Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

BEG schreibt Donar-Isar-Netz aus

27.11.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern im Auftrag des Freistaats plant, finanziert und kontrolliert, hat das Wettbewerbsverfahren für den elektrischen Regionalzugverkehr auf den Strecken von München Hbf bzw. München Flughafen über Landshut nach Passau beziehungsweise Regensburg eröffnet.

Weiterlesen »

Berlin: S-Bahnvergabe beschlossen

21.11.19 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Berliner Senat hat in der vergangenen Woche die Eckpunkte für die weiteren Vergabelose der S-Bahn beschlossen. Konkret handelt es sich um die Teilnetze Nord-Süd und Stadtbahn, nachdem das Los Ring bereits vor einigen Jahren ausgeschrieben worden ist. Es geht um ein Auftragsvolumen von rund acht Milliarden Euro – das bisher größte in der Geschichte […]

Weiterlesen »

NPH vergibt Busverkehre neu

17.10.19 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zuge der beim Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph) laufenden Wettbewerbsverfahren wurden in den Kreisen Paderborn und Höxter die Linienbündel in Delbrück, Brakel, Warburger Börde, Nordkreis Höxter und Wesertal europaweit ausgeschrieben und neu vergeben. Der nph übernimmt als ÖPNV-Aufgabenträger und damit zuständige Behörde im Sinne des EU-Rechts die Ausgestaltung des Wettbewerbs in der Vergabe der Linienbündel.

Weiterlesen »

BEG schreibt E-Netz Nordfranken aus

16.08.19 (Bayern, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) schreibt als federführender Aufgabenträger gemeinsam mit dem Freistaat Thüringen den elektrischen Regionalzugverkehr im nördlichen Franken und in Teilen Südthüringens aus. Die BEG vergibt die Verkehrsleistungen auf den Linien Nürnberg – Sonneberg/Saalfeld und Bamberg – Würzburg zum zweiten Mal im Wettbewerb. Derzeit betreibt DB Regio diese Strecken.

Weiterlesen »

NPH vergibt Busleistungen neu

17.07.19 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verbandsversammlung des Nahverkehrsverbundes Paderborn/Höxter (nph) hat Anfang Juli beschlossen, die Linienbündel 1 (Delbrück), Linienbündel 3 (Brakel), Linienbündel 4 (Warburger Börde), Linienbündel 9 (Nordkreis Höxter), sowie das Linienbündel 11 (Wesertal) in europaweiten Wettbewerbsverfahren zu vergeben. Alle Informationen sind im TED und im Internetportal der deutschen e-Vergabe abrufbar. Für den Kreis Höxter werden damit über drei […]

Weiterlesen »

BEG schreibt E-Netz Mainfranken aus

17.12.18 (Baden-Württemberg, Bayern) Autor:Silka Reich

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) schreibt in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und dem Rhein-Main-Verkehrsverbund die Regionalverkehre im E-Netz Mainfranken aus. Die Vergabe der Leistungen erfolgt in einem europaweit bekanntgemachten offenen Vergabeverfahren. Angebote können bis Mai 2019 abgegeben werden. Der Zuschlag erfolgt voraussichtlich Mitte 2019.

Weiterlesen »

VGG übernimmt Buslinien in Bensheim

29.11.18 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsgesellschaft Gersprenztal mbH (VGG) präsentiertean der Weststadthalle in Bensheim die neuen Fahrzeuge für den Busverkehr im Linienbündel „Nördliche Bergstraße und Bensheim“, das zum Fahrplanwechsel ab dem 9. Dezember startet. Die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN) hat als lokale Nahverkehrsgesellschaft im Kreis Bergstraße das Linienbündel Nördliche Bergstraße und Bensheim mit den Buslinien 669, 671, 673, 675 […]

Weiterlesen »

Busverkehr im Odenwald ausgeschrieben

26.10.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Odenwald-Regionalgesellschaft (ROEG) und die Odenwalder Verkehrsbetriebe GmbH haben den ÖPNV in ihrem Landkreis in den vergangenen 25 Jahren gemeinsam betrieben und dabei die Leistungen erheblich ausgeweitet. Aus allen Odenwaldgemeinden erreicht man die jeweiligen Schulzentren. Gestaffelte Schulanfangs- und -schlusszeiten ermöglichen dabei einen wirtschaftlichen Buseinsatz.

Weiterlesen »

German Angst im bayrischen Busmarkt

11.10.18 (Bayern, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Wir kennen das alles. Wir kennen das aus dem Eisenbahnwesen und wir kennen das in der Debatte um die Frage, warum die Filetstücke im kommunalen ÖPNV noch immer und dauerhaft bei Monopolisten im Eigentum der öffentlichen Hand sind. Und die vom LBO gebrachten Argumente sind weder neu noch stichhaltig. Nein, ein privates Unternehmen bezahlt nicht […]

Weiterlesen »

Bayern: Debatte um Busausschreibungen

11.10.18 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Landesverband bayerischer Omnibusunternehmen hat, ausgelöst durch ein Bericht im ARD-Magazin Plusminus, Kritik an der Vergabepraxis von Busleistungen im Freistaat Bayern geäußert. Der Verband fordert, dass künftig auch private Busunternehmen regelmäßig Direktvergaben erhalten sollen. Die regional zuständigen Aufgabenträger werden aufgerufen, alle ihnen zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel zu nutzen, um im Markt bereits tätige Unternehmen […]

Weiterlesen »