Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

SPFV mit verbesserter Zuverlässigkeit

17.01.20 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Jahresende haben die Züge des DB-Fernverkehrs deutlich in der Pünktlichkeit zugelegt. Die ICE- und IC-Flotte war im Dezember 2019 mit 79,1 Prozent Pünktlichkeit unterwegs und stellt damit den seit 2016 geltenden besten Dezember-Wert ein. DB-Vorstandsvorsitzender Richard Lutz: „Wir freuen uns über dieses Ergebnis zum Jahresende und mehr noch über den positiven Ganzjahres-Trend im Fernverkehr: […]

Weiterlesen »

ICE 4 auf Baden-Württemberg getauft

14.01.20 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein ICE der jüngsten Zuggeneration ist seit letzter Woche als Botschafter Baden-Württembergs in Deutschland und der Schweiz unterwegs. Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn und Winfried Kretschmann (Grüne), Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg tauften den ICE 4 auf den Namen „Baden-Württemberg“.

Weiterlesen »

DB AG: Positive Weihnachtsbilanz

10.01.20 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn zieht eine positive Bilanz zum Weihnachtsverkehr. In diesem Jahr haben die Fernzüge der DB rund 2,8 Millionen Weihnachtsreisende pünktlich und zuverlässig ans Ziel gebracht. 15 Prozent mehr Fahrgäste als im Vorjahr waren zwischen dem 20. und 26. Dezember in den ICE- und IC-Zügen unterwegs – das entspricht einem Plus von fast 400.000 […]

Weiterlesen »

SPFV: Mehr Halte in Siegburg/Bonn

13.12.19 (Fernverkehr, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Für Fahrgäste, die den ICE-Halt Siegburg/Bonn nutzen, erhöht sich zum Fahrplanwechsel 2020 das tägliche Zugangebot. Eine höhere Fahrzeugverfügbarkeit sowie Fahrplanoptimierungen im Knotenbahnhof Köln ermöglichen Spielräume für zusätzliche Halte. Neben den bereits veröffentlichten Fahrplanänderungen für Siegburg/Bonn wird die Deutsche Bahn ab dem 15. Dezember kurzfristig drei weitere Halte einrichten.

Weiterlesen »

Oranienburg wird wieder SPFV-Halt

11.12.19 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn baut ihr Angebot zum Fahrplanwechsel weiter aus: Mitte Dezember geht Deutschlands neue Fernverkehrslinie Dresden – Berlin – Rostock stufenweise, mit anfangs zehn Fahrten täglich, an den Start. Ab März gibt es einen Zwei-Stunden-Takt mit 16 Fahrten. Außerdem setzt die DB dann auf dieser neuen Linie moderne Doppelstockzüge ein.

Weiterlesen »

MeckPom: Nahverkehrstickets im ICE

06.12.19 (Fernverkehr, Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Fahrgäste, die mit der Bahn zwischen Rostock und Stralsund unterwegs sind, können auch künftig ohne Aufpreis zum Nahverkehrstarif die Fernverkehrszüge der deutschen Bahn nutzen. Dafür hat die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern (VMV) nun die Verträge mit der Deutschen Bahn unterzeichnet. „Durch die Integration des Fernverkehrs in den Nahverkehrstarif stellen wir den Menschen im Land ein noch dichteres […]

Weiterlesen »

Mehr Kapazitäten Richtung Schweiz

29.11.19 (Fernverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember kommt der ICE 4 der Deutschen Bahn (DB) im Schweizverkehr zum Einsatz. Für die Fahrgäste auf der Verbindung Hamburg–Basel–Zürich–Chur heißt das mehr Service, Komfort und Zuverlässigkeit bei Reisen in die Schweiz. Ab Juni folgt die Verbindung Berlin–Basel–Bern–Interlaken. Die Sitzplatzkapazität der täglich vierzig Direktverbindungen in die Schweiz erhöht sich dadurch […]

Weiterlesen »

Zehn Jahre ICE-Werk Leipzig

29.10.19 (Fernverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Oktober 2009 nahm das neu errichtete ICE-Werk in Leipzig den Probebetrieb auf; nach einem zweimonatigen Probelauf ging es im Dezember des gleichen Jahres in Betrieb. Der Spatenstich erfolgte im April 2008 auf dem Gelände des früheren Berliner Bahnhofs an der Rackwitzer Straße, nicht weit entfernt vom Leipziger Hauptbahnhof. Im ICE-Werk Leipzig werden ICE T […]

Weiterlesen »

Mehr Marktdruck für eine bessere Schiene

14.10.19 (Fahrplanänderungen, Fernverkehr, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Stellen Sie sich mal vor, die diversen zum Teil völlig substanzlosen Forderungen der Schienenlobby der letzten Jahre wären erfüllt worden. Dann hätten wir heute keine Fernbusse. Und mit dem neu erfundenen Hashtag #Flugscham, über dessen mangelnde Intellektualität ich an dieser Stelle gar nicht sprechen möchte, hilft man der Schiene auch nicht weiter. Warum sollte es […]

Weiterlesen »

DB AG stellt SPFV-Fahrplan 2020 vor

14.10.19 (Fahrplanänderungen, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat ihren Fernverkehrsfahrplan für das neue Jahr vorgestellt. Traditionell beginnt die Fahrplanperiode im Dezember, die erstmalige Buchung entsprechender Fahrscheine ist ab dem morgigen 15. Oktober möglich. „Der Fahrplan 2020 ist ein weiterer Meilenstein zur Stärkung der Schiene und der nächste Schritt in Richtung Deutschland-Takt“, so DB-Personenverkehrsvorstand Berthold Huber: „Am 15. Dezember eröffnen […]

Weiterlesen »