Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für April 2021

Fahrzeugkompetenz auch bei den Verkehrsbetrieben aufbauen

19.04.21 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn man bei einer Modernisierung vorhandener B-Wagen, und so nannte man diese Stadtbahn-Triebzüge bei ihrer Auslieferung, im Vergleich zur Neuanschaffung vierzig Millionen Euro sparen kann, dann ist das schon eine Überlegung wert. Zumal man ja wirklich weitgehend alles modernisiert hat, geblieben ist im Grunde nur ein Stahlkasten. Das wichtigste vorweg: Das war auch deshalb möglich, […]

Weiterlesen »

KVB: B-Wagen-Modernisierung abgeschlossen

19.04.21 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) schließen ihr Projekt „Umbau 2100er“ erfolgreich ab. Als letztes von 28 Fahrzeugen absolviert die Stadtbahn Nr. 2414 in diesen Tagen ihren 2.000-Kilometer-Test und steht dann uneingeschränkt dem Fahrgastbetrieb zur Verfügung. Mit der nun vollständigen Serie 2400 hat die KVB ihren Stadtbahnbetrieb gestärkt und die Qualifikation ihrer Hauptwerkstatt weiter verbessert.

Weiterlesen »

Stadler: Instandhaltung für Keolis

19.04.21 (Niederlande, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Bereits seit einigen Jahren macht Stadler Instandhaltungsarbeiten für die Eurobahn. Nun haben Keolis und Stadler einen langfristigen Vertrag ausgehandelt, in dem die Zusammenarbeit verstetigt wird. Die Triebzüge im Elektronetz Teutoburger Wald werden bis 2032 und im Hellwegnetz bis 2030 durch Stadler instandgehalten – also bis zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeiten.

Weiterlesen »

Bogestra AG weitet E-Bus-Gebiet aus

19.04.21 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach mehr als fünf Monaten und fast 300.000 gefahrenen Kilometern wird es für die zwanzig Elektrobusse der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (Bogestra) Zeit, neue Wege „zu erfahren“ und die bisherigen positiv verlaufenen Prüfungen auch auf anderen Linien fortzusetzen. Seit Oktober 2020 sind die E-Busse der Bogestra AG schon im Dauereinsatz, anzutreffen waren die E-Busse bisher täglich […]

Weiterlesen »

SCI-Studie zum Güterverkehr

19.04.21 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

In einer letzte Woche von SCI Verkehr vorgelegten Studie „The European railway market 2021 – Covid-19 crisis and market trends“ werden die weitgehenden Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf Betreiber, Fahrzeughalter und die Schienenfahrzeugindustrie betrachtet. Die Covid-19 Pandemie bestimmt Europa und den Schienenverkehr seit mehr als 15 Monaten. Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf den Schienengüterverkehr? […]

Weiterlesen »

HANS behält Netz Elbe-Altmark

19.04.21 (Brandenburg, Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hanseatische Eisenbahngesellschaft mbH, kurz Hans, fährt weiter auf den Strecken von Stendal nach Tangermünde und Rathenow. Das Unternehmen erhielt nach europaweiter Ausschreibung erneut den Zuschlag für das Netz „Elbe-Altmark II“ mit den Regionalbahnen RB 33 und RB 34. Auftraggeber sind das Land Sachsen-Anhalt, vertreten durch den Nahverkehrsservice NASA, und das Land Brandenburg. Der Verkehrsvertrag […]

Weiterlesen »

Baumaßnahmen in Offenbach beendet

16.04.21 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Wer von der S-Bahn in den Bus umsteigen möchte und umgekehrt, hat es in Offenbach am Markplatz von nun an leichter. Die DB AG hat die großformatigen digitalen Anzeiger im Eingangsbereich zur Rathausseite in Betrieb genommen. Auf den extra großen Bildschirmen werden die nächsten Verbindungsmöglichkeiten und Abfahrtszeiten von Bus und Bahn angezeigt.

Weiterlesen »

BER: Neue Busharfe ist in Betrieb

16.04.21 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB), die Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG) und die Regionale Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald (RVS) haben am letzten Samstag, den 10. April, eine sogenannte Busharfe am Terminal 5 des BER in Betrieb genommen. Damit sind alle elf Tag- und drei Nachtlinien an einem Ort sortiert. Den Namen verdankt dieser Busbahnhof seiner Bauweise, die in […]

Weiterlesen »

EVG-Chef Hommel fordert Coronatests

16.04.21 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der EVG-Bundesvorsitzende Klaus-Dieter Hommel hat Coronatests auch bei den Eisenbahnunternehmen gefordert. „Die dritte Welle der Pandemie erfordert schnelles und konsequentes Handeln. Der bestehende Flickenteppich von unterschiedlichen Regelungen muss umgehend beseitigt werden. Wir brauchen endlich einheitliche Regelungen in ganz Deutschland“, so Hommel.

Weiterlesen »

BVG AöR: U1 und U3 fahren wieder

16.04.21 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Rund ein Jahr hat die BVG AöR an der ältesten U-Bahnstrecke Deutschlands in Kreuzberg intensiv gearbeitet. Die Gleis-; Strom- und Brückenanlagen am Hochbahnviadukt der U1 und U3 wurden einer umfangreichen Sanierung unterzogen. In den letzten zwölf Monaten hatten die Bauleute ordentlich zu tun: Eine neue sogenannte Feste Fahrbahn auf etwa tausend Meter Gleislänge mit zwei […]

Weiterlesen »