Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Allgemein' Kategorie

IVU: Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2019

03.04.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die IVU Traffic Technologies AG setzt ihren Erfolgskurs weiter fort: Im am 26. März veröffentlichten Geschäftsbericht vermeldet der Berliner IT-Spezialist für den öffentlichen Verkehr das beste Ergebnis in der über vierzigjährigen Geschichte des Unternehmens. Alle wichtigen Kennzahlen – Umsatz (88,8 Millionen Euro), Rohergebnis (62,1 Millionen Euro) und EBIT (10,5 Millionen Euro) – lagen deutlich über […]

Weiterlesen »

VDV muss Jahrestagung absagen

01.04.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Jahrestagung des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) vom 8. bis 10. Juni 2020 findet nicht statt. Angesichts der aktuellen Ausnahmesituation durch das Coronavirus ist eine verlässliche Planung gegenwärtig nicht möglich.

Weiterlesen »

Netinera-Werke wird zu OMB GmbH

31.03.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der offiziellen Zustimmung des Bundeskartellamts Anfang März erfolgte im gleichen Zug die Umbenennung des Bahnwerks in Neustrelitz. Zukünftig agiert das Werk unter dem Namen Ostmecklenburgische Bahnwerk GmbH (kurz OMB). „Mit der Namensgebung greifen wir die erfolgreiche Geschichte des Bahnwerkes wieder auf. Bereits in den 2000er Jahren lief das Werk unter dem Namen Ostmecklenburgische Bahnwerk […]

Weiterlesen »

DB AG: Pakt mit Gewerkschaften

31.03.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat mit den beiden Gewerkschaften EVG und GDL eine Vereinbarung „Gemeinsam gegen Corona“ für den Systemverbund Bahn in Deutschland abgeschlossen. Es geht um weitreichende Unterstützung für Eltern im Zusammenhang mit Kita- und Schulschließung und das Bekenntnis zu sicheren Arbeitsplätzen – ein gemeinsamer Pakt in der Corona-Krise.

Weiterlesen »

VDB zur aktuellen Coronakrise

30.03.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband der Deutschen Bahnindustrie e.V. (VDB) hat sich zur aktuellen Coronakrise geäußert. Demnach unternehmen die Mitgliedsunternehmen „maximale Anstrengungen für die bestmögliche Gesundheitsvorsorge“ der Belegschaft in Büros, Werkshallen und auf Baustellen. Als globalisierte Industrie ist die Bahnindustrie in Deutschland mit europäischer und globaler Wertschöpfung sehr eng vernetzt. Deshalb sind signifikante Auswirkungen auf die Lieferkette wahrscheinlich.

Weiterlesen »

Bahn unterstützt Rückholaktion

25.03.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn unterstützt die Bundesregierung bei der Rückholaktion von Reisenden aus dem Ausland nach Deutschland. Bordkarten der Fluglinien dienen als Bahnfahrkarte zur Weiterfahrt zum eigentlichen Zielflughafen in der Heimat.

Weiterlesen »

Klingenhöfer wird Vorstand DB Regio Bus

20.03.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Frank Klingenhöfer wird zum 1. April 2020 neues Vorstandsmitglied von DB Regio für den Bereich DB Regio Bus. Der 50-Jährige war zuletzt Vorsitzender der Regionalleitung und Leiter Marketing der Region Mitte bei DB Regio. Mit fast 25 Jahren Berufserfahrung im DB-Konzern bringt Frank Klingenhöfer eine breite Expertise im Öffentlichen Personennahverkehr auf Straße und Schiene mit.

Weiterlesen »

Die Verkehrsbranche im Zeichen von Corona

19.03.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch die Eisenbahn- und ÖPNV-Branche steht dieser Tage ganz im Zeichen der aktuellen Corona-Pandemie. Bereits am vergangenen Wochenende machten Gerüchte die Runde, wonach die DB AG selbst an einer Reduzierung des SPNV arbeite. Der Konzern stellte jedoch klar, dass mögliche Abbestellungen in der Entscheidungsgewalt der Aufgabenträger und nicht des Konzerns stehen.

Weiterlesen »

Rekordjahr für Solaris

16.03.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

2019 war für Solaris ein Rekordjahr in vielerlei Hinsicht. Erstens verzeichnete das Unternehmen die höchsten Absatzzahlen in seiner Geschichte. Der Hersteller lieferte insgesamt 1487 Einheiten aus. Darüber hinaus verzeichnete Solaris 2019 Rekordumsätze in Höhe von 2,6 Milliarden Złoty. Dies bedeutet einen Anstieg um fast vierzig Prozent im Jahresvergleich. Für 2020 setzt sich das Unternehmen weitere […]

Weiterlesen »

Stadler legt Jahresabschluss 2019 vor

12.03.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler hat 2019 so viele Züge verkauft wie noch nie. Der Auftragseingang für das Jahr 2019 beläuft sich auf 5,1 Milliarden Schweizer Franken und liegt über 700 Millionen Franken über dem Vorjahr. Davon sind über 833 Millionen Schweizer Franken im Berichtssegment Service & Components angefallen. Der Auftragsbestand wächst damit auf ebenfalls rekordhohe 15 Milliarden Schweizer […]

Weiterlesen »