des DB-Fernverkehrs können sich mit dem neuen digitalen Service Komfort Check-in (KCi) selbst im ICE einchecken. Passagiere, die den Service nutzen, reisen ohne ungewollte Unterbrechungen durch die Ticketkontrolle – auch nach Personalwechsel. Die Zugbegleiterinnen und Zugbegleiter haben durch den Wegfall der Kontrolltätigkeit mehr Zeit für persönlichen Kundenservice, wie beispielsweise Auskünfte zum Reiseverlauf oder umfangreichere […]

Weiterlesen »

Ja zu mehr Marktwirtschaft

14.05.18 (Fernverkehr, Kommentar, Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Was spricht dagegen, Eisenbahnleistungen von inländischen Unternehmen mit inländischen Zulassungen fahren zu lassen, wenn deren Gesellschafter im Ausland sitzen? Überall in Europa warnen Gewerkschaften und Eisenbahnromantiker davor, die eigene Schiene „ausländischen Konzern“ zu überlassen. Auch in Deutschland ist das mehrfach passiert. So gibt es im GDL-Archiv einen ganzen Strauß an Aushängen und Pressemeldungen, in denen […]

Weiterlesen »

Schweiz: SPFV-Konzession könnte aufgeteilt werden

14.05.18 (Fernverkehr, Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) schlägt in einer Anhörung vor, der BLS AG ab Dezember 2019 den Betrieb von zwei kleinen Fernverkehrslinien zu übertragen. Zusätzlich kündet das BAV an, dass es die Regeln für die zukünftige Vergabe von Fernverkehrslinien anpassen will. Die SBB kritisiert dieses Vorgehen und warnt vor höheren Preisen und schlechter Qualität, begrüßt […]

Weiterlesen »