Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Allianz pro Schiene kritisiert Politik

09.06.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der stetig wachsende Straßenverkehr ist für den EU-weiten Anstieg der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Das geht aus dem Bericht der Europäischen Umweltagentur hervor, der heute in Kopenhagen vorgestellt wurde. Demnach werde rund ein Fünftel aller Treibhausgase durch den Verkehr verursacht, vor allem durch die wachsende Zahl an Diesel-Autos und der Zunahme des Lastwagen-Verkehrs. Vor allem der wachsende […]

Weiterlesen »

Nachvollziehbar, aber falsch

22.05.17 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist verständlich, wenn die Unternehmen, die auf der Schiene Güter speditieren und dabei in Konkurrenz zum Lastwagen stehen, aus ihrer Sicht eine Senkung der Trassengebühren fordern. Das gilt analog auch für die Vertreter des SPNV, für die die Trassenpreise jahrelang eine reale Senkung der Regionalisierungsmittel und damit des faktischen Marktvolumens bedeutet hat – bis […]

Weiterlesen »

Halbierung der Trassenpreise gefordert

22.05.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenige Monate vor den Bundestagswahlen hat ein Bündnis aus der Eisenbahnbranche an die nächste Bundestagsmehrheit appelliert, dass man sich für eine Halbierung der Trassenpreise einsetzen soll. Die höheren Kosten sollen durch öffentliche Zuschüsse aufgefangen werden. Das Bündnis besteht aus der Allianz pro Schiene, dem Netzwerk Europäischer Eisenbahnen, der Bahnindustrie, Mofair, BAG SPNV, VCD, VDV, VPI […]

Weiterlesen »

Assistenzsysteme sollen Fahrstrom sparen

19.05.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Allianz pro Schiene sieht in der Eisenbahnbranche einen Trend zur energieeffizienten Fahrweise auf der Schiene. Mit dem Projekt „Fahr umweltbewusst“ wird die Allianz pro Schiene in den nächsten eineinhalb Jahren den Verbreitungsgrad von Fahrerassistenz-Systemen in der eigenen Branche erforschen und mit Herstellern und Bahnen über Vorteile und Hemmnisse bei der Einführung sprechen.

Weiterlesen »

Positivauslese sicherstellen

02.05.17 (Allgemein, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Firma Abellio stellt jetzt zum zweiten Mal in Folge den Eisenbahner des Herzens. In diesem Jahr hat man außerdem die Qualitätsführerschaft im nordrhein-westfälischen SPNV verteidigt – es war wieder ein Doppelsieg, mit Abellio an der Spitze und der Konzernbeteiligung Westfalenbahn auf Platz 2. Es muss also irgendetwas besser laufen als bei anderen Betreibern. Es […]

Weiterlesen »

Eisenbahner der Herzen sind gekürt

02.05.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in diesem Jahr hat die Allianz pro Schiene wieder die Eisenbahner der Herzen gekürt. Mit Gold ehrt die Jury zwei Mitarbeiter von Abellio, die eine blutige Messerstecherei auf einem Zug mit kühlem Kopf bestanden haben. Der Triebfahrzeugführer Dirk Otte und die Kundenbetreuerin Maria Voigt „sind trotz der Gefahr fürs eigene Leben vorbildlich für die […]

Weiterlesen »

Gute Investitionen in gutes Personal sicherstellen

24.04.17 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Noch vor ein paar Jahren war es üblich, dass in den Stellenanzeigen vieler Eisenbahnunternehmen Sätze standen wie „Die Finanzierung durch einen Bildungs- oder Sozialleistungsträger ist obligatorisch“. Das hat sich inzwischen geändert und nicht nur die DB AG, sondern auch die allermeisten anderen Verkehrsunternehmen beteiligen sich aktiv an der Nachwuchssuche und übernehmen hierfür auch die finanzielle […]

Weiterlesen »

Eisenbahnbranche sucht Lokführer

24.04.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Einer der wenigen tatsächlichen Mangelberufe in Deutschland ist der des Lokomotivführers. Was für viele kleine Jungs der absolute Traum ist, ist am Ende längst nicht so beliebt wie angenommen. Dabei ist der Personalbedarf hoch und wer Züge fahren darf, braucht sich wahrscheinlich keine Sorgen um die Zukunft zu machen. Wer Lokführer ist, kann sich seinen […]

Weiterlesen »

Eisenbahner mit Herz gesucht

16.03.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in diesem Jahr sucht die Allianz pro Schiene wieder den Eisenbahner mit Herz. Damit will die Bahnlobby dem in der Öffentlichkeit weit verbreiteten Bild schlecht gelaunter und paramilitärisch sprechender Bundesbahn-Schaffner freundliche Gesichter entgegenstellen. Aus rund 160 Geschichten, die Reisende bis zum 31. Januar an die Allianz pro Schiene schickten, liegen der Jury inzwischen 60 […]

Weiterlesen »

Elektrifizierung vorantreiben

27.02.17 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Vergangenheit wurde hier regelmäßig die Förderung unwirtschaftlicher Elektrobusse im Stadtverkehr kritisiert. Und das Geld, das dort für Erfolge aus dem Fenster geschmissen wird, die der normale technische Fortschritt im Bereich konventioneller Dieseltraktion macht, fehlt dann eben an anderer Stelle: Zum Beispiel bei der Elektrifizierung im Eisenbahnwesen, wo eine umfassende Offensive dringend notwendig ist.

Weiterlesen »