Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Verkehrspolitik' Kategorie

Bundeswehr und Bundesbahn

22.08.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Helmut Schmidt wird der Satz zugeschrieben, Deutschland müsse sich entscheiden, ob man eine Bundeswehr oder eine Bundesbahn betreiben wolle. Kurz nach Mauerfall und Einheit hat man sich entschieden: Die Bundesbahn alter Art gibt es nicht mehr. Für den Verkehrsträger Schiene, der in (West-)Deutschland fast fünfzig Jahre vor die Wand gefahren wurde, sicher eine gute Entscheidung. […]

Weiterlesen »

DB AG: Freifahrt für Soldaten in Bundeswehruniform

22.08.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab dem 1. Januar 2020 können uniformierte Bundeswehr-Angehörige kostenlos mit den Fern- und Regionalzügen der DB AG fahren. Wettbewerbsbahnen sind von dieser Einigung nicht betroffen. Auf Einladung von Alexander Dobrindt, Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Bundestag, hatten in den vergangenen Monaten mehrere Spitzengespräche mit den Verteidigungsministerinnen Ursula von der Leyen und Annegret Kramp-Karrenbauer (BDU), Bundesverkehrsminister Andreas […]

Weiterlesen »

VDV legt Vorschläge vor

20.08.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Zu Beginn der Arbeit des Europäischen Parlamentes hat der VDV ein Zehn-Punkte-Papier für die europäische Verkehrspolitik bis 2024 vorgelegt. Um die für das Erreichen der Klimaziele notwendige Verkehrswende einzuleiten, empfiehlt der Verband unter anderem gleiche und faire Rahmenbedingungen im Wettbewerb zum Flug- und Autoverkehr und fordert, dass Gesetzesinitiativen grundsätzlich Bus und Bahn fördern sollen.

Weiterlesen »

Mobilitätsverfügbarkeit mit dem Fernbus sichern

15.08.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Zur allgemeinen Digitalisierung gehört auch, dass man heute auf eine so einfache Art und Weise die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Fahrscheinbuchung hat, die vor einigen Jahren noch unvorstellbar erschienen. Und wenn man sich ansieht, dass die DB Fernverkehr AG und Eurowings in ihren jeweiligen Sektoren quasi Monopolisten sind, dann ist es spannend zu sehen, wie sich […]

Weiterlesen »

Neue Konkurrenz der Mobilitätsplattformen

15.08.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In den letzten Jahren haben sich in den einzelnen Verkehrsmittelsegmenten Quasi-Monopole durchgesetzt: Deutsche Bahn im SPFV, Lufthansa bzw. deren Tochtergesellschaft Eurowings im Flugbereich, Flixbus bei Reisen mit dem Fernbus. Auch bei Mitfahrgelegenheiten ist dies der Fall. So ist das französische Startup BlaBlaCar als Mitfahrzentrale in mehr als 20 europäischen Ländern aktiv und damit das weltweit […]

Weiterlesen »

NEE fordert Weiterbau in Rastatt

13.08.19 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Fast genau zum zweiten Jahrestag des Einsturzes der Rastatter Tunnel-Baustelle, in deren Folge der gesamte Eisenbahnverkehr an diesem Flaschenhals für sieben Wochen gestoppt werden musste, scheint jetzt endlich Bewegung in die Sache zu kommen. Mehrere Medien berichten, dass im nächsten Jahr an der von der Havarie nicht betroffenen Weströhre weiter gebaut werden solle.

Weiterlesen »

Kreativität statt Gängelung

12.08.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist jetzt tatsächlich schon wieder sieben Jahre her, dass der Verkehrsverbund Rhein-Sieg in Köln sein damals 25jähriges Bestehen gefeiert hat. Das war deshalb ein historischer Moment, weil bei diesem Anlass erstmals der Slogan „Vom Verkehrs- zum Mobilitätsverbund“ vorgestellt worden ist. Maßnahmen wie „Mobil im Rheinland“ und Ähnliches gab es schon vorher, aber 2012 wurde […]

Weiterlesen »

Deutsche Mobilitätspreise 2019 verliehen

12.08.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

An insgesamt zehn Gewinner hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) die diesjährigen deutschen Mobilitätspreise verliehen. Die zehn Sieger tragen mit ihren innovativen Mobilitätslösungen dazu bei, für gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Deutschland zu sorgen – ganz nach dem diesjährigen Motto: „intelligent unterwegs: Menschen bewegen – Lebensräume verbinden“.

Weiterlesen »

LBO: Neuer Geschäftsführer

12.08.19 (Bayern, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Stephan Rabl (36) hat zum 1. August die Geschäftsführung des Landesverbandes Bayerischer Omnibusunternehmen e.V. (LBO) in München übernommen. Der Politikwissenschaftler und gebürtige Bayer aus Bad Kötzting (Oberpfalz) arbeitete nach seinem Studium der Politikwissenschaft in Bamberg die vergangenen zehn Jahre in unterschiedlichen Funktionen in Berlin, zuletzt als Senior Manager in der Unternehmenskommunikation der international tätigen ALBA […]

Weiterlesen »

Von #Flugscham allein kommt kein Deutschlandtakt

05.08.19 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn der Eisenbahnbranche in Deutschland nichts einfällt außer dem strunzdämlichen Hashtag #Flugscham, dann hat der Verkehrsträger Schiene ein erhebliches Problem. Denn mit moralimperialistischen Parolen löst man die strukturellen Probleme insbesondere im SPFV nicht, sondern sorgt allenfalls für Erheiterung. Die Schiene muss sich was einfallen lassen, wie man gegen Auto und Flugzeug bestehen möchte.

Weiterlesen »