Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Dresden: Mann vor Zug geschubst

24.03.17 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am frühen Freitagmorgen (17. März) gegen 4:45 kam es am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Der spätere Geschädigte stieg am benannten Haltepunkt aus der S-Bahn – ihm folgten zwei Personen, welche Feuer für ihre Zigaretten verlangten. Als der Angesprochene dieser Aufforderung unter Verweis zur Arbeit zu müssen nicht nachkam, attackierten die […]

Weiterlesen »

Stendal: Zugbegleiterin angespuckt

15.03.17 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei der Kontrolle der Fahrkarte wurde am 7. März, gegen 15:25 Uhr einer 46-jährigen Zugbegleiterin ins Gesicht gespuckt. Die Zugbegleiterin arbeitete in der Regionalbahn von Stendal nach Wittenberg und kontrollierte am Bahnhof Goldbeck eine männliche Person. Die männliche Person machte einen sehr ungepflegten Eindruck und gab an, dass sie gleich bezahlen wolle.

Weiterlesen »

FFM: Festnahme nach Messerattacke

14.03.17 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Frankfurter Hauptbahnhof haben Beamte der Bundespolizei am Mittwochabend (8. März) einen 31-jährigen syrischen Staatsangehörigen festgenommen, der kurz zuvor einen 32-jährigen Frankfurter mit einem Messer attackiert hatte. Gegen 21 Uhr war es zwischen den Beiden im Frankfurter Hauptbahnhof zu einem Streit gekommen, infolge dessen der Verdächtige ein Taschenmesser zog und es seinem Kontrahenten in den […]

Weiterlesen »

Freital: Drogendealer im Zug verhaftet

07.03.17 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Mittwochabend (1. März) gegen 19:30 Uhr kontrollierten Bundespolizisten im Zug von Dresden nach Freital einen deutschen Staatsangehörigen. Bei der Überprüfung der angegebenen Personalien stellten die Beamten fest, dass der 36-Jährige nicht nur über mehr als zehn verschiedene Identitäten verfügte, sondern auch ein Vollstreckungshaftbefehl des Amtsgerichts Freiberg, wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, bestand. Das Gericht […]

Weiterlesen »

Personenkontrollen in Flensburg

02.03.17 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Wochenende hatte die Flensburger Bundespolizei am Hauptbahnhof erneut viel Arbeit. Von Freitag bis heute Morgen mussten die Beamten bei 22 Männer und Frauen die Identität klären, da sie ausweislos waren oder deren Aufenthaltsstaus geklärt werden musste. Es handelte sich um Personen aus Syrien, Marokko, Eritrea, Somalia und Afghanistan im Alter von 17 bis […]

Weiterlesen »

HH: Betrunkener fällt in S-Bahngleise

01.03.17 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vorvergangenen Sonntag (19. Februar) stürzte ein stark alkoholisierter Mann (35) im S-Bahnhaltepunkt Neugraben vom Bahnsteig auf die S-Bahngleise im Gleis 2. Bei dem Versuch selbstständig den Gefahrenbereich zu verlassen stürzte der Mann erneut und fiel rücklings auf die Abdeckung der Stromschiene. Ein Triebfahrzeugführer, der im Gegengleis (Gleis 1) mit einer S-Bahn in den Haltepunkt […]

Weiterlesen »

Aufgebrochene Automaten beim Meridian

24.02.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Wiederholte Diebstähle und Sachbeschädigungen bei Fahrkartenautomaten im Streckennetz des Meridian. Meridian reagiert mit Reduktion des Bargeldinhalts und Überwachung durch Sicherheitspersonal. Fahrkartenautomaten der Bayerischen Oberlandbahn GmbH, die die Züge des Meridian betreibt, waren in jüngster Vergangenheit gehäuft Ziele für Diebe. Der Schaden für das Unternehmen liegt im oberen fünfstelligen Bereich, wobei den größten Anteil daran die […]

Weiterlesen »

Wiesbaden: S-Bahn mit Steinen beworfen

24.02.17 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt gegen noch unbekannte Täter, die am Samstagnacht, gegen 23 Uhr (vom 18. auf den 19. Februar), eine S-Bahn der Linie S 1 zwischen den Bahnhöfen Wiesbaden Ost und Mainz- Kastel mit Steinen beworfen haben. Einer der Steine traf die Frontscheibe des Triebfahrzeuges, wodurch die Scheibe sternförmig splitterte. Der Lokführer […]

Weiterlesen »

FFM: Mann droht mit Bombe im Rucksack

22.02.17 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein offensichtlich verwirrter 31jähriger iranischer Staatsbürger mit Wohnsitz in Heidelberg hat letzten Donnerstag im Frankfurter Hauptbahnhof damit gedroht, eine Bombe in seinem Rucksack explodieren zu lassen. Gegen 12.15 Uhr hatte sich der Mann im Reisezentrum des Frankfurter Hauptbahnhofes aufgehalten, wo er plötzlich laut schrie eine Bombe im Rucksack zu haben und zum Flughafen zu müssen. […]

Weiterlesen »

Osnabrück: Fußballfans machen Ärger

17.02.17 (Fernverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fahrtausschluss eines Mönchengladbacher Fußballfans sorgte am Samstagabend für einen Polizeieinsatz und Verspätung im Zugverkehr. Auf der Rückfahrt vom Auswärtsspiel der Fußball-Bundesliga in Bremen, hatte ein 24-jähriger Anhänger von Borussia Mönchengladbach mehrfach eine Zugbegleiterin eines InterCity mit seinem Smartphone fotografiert und gefilmt. Weil er nicht damit aufhörte und die Aufnahmen ohne Zustimmung der Zugbegleiterin erfolgten, […]

Weiterlesen »