Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Verkehrspolitik' Kategorie

Bombardier: Verbände fordern Gespräch

20.02.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Wettbewerberverband Mofair, die BAG-SPNV und der Wettbewerbsausschuss im VDV haben den Präsidenten von Bombardier Transportation, Danny di Pirna, um ein Spitzengespräch gebeten. Hintergrund sind die von den Branchenvertretern monierte Liefer- und Zulassungsschwierigkeiten, mit denen das Unternehmen in den vergangenen Jahren zu kämpfen hatte.

Weiterlesen »

Bundesrat beschließt neues GVFG

20.02.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesrat hat lezt Woche mit seiner finalen Zustimmung zum Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) auch die Neuaufnahme von Elektrifizierungsvorhaben der Eisenbahn als Fördertatbestand in diesem Gesetz beschlossen. Der Branchenverband VDV begrüßt die Verabschiedung des GVFG und die Erweiterung des Förderkatalogs. Der Verband veröffentlicht dazu seine Vorschläge zur weiteren Elektrifizierung von Eisenbahnstrecken.

Weiterlesen »

Wiener Linien mit Rekordjahr 2019

17.02.20 (Kommentar, Ostdeutschland, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Rund 852.000 Menschen besitzen derzeit in Wien eine Zeitkarte. Zum Vergleich: Es sind nur etwas über 700.000 Autos in der Stadt zugelassen. 2019 war das vierte Jahr in Folge, in dem es mehr Zeitkarten als Autos gab. „Ich freue mich über diese positive Entwicklung, die so gut funktionierenden Öffis sind ein zentraler Beitrag zum Klimaschutz […]

Weiterlesen »

Grundständige Probleme lösen statt E-Luftschloss

10.02.20 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Sehen Sie sich die Rhetorik und die Argumente der Befürworter von Elektrobussen einmal genauer an: Im Wesentlichen braucht man mehr Fördergelder und dann wartet man, dass die Busse besser und damit marktfähig werden. Aber wie lange müssen wir jetzt auf diese Marktfähigkeit warten? Im konventionellen Dieselbereich geht die Technik weiter und die Reichweite ist da […]

Weiterlesen »

VDV: Zwischenbilanz zu Elektrobussen

10.02.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Anzahl der im deutschen ÖPNV eingesetzten, batteriebetriebenen Elektrobusse steigt kontinuierlich und die Fahrzeuge werden hinsichtlich Zuverlässigkeit und Technik immer besser. Das gab der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) am Rande der größten europäischen Elektrobusfachmesse in Berlin bekannt. E-Busse sind in den deutschen Städten längst keine Seltenheit mehr, ihre Anzahl wird dieses Jahr nach Schätzungen des […]

Weiterlesen »

VDB und BAG SPNV mit Klimaallianz

07.02.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. und die BAG SPNV schließen eine Klimaallianz SPNV 4.0. Ziel ist, auf Grundlage der Rekordinvestitionen des Bundes gemeinsam die Mobilität auf der Schiene zu revolutionieren: digital, hochinnovativ, bei null Emissionen, besser für das Klima und besser für die Menschen.

Weiterlesen »

Die Chancen nutzen

06.02.20 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist erfreulich zu hören, dass für nach BOStrab zugelassene Systeme jetzt die gleichen Erleichterungen gelten, die auch für nach EBO zugelassene Schienennetze gelten. Auch dass man bei der Förderfähigkeit nun davon absieht, dass Straßenbahnen fast vollständig auf einem eigenen Gleiskörper verkehren müssen, ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Weiterlesen »

Bundestag beschließt Investitionsoffensive

06.02.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat der Bundestag eine umfassende Investitionsoffensive für den öffentlichen Verkehr beschlossen. Die Deutsche Bahn kann 2020 rund 12,2 Milliarden Euro in die Eisenbahninfrastruktur investieren und damit 1,5 Milliarden Euro mehr als 2019.

Weiterlesen »

Mehr Vernunft wagen

03.02.20 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Ist Ihnen was aufgefallen? Der VDV spricht nicht, wie in der Branche üblich, von einer Verdoppelung der Fahrgastzahlen bis 2030, sondern von einer Steigerungsrate um die dreißig Prozent. Selbst hier ist von einem Kraftakt die Rede. Dreißig Prozent bundesweit im Durchschnitt dürfte in etwa dem Gesamtverkehrswachstum entsprechen, der Modal Split wird also entsprechend gering bleiben.

Weiterlesen »

VDV hält Jahrespressekonferenz 2020 ab

03.02.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im 22. Jahr hintereinander sind die Fahrgastzahlen bei Bussen und Bahnen in Deutschland auch 2019 wieder gestiegen. 10,413 Milliarden Menschen fuhren nach Hochrechnungen des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) im letzten Jahr mit dem ÖPNV. Das entspricht einer Steigerung von 0,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (10,382 Milliarden). Das Fahrgastwachstum war damit 2019 deutlich niedriger als […]

Weiterlesen »