Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Brandenburg' Kategorie

DB Regio erhält Netz Nordwestbrandenburg

11.04.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB), der das Dieselnetz Nordwestbrandenburg im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg ausgeschrieben hat, hat den Zuschlag an die DB Regio AG Region Nordost erteilt. Mit einem Gesamtvolumen von jährlich 2,24 Millionen Zugkilometern umfasst das Netz die Linien RE 6 (Berlin-Spandau – Neuruppin – Wittenberge) und RB 55 (Hennigsdorf – Kremmen). Der […]

Weiterlesen »

VBB erteilt Zuschlag an NEB

04.04.14 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat in dieser Woche den Zuschlag für das Netz Ostbrandenburg Vorlauf an die Niederbarnimer Eisenbahn erteilt. Dabei handelt es sich um eine Zwischenvergabe für die Regionalbahnlinien RB 25 und RB 26 weil deren Verkehrsvertrag im Dezember 2014 ausläuft. Der langfristige Vertrag für beide Linien beginnt im Dezember 2015.

Weiterlesen »

VBB: Viel erreicht und viel zu tun

27.03.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Max Yang

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg sprachen Vertreter von Politik und Verbänden über Erfolge und anstehende Herausforderungen. Insbesondere die Verkehrspolitik des Landes Berlin, welches ein Gesellschafter des VBB ist, wird vom Fahrgastverband IGEB kritisch gesehen.

Weiterlesen »

ViP: Stationäre Automaten kommen weg

25.03.14 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei den ViP Verkehrsbetrieben Potsdam GmbH wird der Verkauf an stationären Automaten Anfang April beendet. Die Geräte werden entfernt, künftig müssen die Nutzer ihre Fahrausweise direkt in den Fahrzeugen an mobilen Geräten erwerben. Aufgrund der Bezahlmöglichkeiten sowohl mit EC- und Geldkarte als auch mit Münzen und Banknoten bieten die mobilen Automaten bereits heute mehr Möglichkeiten […]

Weiterlesen »

VBB: Probleme mit mobilen Tickets

14.03.14 (Brandenburg) Autor:Max Yang

Das kürzlich im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) eingeführte mobile Ticketing wird durch Akzeptanzschwierigkeiten geplagt. Während es Mitte Februar seitens des VBB hieß, dass der Ticketkauf für den gesamten VBB nun durch die neue Verbund-App möglich sei, erklärten die Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz (VGOSL) und die Südbrandenburger Nahverkehrs-GmbH kürzlich, dass sie diese Fahrkarten auf Basis des „HandyTicket Deutschland“ genauso […]

Weiterlesen »

VBB: Susanne Henckel übernimmt

07.03.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Was lange vorher angekündigt wurde, ist nun Realität: Susanne Henckel ist seit dem 1. März Geschäftsführerin des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) und damit Nachfolgerin von Hans-Werner Franz, der aus Altersgründen mit 63 Jahren sein Berufsleben beendet hat. Auf einer Mitarbeiterversammlung wurde sie vom VBB-Aufsichtsratsvorsitzenden und Berliner Staatssekretär für Verkehr Christian Gaebler und von der Brandenburger Staatssekretärin […]

Weiterlesen »

Berlin: Neues Abfertigungsverfahren

06.03.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei der vermeintlich betrieblich besonders komplexen Berliner S-Bahn wird ein neues, zeitgemäßes Abfertigungsverfahren eingeführt. Künftig ist es nicht mehr notwendig, dass alle Bahnsteige mit örtlichen Aufsichten besetzt sind, sondern die Überwachung kann von zentralen Leitstellen aus erfolgen. Nur stark frequentierte Stationen bleiben besetzt.

Weiterlesen »

ViP starten zweijährigen Hybridbustest

05.03.14 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Potsdam GmbH ViP starten einen zweijährigen Langzeittest mit einem Volvo-Hybridbus. Der Test soll Erfahrungswerte im langfristigen Umgang mit einem solchen teilelektrischen Fahrzeug bieten. Geplant ist der Probebetrieb auf den Buslinien 692 und 696. Weil es sich um einen Vergleichstest handelt, wird parallel zum Hybridbus auf derselben Linie ein vergleichbarer Solobus mit Dieselantrieb und […]

Weiterlesen »

ODEG schützt sich vor Zechprellern

05.03.14 (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft mbH (ODEG) will sich künftig vor Zechprellern schützen. Seit dem 1. März werden bei der Zahlung mit EC-Karte im Zug die Personalien der Kunden erfasst. Dieses Vorgehen ist mit den Aufgabenträgern VBB, VMV, NASA und ZVON abgestimmt. Im Jahr 2013 lag der wirtschaftliche Schaden von teilweise vorsätzlicher und notorischer Zechprellerei bei rund […]

Weiterlesen »

VBB verabschiedet Hans-Werner Franz

03.03.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Max Yang

Der langjährige Chef des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg, Hans-Werner-Franz, ist zu seinem 63. Geburtstag in den Ruhestand gegangen. Hans-Werner Franz, selbst intensiver ÖPNV-Kunde, engagierte sich für eine engere Zusammenarbeit mit Polen und machte sich als Kritiker der Geschäftspolitik der Deutschen Bahn einen Namen.

Weiterlesen »