Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Brandenburg' Kategorie

VBB: Henckel zu 365-Euro-Ticket

16.07.19 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in der Bundeshauptstadt Berlin wird über die Einführung eines Jahrestickets für 365 Euro diskutiert. Jetzt hat sich VBB-Geschäftsführerin Susanne Henckel dazu geäußert: „Wesentliche Aspekte eines erfolgreichen Nahverkehrssystems sind vor allem Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Sauberkeit. Ob Menschen lieber Bus und Bahn statt des Autos nutzen, entscheidet sich hauptsächlich über die Qualität und nicht allein […]

Weiterlesen »

Bahngipfel in Brandenburg

12.06.19 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

In einem Spitzengespräch haben Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und der Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn, Ronald Pofalla, gemeinsam eine Erklärung zur Aufnahme von Infrastrukturprojekten in die Eckpunkte des Strukturstärkungsgesetzes Kohleregion unterzeichnet.

Weiterlesen »

VBB feiert 25 Jahre RE-Linie 1

05.06.19 (Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Regional-Express der Linie RE 1 ist heute die wichtigste Verbindung von Magdeburg über Brandenburg sowie von Eisenhüttenstadt über Frankfurt (Oder) nach Berlin in der Region und hat sowohl für Pendler als auch für den Tourismus eine überragende Bedeutung. Wegen der hohen Nachfrage sind derzeit Leistungsausweitungen geplant: Ab dem Jahr 2022 soll die Linie RE […]

Weiterlesen »

Potsdam: Nostalgiefahrt an Ostern

15.04.19 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor sechzig Jahren sind die ersten Tram-Triebzüge aus der VEB Waggonfabrik Gotha in der damaligen DDR-Bezirkshauptstadt Potsdam eingetroffen. Über dreißig Jahre prägten sie das Bild der dortigen Straßenbahn zu DDR-Zeiten. Viele Potsdamer erinnern sich noch an das Quietschen in den Kurven und die Schaffner, die nicht nur das Fahrgeld kassierten, sondern auch mit Rat und […]

Weiterlesen »

Altmark: Hundert Tage HANS

09.04.19 (Brandenburg, Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Rund hundert Tage ist die Hanseatische Eisenbahn GmbH unter dem Label HANS jetzt im Elbe-Altmark-Netz im Auftrag von NASA und VBB unterwegs. Das Unternehmen betreibt die Linien RB 33 und RB 34 von Stendal nach Tangermünde bzw. Rathenow. Der positive Eindruck eines erfolgreichen Starts am 9. Dezember 2018, der ohne Probleme und mit zufriedenen Fahrgästen […]

Weiterlesen »

Vergabeverfahren „Netz Lausitz“ gestartet

26.03.19 (Berlin, Brandenburg, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat die Vergabeunterlagen im Wettbewerbsverfahren Netz Lausitz veröffentlicht. Das europaweite Vergabeverfahren wird im Auftrag des Landes Brandenburg und des Zweckverbandes für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) durchgeführt. Im zukünftigen Netz Lausitz wird das Angebot für die Fahrgäste auf der Schiene durch neue Direkt-, Früh- und Spätverbindungen und durch eine zusätzliche Linie zwischen […]

Weiterlesen »

Cottbusverkehr lud zum Verkehrsforum

20.03.19 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Am 7. März diskutierten Experten aus ganz Deutschland auf Einladung von Cottbusverkehr an der BTU Cottbus-Senftenberg über Strategien zur Mobilität im ländlichen Raum. So stellten beispielsweise Alexander Pischon, Geschäftsführer des Karlsruher Verkehrsverbundes und Wolfgang Rausch, Geschäftsführer des Nordhessischen Verkehrsverbundes, die Konzepte ihrer Unternehmen für zukunftsfähige und umweltschonende Mobilität zur Verknüpfung von Stadt und ländlichem Raum, […]

Weiterlesen »

VBB: Neuer Aufsichtsratschef

01.03.19 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Sitzung des Aufsichtsrates der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH am vergangenen Freitag (22. Februar) wurde Staatssekretär Ingmar Streese aus der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zum neuen Vorsitzenden gewählt. Ingmar Streese löst damit den früheren Staatssekretär Jens-Holger Kirchner (beide Grüne) ab.

Weiterlesen »

Die Chancen der Marktwirtschaft nutzen

31.01.19 (Berlin, Brandenburg, Kommentar, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Erinnert sich noch jemand an den diesmal ausgebliebenen Aufschrei, als bekannt geworden ist, dass das Netz Berlin Stadtbahn mit einer Loslimitierung vergeben zur Vergabe anstand? Egal, wie man es drehte oder wendete, aber die Betreibervielfalt rund um die Bundeshauptstadt würde breiter, DB Regio hatte keine Chance, den aus den Zeiten vor der Eisenbahnreform herrührenden Marktanteil […]

Weiterlesen »

Netz Elbe-Spree wettbewerblich vergeben

31.01.19 (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der wettbewerblichen Vergabe des Elektronetzes Elbe-Spree (NES) sorgen die Bundesländer Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern in den kommenden Jahren für eine qualitative und quantitative Steigerung des SPNV. Das Netz war in insgesamt vier Lose aufgeteilt, wobei jeder Bieter maximal zwei bekommen konnte. Ähnlich wie bei der Vergabe des Netzes Berlin Stadtbahn soll sichergestellt werden, […]

Weiterlesen »