Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Studie ermittelt Vorteil der Schiene

18.06.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Investitionen in die Schiene stiften laut einer Studie der EU-Kommission bei einer ganzheitlichen Betrachtung weitaus größeren Nutzen als Investitionen in alle anderen Verkehrsträger einschließlich der Straße. „Die Schiene ist der klare Gewinner der Studie. Wenn man alle Kosten des Verkehrs einbezieht, ist die Eisenbahn Auto und Flieger klar überlegen“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz […]

Weiterlesen »

Die Schiene stärken

27.05.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Dass Streckenreaktivierungen sehr erfolgreich sein können, ist jetzt nichts so doll neues. Schon lange gibt es die regelmäßig aktualisierte Publikation „Stadt, Land, Schiene“, in der die Allianz pro Schiene besondere Erfolge vermeldet: Strecken, die bereits vor der Schließung standen oder nicht mehr befahren worden sind, die heute zeigen, dass es möglich ist, effektiv Verkehrsleistungen auf […]

Weiterlesen »

Verbände fordern Reaktivierungsprogramm

27.05.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Allianz pro Schiene und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) fordern ein umfassendes Programm zur Reaktivierung von Eisenbahnstrecken. „Die Schiene kommt zurück in Regionen, die lange verwaist waren“, sagte Dirk Flege von der Allianz pro Schiene auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem VDV. „Im Koalitionsvertrag hat sich die Bundesregierung eine Verdopplung der Fahrgastzahlen vorgenommen. Wenn […]

Weiterlesen »

Allianz pro Schiene vergleicht Haltestellen

09.05.19 (Ostdeutschland) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Allianz pro Schiene hat die Daten des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) ausgewertet, um vor den wichtigen Landtagswahlen in Ostdeutschland in diesem Jahr konkrete Informationen über die Erreichbarkeit des öffentlichen Verkehrs in der Region bereitstellen zu können. Dresden bietet seinen Bürgern unter allen ostdeutschen Städten und Landkreisen die kürzesten Wege zu Bus […]

Weiterlesen »

Allianz pro Schiene will Lärmreduktion

02.05.19 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Allianz pro Schiene fordert weitere Anstrengungen im Bereich der Lärmreduktion. „Anwohner macht vor allem der Lärm durch den Schienengüterverkehr zu schaffen. Daher ist das Jahr 2020 mit dem Verbot alter, lauter Güterwagen ein ganz wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer leiseren Bahn und zu einer höheren Akzeptanz der Schiene“, so Ulrike Hunscha von […]

Weiterlesen »

Verbände fordert Umsatzsteuersenkung

29.04.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Verschiendenen Medienberichten zufolge plant Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), die Umsatzsteuer auf Eisenbahnfahrscheine im SPFV auf von derzeit 19 auf sieben Prozent zu senken. Die verschiedenen Eisenbahnverbände begrüßen diese Forderung, um den Schienenverkehr zu stärken. Bereits seit Ende der 1960er Jahre gilt für den öffentlichen Nahverkehr mit Bussen und Bahnen der ermäßigte Umsatzsteuersatz von derzeit sieben […]

Weiterlesen »

Social Media Hero 2018 kommt aus Hessen

29.03.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Reisende haben den Zugbegleiter Peter Hohmann aus Fulda zum beliebtesten Eisenbahner Deutschlands gewählt. In der von der Allianz pro Schiene organisierten Online-Abstimmung kürten die Kunden den 47-Jährigen mit großem Vorsprung zu ihrem „Social Media Hero“. Damit verteidigte der Zugbegleiter der Deutschen Bahn seinen Titel aus dem Vorjahr. Am Ende sammelte er über 38 Prozent mehr […]

Weiterlesen »

Schöne neue Ernsthaftigkeit

25.03.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn es ums Geld geht, dann hat sich das Thema mit der neuen Ernsthaftigkeit, die erst im Herbst 2018 so hoch gelobt worden ist, sehr schnell erledigt. Dabei ist klar, dass man von warmen Worten weder die Kapazitäten erhöhen noch den Komfort verbessern kann. Wenn man wirklich eine Wende zum Schienenverkehr einleiten möchte, dann ist […]

Weiterlesen »

Bahnverbände fordern mehr Geld für die Schiene

25.03.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bahnverbände (Allianz pro Schiene – BAG-SPNV – mofair – NEE – VDB – VDV – VCD – VPI) zeigen sich enttäuscht angesichts der Haushaltsansätze, die sich im Eckwertebeschluss vom zu allen Zukunftsthemen des Bahnverkehrs finden. Die Verpflichtung der Bundesrepublik, ihre Treibhausgasemissionen im Verkehr bis 2030 um mindestens vierzig Prozent zu senken, sei so nicht […]

Weiterlesen »

Verbände fordern mehr Geld

05.03.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Vorfeld der Verhandlungen über die nachfolgende Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung zwischen dem Bund und dem Bundesunternehmen DB Netz hat die EVG, die Allianz pro Schiene und der VCD deutlich höhere staatliche Zuschüsse für den Verkehrsträger Eisenbahn gefordert.

Weiterlesen »