Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Schleswig-Holstein' Kategorie

Schleswig-Holstein: Pferde im Gleis

10.07.19 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Abend des vorvergangenen Dienstags (3. Juli) gegen 21.15 Uhr wurde die Bundespolizei über Tiere am Gleis auf der Bahnstrecke Husum – St. Peter Ording informiert. Es wurde ein Langsamfahrbefehl für die durchfahrenden Züge erteilt. Die eingesetzte Streife der Bundespolizei konnte am Einsatzort im Bereich Witzwort auch zwei Pferde auf einem Pferdehof feststellen. Es konnte […]

Weiterlesen »

Vergrößertes Terminal in Westerland

02.07.19 (Fernverkehr, Güterverkehr, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn erweitert die Terminalflächen Westerland auf Sylt. Mit der Investition von etwa fünf Millionen bekennt sich DB Sylt Shuttle klar zu ihrem langfristigen Engagement für die Insulaner und Tourismusbranche auf Sylt. Darüber hinaus investiert DB Fernverkehr aktuell bis 2023 weitere fünf Millionen Euro in die Modernisierung der Doppelstockeinheiten (Korrosionsschutz).

Weiterlesen »

Zweites Gleis Richtung Sylt kommt

14.06.19 (Fernverkehr, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesverkehrsministerium hat die DB Netz AG mit den Planungen zum Bau eines zweiten Bahngleises zwischen Niebüll und Klanxbüll auf der Sylt-Strecke nach Westerland beauftragt. Ebenso können die Planungen für die vierte Bahnsteigkante in Elmshorn aufgenommen werden. Das zweite Gleis für das zwölf Kilometer lange Festland-Nadelöhr auf der Sylt-Strecke soll bis 2030 für insgesamt rund […]

Weiterlesen »

Ferienticket in Schleswig-Holstein

11.06.19 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in Schleswig-Holstein wird es während der Sommerferien wieder ein Ferienticket geben. Damit sind Schüler sechs Wochen lang mit Bahn und Bus mobil – für nur 1,00 Euro pro Tag. Das Ticket gilt im gesamten Nahverkehr in Schleswig-Holstein und bis nach Hamburg. Während der gesamten Schulferien vom 29. Juni bis 11. August können beliebig viele […]

Weiterlesen »

Stadler: 18 KISS für DB Regio

11.06.19 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB Regio AG hat erneut den Zuschlag zum Betrieb des Elektronetz Ost nordöstlich des Großraums Hamburg erhalten. Ab 2022 sollen dort erstmalig 18 KISS (Komfortabler Innovativer Spurtstarker S-Bahn-Zug) von Stadler eingesetzt werden. In der letzten Woche haben Jure Mikolčić, CEO Stadler Deutschland, und Torsten Reh, Leiter DB Regio Nord, den Vertrag unterzeichnet.

Weiterlesen »

VDV Nord wählt Vorstand neu

31.05.19 (Hamburg, Schleswig-Holstein, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche haben die Mitgliedsunternehmen der Landesgruppe Nord des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV Nord) im Rahmen ihrer Frühjahrstagung den Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH (VVR), Ulrich Sehl, neu in den Vorstand der Landesgruppe Nord gewählt.

Weiterlesen »

SH: Elektronetz Ost ist unterzeichnet

08.05.19 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Land Schleswig-Holstein hat DB Regio erneut beauftragt, den Bahnverkehr im „Elektronetz Ost“ anzubieten. DB Regio erhält damit den Zuschlag für die Strecken Lübeck-Travemünde – Lübeck Hbf (RB 86), Lübeck Hbf – Hamburg Hbf (RE 8/80) und Lübeck – Puttgarden (RB 85). In der letzten Woche haben Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) und Torsten Reh, Leiter […]

Weiterlesen »

17. Doppelstockzug für das Netz Mitte

22.03.19 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf den Bahnlinien zwischen Kiel/Flensburg und Hamburg ist jetzt ein zusätzlicher Twindexx-Doppelstockzug unterwegs. Der 17. Zug ist identisch mit den vorhandenen Fahrzeugen im Bahnnetz Mitte. DB Regio hatte den 17. Zug im Auftrag des Landes Schleswig-Holstein bei Bombardier Transportation bestellt. Grund dafür: Die steigende Nachfrage in den Hauptverkehrszeiten, speziell im Abschnitt Hamburg – Elmshorn.

Weiterlesen »

HVV-Card: Einführung abgeschlossen

19.03.19 (Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Alle 400.000 Zeitkartenbesitzer im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) haben jetzt ihre HVV-Card. Die alte Papier-Kundenkarte mit Wertmarke ist somit Geschichte. Mit der HVV-Card entfällt der jährliche Austausch der Wertmarke. Außerdem kann die HVV-Card bei Verlust oder Diebstahl per Anruf gesperrt werden. Wer über den zeitlichen oder räumlichen Geltungsbereich seines Abos hinaus fahren möchte, kann auf Wunsch […]

Weiterlesen »

Hamburg ist mehr als die Kernstadt

14.02.19 (Hamburg, Kommentar, Niedersachsen, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit seiner Gründung vor über fünfzig Jahren ist der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) mehrfach erweitert worden. War es einst ein Einheitsfahrschein für Hochbahn und Bundesbahn an der Waterkant, kann man im Verbundraum heute aus der Stadt bis weit in die Region fahren. Nun kommt eine neuerliche Erweiterung hinzu und ich sage: Zurecht! Das Mobilitätsverhalten der Menschen […]

Weiterlesen »