Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Verkehrspolitik' Kategorie

Studie ermittelt Vorteil der Schiene

18.06.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Investitionen in die Schiene stiften laut einer Studie der EU-Kommission bei einer ganzheitlichen Betrachtung weitaus größeren Nutzen als Investitionen in alle anderen Verkehrsträger einschließlich der Straße. „Die Schiene ist der klare Gewinner der Studie. Wenn man alle Kosten des Verkehrs einbezieht, ist die Eisenbahn Auto und Flieger klar überlegen“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz […]

Weiterlesen »

Ferlemann ehrt Verkehrsdrehscheiben

17.06.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen einer festlichen Zeremonie im Bundesverkehrsministerium wurden die Sieger des Wettbewerbs „Mobilitätsknoten des Jahres“ 2019 ausgezeichnet. Der vom Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) ausgelobte Preis würdigt jene Orte in Deutschland, an denen verschiedene Verkehrsangebote bestmöglich verknüpft werden. Bei der zweiten Ausgabe ging die Auszeichnung nach Hamburg, Oldenburg, Jena und Saalfeld/Saale.

Weiterlesen »

VCD: Mehr Bahn, weniger Flugzeug

13.06.19 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Lufthansa-Tochter Eurowings hat Direktflüge von Nürnberg nach Berlin eingestellt. Der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) ist darüber erfreut. Seit Dezember 2017 braucht der ICE nur noch knapp dreieinhalb Stunden von Nürnberg nach Berlin. Einzelne Züge sind sogar noch schneller. „Kurzstreckenflüge sind Energieverschwendung, eine enorme Umweltverschmutzung, eine Belastung für die Menschen im Umfeld der Flughäfen und […]

Weiterlesen »

VDV legt Maßnahmenkatalog vor

12.06.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum neunten Mal seit 2002 hat der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) eine Maßnahmenliste veröffentlicht, die infrastrukturelle Probleme im deutschen Schienennetz aufzeigt und Lösungen aus Sicht der Nutzer nennt. Dazu hatte der VDV die Eisenbahnunternehmen und mit Unterstützung der BAG SPNV auch die Aufgabenträger nach Maßnahmen zur Verbesserung des Schienennetzes befragt.

Weiterlesen »

BDO will Umsatzsteuer senken

11.06.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) hat gefordert, für Busfahrscheine nur noch den reduzierten Umsatzsteuersatz von sieben Prozent zu erheben. Aufbauend auf die Entwürfe des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) für das Klimaschutzpaket des Bundesregierung sieht der bdo durch eine Ausweitung der Mehrwertsteuersenkung zusätzliche Chancen für die Reduzierung der Emissionen.

Weiterlesen »

VDV Nord fordert finanzielle Sicherheit

04.06.19 (Norddeutschland, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die im Verband deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) organisierten ÖPNV-Unternehmen im Land Mecklenburg-Vorpommern befassten sich auf der Frühjahrstagung mit der verkehrspolitischen Situation im Land, in den Landkreisen und kreisfreien Städten. Neben der seit Jahren von den Unternehmen beklagten mangelnden Finanzierung des ÖPNV seitens des Landes und der Aufgabenträger war die jüngst veröffentlichte Studie der Allianz pro Schiene […]

Weiterlesen »

VDV Nord wählt Vorstand neu

31.05.19 (Hamburg, Schleswig-Holstein, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche haben die Mitgliedsunternehmen der Landesgruppe Nord des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV Nord) im Rahmen ihrer Frühjahrstagung den Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH (VVR), Ulrich Sehl, neu in den Vorstand der Landesgruppe Nord gewählt.

Weiterlesen »

Die Schiene stärken

27.05.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Dass Streckenreaktivierungen sehr erfolgreich sein können, ist jetzt nichts so doll neues. Schon lange gibt es die regelmäßig aktualisierte Publikation „Stadt, Land, Schiene“, in der die Allianz pro Schiene besondere Erfolge vermeldet: Strecken, die bereits vor der Schließung standen oder nicht mehr befahren worden sind, die heute zeigen, dass es möglich ist, effektiv Verkehrsleistungen auf […]

Weiterlesen »

Verkehrsforum Schiene in Kassel

24.05.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche hielten der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) und di Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) das zweite Verkehrsforum Schiene Hessen in Kassel ab. Die Quintessenz war klar: Ein starker Verkehrsträger Schiene braucht eine starke Eisenbahnindustrie. Doch Erfolg brauche faire internationale Wettbewerbsbedingungen, so die Veranstalter. Massive Staatseingriffe in anderen Weltregionen würden für […]

Weiterlesen »

Einen starken Verband schaffen

20.05.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn ich höre, dass „die BAG SPNV“ sich immer wieder für ernsthafte marktwirtschaftliche Reformen auf der Schiene eingesetzt habe, dann ist es durchaus legitim, wenn man die tatsächlichen Erfolge auch sich selbst zurechnet. In der Realität sah es leider oftmals nicht ganz so meinungsfreudig aus und nicht selten hat man in meinem subjektiven Empfinden versucht, […]

Weiterlesen »