Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Was man macht und was man vorbereitet

02.06.20 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Als am Freitag vor Pfingsten die Nachricht der EVG kam, dass man zusätzlich zur milliardenschweren Kapitalerhöhung zugunsten des DB-Konzerns auch noch ein Sonderprogramm für Bahnhöfe fordert, da war mein erster Gedanke, dass man jetzt jedes Maß verloren hat. Ja wofür soll denn die Kapitalerhöhung da sein? Etwa nicht für Investitionen in Bahnhöfe, Modernisierung von Leit- […]

Weiterlesen »

DB AG: Kapitalerhöhung beschlossen

02.06.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat der Haushaltsausschuss des Bundestages die durch den Bund zu finanzierende Kapitalerhöhung der DB AG befürwortet. Demnach fließen bis 2030 rund elf Milliarden Euro direkt in die Konzernkassen. Auch die Schuldengrenze soll auf rund dreißig Milliarden Euro Nettoverschuldung erhöht werden. Dem Vernehmen nach war die Stimmung bei den Abgeordneten der großen […]

Weiterlesen »

DB AG: Pakt mit Gewerkschaften

31.03.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat mit den beiden Gewerkschaften EVG und GDL eine Vereinbarung „Gemeinsam gegen Corona“ für den Systemverbund Bahn in Deutschland abgeschlossen. Es geht um weitreichende Unterstützung für Eltern im Zusammenhang mit Kita- und Schulschließung und das Bekenntnis zu sicheren Arbeitsplätzen – ein gemeinsamer Pakt in der Corona-Krise.

Weiterlesen »

GDL und evb mit Tarifeinigung

28.06.19 (Bremen, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach einem knapp 19-stündigen Verhandlungsmarathon konnte die Tarifrunde 2019 der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser (evb) mit dem zuständigen Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen e.V. (AGVDE) mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) letzte Woche in Köln in der vierten Runde mit einem sehr guten Ergebnis abgeschlossen werden. Neben den zeit- und wirkungsgleichen Verbesserungen im Monatstabellenentgelt von 3,5 […]

Weiterlesen »

GDL und Keolis schließen Tarifvertrag

24.04.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Bereits in der dritten Runde hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) letzte Woche mit Keolis einen Tarifabschluss erzielt. „Dieser Abschluss kann sich sehen lassen und spiegelt die Bedürfnisse der Arbeitnehmer wider.“ Darin sind sich der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky und Keolis-Deutschland-Geschäftsführerin Anne Mathieu einig. Durch konstruktiven Austausch der Argumente blieb ein Tabellenentgelt erhalten, das zwei Prozent […]

Weiterlesen »

Tarifabschluss zwischen NX und GDL

04.03.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach nur zwei Runden beendeten die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und die National Express Rail GmbH in Köln die Tarifverhandlungen. Mit dem erzielten Ergebnis zeigten sich beide Seiten hochzufrieden: „Die gute und schnelle Einigung ist eine Bestätigung unserer gewachsenen, von Vertrauen geprägten Tarif- und Sozialpartnerschaft“, stimmen der Geschäftsführer von National Express Marcel Winter und der […]

Weiterlesen »

National Express und GDL starten Verhandlungen

01.02.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

National Express will sich den Herausforderungen der neuen Marktreferenz des DB-Abschlusses vom Januar 2019 stellen. Das ist die Kernbotschaft der Auftaktrunde letzte Woche in Köln. Die GDL hat im Rahmen der Verhandlungen ihre Forderungen ebenso erläutert, wie die Lösungen mit dem Marktführer. Positiv überrascht war die GDL darüber, dass sie wegen der Forderungshöhe des Gesamtpakets […]

Weiterlesen »

GDL und Agilis erzielen Tarifeinigung

18.01.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach nur drei Verhandlungsrunden wurden letzte Woche in Regensburg die Tarifverhandlungen der GDL für die beiden Agilis-Unternehmen erfolgreich beendet. Neben den bereits im Dezember gefundenen Einigungen wurden die noch letzten offenen Punkte gelöst.

Weiterlesen »

DB AG und GDL erzielen Einigung

11.01.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die GDL und die DB AG haben sich am 4. Januar auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Die monetären Verbesserungen schlagen mit einer zweistufigen Entgelterhöhung von 6,1 Prozent, tausend Euro Einmalzahlung und der Möglichkeit, die Entgelterhöhung in Freizeit umzuwandeln erfreulich zu Buche. Doch wichtiger ist, dass die GDL für die speziellen Berufe des Zugpersonals und deren […]

Weiterlesen »

GDL: Tarifverhandlungen gescheitert

17.12.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Tarifverhandlungen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) mit der Deutschen Bahn in Eisenach sind eskaliert. „Die DB-Verhandlungsführung verlangt tatsächlich von der GDL, dass sie einen endverhandelten Tarifvertrag nicht unterzeichnet. Wir haben uns mit dem Arbeitgeber in allen Inhalten geeinigt. Irrwitzigerweise versucht die DB, die Unterzeichnung in die nächste Woche zu verschieben“, so der GDL-Bundesvorsitzende Claus […]

Weiterlesen »