Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB erkennt Flixtrain-Tickets an

27.03.20 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Kunden von Flixtrain können mit ihren Tickets die ICE- und IC-Züge der Deutschen Bahn nutzen. Auf diese Regelung haben sich die beiden Unternehmen verständigt. Sie gilt zunächst bis Ende April. Die DB will ein stabiles Grundangebot an Mobilität in Deutschland so lange wie möglich sicherstellen. Vor zwei Tagen erst hatte die DB angekündigt, die Bundesregierung […]

Weiterlesen »

ICE 4 als Botschafter Sachsens unterwegs

09.03.20 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein ICE der jüngsten Zuggeneration ist seit letzter Woche als Botschafter Sachsens in Deutschland unterwegs. Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn und Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, tauften einen ICE 4 auf den Namen „Freistaat Sachsen“. Die neuen Züge sind das künftige Rückgrat der DB-Fernverkehrsflotte und wie alle DB-Fernverkehrszüge mit hundert Prozent […]

Weiterlesen »

Zürich–München: Neue Flotte

04.03.20 (Fernverkehr, Österreich, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die SBB baut das EuroCity-Angebot in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern DB und ÖBB für ihre Kunden auf der Strecke Zürich–München ab Dezember 2020 aus. Auf der neu vollständig elektrifizierten Strecke setzt die SBB ab Dezember 2020 moderne Triebzüge des Typs ETR 610 ein. Das Angebot erhöht sich von derzeit drei auf künftig sechs Fahrten pro […]

Weiterlesen »

Neue Super-Sparpreise im SPFV

02.03.20 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Jetzt wird Bahnfahren nochmal günstiger: Mit der Super-Sparpreis-Aktion gibt es bei der Deutschen Bahn rund 500.000 Fernverkehrstickets ab 12,90 Euro. DB-Personenverkehrsvorstand Berthold Huber: „In diesem Jahr wollen wir endgültig mit dem Vorurteil aufräumen, die Bahn sei zu teuer. Die Reduzierung der Mehrwertsteuer war hierfür ein ganz wichtiger Schritt, unser neues Aktionsangebot ist der nächste: ICE-Fahren […]

Weiterlesen »

Starke Fahrgaststeigerung im SPFV

24.02.20 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn gibt an, dass allein im Monat Januar 2020 rund zehn Prozent mehr Fahrgastfahrten im SPFV absolviert wurden als im Vorjahresmonat. Als Hauptursache sieht man dafür die zum Jahreswechsel in Kraft getretene Senkung der Umsatzsteuer auf Fahrscheine von 19 auf sieben Prozent.

Weiterlesen »

Alstom: ETCS für 19 ICE-Triebzüge

19.02.20 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Alstom hat von der Deutschen Bahn AG den Auftrag erhalten, 19 weitere ICE 1-Hochgeschwindigkeitszüge mit dem neuesten ETCS-Signaltechnikstandard nachzurüsten. Die Umrüstarbeiten im Wert von über zehn Millionen Euro sollen bis September 2021 abgeschlossen sein. Das Projekt ist ein Folgeauftrag für den ICE 1, von dem Alstom bereits 39 Züge für die Inbetriebnahme der VDE 8-Hochgeschwindigkeitsstrecke […]

Weiterlesen »

Niedersachsen: Schlägerei im ICE

14.02.20 (Fernverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf der Fahrt des Intercity-Express von Göttingen nach Hannover kam es am letzten Freitagnachmittag zu einer rustikalen Auseinandersetzung um einen Sitzplatz. Ein Mann (58) aus Celle wollte sich auf einen freien Sitzplatz in ein Abteil mit sechs Plätzen setzen. Den anwesenden vier Reisenden aus dem Raum Fulda passte das nicht. Sie gaben an, dass gesamte […]

Weiterlesen »

DB AG: Westbahn-Züge sind da

12.02.20 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn bringt zusätzliche Fernverkehrszüge auf die Schiene. 17 Doppelstockzüge des Herstellers Stadler verstärken kurzfristig die bestehende Fahrzeugflotte. Bereits am 8. März kommen die ersten neun elektrischen Triebzüge auf der neuen Intercity-Linie Rostock–Berlin–Dresden zum Einsatz. Die DB AG übernimmt die Fahrzeuge von der österreichischen Westbahn. Frisch lackiert im weißen IC-Design präsentierte sich der erste […]

Weiterlesen »

Die Umsatzsteuersenkung weitergeben

27.01.20 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Vorweg: Natürlich ist alles, was ich an dieser Stelle sage, pure Spekulation. Da die Preisfindung der DB AG ein streng gehütetes Unternehmensgeheimnis ist, ist die Interpretation stets subjektiv. Es gibt keine Pressemeldung des Konzerns, in der steht, dass auf Marktentwicklung A die unternehmenspolitische Reaktion B folgt. Es kann ganz anders sein und wer glauben möchte, […]

Weiterlesen »

MyDealz: Studie zur Weitergabe der Umsatzsteuer-Senkung

27.01.20 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Bahnfahren soll attraktiver werden. Das ist das erklärte Ziel der Bundesregierung. Und dieses Ziel lässt sich die Große Koalition einiges kosten. Pünktlich zum 1. Januar ist der Mehrwertsteuersatz bei Fernverkehrtickets von 19 auf sieben Prozent gesunken. Der Staat verzichtet damit jährlich auf Steuereinnahmen in Höhe von 400 Millionen Euro. Das Ziel der Mehrwertsteuerreform: Rund fünf […]

Weiterlesen »