Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Stuttgart' Kategorie

BUND fordert Stuttgart 21 zu verringern

24.06.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit möglichen Kostensteigerungen im Rahmen des umstrittenen Großprojektes Stuttgart 21 hat der BUND sich zu Wort gemeldet und fordert eine deutlich abgespeckte Variante. „Stuttgart 21 ist leider auch heute noch in ganz wesentlichen Teilen weder vollständig geplant noch vollständig genehmigt. Es gibt noch immer keine qualifizierten Aussagen zu den Kosten noch zum Zeitablauf. […]

Weiterlesen »

Das unkalkulierbare Risiko

02.06.16 (Kommentar, Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Es war ja 2010 schon abzusehen, dass Stuttgart 21 deutlich teurer wird als vorhergesagt. 2010 ist ein entscheidendes Jahr, denn damals eskalierte der Bürgerprotest erheblich. Trauriger Höhepunkt war der schwarze Freitag, am 30. September, als es im Schlossgarten zu schwerer Polizeigewalt kam. Die Gewerkschaft der Polizei hat seinerzeit der damals noch schwarz-gelben Landesregierung einen schweren […]

Weiterlesen »

Neue Diskussionen um Stuttgart 21

02.06.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Zuletzt war es um das umstrittene Großprojekt Stuttgart 21 ruhig geworden. Zwar gibt es noch immer ausharrende Demonstranten, aber im großen und ganzen hat sich eine Mehrheit wahrscheinlich damit abgefunden, dass das Projekt politisch nicht mehr verhindert werden kann. Doch in den letzten Tagen tauchten neue Informationen auf, die wieder Fahrt in die alte Debatte […]

Weiterlesen »

VVS startet Aktion für Senioren

25.05.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Senioren, die bis zum 15. Juli 2016 (Vertragsbeginn 1. August 2016) das VVS-Seniorentcket im Abo online bestellen, brauchen die erste Monatsrate nicht zu bezahlen. Um den Freimonat zu erhalten, müssen Interessenten auf der VVS-Homepage bei der Onlinebestellung den Aktionscode „VVS2016“ eingeben. Mit der Aktion möchte der VVS noch mehr Senioren für das preiswerte Seniorenticket gewinnen. […]

Weiterlesen »

GDL: Tarifgespräche mit Go-Ahead

18.05.16 (Baden-Württemberg, Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Am 11. Mai 2016 fanden in Frankfurt am Main die ersten offiziellen tarifpolitischen Gespräche zwischen der GDL und dem neuen Marktteilnehmer Go-Ahead statt. Dabei unterstrich Go-Ahead seine Absicht, sich als verantwortungsvoller Arbeitgeber am Markt etablieren zu wollen.

Weiterlesen »

SSB AG: U12 fertiggestellt

18.05.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) haben die Verlängerung der Linie U12 von der Haltestelle Wallgraben nach Dürrlewang abgeschlossen. „Als einen langen Weg zur Stadtbahn“ bezeichnete SSB-Vorstandssprecher Wolfgang Arnold das Ende der Bauarbeiten. „Stuttgarts größtes Gewerbegebiet, der Synergiepark, ist nun an die Stadtbahn angebunden – rund fünfzehn Jahre nach den ersten Planungsgesprächen.“ so Arnold.

Weiterlesen »

SSB: Barrierefreier Ausbau in Stuttgart

04.05.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein- und Aussteiger der unterirdischen Haltestelle Österreicher Platz der Stadtbahn Stuttgart können sich freuen: Seit letzter Woche ist nun auch der zweite und letzte der beiden Aufzüge in Betrieb, welche die Bahnsteige mit der Oberfläche verbinden. Damit sind die Bahnsteige nunmehr in beiden Fahrtrichtungen barrierefrei angebunden und die über lange Zeit gesperrten Wegebeziehungen wieder zugänglich.

Weiterlesen »

VVS führt Ausbildungs-Aboticket ein

27.04.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach einem einstimmigen Beschluss seines Aufsichtsrats führt der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) das Ausbildungs-Abo für 59 Euro pro Monat ein. Das neue Ticketangebot gilt rund um die Uhr im gesamten VVS-Gebiet und wird nur im Abonnement angeboten. Das Angebot gilt bereits ab 1. September 2016 zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres.

Weiterlesen »

S-Bahn Stuttgart wieder pünktlicher

21.04.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Zuverlässigkeit der S-Bahn Stuttgart hat sich 2015 weiter verbessert. Die Anforderungen, die im Verkehrsvertrag zwischen dem Aufgabenträger VRS und dem Betreiber DB Regio vereinbart wurden, sind jedoch unterschritten worden. Der VRS hält insgesamt rund 2,5 Millionen Euro an Pönalen ein, wovon sich 230.000 Euro auf Verspätungen und rund 2,2 Millionen Euro auf Ausfälle beziehen.

Weiterlesen »

VVS bietet Polygo-Card an

19.04.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Polygo-Card hält Einzug in den VVS: Über 180.000 Abo-Kunden besitzen die Chipkarte, auf dem ihr Ticket in elektronischer Form gespeichert ist, bereits. Die Karte soll Schritt für Schritt den üblichen Verbundpass plus Wertmarke ersetzen und den Weg für eine bessere Vernetzung von verschiedenen Mobilitätsformen ebnen. Sie wurde als multimodale Karte konzipiert – mit ihr […]

Weiterlesen »