Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Hamburg: Anschluss per App

01.08.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche startete in Hamburg ein individueller Shuttle-Service, der per App bestellt werden kann und Fahrgäste auf flexiblen Routen ans Ziel bringt. Besonders attraktiv ist dieser Service, weil er in den öffentlichen Personennahverkehr integriert und einfach mit einem HVV-Ticket nutzbar ist. Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) bringt das neue Angebot zusammen mit ioki, dem Geschäftszweig […]

Weiterlesen »

Die Schiene ernsthaft stärken

30.07.18 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Ziel der Deutschen Bahn ist es, die Fahrgastzahlen bis zum Jahr 2030 zu verdoppeln und wenn man hier die Werte aus 2017 zugrunde legt, muss man leider konstatieren, dass die aktuellen Steigerungen bei weitem nicht ausreichen. Zumal sich auch zwei Fragen anschließen: Sind die hierfür ohne Frage notwendigen Leistungsausweitungen überhaupt finanzierbar und kann die Infrastruktur […]

Weiterlesen »

DB AG stellt Halbjahresbilanz 2018 vor

30.07.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat in der vergangenen Woche ihre Halbjahresbilanz für den 1. Januar bis zum 30. Juni 2018 publiziert. Das Unternehmen erkennt dabei einen ungebrochenen „Trend zur Schiene“. Tatsächlich stieg die Zahl der Fahrgastfahrten im SPFV im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 3,8 Prozent – mit 70,9 Millionen ein neuer Rekord für das erste Halbjahr.

Weiterlesen »

Hamburg: S-Bahn wird digitalisiert

19.07.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

In Hamburg wird 2021 erstmals in Deutschland ein hochautomatisierter S-Bahn-Betrieb aufgenommen. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung zur „Digitalen S-Bahn Hamburg“ haben letzte Woche der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Peter Tschentscher, Siemens-Vorstand Roland Busch und DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla unterzeichnet. Hamburg ist damit Vorreiter für den digitalisierten Betrieb in einem deutschen Bahnnetz.

Weiterlesen »

Wettbewerb auch unter Herstellern wahren

02.07.18 (Berlin, Brandenburg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler und Siemens treten als Lieferantenkonsortium für die Berliner S-Bahn auf. Die gleiche Firma Siemens, die gerade dabei ist, ihre Eisenbahnabteilung mit dem Big Player Alstom zu fusionieren. Somit sind also faktisch schon der große Unternehmen gemeinsam daran beteiligt, den Markt für Berliner S-Bahnfahrzeuge gemeinsam zu bespielen.

Weiterlesen »

VBB: Neue S-Bahnzüge sind im Anmarsch

02.07.18 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Produktion der neuen Triebzüge für die Berliner S-Bahn kommt voran. Der erste Halbzug der Baureihe 484 wurde letzte Woche vorgestellt. Von außen werden sie das bekannte rot-gelbe Design haben. Das Interieur besteht aus blau-schwarzen Sitzen und nicht mehr als hellgrünen wie bislang. Auffällig sind die großen Panoramafenster und die großzügigen Stellflächen für Kinderwagen und […]

Weiterlesen »

Neue Vertriebswege bei DB AG und RMV

22.06.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn und der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) kooperieren beim Fahrkartenverkauf in einer völlig neuen Form: Erstmals sind Fernverkehrstickets über die RMV-App und damit bei einem Verkehrsverbund buchbar. Gleichzeitig sind Fahrkarten des RMV in der App DB Navigator erhältlich. Durch die Kooperation sollen die Nutzer über ihre jeweilige App komfortabel auf beide Angebotswelten zugreifen können.

Weiterlesen »

Hamburg: Angriff auf DB-Mitarbeiter

20.06.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Samstag (16. Juni) gegen 15 Uhr nahm die Hamburger Bundespolizei einen 27jährigen nigerianischen Asylbewerber vorläufig fest. Zuvor stellten drei DB-Mitarbeiter den Fahrgast ohne Fahrschein in einer S-Bahn der Linie S3 zwischen den S-Bahnhaltepunkten Jungfernstieg und Stadthausbrücke fest. Beim Halt der S-Bahn im Haltepunkt Stadthausbrücke verließen alle Beteiligten die S-Bahn. Nachdem der Beschuldigte sich […]

Weiterlesen »

DB AG: Joboffensive in NRW

12.06.18 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn startet in Nordrhein-Westfalen eine besondere Joboffensive, die sich gezielt an über fünfzigjährige Arbeitslose, Studienabbrecher, frühere Bundeswehr-Angehörige und Quereinsteiger richtet. Aktuell müssen rund tausend freie Stellen besetzt werden, auch in Zukunft ist und bleibt der Personalbedarf hoch.

Weiterlesen »

Marktwirtschaft funktioniert!

04.06.18 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Was haben wir nicht für Horrorszenarien zu hören bekommen, als die Fernbusfreigabe erfolgt ist: Der SPFV gerät so stark unter Druck, dass zahlreiche Angebote eingestellt werden müssen: Was jetzt noch knapp über dem Breakeven läuft, wird dann darunter rutschen. Die Eisenbahn würde Schaden durch die Konkurrenz nehmen und wer die Schiene schützen will, der darf […]

Weiterlesen »