Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Geschlossene Schranke missachtet

12.09.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt gegen den noch unbekannten Fahrer eines Lieferwagens, der am Samstagmorgen, gegen 8 Uhr, an einem Bahnübergang in Eschhofen in Limburg an der Lahn die geschlossenen Halbschranken missachtete, über die Gleise fuhr und hierbei einen Zug zu einer Notbremsung gezwungen hat. Der Lokführer hatte den Wagen glücklicherweise so rechtzeitig erkannt, […]

Weiterlesen »

Magdeburg: Rauschgift im Überraschungsei

11.09.18 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein ziemlich schlechtes Versteck für Drogen und eine noch schlechtere Vertuschungstaktik benutzte am vergangenen Dienstag ein 39-Jähriger gegenüber Bundespolizisten. Diese hatten ihn und seine 28-jährige Begleiterin um 11:15 Uhr auf dem Hauptbahnhof in Magdeburg kontrolliert. Dabei hielt er nervös in seiner Hand ein gelbes Plastik-Inlett eines handelsüblichen Überraschungseis.

Weiterlesen »

Hessen: Mann onaniert im Zug

29.08.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein bislang Unbekannter belästigte am vorvergangenen Samstag (18. August), durch sexuelle Handlungen an sich selbst, eine junge Frau während der Zugfahrt. Der Vorfall ereignete sich gegen 16 Uhr auf der Bahnstrecke Frankfurt – Kassel, in Höhe Zimmersrode im Schwalm-Eder-Kreis. Der etwa 35-Jahre alte Mann setzte sich in dem Regionalexpress in unmittelbare Nähe der Frau und […]

Weiterlesen »

Vogtlandbahn kollidiert mit einer Kuh

15.08.18 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vorvergangenen Montag (6. August) kam es am Vormittag zu einer Kollision zwischen einer Vogtlandbahn und einer entlaufenen Kuh auf der Strecke Weischlitz-Gera. Die Vogtlandbahn befuhr die Strecke Weischlitz-Gera aus Kürbitz kommend in Richtung Plauen. In der Nähe des Haltepunktes Plauen – Zellwolle tauchte das Tier nach einer Kurve unvermittelt im Gleisbereich auf.

Weiterlesen »

Hessen: Bundespolizei informiert

09.08.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Anlässlich des ersten Schultages im neuen Schuljahr 2018/2019 informierte die Bundespolizeiinspektion Kassel in einer Präventionsmaßnahme am 6. August über Gefahren an Bahnanlagen. Schwerpunkt dieser Maßnahme ist der Schülerverkehr. An zahlreichen Bahnhöfen in Nord-, Ost- und Mittelhessen sind die Bundespolizisten unterwegs, um die Bahnreisenden Schüler auf Gefahren rund um den Bahnverkehr aufzuklären. Die häufigsten Fehlverhalten sind, […]

Weiterlesen »

Schafe blockieren Bahngleise

31.07.18 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Dienstag gegen 21 Uhr 30 meldete die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn, dass sich in Niederpöllnitz mehrere Schafe gefährlich nahe an den Gleisen der Bahnstrecke Gera – Saalfeld aufhalten. Durch den dort befindlichen Weichenwärter wurden diese bereits mehrfach weggejagt, waren aber immer wiedergekommen. Erst einer vor Ort gekommen Streife der Bundespolizei gelang es, die […]

Weiterlesen »

NatEx: Siebte Sonderkontrolle

24.07.18 (Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vorvergangenen Woche führe National Express gemeinsam mit der Bundespolizei die insgesamt siebte Schwerpunktkontrolle des Jahres 2018 auf der Linie RB 48 zwischen Wuppertal und Bonn durch. Die Servicemitarbeiter überprüften im Beisein von vier Bundesbeamten alle sich im Zug befindenden Fahrgäste. Vermehrt verweigerten Personen die Vorlage ihrer Personalien. Durch die Präsenz der Bundespolizei war […]

Weiterlesen »

Wetterballon sorgt für Verspätungen

24.07.18 (Hamburg, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Dienstag wurde die Bundespolizei über einen Zwischenfall auf der Bahnstrecke Hamburg – Kiel informiert. Ein Gegenstand war in der Oberleitung hängen geblieben. Der Lokführer eines Regionalzuges hatte einen Gegenstand in der Oberleitung gesehen und die Bundespolizei alarmiert. Die Bahnstrecke wurde im Bereich Neumünster Brokstedt gesperrt.

Weiterlesen »

Brandenburg: Zugbegleiter gewürgt

17.07.18 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Nachmittag des vergangenen Dienstag (10. Juli) griff ein Reisender am Bahnhof Löwenberg den Zugbegleiter unvermittelt an. Zeugen hielten den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte fest. Gegen 15:30 Uhr griff ein Staatsangehöriger aus dem Tschad den Zugbegleiter vor der beabsichtigten Fahrausweiskontrolle im Regionalzug der Linie 5 mit Fahrtrichtung Rostock an. Der 23-Jährige griff den […]

Weiterlesen »

SH: Pferd von Zug erfasst

10.07.18 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Mittwoch (4. Juli) kollidierte ein Regionalexpress auf der Fahrt von Schwerin nach Hamburg in unmittelbarer Nähe des Haltepunktes Friedrichsruh mit einem Pferd. Durch den Zusammenprall wurde das Tier seitlich neben das Gleisbett geschleudert, wo es regungslos liegen blieb und noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen erlag.

Weiterlesen »