Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Mann mit Kampfmesser festgenommen

22.01.20 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Vormittag des vergangenen Montags (13. Januar) wurde der Bundespolizei in Kiel ein Mann gemeldet, der mit einem Messer im Zug gesehen wurde. Die Polizei bat Bundespolizisten in Neumünster um Mitfahndung, da der Mann möglicherweise mit dem Zug in Richtung Hamburg abgefahren war. Bei Ankunft des Zuges im Bahnhof Neumünster standen schon sechs Beamte auf […]

Weiterlesen »

Schlägerei am Marburger Bahnhof

21.01.20 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

In einer körperlichen Auseinandersetzung endete vorletzten Freitag (10. Januar), gegen 14 Uhr, der Streit zwischen einem 32-jährigen Asylbewerber aus dem Irak sowie einem noch Unbekannten im Bahnhof Marburg. Die Streithähne wurden durch andere Reisende getrennt, worauf der Unbekannte aus der Bahnhofshalle flüchtete und mit dem nächsten Zug in Richtung Gießen fuhr.

Weiterlesen »

Nds: Schwerer Angriff in der S-Bahn

17.01.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Nacht auf letzten Samstag wurde der Bundespolizei kurz nach Mitternacht eine Körperverletzung zum Nachteil eines 18-Jährigen in der S-Bahn von Springe nach Hannover gemeldet. Ein hinreichend polizeibekannter Mann (21) hatte den Heranwachsenden angegriffen und bedroht, weil dieser demnächst in einem Verfahren gegen ihn als Zeuge aussagen soll. Die jungen Männer aus Springe begegneten […]

Weiterlesen »

Hannover: Bundespolizisten angegriffen

03.12.19 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Vormittag des vergangenen Dienstags (26. November) haben Bundespolizisten einen gesuchten syrischen Staatsbürger (24) im Hauptbahnhof in Hannover festgenommen. Zivilfahndern fiel der Syrer in der Bahnhofshalle auf. Bei der Kontrolle wurde er sofort aggressiv und fing an, sich auszuziehen. Dabei schrie er fortwährend und beleidigte die Beamten mehrfach als Hurensöhne. Anschließend folgte eine ausführliche Überprüfung […]

Weiterlesen »

Jugendliche wollen Gleise überqueren

19.11.19 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Mittwochmorgen (13. November) gegen 08.00 Uhr wurden Beamte der Bundespolizei im Flensburger Bahnhof auf zwei Mädchen aufmerksam, die im Begriff waren die Gleise vom Bahnhof in Richtung Südstadt zu überqueren. Die Bundespolizisten schritten sofort ein und verhinderten die unerlaubte Gleisüberschreitung der Mädchen. Bei der Befragung gaben die beiden 15-jährigen an, spät auf dem […]

Weiterlesen »

240 Meter Signalkabel gestohlen

06.11.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Morgen des 31. Oktober alarmierte die Notfallleitstelle der DB Netz AG gegen drei Uhr die Bundespolizeiinspektion Ebersbach. Auf der Strecke Bischofswerda – Zittau ist es zwischen Oderwitz und Mittelherwigsdorf zu Bahnsignalstörungen gekommen. Bundespolizisten und ein Bahntechniker suchten den Tatort auf und fanden die Ursache für die Störungen vor.

Weiterlesen »

Uelzen: Ehrliche Handtaschenfinderin

22.10.19 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ihre Handtasche mit mehr als 500 Euro, Schlüsseln, EC-Karte und Papieren hat eine 74-jährige Dame aus Uelzen auf dem Bahnsteig 103 versehentlich stehen lassen. Sie war bereits in einen Zug eingestiegen, als sie ihren Irrtum bemerkte. So stieg sie wieder aus, fand ihre Tasche nicht mehr und meldete den vermeintlichen Diebstahl auf dem Bundespolizeirevier Uelzen.

Weiterlesen »

Sachsen: Kuh auf den Bahngleisen

16.10.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Donnerstag (10. Oktober) gegen 10:30 Uhr erreichte die Bundespolizei die Nachricht, dass sich ein Rind auf den Bahngleisen zwischen Bischofswerda und Schmölln aufhalten soll. Nach Eintreffen der Streife war das Tier bereits selbständig auf seine Weide zurückgekehrt. Den Landwirt zu diesem merkwürdigen Verhalten befragt, gab er den Beamten gegenüber an, dass dieses Rind […]

Weiterlesen »

Lokführer mit Laserpointer geblendet

11.10.19 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Tat von bislang Unbekannten, die buchstäblich ins Auge ging, beschäftigt nun die Bundespolizei in Kassel. Der Lokführer eines Regionalexpresses wurde am Montagabend (7.10.), gegen 19.55 Uhr, im Bereich Fronhausen mit einem Laserpointer geblendet. Der Lokführer blieb zum Glück unverletzt. Der örtliche Fahrdienstleiter alarmierte die Bundespolizei. Eine sofortige Nahbereichsfahndung brachte bisher keine Hinweise auf die […]

Weiterlesen »

Elfjähriges Mädchen im Zug belästigt

18.09.19 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Opfer einer sexuellen Belästigung wurde am Mittag des letzten Donnerstags (12. September) gegen 13.30 Uhr eine elfjährige aus Gelnhausen im Main-Kinzig-Kreis. Das Mädchen fuhr mit dem Zug von Wächtersbach nach Fulda. In Schlüchtern setzten sich zwei Männer neben die Schülerin. Einer der beiden Unbekannten verschwand kurz darauf wieder. Der andere entblößte sein Glied, manipulierte daran […]

Weiterlesen »