Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Verkehrspolitik' Kategorie

DACHL-Treffen 2016

30.08.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Jedes Jahr im August treffen sich die Präsidenten und Geschäftsführer der Busverbände aus Deutschland (bdo), Österreich (WKO, Fachverband Bus), der Schweiz (ASTAG/Car Tourisme Suisse) und Luxemburg (FLEAA) zum traditionellen Jahresmeeting (DACHL). In diesem Jahr war die ASTAG für das Meeting verantwortlich. In angenehmer Atmosphäre mit einmaligem Ausblick wurden auf dem Berner Hausberg Gurten die aktuellen […]

Weiterlesen »

Endlich Nordrhein-Westfalen

25.08.16 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Dass die Bahnhöfe zwischen Rhein und Weser – anders als Dirk Flege von der Allianz pro Schiene im August 2014 in der WAZ gesagt hat – nicht alle „beispiellos schlecht“ sind liegt auf der Hand. Endlich hat man nun auch im NWL-Raum einen Kleinstadtbahnhof gefunden, der die begehrte Auszeichnung zum Bahnhof des Jahres erhält. Zeit […]

Weiterlesen »

Bahnhöfe des Jahres 2016 stehen fest

25.08.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Allianz pro Schiene hat in dieser Woche die neuen Bahnhöfe des Jahres benannt. Nach Testreisen durch alle Regionen Deutschlands steht das Urteil der Jury fest: Stralsund Hauptbahnhof und Steinheim (Westfalen) bekommen den Titel. Zum 13. Mal in Folge ehrt die Schienen-Lobby damit die aus ihrer Sicht besten Bahnhöfe Deutschlands. Das mecklenburg-vorpommersche Stralsund überzeugte die […]

Weiterlesen »

VCÖ legt Bahntest-Ergebnis vor

23.08.16 (Österreich, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Anzahl der Zugverbindungen in Österreich soll erhöht werden, insbesondere am Abend und am Wochenende sowie im Regionalverkehr, fordert der VCÖ. Das ist ein zentrales Anliegen von Österreichs Bahnfahrerinnen und Bahnfahrern, wie der diesjährige VCÖ-Bahntest zeigt. Österreichweit wurden 16.435 Fahrgäste befragt. Fast zwei Drittel der Fahrgäste erleben eine kürzere Gesamtreisezeit, was vor allem auch auf […]

Weiterlesen »

Kritik am BVWP 2030

11.08.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vorgestellte Bundesverkehrswegeplan 2030 wird nicht nur positiv aufgenommen. Baden-Württembergs Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) ist der Ansicht, dass die Bundesregierung die Chance auf eine sich ändernde Mobilitätsstrategie verpasst habe.

Weiterlesen »

VDV legt Digitalisierungs-Roadmap vor

11.08.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Digitalisierung im öffentlichen Verkehr ist ein seit Jahren allgegenwärtiges Thema, ohne dass es zentrale Lösungsansätze gäbe. Im Handy gucken, wann der Zug fährt? Aber was ist, wenn vielleicht der Anschlussbus nicht in der App verzeichnet ist? Wie sieht es mit Car- und Bikesharing ist? Wie kann man kurzfristig mit ein- und derselben Karte, weil man […]

Weiterlesen »

BVWP 2030 vorgestellt

08.08.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) den endgültigen Bundesverkehrswegeplan 2030 der Öffentlichkeit vorgestellt. Er umfasst rund tausend Projekte mit einem Gesamtvolumen von 269,6 Milliarden Euro. Diese teilen sich auf in 112,3 Milliarden Euro für Schienenwege, 132,8 Milliarden Euro für Bundesfernstraßen, und 24,5 Milliarden Euro für Bundeswasserstraßen.

Weiterlesen »

Flixbus übernimmt Postbus

08.08.16 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die immer wieder herbeigesehnte Marktkonsolidierung im Fernbuswesen scheint sich nun verstärkt anzubahnen. Die Firma Flixbus, die erst vor einigen Monaten einen britischen Wettbewerber übernommen und kurz zuvor den Meinfernbus geschluckt hat, übernimmt das Busgeschäft der Deutschen Post AG, aus welchem der ADAC bereits vor einiger Zeit ausgestiegen ist. Am 1. November 2016 werden die ersten […]

Weiterlesen »

VCD fordert langfristig gesunde Bahn

04.08.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Nachdem die Deutsche Bahn AG ihre aktuellen Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2016 vorgelegt hat, begrüßt der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) zunächst die gestiegenen Fahrgastzahlen im SPFV. „Derzeit ist die Deutsche Bahn in der Spur, aber sie könnte noch viel erfolgreicher sein. Dafür braucht es aber die Grundlage des fairen Wettbewerbs“, so der Bundesvorsitzende Michael […]

Weiterlesen »

Die nötige Sanierung

01.08.16 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Aufgabenträger gestalten ihre Vergaben sehr erfolgreich: Sie schaffen es, erhebliche Kosten zu sparen und mehr Qualität zu bekommen. Der Zuschussbedarf sinkt, es lassen sich mehr Eisenbahnleistungen bestellen und der Schienenverkehr wird insgesamt besser und attraktiver. Marktwirtschaft funktioniert eben doch! Doch wie sieht es bei denen aus, die künftig deutlich mehr investieren müssen und viel […]

Weiterlesen »