Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Berlin: Kriminalität im ÖPNV

22.02.18 (Berlin) Autor:Max Yang

Bundes- und Landespolizeien meldeten auch in den letzten Tagen wieder verschiedene Straftaten im Berliner ÖPNV. Am Samstag, den 17.2.2018, versprühte ein Unbekannter am frühen Abend beim Verlassen einer Straßenbahn in Berlin-Hohenschönhausen Reizgas. Sowohl der 56-jährige Fahrer als auch neun Fahrgäste, unter ihnen drei Jugendliche im Alter von 12, 13 und 16 Jahren, erlitten Augen- und […]

Weiterlesen »

Nordwestbahn: Zugbegleiterin bedroht

20.02.18 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangen Sonntagabend (11. Februar) gegen 18 Uhr 30 bedrohte und beleidigte ein 17jähriger syrischer Asylbewerber eine Zugbegleiterin der Nordwestbahn auf der Fahrt von Ottbergen nach Paderborn. Die Zugbegleiterin verständigte daraufhin das Bundespolizeirevier Paderborn und bat um Unterstützung.

Weiterlesen »

Pfeffersprayangriff in Marburg

20.02.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Wegen einer Pfeffersprayattacke kam es am Abend des 12 Februar gegen 22.30 Uhr, zu einem Polizeieinsatz im Bahnhof Marburg. Ein bislang Unbekannter versprühte offensichtlich das Reizmittel und verletzte dadurch zwei 17 und 19 Jahre alte junge Frauen. Beide kamen anschließend mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in das Marburger Klinikum. Drei Streifenwagen der Polizeistation Marburg […]

Weiterlesen »

Ludwigslust: Angriff am Bahnhof

16.02.18 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Zu einer gefährlichen Körperverletzung kam es am vergangenen Samstag gegen 18:30 Uhr am Bahnhof Ludwigslust. Ein syrisches Ehepaar sowie ein dazugehöriger Freund stiegen um und wurden beim Gleiswechsel durch zwei männliche Personen der Weg belästigt. Als der Ehemann den Täter hierzu zur Rede stellen wollte, wurde er am Arm gepackt und die Treppe hinunter gestoßen.

Weiterlesen »

Hessen: Sexuelle Belästigung im Zug

06.02.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein Fall von sexueller Belästigung in einer Regiotram, Anfang Januar, konnte u. a. durch die Auswertung von Videoaufzeichnungen rasch geklärt werden. Als Tatverdächtiger ermittelten Bundespolizisten einen 25-jährigen Aserbaidschaner aus Wolfhagen. Opfer waren zwei 14- und 16-jährige Mädchen aus Zierenberg. Beide waren am 9. Januar 2018 mit der Regiotram in Richtung Kassel unterwegs.

Weiterlesen »

Hamburg: Betrunkener entblößt Gesäß

26.01.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vorvergangenen Donnerstag nahm die Bundespolizei gegen 15 Uhr einen stark alkoholisierten Mann (21) im Hauptbahnhof in Gewahrsam. Laut Zeugenaussagen belästigte und beschimpfte der somalische Staatsangehörige zuvor grundlos Reisende. Im weiteren Verlauf soll der Mann sein Gesäß entblößt und dieses provokativ in der Öffentlichkeit gezeigt haben. Nach Zuführung zum Bundespolizeirevier ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest einen […]

Weiterlesen »

Neonazi bespuckt Zugbegleiterin

23.01.18 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Am 17. Januar um 22:16 bestieg ein bisher Unbekannter am Hauptbahnhof Wittenberg die Regionalbahn zum Bahnhof Bitterfeld. Auf Nachfrage der Zugbegleiterin nach einem Fahrausweis gab der Mann an, einen Fahrausweis zu besitzen, ihn jedoch nicht vorzeigen zu können. Bei weiteren Unterredungen mit der Zugbegleitern machte er unterschiedliche Angaben zu seinem Reiseziel. Eine zielführende sprachliche Verständigung […]

Weiterlesen »

Laserpointer-Angriff in Sachsen

15.01.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am 6. Januar gegen 20:30 wurde ein Triebfahrzeugführer der S-Bahn auf der Fahrt von Halle nach Leipzig auf der Höhe des Haltepunktes Dieskau mittels eines Laserpointers geblendet. Dem Triebfahrzeugführer gelang es nicht mehr der Attacke auszuweichen und so traf ihn der Laserpointerstrahl ins Auge. Unter starken Schmerzen führte er die S-Bahn noch bis nach Leipzig […]

Weiterlesen »

Sexuelle Belästigung in Hamburg

12.01.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Am 3. Januar gegen 15:55 saß ein 35jähriger Mann aus Niedersachsen in Hamburg in einem abfahrbereiten Metronom Richtung Uelzen und zeigte einer 26jährigen Frau, die sich am Bahnsteig aufhielt, ein unsittliches Foto durch die Zugscheibe. Bei dem Foto handelte es sich offensichtlich um ein Bild, das über einen Spiegel mittels eines Handys gefertigt wurde und […]

Weiterlesen »

Halberstadt: Jugendliche im Gleis

10.01.18 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Am 6. Januar gegen 17:10 meldete ein Lokführer, der sich mit seinem Zug in der Ortslage Halberstadt befand, dass Jugendliche die Bahnschranken am Bahnübergang Rote Föhr festhielten. Tatsächlich liefen schon Störungsmeldungen bei der Deutschen Bahn auf und die kommenden Züge fuhren mit stark eingeschränkter Geschwindigkeit. Eine Streife der Bundespolizei begab sich sofort zu dem Ereignisort. […]

Weiterlesen »