Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Polen' Kategorie

Deutsch-polnischer Bahngipfel

18.06.18 (Fernverkehr, Polen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Polen-Koordinator der Bundesregierung, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), hat die Beratungen zum dritten Deutsch-Polnischen Bahngipfel als „wichtigen Teilerfolg“ zur Verbesserung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs gewertet. An dem Spitzentreffen im Potsdamer Kaiserbahnhof nahmen auch die Deutschland-Koordinatorin der polnischen Regierung, Renata Szczêch, sowie Verkehrspolitiker beider Staaten und die Spitzen der jeweiligen Bahngesellschaften teil.

Weiterlesen »

PL: PKP-Reintegration kritisiert

18.05.18 (Polen, Verkehrspolitik) Autor:Max Yang

Die im April von der polnischen Regierung beschlossene Reintegration der Infrastrukturgesellschaft PKP Polskie Linie Kolejowe (PKP PLK) in eine Holding der Eisenbahnverkehrsunternehmen, PKP SA, stößt auf Kritik. Die Verbände neuer Verkehrsunternehmen, European Rail Freight Association (ERFA) und Alliance of New Rail Entrants (ALLRAIL), erklären: „Vertikale Integration ist das Problem, nicht die Lösung“.

Weiterlesen »

Kulturzug Berlin- Wrocław verlängert

08.05.18 (Brandenburg, Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Kulturzug Berlin – Breslau geht in die Verlängerung bis Ende 2019. Bereits seit zwei Jahren verbindet der Kulturzug an jedem Wochenende die zwei europäischen Kultur-Metropolen. Mehr als 35.000 Fahrgäste und über 300 Künstlerinnen und Künstler sind bislang mit dem Kulturzug unterwegs gewesen. Aufgrund des großen Erfolges wird das Angebot gemeinsam von DB Regio und […]

Weiterlesen »

Solaris: Dreißig O-Busse für Gdynia

12.04.18 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtverwaltung von Gdynia hat mit Solaris einen Vertrag für die Lieferung von 30 Oberleitungsbussen mit einem Gesamtwert von über 95 Millionen Złoty unterzeichnet. Die O-Busse Trollino 18 sind die ersten ihrer Art in der Flotte des Unternehmens. Im Rahmen des Auftrags bekommt die Stadt auch die dort bereits wohl bekannten Trollino 12.

Weiterlesen »

Solaris: Hybridbusse für Stettin

07.03.18 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Solaris und Vertreter der Stadt Stettin haben die Lieferung von 16 Bussen mit seriellem Hybridantrieb unterzeichnet. Der Auftrag umfasst acht Standard- und acht Gelenkbusse. Das ist, nach Pabianice, der diesjährige zweitgrößte Auftrag in Polen für Hybridbusse aus Bolechowo. Der Antrieb ermöglicht eine maßgebliche Verringerung des Kraftstoffverbrauchs und der Schadstoffemissionen. Möglich ist das dank des E-Motors, […]

Weiterlesen »

Stadler: Zwei Aufträge aus Polen

25.01.18 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler hat gleich zweifachen Grund zu feiern: Verwaltungsratspräsident Peter Spuhler konnte dieser Tage zwei neue Aufträge in Polen unterschreiben. Für MPK Krakau baut Stadler 35 Tram-Triebzüge mit einer Option von 15 weiteren Fahrzeugen. Mit Koleje Mazowieckie schließt Stadler einen Rahmenvertrag für die Lieferung von 71 FLIRT-Züge ab. Weitere aussichtsreiche Ausschreibungen laufen.

Weiterlesen »

Solaris liefert E-Gelenkbusse nach Warschau

07.12.17 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Warschauer Verkehrsbetriebe MZA haben einen 18 Meter langen Batteriebus, den neuen Solaris Urbino 18 electric, in Pacht genommen. Das ist das erste Fahrzeug dieser Art in der Hauptstadt Polens und einer der ersten gelenkigen Batteriebusse in Europa. „Im nächsten Jahr möchten wir uns 130 elektrische Gelenkbusse zusammen mit der begleitenden Infrastruktur anschaffen. Der Wert […]

Weiterlesen »

Hybridbusse von Solaris für Płock

29.11.17 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vertreter von Solaris Bus & Coach S.A. haben mit den Behörden der polnischen Stadt Płock einen Vertrag für die Lieferung von insgesamt 25 Bussen Solaris Urbino mit seriellem Hybridantrieb unterschrieben. Der Auftrag umfasst acht Gelenkbusse und 17 Busse in Zwölf-Meter-Ausführung. Das ist, nach Tomaszów Mazowiecki, der zweitgrößte Auftrag in Polen für Hybridbusse aus Bolechowo. […]

Weiterlesen »

Solaris: Auftrag aus Rzeszów

09.11.17 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Behörden der Stadt Rzeszów und die Vertreter von Solaris Bus & Coach S.A. haben Ende Oktober im Stadtamt einen Vertrag für die Lieferung von 10 zwölf Meter langen Elektrobussen und 30 Gelenkbussen mit konventionellem Antrieb unterschrieben. Der erste Vertrag beläuft sich auf 30,2 Millionen Złoty, der andere auf 54,4 Millionen Złoty. Die Lieferungen sollen […]

Weiterlesen »

Solaris: Neuer E-Bus-Auftrag

11.10.17 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Gemeinde Stalowa Wola hat Busse in elektrischer Traktion und die gesamte Ladeinfrastruktur bei Solaris bestellt. Die Auslieferung soll ab Frühjahr 2018 starten. Drei Ladestationen, mit Hilfe von denen die Busse dank dem Pantographen während der Fahrt im Laufe des Tages aufgeladen werden, werden zusammen mit fünf Depo-Ladestationen von der polnischen Firma Ekoenergetyka-Polska zugestellt.

Weiterlesen »