Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NWL kündigt neues SPFV-Konzept an

19.09.18 (Fernverkehr, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche haben sich Vertreter des Aufgabenträgers Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und der DB AG zum langfristigen SPFV-Konzept in Nordrhein-Westfalen ausgetauscht. Im Mittelpunkt stand der gemeinsam angestrebte Halbstundentakt zwischen NRW und Berlin. Die Verkehre entwickeln sich auf dieser Relation sehr positiv. In den letzten fünf Jahren sind die Reisendenzahlen um 22 Prozent angestiegen.

Weiterlesen »

InterCity 2 wurde feierlich getauft

18.09.18 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Mehr als 350 geladene Gäste haben heute gemeinsam einen modernen Intercity 2 der DB Fernverkehr AG mit Nordseewasser auf den Namen „Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer“ getauft. Die Naturlandschaft Wattenmeer ist weltweit außergewöhnlich und einzigartig in ihrer Dynamik und Ursprünglichkeit, in ihrem Reichtum an Lebensräumen, Tieren und Pflanzen. Der Schutz von Natur und Landschaft ist ein zentrales […]

Weiterlesen »

Flixtrain plant Klage gegen DB AG

30.08.18 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Flixtrain plant Medienberichten zufolge eine Klage gegen die Deutsche Bahn. Das Unternehmen wirft der DB AG vor, auf dem Portal bahn.de nicht ausreichend über Flixtrain-Züge zu informieren. Konkret geht es dabei um Preisangaben, die auf bahn.de regelmäßig als „nicht verfügbar“ angezeigt werden. André Schwämmlein, Geschäftsführer des Unternehmens, vertritt dabei die Auffassung, dass bahn.de ein so […]

Weiterlesen »

Siemens und ÖBB schließen Rahmenvertrag

27.08.18 (Fernverkehr, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und Siemens Mobility haben eine Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Tag- und Nachtzügen mit insgesamt bis zu 700 Reisezugwagen innerhalb der nächsten fünf Jahre unterzeichnet. Bei Abruf sämtlicher Leistungen ergibt sich ein Gesamtauftragsvolumen von über 1,5 Milliarden Euro. Mit Vertragsunterzeichnung rufen die ÖBB acht neunteilige Züge für den Tagverkehr und 13 […]

Weiterlesen »

DB AG: City-Ticket gilt für alle

02.08.18 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit gestern gilt das City-Ticket der Deutschen Bahn in allen SPFV-Fahrscheinen automatisch mit. Mit dem City-Ticket können Reisende kostenfrei öffentliche Verkehrsmittel wie S- und U-Bahn, Tram oder Bus für Fahrten im Stadtgebiet des jeweiligen Start- bzw. Zielbahnhofs nutzen. „Das City-Ticket für Spar- und Flexpreise stellt für unsere Kunden eine der größten Verbesserungen innerhalb der letzten […]

Weiterlesen »

ICE 4 als „Freistaat Bayern“ getauft

27.07.18 (Bayern, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

In München haben Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und DB-Konzernvorstand Ronald Pofalla einen ICE 4 auf den Namen „Freistaat Bayern“ getauft. Die Deutsche Bahn setzt damit die Tradition der Namensgebung für die ICE-Flotte fort. Die neueste ICE-Generation wird zum Botschafter einer Deutschlandreise. DB-Konzernvorstand Ronald Pofalla: „Unsere ICE-Züge bieten schnelle und komfortable Verbindungen. Sie prägen das […]

Weiterlesen »

Sperrung zwischen Dortmund und Hamm

18.07.18 (Fahrplanänderungen, Fernverkehr, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Samstag und noch bis zum 10. September dürfen Abonnenten und Fahrgäste mit Monatskarten des Westfalentarifs, die mindestens die Relation Bielefeld – Dortmund beinhalten (Preisstufe 10 und höher), auf dem Streckenabschnitt Bielefeld – Dortmund die Fernverkehrszüge (IC, ICE) der Deutschen Bahn nutzen. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und die DB Fernverkehr konnten zugunsten der […]

Weiterlesen »

Schweiz: SBB behält SPFV-Großteil

21.06.18 (Fernverkehr, Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das schweizerische Bundesamt für Verkehr (BAV) hat die SPFV-Konzessionen für die Zeit nach 2019 vergeben. Der Löwenanteil verbleibt bei der Schweizer Bundesbahn (SBB). Die Berner BLS erhält die Konzession für zwei Interregio-Linien. Aufgrund der Anhörung der betroffenen Kreise hat das BAV den Deckungsbeitrag für die Fernverkehrsnetze der SBB tiefer festgelegt als zunächst geplant.

Weiterlesen »

Das grenzenlose Europa erfahrbar machen

18.06.18 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Was ist von Berlin aus die nächstgrößere Stadt mit mehr als einer Viertelmillion Menschen? Stettin. Eine Großstadt mit über 400.000 Einwohnern und die ist nach offizieller Lesart nicht wichtig genug, um an den deutschen SPFV angeschlossen zu werden. Also wenn so eine Stadt in unmittelbarer Nähe zur deutschen Bundeshauptstadt, an der Grenze zu Deutschland, kein […]

Weiterlesen »

Deutsch-polnischer Bahngipfel

18.06.18 (Fernverkehr, Polen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Polen-Koordinator der Bundesregierung, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), hat die Beratungen zum dritten Deutsch-Polnischen Bahngipfel als „wichtigen Teilerfolg“ zur Verbesserung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs gewertet. An dem Spitzentreffen im Potsdamer Kaiserbahnhof nahmen auch die Deutschland-Koordinatorin der polnischen Regierung, Renata Szczêch, sowie Verkehrspolitiker beider Staaten und die Spitzen der jeweiligen Bahngesellschaften teil.

Weiterlesen »