Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB AG unterstützt Bundespolizei

15.09.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat in Bamberg einen neu errichteten Bahnhof an die Bundespolizei übergeben. Der neu errichtete Bahnsteig und ein roter Doppelstockwagen ermöglichen mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres realistisches Training für angehende Bahnpolizisten. Hier können Terroranschläge ebenso simuliert werden wie Rettungsaktionen nach schweren Unfällen.

Weiterlesen »

Kokain am Bahnhof Nordhausen

13.09.17 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Bundespolizisten kontrollierten vergangenen Mittwoch einen 29-jährigen deutschen Staatsbürger, der im Bahnhof Nordhausen unerlaubt die Gleise überschritten hatte. Da er offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, erfolgte eine eingehendere Kontrolle auf der Dienststelle.

Weiterlesen »

Mann mit Dolch im Zug festgenommen

08.09.17 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Samstagmorgen gegen neun Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz auf der Bahnstrecke von St. Peter Ording nach Husum gerufen. Der Triebfahrzeugführer des Regionalzuges hatte einen Mann mit einem Schwert oder Machete beim Zustieg in den Zug in Tönning beobachtet und sofort die Bundespolizei alarmiert. Die Leitstelle der Bundespolizei reagierte sofort und entsandte eine […]

Weiterlesen »

Abellio-Zugbegleiter angegriffen

05.09.17 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzten Donnerstag (31. August) gegen 22:55 Uhr kam es erneut zu einem körperlichen Übergriff auf einen Zugbegleiter in einer Regionalbahn. Die Abellio-Bahn befand sich auf dem Weg von Naumburg (Saale) nach Halle (Saale). Als der Zugbegleiter kurz hinter dem Hauptbahnhof Naumburg einen Reisenden kontrollierte, musste er feststellen, dass dieser keinen gültigen Fahrausweis besaß.

Weiterlesen »

Randale am Düsseldorfer Hauptbahnhof

01.09.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein stark alkoholisierter Guineer (18) kam am Sonntagmorgen um 3.40 Uhr nach einer Beförderungserschleichung mit einem Zug am Düsseldorfer Hauptbahnhof einem Platzverweis der Bundespolizei nicht nach. Er widersetzte sich den Maßnahmen und versuchte die Beamtinnen mit deren Diensthund anzugreifen. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung und seines aggressiven Verhaltens sollte der 18-Jährige den Düsseldorfer Hauptbahnhof verlassen.

Weiterlesen »

Baby wird im Regionalexpress geboren

01.09.17 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Freitagmorgen (25. August) leistete ein Bundespolizist Geburtshilfe in einem Zug, als eine Mutter ihr Kind zur Welt brachte. Ein Bundespolizist vernahm gegen 4:30 Uhr in einem Regionalexpress der Linie 4 zwischen Rathenow und Spandau laute Schreie einer Frau. Der uniformierte Beamte, der sich auf dem Weg zum Dienst befand, befragte die 32-Jährige. Schnell wurde […]

Weiterlesen »

Nordwestbahn: Antänzer gefasst

31.08.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach ähnlich gelagerten Vorfällen vom vergangenen Samstag (26. August) in der Oldenburger Innenstadt hat zuvor am frühen Samstagmorgen – kurz nach Mitternacht – in einem Zug der Nordwestbahn ein polizeibekanntes Trio zudem einem 29-jährigen Oldenburger das Mobiltelefon entwendet. Der tunesische und der algerische Staatsangehörige im Alter von 16 und 19 Jahren traten bei dem 29-jährigen […]

Weiterlesen »

Fulda: Randale in der Bahnhofsmission

29.08.17 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein 33-Jähriger aus Fulda sorgte letzten Dienstag (22. August), gegen 11 Uhr, für erheblichen Ärger im Fuldaer Bahnhof. Der unter starkem Alkoholeinfluss stehende Mann verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu den Räumen der Bahnhofsmission. Dabei zerstörte er teilweise die Inneneinrichtung und drohte den Mitarbeitern.

Weiterlesen »

Schwerer Raub am Essener Hbf

25.08.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Wegen einer Schlägerei wurden Bundespolizisten am Samstagmorgen (19. August) zu einem Bahnsteig im Essener Hauptbahnhof gerufen. Wie sich später herausstellte, hatten zuvor vier Nordafrikaner mehrere Reisende ausgeraubt. Die Tatverdächtigen konnten in Dortmund und Essen festgenommen werden. Gegen 6 Uhr 45 wurden Bundespolizisten im Essener Hauptbahnhof zu einer Schlägerei gerufen.

Weiterlesen »

Betrunkener Lokführer in Aachen

14.07.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Zwei Zeugen, die sich am Sonntagabend als Reisende in einem Zug von Aachen nach Stolberg befanden, fiel das merkwürdige Verhalten des Lokführers auf. Sie sprachen ihn an und bemerkten ihren Angaben nach deutliche Anzeichen für den Konsum berauschender Mittel und verständigten die Polizei. Mit Eintreffen stellten auch die Beamten deutliche Anzeichen für den Genuss berauschender […]

Weiterlesen »