Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Österreich' Kategorie

Österreich: Höhe Zahl von Zeitkarten

23.03.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Immer mehr Haushalte in Österreich haben eine Jahreskarte für öffentliche Verkehrsmittel wie der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) bekanntgibt. Während im Jahr 2005 nur jeder fünfte Haushalt über eine Jahreskarte verfügte, ist es heute bereits jeder dritte. Spitzenreiter ist Wien, wo es mehr Haushalte mit Öffi-Jahreskarte als mit Auto gibt. Der VCÖ fordert ein dichteres Öffentliches Verkehrsnetz […]

Weiterlesen »

Wien: Nächste Sanierungsphase startet

14.03.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Generalsanierung der U6-Station Währinger Straße geht Anfang April in die nächste Phase. Ab Montag, 3. April, ist der Bahnsteig in Fahrtrichtung Floridsdorf für voraussichtlich fünf Monate nicht zugänglich. Die Züge der U6 durchfahren die Station in dieser Richtung bis September ohne Halt. In Richtung Siebenhirten können Fahrgäste wie gewohnt ein- und aussteigen. Dieser Bahnsteig […]

Weiterlesen »

ÖBB und Stadler gründen Joint-Venture

09.03.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ÖBB-Technische Services-GmbH und Stadler bilden mit der ÖBB Stadler Service GmbH ein Joint Venture zur Instandhaltung der von der Westbahn Management GmbH betriebenen KISS-Flotte. Bis Ende 2018 ist beabsichtigt, das Personal des Joint Ventures auf 40 Mitarbeiter aufzustocken. Stadler hält seit fünf Jahren die KISS-Flotte der Westbahn in Linz instand und bringt damit eine […]

Weiterlesen »

Wiener Linien eröffnen Betriebshof

09.03.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

In den vergangenen drei Jahren entstand im Bereich der U4-Station Heiligenstadt – fernab der Verlängerungsstrecke – ein Stück U1. Auf rund 24.000 Quadratmetern wurden insgesamt fünf Hallen zur Wartung der Züge der Linien U1 und U4 sowie ein Betriebsgebäude mit Büros, Lagerräumen und Werkstätten errichtet. Der neue Betriebsbahnhof schließt direkt an die bereits bestehenden Abstellanlagen […]

Weiterlesen »

Busneuordnung im Wienerwald

28.02.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) nimmt derzeit die Neuordnung des öffentlichen Regionalbusverkehrs in der Region Wienerwald vor. Neben den Änderungen im westlichen Wienerwald (werden gleichzeitig auch die Buslinienverkehre in der Region Mauerbach – Gablitz – Sieghartskirchen – Purkersdorf – Tullnerbach – Wolfsgraben – Pressbaum wesentlich verbessert. Eine ausgefeilte Abstimmung von Bus- und Bahnfahrplänen sowie optimierte Anbindungen […]

Weiterlesen »

VCÖ fordert mehr Bahn-Engagement

21.02.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) weist darauf hin, dass in Österreich im Jahr 2016 rund 12,5 Milliarden Personenkilometer mit der Eisenbahn absolviert wurden – rund 38 Prozent mehr als 2005. Dort, wo das Angebot verbessert wurde, fahren heute deutlich mehr Personen mit der Bahn. Gleichzeitig ist der Bahnausbau eine Konjunkturlokomotive, wie eine heute präsentierte Economica-Studie zeigt. […]

Weiterlesen »

Solaris Midibus erstmals verkauft

07.02.17 (Österreich, Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der neue Solaris Urbino 10,5, der als Modell der MIDI Klasse 2016 präsentiert wurde, wurde von zwei europäischen Verkehrsbetreibern erworben und geht damit erstmals in den kommerziellen Fahrgasteinsatz. Der erste ist die österreichische Firma Postbus, die sich für drei neue 10,5-Meter-Busse entschieden hat. Außerdem hat Solaris Bus & Coach im Januar 2017 einen neuen Vertrag […]

Weiterlesen »

Rekordjahr bei den Wiener Linien

31.01.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

2016 verzeichneten die Wiener Linien mit 954,2 Millionen Fahrgastfahrten den dritten Rekord in Serie. Nach 939,1 Millionen im Jahr 2015 wurde die 950-Millionen-Marke erstmals überschritten. „Der kontinuierliche Ausbau des öffentlichen Verkehrs macht sich bezahlt. Immer mehr Wienerinnen und Wiener sind rasch, sicher, günstig und umweltfreundlich mit den Wiener Linien unterwegs. Und wir bauen die Öffis […]

Weiterlesen »

Wien: U1-Verlängerung im Zeitplan

25.01.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach Abschluss der Gleisbauarbeiten besichtigten letzte Woche Österreichs Verkehrsminister Jörg Leichtfried, die Wiener Öffi-Stadträtin Ulli Sima (beide SPÖ) und Wiener-Linien-Geschäftsführerin Alexandra Reinagl die Neubaustrecke erstmals von einem U-Bahn-Zug aus. Die Bauarbeiten entlang der U1-Verlängerung vom Reumannplatz nach Oberlaa schreiten zügig voran. Bis zur Eröffnung am 2. September 2017 stehen noch einige Arbeiten an.

Weiterlesen »

Busverbände kritisieren Österreich

19.01.17 (Bayern, Fernverkehr, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Anfang des neuen Jahres ist in Österreich das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz in Kraft getreten, das auch alle ausländischen Unternehmen verpflichtet, bei der Erbringung von Leistungen auf österreichischem Gebiet die dort geltenden Tariflöhne als Mindestentgelt einzuhalten. Sowohl der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen (BDO) als auch der Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen (LBO) üben Kritik.

Weiterlesen »