Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB AG und BVG AöR startet Kooperation

19.04.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn und die Berliner Verkehrsbetriebe AöR kooperieren im Bereich autonomes Fahren. Dabei wird im Rahmen eines Pilotprojekts ein selbstfahrender Kleinbus erstmals auch per App individuell bestellbar sein und nicht mehr nur nach Fahrplan auf einer festen Route verkehren. Der Kleinbus der neuesten Generation des Herstellers EasyMile, der sich jetzt auch induktiv laden lässt, […]

Weiterlesen »

DB AG: EVG kritisiert Azubi-Behandlung

11.04.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit der Ausbildung bei DB Sicherheit hat die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) davor gewarnt, Auszubildende gerade zur Tagesrandlage allein zu Bestreifungsgängen zu schicken. Das sei jüngst am Münchener Hauptbahnhof passiert, als drei Auszubildende ohne erfahrenen Kollegen oder einen Ausbilder unterwegs waren. Die EVG wehrt sich entschieden gegen den wertschöpfenden Einsatz von Auszubildenden.

Weiterlesen »

Mofair hat recht

26.03.18 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eisenbahnverkehrsunternehmen im SPNV sprechen im Zusammenhang mit den Nutzern in der externen Kommunikation oftmals von Kunden. Das ist natürlich reiner PR-Sprech, denn tatsächlich gibt es in dieser Branche nur 27 Kunden, die nicht mal untereinander im Wettbewerb stehen, sondern exklusiv zuständig sind. Der SPNV ist also eine Monopson-Situation: Die öffentliche Hand hat mit ihren […]

Weiterlesen »

DB AG publiziert Jahresabschluss

26.03.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche hat die Deutsche Bahn AG ihren Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2017 vorgelegt. Der Umsatz stieg auf knapp 42,7 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis (EBIT bereinigt) stieg um 10,6 Prozent auf 2,15 Milliarden Euro. Für das Jahr 2018 erwartet die DB einen Umsatz in Höhe von rund 44 Milliarden Euro sowie ein […]

Weiterlesen »

DB AG stellt Sicherheitsbericht vor

26.03.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche hat die Deutsche Bahn ihren Sicherheitsbericht 2017 vorgestellt. Die Zahl der gewalttätigen Übergriffe auf Angestellte der DB AG ist erneut gestiegen. .550 DB-Mitarbeiter sahen sich 2017 mit Übergriffen konfrontiert; das sind 176 bzw. sieben Prozent mehr als 2016. Von 2015 auf 2016 hatte der Anstieg noch 30 Prozent betragen. Der Taschendiebstahl […]

Weiterlesen »

DB AG startet in die Sommerzeit 2018

23.03.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Wochenende beginnt die Sommerzeit: Die Uhren springen um 1:59 Uhr auf 3:00 Uhr um. Die Nacht ist eine Stunde kürzer, dafür ist es abends länger hell. Die Deutsche Bahn stellt um zwei Uhr an Bahnhöfen, Diensträumen, Automaten sowie Informations- und Sicherungssystemen 120.000 Uhren um eine Stunde vor.

Weiterlesen »

Debatte um Schuldenstand der DB AG

19.03.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche wurde öffentlich über den Schuldenstand des Gesamtkonzerns Deutsche Bahn AG diskutiert und mit der Verschuldung der alten Staatseisenbahnen in West- und Ostdeutschland in Verbindung gebracht. Die Nachrichtenagentur Reuters hatte berichtet, dass die DB AG inzwischen eine Verschuldung auf ähnlichem Niveau wie die alte Bundesbahn habe. Dem hat der DB-Konzern jedoch widersprochen.

Weiterlesen »

DB AG veranstaltet Nachhaltigkeitstag

08.03.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat die Deutsche Bahn ihren insgesamt sechsten sogenannten „Nachhaltigkeitstag“ in Berlin veranstaltet. Das Leitthema „Nachhaltige Städte“ diskutieren über 220 Vertreter aller Stakeholder-Gruppen der DB AG mit dem gesamten Konzernvorstand und dem Top-Management. Die Veranstaltung ist die wichtigste Plattform für den Austausch des Unternehmens mit seinen Partnern aus Politik, Industrie, der Mitarbeiterschaft, […]

Weiterlesen »

DB AG rechnet mit Extremwetter

05.03.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn rechnet in den kommenden Jahren mit verstärkt vorkommenden Extremwetterereignissen und hat angekündigt, sich entsprechend vorzubereiten. Eine Studie des Potsdam-Institutes für Klimafolgenforschung (PIK) kommt zu dem Schluss, dass sich manche extreme Wetterlagen bereits jetzt häufiger einstellen und in den kommenden Jahren wohl weiter zunehmen werden.

Weiterlesen »

DB Netz mit Rekordinvestitionssumme

22.02.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn investiert in diesem Jahr so viel wie noch nie zuvor: „Mit der Rekordsumme von 9,3 Milliarden Euro sorgen wir für stabileren Verkehr, bessere Qualität und mehr Verlässlichkeit im deutschen Schienennetz. Wir steigern damit die Investitionen in diesem Jahr um 800 Millionen Euro“, so Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur des Konzerns. Trotz steigendem Bauvolumen […]

Weiterlesen »