Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Locomore hat Insolvenz beantragt

18.05.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche hat der private SPFV-Anbieter Locomore beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist der Berliner Rechtsanwalt Rolf Rattunde bestellt worden. Dieser versucht nun, gemeinsam mit dem Unternehmen, neue Investoren zu finden. Im Handelsblatt sagte er jedoch bereits, dass er nur wenig Hoffnungen hat.

Weiterlesen »

NVR: Debatte SPFV-Freigabe bei Baustellen

18.05.17 (Fernverkehr, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Diskussion um die mangelhafte Ersatzkonzeption für die aktuelle Baumaßnahme zwischen Brühl und Sechtem/Roisdorf fordert Bernd Kolvenbach, Vorsitzender der NVR-Verbandsversammlung, eine generelle Freigabe der ICE- und EC-Züge der Deutschen Bahn für die von den Auswirkungen betroffenen Fahrgäste des Nahverkehrs.

Weiterlesen »

SPFV-Organisation sicherstellen

15.05.17 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Zeiten, dass der SPFV ein reines Angebot für Spesenritter war, sind längst vorbei. Die einstigen Bodenhansa-Phantasien eines Bahnchefs, der unbedingt an die Börse wollte, haben sich bereits vor geraumer Zeit zerschlagen. Natürlich läuft im überregionalen Eisenbahnverkehr nicht alles so, wie es sollte. Aber die Konzentration auf einige wenige Fernverkehrshalte innerhalb Deutschlands ist bei weitem […]

Weiterlesen »

DB Fernverkehr stellt neue Angebote vor

15.05.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat die DB Fernverkehr AG ihre neuen Angebote vorgestellt. Von Januar bis April 2017 waren mit rund 45 Millionen Reisenden so viele Passagiere wie noch nie in den ICE- und IC-Zügen unterwegs. Damit verzeichnet der DB-Fernverkehr einen Fahrgastzuwachs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 3,3 Prozent.

Weiterlesen »

SBB modernisieren IC2000-Waggons

12.05.17 (Fernverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) modernisieren 431 Doppeldecker-Waggons vom Typ IC2000. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf etwa 300 Millionen Franken. Das Innen- und Außendesign wird neu und heller; zudem schafft ein energiesparendes LED-Beleuchtungskonzept eine angenehme Atmosphäre. Die Steckdosen werden in die Tischchen integriert, der Mobilfunkempfang besser sowie Notsprechstellen eingebaut.

Weiterlesen »

Thalys: Zehn Jahre WLAN im Zug

09.05.17 (Europa, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit zehn Jahren hat Thalys WLAN-Angebte im Zug. Nach den ersten Tests 2007 können Reisende seit 2008 das Angebot kostenfrei nutzen. Während in den Anfängen hauptsächlich E-Mails abgerufen wurden, surfen Reisende heute mit einer Geschwindigkeit von zwei MBit/Sekunde. Über drei Ländergrenzen hinweg bietet Thalys diesen Service gleichermaßen in Deutschland, Belgien, Frankreich und den Niederlanden an.

Weiterlesen »

VVO: Viele Fahrgäste nutzen SPFV

02.05.17 (Fernverkehr, Hessen, Nordrhein-Westfalen, NWL, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Zwischen Riesa und Dresden können Pendler mit VVO-Tickets seit November 2014 neben dem Regional-Express RE 50 ebenfalls die Züge der DB Fernverkehr AG nutzen. „Die aktuellen Zahlen zeigen uns, dass dieses Angebot immer besser genutzt wird“, sagt Burkhard Ehlen, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO). „Im vergangenen Jahr zählte die DB AG rund 91.000 Fahrgäste mit […]

Weiterlesen »

Maxdome-Filme im ICE

18.04.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Maxdome-Filme sind ab sofort in den ICE-Zügen kostenfrei verfügbar. Reisende können über den Menüpunkt Maxdome onboard im ICE Portal auf insgesamt 50 wechselnde Filme, Serienepisoden, Dokumentationen, Kinderangebote und Shows im Gratisbereich zugreifen – und das ruckelfrei: Die Inhalte werden nicht über das Internet übertragen, sondern sind auf dem Zugserver gespeichert.

Weiterlesen »

Mehr Fernverkehrshalte in Bochum

13.04.17 (Fernverkehr, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB Fernverkehr AG und die Stadt Bochum haben einen guten Kompromiss bei der gemeinsamen Neuregelung der IC/EC-Halte der Linie Hamburg-Köln-Süddeutschland/Schweiz erzielt. Aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Monate konnte DB Fernverkehr ermitteln, welche tatsächlichen Vorteile sich aus den Fahrplanänderungen seit Dezember letzten Jahres ergeben und die Stadt Bochum ermittelte, welche Verbindungen für die Menschen in […]

Weiterlesen »

Locomore zieht 100-Tages-Bilanz

13.04.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach hundert Tagen zieht man bei Locomore eine erste positive Bilanz und kündigt häufigere Fahrten an. In den Wochen mit Feiertagen täglich, in allen anderen Wochen pausiert der Fernzug nur noch mittwochs in Berlin. Seit Betriebsstart im Dezember sind bereits 70.000 Personen mit dem neuen Fernzug gefahren. An verkehrsstarken Tagen wie Freitags und Sonntags erreicht […]

Weiterlesen »