Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Verkehrspolitik' Kategorie

Michael Fohrer wird VDB-Präsident

06.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) am 29. November in Augsburg, legte VDB-Präsident Volker Schenk auf der Mitgliederversammlung nach vier Jahren sein Amt nieder. „Dieses Jahr war ein Jahr im Zeichen der klimafreundlichen, zukunftsgerichteten Mobilität. Und wir stehen erste am Anfang. Wir sind die Zukunft in Fragen Klima“, verkündete […]

Weiterlesen »

VDV fordert schnelle Steuersenkung

05.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) reagiert mit Unverständnis auf die Entscheidung des Bundesrates vom 30. November, Teile des Klimaschutzpaketes der Bundesregierung in den Vermittlungsausschuss zu überweisen. Vor allem die Verminderung des Mehrwertsteuersatzes auf Bahntickets muss aus Sicht des Branchenverbandes von über 600 Mitgliedsunternehmen aus dem Öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehr schnell umgesetzt werden. . Der VDV […]

Weiterlesen »

15. Berliner Bahngespräche

05.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Unter dem Titel „Verkehrswende – nur mit uns“ fanden letzte Woche die 15. Berliner Bahngespräche der Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des SPNV (BAG-SPNV) statt. Im Mittelpunkt stand in diesem Jahr die Frage, wie eine Verlagerung von mehr Verkehr auf die Schiene gelingen kann. Das Thema stieß auf großes Interesse bei den rund 130 Teilnehmern aus Politik, […]

Weiterlesen »

Fahrgastbeiräte fordern Verkehrswende

04.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit fünf Jahren treffen sich Fahrgastbeiräte aus ganz Deutschland zu einer jährlichen Tagung und diskutieren die Belange des öffentlichen Nahverkehrs. Als Ergebnis wurden dabei Forderungen für die Tarifgestaltung aufgestellt: Die Fahrgastbeiräte fordern möglichst einfache und klar verständliche Tarifsysteme und bundeseinheitliche Beförderungsbedingungen und Definitionen. Auch wollen sie eine Abkehr von direkt entfernungs- bzw. streckenabhängigen Tarifen.

Weiterlesen »

Mit hohen Zielen zu guten Ergebnissen

02.12.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die meinen das wirklich ernst: Bis zum Jahr 2030 sollen sich die Fahrgäste auf der Schiene verdoppelt haben. Das sind noch zehn Jahre und wenn man sich die Wachstumsraten der jüngeren Vergangenheit ansieht, dann hat man nicht den Eindruck, als könne es so werden. Aber man muss sich große Ziele setzen, auch wenn man sie […]

Weiterlesen »

VCD veröffentlicht Bahntest 2019/2020

02.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) seinen alljährlich in der Vorweihnachtstzeit publizierten Bahntest publiziert. Dieser steht unter dem Motto „Mehr Bahn fürs Klima: Preise runter – Angebot rauf“. Für den Bahntest hat das Forschungsinstitut Quotas im Auftrag des ökologischen Verkehrsclub VCD eine repräsentative Umfrage durchgeführt.

Weiterlesen »

Mobility inside erreicht Meilensteine

02.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die digitale Mobilitätsplattform „Mobility inside“ erreicht in diesem Herbst gleich mehrere Meilensteine: Mit mehr als 1.800 aktiven Testerinnen und Testern ist die Pilot-App von Mobility inside erfolgreich in den Feldversuch gestartet. Zudem steht die Gründung der gemeinsamen Betreibergesellschaft kurz bevor und der Bund hat für die weitere technische Umsetzung eine Förderung von mehr als zehn […]

Weiterlesen »

Eine gute Schiene statt #Flugscham

28.11.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Lassen wir die Probleme mit der Personalakquise heute mal außen vor: Stand jetzt können wir davon ausgehen, dass Leistungsausweitungen nicht möglich sind. Allenfalls würden mehr Züge im Fahrplan stehen, die dann doch nicht fahren würden, weil das Personal nicht vorhanden ist. Aber da wir hier nicht von kurzfristigen Leistungsausweitungen sprechen, gehen wir einfach mal davon […]

Weiterlesen »

Verbände stellen Reaktivierungsvorschläge vor

28.11.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hat gemeinsam mit der Allianz pro Schiene insgesamt zehn Strecken in Deutschland vorgeschlagen, die derzeit stillgelegt sind, aber reaktiviert werden können. „Unsere bundesweiten Vorschläge erstrecken sich von der Ostsee bis zu den Alpen. Mit diesen neuen, alten Eisenbahnverbindungen kann Deutschland beim Klimaschutz rasch vorankommen“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz […]

Weiterlesen »

Aus dem Geld auch was machen

21.11.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Stand jetzt hießen Leistungsausweitungen, dass zusätzliche Züge im Fahrplan stehen, die aber wegen Personalmangels größtenteils nicht fahren könnten. Mehr Geld für Investitionen hieße, dass man mehr Dinge plant, aber die Bauwirtschaft ist auch nicht so ohne weiteres in der Lage, ihre Kapazitäten von jetzt auf gleich auszuweiten. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob man […]

Weiterlesen »