Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB AG erleichtert Reiseplanung

09.04.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab sofort führt die DB AG einen neuen Service in der Reiseauskunft auf bahn.de ein: Eine digitale Anzeige gibt die voraussichtliche Auslastung für jeden einzelnen Fernverkehrszug in den nächsten 28 Tage wieder. Das erleichtert die Entscheidung, eventuell auf einen weniger nachgefragten Zug auszuweichen oder rechtzeitig einen Sitzplatz zu reservieren.

Weiterlesen »

Was machen wir damit?

01.04.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Was sagt uns das jetzt? Das Phänomen, das die Umsätze und die Fahrgastzahlen steigen, die Gewinne aber sinken, deutet auf strukturelle Probleme hin. Natürlich kann es sein, dass man die gestiegenen Fahrgastzahlen ausschließlich (und nicht auch) mit Billigtickets erkauft hat. Aber dann kann der Umsatz nicht steigen, sondern würde womöglich sogar sinken.

Weiterlesen »

DB AG meldet Gewinneinbruch

01.04.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum vierten mal in Folge gab es 2018 eine Steigerung der Fahrgastzahlen auf der Schiene. Der Umsatz stieg auf rund 44 Milliarden Euro. Der Gewinn sank um rund dreißig Prozent auf nur noch etwa fünfhundert Millionen Euro. Steigende Fahrgastzahlen und steigende Umsätze bei sinkenden Gewinnen deuten darauf hin, dass das Unternehmen strukturelle Probleme hat und […]

Weiterlesen »

Reden wir über Probleme

14.03.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Stellen Sie sich einen ganz normalen Lauf des NRW-Express durch das Ruhrgebiet vor. Der steht in Dortmund ein paar Minuten zu lang, in Bochum ein paar Minuten zu lang und in Essen wieder. Inzwischen hat er Verspätung und ein womöglich ebenfalls verspäteter Fernverkehrszug muss vorgelassen werden. Wobei das eines der Probleme ist: Selbst wenn Regionalzüge […]

Weiterlesen »

Unwetterschäden und Debatte um Verspätungsstatisik

14.03.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat Gerüchte zurückgewiesen, wonach man die Pünktlichkeitsmessung auf einen 15-Minuten-Wert verändern möchte. Demnach wären in der internen Bewertung künftig alle Züge pünktlich, die maximal eine Viertelstunde Verspätung haben. Es bleibt jedoch bei der Grenze von fünf Minuten und 59 Sekunden. Um jede Art von Missverständnissen zu vermeiden, wird die DB AG in […]

Weiterlesen »

DB AG investiert weiter

26.02.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn setzt 2019 das ihr Modernisierungsprogramm. 10,7 Milliarden Euro fließen in die Schieneninfrastruktur und Bahnhöfe. „Wir sind auf dem richtigen Weg. Die Investitionen in das Eisenbahnnetz zeigen Wirkung. Seit 2010 haben wir 16.000 Kilometer der Gleise und somit fast die Hälfte des Streckennetzes saniert“, so Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn AG.

Weiterlesen »

Berlin: S-Bahn Plus ist erfolgreich

21.02.19 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach der mehrjährigen schweren S-Bahnkrise in Berlin hat die DB AG mit dem Programm S-Bahn Plus reagiert – und das nach einigen Monaten Zwischenbilanz durchaus erfolgreich. Seit dem Start waren 95,4 Prozent der Züge pünktlich. Im Vergleich zu 2017 ist das eine Verbesserung um 1,8 Prozentpunkte. Besonders gut schnitt die Ringbahn mit einem Pünktlichkeitsplus von […]

Weiterlesen »

DB AG startet advanced TrainLab

12.02.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Neue digitale Technologien sind der Schlüssel für mehr Kapazität auf der Schiene, für mehr klimafreundliche Mobilitätsangebote, für eine bessere Zuverlässigkeit des Systems und mehr Kundenkomfort. Um diese Technologien für die Bahn zügig weiterzuentwickeln und zuverlässig einzusetzen, hat die DB AG das „advanced TrainLab“ in Betrieb genommen. Mit dem Testzug bietet die DB der gesamten Branche […]

Weiterlesen »

DB AG: Mobile Zahnarztpraxis

01.02.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach dem erfolgreichen Start des DB Medibus in der hausärztlichen Versorgung will die Deutsche Bahn ihr Angebot ausweiten. In einer gemeinsamen Absichtserklärung haben sich zahneins, die deutschlandweit zahnmedizinische Versorgungszentren in Städten und auf dem Land betreiben, und die DB darauf verständigt, einen Zahn-Medibus zu entwickeln. Dieser soll zunächst in Ostfriesland und Südbayern getestet werden.

Weiterlesen »

Ferlemann fordert höhere Fahrpreise

31.01.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Sonderbeauftragte der Bundesregierung für den Eisenbahnverkehr, Staatssekretär Enak Ferlemann (CDU), hat am vergangenen Wochenende höhere Fahrpreise für den SPFV gefordert. Alternative könnte die DB AG auch die Sparpreisverfügbarkeit reduzieren und so eine faktische Preiserhöhung durchführen. So argumentierte Ferlemann in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Er verwies darauf, dass auch die Fahrpreise für Fernbusse in der […]

Weiterlesen »