Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Fernverkehr' Kategorie

DB AG stellt stufenlosen ICE vor

23.09.22 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat letzte Woche in Berlin den ersten Wagen des neuen ICE L präsentiert. Der Zug des spanischen Herstellers Talgo setzt bei der Barrierefreiheit neue Maßstäbe: Durch seinen stufenlosen Zugang können Reisende im Rollstuhl ohne fremde Hilfe ein- und aussteigen. Aber auch andere Fahrgäste profitieren vom ebenerdigen Einstieg. Ab Herbst 2024 werden 23 […]

Weiterlesen »

DB Lounge in Hannover modernisiert

23.09.22 (Fernverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die modernisierte DB Lounge am Hauptbahnhof Hannover heißt ihre Gäste ab sofort willkommen. Erstmals gibt es neben dem Comfort auch einen Premium Bereich. In der neu gestalteten Lounge können sich Besucher entspannen, kulinarisch verwöhnen lassen oder einen der neuen Arbeitsplätze mit Telefonnischen nutzen. Rund 2,3 Millionen Euro hat die DB in den Umbau investiert.

Weiterlesen »

VDE 1: Ausbau kommt voran

21.09.22 (Fernverkehr, Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn erhöht das Tempo der Züge an der Ostsee und macht die Strecke Rostock–Bad Kleinen fit für Geschwindigkeiten bis 160 Kilometer pro Stunde. Das haben Bund und DB AG in gemeinsamen Abstimmungen zum Bedarfsplan Schiene beschlossen. Konkret geht es um die insgesamt zwanzig Kilometer langen Abschnitte Bad Kleinen–Ventschow und Schwaan–Dalwitzhof. Bis 2031 sollen […]

Weiterlesen »

DB Fernverkehr steuert Flotte mit IVU

14.09.22 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab sofort steuert DB Fernverkehr alle Züge mit dem integrierten Komplettsystem IVU.rail von IVU Traffic Technologies. Das Eisenbahnverkehrsunternehmen kann so in nur einem System 1.400 Zugfahrten am Tag flexibel planen und in Echtzeit disponieren. Um die Prozesse zu standardisieren und zu digitalisieren, setzt DB Fernverkehr auf das weltweit führende IT-System für den Eisenbahnverkehr.

Weiterlesen »

Maskenpflicht: VDV kritisiert Willkür

12.09.22 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab Oktober soll die Maskenpflicht auf Inlandsflügen nicht mehr gelten – aber weiterhin in Fernzügen. Die Regelungen in den Nahverkehrszügen sowie im kommunalen ÖPNV obliegt den Ländern. Dieses Wirrwarr kritisiert der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV).

Weiterlesen »

Ruhr-Sieg-IC auch im VRR-Tarif nutzbar

06.09.22 (Fernverkehr, Hessen, Nordrhein-Westfalen, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat eine Vereinbarung mit der DB Fernverkehr AG über die Nutzung des InterCity-Linie 34 zwischen Frankfurt und Münster in seinem Tarifraum abgeschlossen. Somit ist der Fernzug auf dieser Relation auch zwischen Lethmathe und Dortmund mit Verbundfahrscheinen nutzbar – auch die Fahrt von Witten nach Dortmund ist mit dem InterCity im VRR-Tarif […]

Weiterlesen »

ETCS-Vorbereitungen in Sachsen-Anhalt

25.08.22 (Fahrplanänderungen, Fernverkehr, Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn treibt die Digitalisierung des Eisenbahnbetriebs zwischen Halle (Saale) und Bitterfeld weiter voran. Noch bis Sonntag (28. August) finden vorbereitende Arbeiten zur Ausrüstung der Strecke mit dem europäischen Zugbeeinflussungssystem ETCS statt. Das europäische Zugbeeinflussungssystem ETCS wird zukünftig die Steuerung und Überwachung der Züge übernehmen. Hierfür müssen die Stellwerke in einem ersten Schritt für […]

Weiterlesen »

Pro Bahn kritisiert Umsteigezeiten

24.08.22 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die von DB Fernverkehr angekündigte stille Verlängerung von Umsteigezeiten stellt aus Sicht des Fahrgastverbands Pro Bahn eine Bankrotterklärung dar. Die Fahrgastvertreter fordern die transparente Information, auf welchen Relationen dies der Fall ist und sehen das Einsparen von Fahrgastrechten als eigentliche Motivation der Maßnahme, die Fehlanreize im integrierten Konzern offenlegt.

Weiterlesen »

DB Fernverkehr stärkt Serviceteam

17.08.22 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB Fernverkehr AG verstärkt kurzfristig ihr Serviceteam um rund tausend Mitarbeiter. In den kommenden Monaten werden 750 neue Zugbegleiter und Service-Mitarbeiter in der Bordgastronomie der ICE- und IC-Züge die Arbeit aufnehmen. Dazu kommen hundert neue Gästebetreuer in den Zügen. Zusätzliche 130 Service-Kräfte helfen Reisenden in großen Bahnhöfen.

Weiterlesen »

Ansbach erhält ICE-Halte

08.08.22 (Bayern, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2022 wird der Bahnhof Ansbach ICE-Halt. Die Deutsche Bahn plant neben den bereits bestehenden zweistündlichen IC-Halten Richtung Nürnberg und Stuttgart/Karlsruhe für die meisten der einzelnen kurzen ICE-Züge, die zwischen Hamburg und München über Würzburg-Ansbach-Augsburg verkehren, dann zusätzliche Halte im Bahnhof Ansbach ein.

Weiterlesen »