Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Fernverkehr' Kategorie

DB AG startet Sparpreisoffensive

09.11.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn bringt im November eine Million zusätzliche Sparpreis-Fahrscheine auf den Markt. Damit können Fahrgäste bereits ab 19,90 Euro im Fernverkehr der DB durch ganz Deutschland reisen. Der Verkauf endet am 19. November. Der späteste, buchbare Reisetag ist der 17. Mai 2018. Somit können auch schon für Besuche von Familien und Freunden im Frühjahr […]

Weiterlesen »

Berlin: Bauarbeiten kommen voran

08.11.17 (Berlin, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn setzt ihre Bautätigkeiten in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg fort. Alexander Kaczmarek, Konzernbevollmächtigter der DB für das Land Berlin: „Die Berliner haben die Dauerbaustelle Ostkreuz nun bald überstanden. Wenn ab 10. Dezember die S 9 wieder in das Stadtzentrum fährt und unten am neuen Bahnsteig erstmals Regionalzüge der Stadtbahn halten, ist das neue Ostkreuz […]

Weiterlesen »

Fernbus hat beste Öko-Bilanz

07.11.17 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Beim Vergleich aktueller Emissionswerte erreicht der Fernlinienbus die beste Umweltbilanz aller Verkehrsmittel auf langen Strecken. Dieses Untersuchungsergebnis einer aktuellen Studie hat der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) jüngst offiziell vorgestellt. Die zugrunde liegenden Zahlen waren vom Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) im Auftrag des bdo erhoben worden.

Weiterlesen »

VCD kritisiert Fernverkehrsplan

27.10.17 (Baden-Württemberg, Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der VCD kritisiert den jüngst von der DB Fernverkehr AG vorgestellten SPFV-Fahrplan für 2018. Vor allem stößt man sich daran, dass die Fahrtzeiten zwischen Berlin und Stuttgart im Vergleich zum Jahr 2017 eine halbe Stunde länger sein werden – trotz immenser Investitionen in neue Hochgeschwindigkeitsprojekte.

Weiterlesen »

Erfreulich, aber nicht ausreichend

23.10.17 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist natürlich erfreulich, wenn DB Fernverkehr die Entscheidung trifft, bestimmte zusätzliche Eisenbahnleistungen anzubieten. Wenn die Nachfrage groß genug ist, muss gefahren werden. Doch wird dann auch immer gefahren? Trotz aller kurzfristigen Positiventwicklungen ist im deutschen SPFV keinerlei Konzept zu erkennen.

Weiterlesen »

SPFV-Konzept für 2018 vorgestellt

23.10.17 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat in der vergangenen Woche ihre Pläne für den SPFV für die Zeit nach dem Fahrplanwechsel veröffentlicht. Der Konzern spricht dabei von der größten Angebotsverbesserung seit der Eisenbahnreform. Mit der neuen Schnellfahrstrecke Berlin–München, dem neuen Drehkreuz Erfurt, dem Start des ICE 4 und mehr internationalen Verbindungen. Die Fernverkehrspreise steigen dabei um durchschnittlich […]

Weiterlesen »

Xavier: Fernbusse nachgefragt

19.10.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Fernbusse haben in Folge des Sturmtiefs Xavier im Norden und Osten Deutschlands dank flexibler Planung wesentlich dazu beigetragen, dass Fahrgäste trotz massiver Schäden an der Verkehrsinfrastruktur ihr Ziel erreichen konnten. Dies zeigen aktuelle Zahlen, die der größte Fernbusanbieter Flixbus erhoben hat. Während zahlreiche Verkehrswege mitunter tagelang gesperrt oder unpassierbar waren, konnten Fernbusse bereits kurz […]

Weiterlesen »

Fünf Jahre Fernbus-Liberalisierung

05.10.17 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Zughalt, 5.10.´17 (sh) Fünf Jahre ist es her, dass im Deutschen Bundestag fraktionsübergreifend der Antrag der damaligen schwarz-gelben Bundesregierung angenommen und das PBefG reformiert wurde. Es war der Grundstein für die Freigabe des Fernbusverkehrs. Dieser war seit der späten Weimarer Republik zum Schutz der Eisenbahn verboten worden. Fernbusse durften bis dahin nur im Charter-, nicht […]

Weiterlesen »

SBB modernisiert ETR 610

21.09.17 (Fernverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die gesamte SBB-Flotte der 19 Neigezüge des Typs ETR 610 wird für insgesamt rund 90 Millionen Franken aufgerüstet und revidiert. Größere Gepäckablagen, eine Familienzone, moderne Toiletten, neue Technik und ein besserer Mobilfunkempfang verbessern den Reisekomfort und die Zuverlässigkeit auf der Nord-Süd-Achse. Der Lieferant Alstom startet nun mit den Arbeiten in Savigliano (Italien). Die Fahrzeuge des […]

Weiterlesen »

DB AG sucht Namen für den ICE 4

19.09.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn geht auf Namenssuche für ihre neuesten Züge. Um jedem ICE 4 einen individuellen Auftritt zu verleihen, sucht die DB bedeutende deutsche Persönlichkeiten als Namensgeber. Erinnert werden soll an historische deutsche Persönlichkeiten, die für mehr als eine Generation inspirierend waren. Menschen, die etwas erfunden haben, deren Gedichte oder Bücher berührt oder klüger gemacht […]

Weiterlesen »