Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Westfalenbahn: Zugbegleiterin angegriffen

15.11.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Freitag wurde eine Zugbegleiterin der Westfalenbahn GmbH zwischen Hannover und Braunschweig angegriffen. Nachdem sie Fahrkarte eine rund 25 Jahre alten, südländisch wirkenden Mannes kontrollieren wurde, gab dieser ihr zunächst eine nicht ausgefüllte Mobil-Card. Das spätere Opfer gab dem Mann einen Kugelschreiber, um die Karte auszufüllen.

Weiterlesen »

Halloween: Bundespolizist gebissen

06.11.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

An Halloween hat ein einschlägig polizeibekannter ghanaischer Staatsbürger im NRW-Express randaliert. Gegen 0:30 war es zu einer Schlägerei gekommen, bei der der Mann mehrere Reisende angegriffen hat. Einsatzkräfte nahmen den Sachverhalt auf und brachten den Mann für einen Atemalkoholtest zur Wache – 1,4 Promille. Als er später die Wache verlassen durfte weigerte er sich und […]

Weiterlesen »

Schwarzfahrer schlägt Zugbegleiter

18.10.17 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am 10. Oktober gegen 23 Uhr kam es am Bahnhof Löbau zu einer blutigen Auseinandersetzung eines Bahnreisenden mit dem Zugbegleiter. Da der Reisende in der Bahn von Görlitz nach Löbau keinen Fahrschein hatte und auch nicht gewillt war, einen nachzulösen, forderte ihn der Zugbegleiter auf, in Löbau auszusteigen. Auf dem Bahnsteig 2 schlug der 23-jährige […]

Weiterlesen »

DB AG unterstützt Bundespolizei

15.09.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat in Bamberg einen neu errichteten Bahnhof an die Bundespolizei übergeben. Der neu errichtete Bahnsteig und ein roter Doppelstockwagen ermöglichen mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres realistisches Training für angehende Bahnpolizisten. Hier können Terroranschläge ebenso simuliert werden wie Rettungsaktionen nach schweren Unfällen.

Weiterlesen »

Kokain am Bahnhof Nordhausen

13.09.17 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Bundespolizisten kontrollierten vergangenen Mittwoch einen 29-jährigen deutschen Staatsbürger, der im Bahnhof Nordhausen unerlaubt die Gleise überschritten hatte. Da er offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, erfolgte eine eingehendere Kontrolle auf der Dienststelle.

Weiterlesen »

Mann mit Dolch im Zug festgenommen

08.09.17 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Samstagmorgen gegen neun Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz auf der Bahnstrecke von St. Peter Ording nach Husum gerufen. Der Triebfahrzeugführer des Regionalzuges hatte einen Mann mit einem Schwert oder Machete beim Zustieg in den Zug in Tönning beobachtet und sofort die Bundespolizei alarmiert. Die Leitstelle der Bundespolizei reagierte sofort und entsandte eine […]

Weiterlesen »

Abellio-Zugbegleiter angegriffen

05.09.17 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzten Donnerstag (31. August) gegen 22:55 Uhr kam es erneut zu einem körperlichen Übergriff auf einen Zugbegleiter in einer Regionalbahn. Die Abellio-Bahn befand sich auf dem Weg von Naumburg (Saale) nach Halle (Saale). Als der Zugbegleiter kurz hinter dem Hauptbahnhof Naumburg einen Reisenden kontrollierte, musste er feststellen, dass dieser keinen gültigen Fahrausweis besaß.

Weiterlesen »

Randale am Düsseldorfer Hauptbahnhof

01.09.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein stark alkoholisierter Guineer (18) kam am Sonntagmorgen um 3.40 Uhr nach einer Beförderungserschleichung mit einem Zug am Düsseldorfer Hauptbahnhof einem Platzverweis der Bundespolizei nicht nach. Er widersetzte sich den Maßnahmen und versuchte die Beamtinnen mit deren Diensthund anzugreifen. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung und seines aggressiven Verhaltens sollte der 18-Jährige den Düsseldorfer Hauptbahnhof verlassen.

Weiterlesen »

Baby wird im Regionalexpress geboren

01.09.17 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Freitagmorgen (25. August) leistete ein Bundespolizist Geburtshilfe in einem Zug, als eine Mutter ihr Kind zur Welt brachte. Ein Bundespolizist vernahm gegen 4:30 Uhr in einem Regionalexpress der Linie 4 zwischen Rathenow und Spandau laute Schreie einer Frau. Der uniformierte Beamte, der sich auf dem Weg zum Dienst befand, befragte die 32-Jährige. Schnell wurde […]

Weiterlesen »

Nordwestbahn: Antänzer gefasst

31.08.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach ähnlich gelagerten Vorfällen vom vergangenen Samstag (26. August) in der Oldenburger Innenstadt hat zuvor am frühen Samstagmorgen – kurz nach Mitternacht – in einem Zug der Nordwestbahn ein polizeibekanntes Trio zudem einem 29-jährigen Oldenburger das Mobiltelefon entwendet. Der tunesische und der algerische Staatsangehörige im Alter von 16 und 19 Jahren traten bei dem 29-jährigen […]

Weiterlesen »