Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Österreich' Kategorie

Viertes Eisenbahnpaket: Österreich will ÖBB schützen

13.10.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

In Österreich lehnt man den marktrelevanten Teil des vierten Eisenbahnpakets ab und möchte stattdessen die eigene Staatseisenbahn ÖBB besser schützen und vor anderen Akteuren abschirmen. Verkehrsminister Alois Stöger (SPÖ) suggeriert fälschlicherweise, dass in der Diskussion von einer Privatisierungspflicht die Rede sei und warnt vor Privatinvestoren.

Weiterlesen »

Wien feiert 25 Jahre U-Bahnlinie U6

09.10.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wiener Linien feiern dieser Tage ein Jubiläum: Im Oktober 1989, vor 25 Jahren, wurde die Linie U6 eröffnet. Die braune Linie ist heute nicht nur eine der am stärksten frequentierten Linien Wiens, sondern auch die längste U-Bahn-Linie mit 24 Stationen und einer Streckenlänge von 17,3 Kilometern. Die Wiener Stadtbahn war lange Zeit wichtiger Bestandteil […]

Weiterlesen »

ÖBB: Autozüge bleiben erhalten

07.10.14 (Fernverkehr, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Während die Nacht- und Autozüge in Deutschland akut bedroht sind, weil sie eigenwirtschaftlich für die DB Fernverkehr AG ökonomisch nicht mehr darstellbar sind, sieht die Situation in Österreich anders aus. „Wir stehen zur Verlagerung von der Straße auf die Schiene“, betont Verkehrsminister Alois Stöger (SPÖ) angesichts der Einstellung der Autoreisezugverbindung zwischen Villach und Düsseldorf durch […]

Weiterlesen »

Wiener Linien erneuern Kontrollgeräte

26.09.14 (Allgemein, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Wiener Softwarehaus Jarosch & Haas erhält von den Wiener Linien den Auftrag, ein neues mobiles Ticketkontrollsystem (MODIS) zu entwickeln. MODIS wird aus 400 mobilen Terminals und einem umfangreichen Hintergrundsystem bestehen. Abgelöst werden soll das inzwischen zehn Jahre alte System, mit dem die Wiener Linien derzeit die Ticketkontrollen durchführen. Ausschlaggebend für die Umstellung war vor […]

Weiterlesen »

VCÖ: Österreicher fahren mehr Bahn

18.09.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Einer aktuellen VCÖ-Studie zufolge fahren die Österreich besonders viel mit der Bahn. Trotz der Tatsache, dass das Land relativ klein ist, ist das Eisenbahnaufkommen groß. Trotzdem werden keine Angaben über den Modal Split gemacht, so dass man nichts darüber sagen kann, in welcher Relation das zum Gesamtverkehrsaufkommen steht. Europas Spitzenreiter bleibt die Schweiz.

Weiterlesen »

Wiener Linien erhalten Red Dot Award

02.09.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Eine besondere Auszeichnung haben die Wiener Linien beim internationalen Designwettbewerb Red Dot Design Award erhalten. Für das 2012 gestartete Projekt „Sound Branding“ zur Schaffung einer unternehmensweiten akustischen Identität wählte eine internationale ExpertInnenjury unter anderem das Projekt der Wiener Linien unter über 7000 Einreichungen aus. Ziel des Projekts war eine bessere akustische Identifikation und angenehmere hörbare […]

Weiterlesen »

Wien: Mehr Rücksicht mit Fahrrädern

21.08.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit 2012 ist die Mitnahme von Fahrrädern in der Wiener U-Bahn gratis (wenn man einen gültigen Fahrschein hat). Die Kombination von Fahrrad und U-Bahn erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dabei sind aber auch einige Regeln zu berücksichtigen, damit für alle Fahrgäste ein gutes Auskommen sichergestellt ist. Ganz im Sinne des Mottos „Rücksicht hat Vorrang“. Seit […]

Weiterlesen »

Wiener Linien verbessern Echtzeitinfos

20.08.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wiener Linien verbessern ihre Echtzeitauskünfte. Im Internet lassen sich ab sofort die Daten direkt aus der Leitstelle abrufen. „Gerade dort, wo sich Bus und Bim den Platz mit Autos teilen, sind Verspätungen oft nicht zu vermeiden. Umso wichtiger ist rasche Information über Störungen an unsere Fahrgäste“, so Wiener-Linien-Geschäftsführer Eduard Winter.

Weiterlesen »

ÖBB trauern um Horst Pöchhacker

20.08.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Der langjährige ÖBB-Aufsichtsratsvorsitzende und Ex-Chef des Baukonzerns Porr, Horst Pöchhacker, ist tot. Er verstarb nach kurzer schwerer Krankheit am letzten Mittwoch im Alter von 75 Jahren. Vertreter aus Politik und Wirtschaft bedauern das plötzliche Ableben Pöchhackers. Der Manager war auch stellvertretender Aufsichtsratschef bei der Asfinag. Der Vorstand der ÖBB- Holding sowie das gesamte Management des […]

Weiterlesen »

VCÖ legt Bahntest in Österreich vor

18.08.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Der aktuelle Bahntest des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) ist aus Sicht sowohl des VCÖ als auch der ÖBB gut ausgegangen. Man sieht zufriedene Kunden, die sich mehr Engagement für geschlossene Reiseketten sowie Investitionen ins Rollmaterial wünschen. Insgesamt jedoch geht man davon aus, dass immer mehr Leute das Auto stehen lassen und den Zug nehmen.

Weiterlesen »