Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Hochbahn erneuert längste Rolltreppe

26.04.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die längsten Rolltreppen im deutschen U-Bahn-System müssen ausgetauscht werden. Die in den 1960ern in Betrieb genommene U2-Haltestelle Messehallen der Hamburger Hochbahn AG ist mit rund 24 Metern (unter Gelände) die tiefste U-Bahn-Haltestelle Deutschlands. Die drei Rolltreppen, mit einer Länge von jeweils 40 Metern, haben nach rund 30 Jahren Betrieb ihre wirtschaftliche Lebenszeit erreicht. Der Austausch […]

Weiterlesen »

Hochbahn hat neuen Aufzug eingeweiht

11.04.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Arbeiten für den barrierefreien Ausbau der Hamburger U-2-Station Joachim-Mähl-Straße in Niendorf haben in der letzten Woche einen wichtigen Meilenstein erreicht: Deutlich früher als geplant konnte der Aufzug in Fahrtrichtung Innenstadt in Betrieb genommen werden. Die barrierefreie Eröffnung der Haltestelle wird in zwei Stufen vollzogen. Grund hierfür sind die besonderen Herausforderungen, die vor allem der […]

Weiterlesen »

Neuer Chef für ATG und HADAG

27.03.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach zehn Jahren als Geschäftsführerin der Alster-Touristik GmbH (ATG) und als Vorstand der HADAG Seetouristik und Fährdienst AG (HADAG) geht Gabriele Müller-Remer im Juli 2018 in den Ruhestand. Nachfolger wird Tobias Haack, der aktuell Geschäftsführer der Clipper Navigation in Seattle (USA) ist, einer Tochtergesellschaft der Förde Reederei Seetouristik GmbH.

Weiterlesen »

Hochbahn: Wandsbeker Chaussee wird barrierefrei

05.03.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG baut ihre U-Bahn-Haltestellen weiterhin auf Hochtouren barrierefrei aus – im Jahr 2018 an insgesamt 14 Haltestellen. Der barrierefreie Ausbau der U1-Haltestelle Wandsbeker Chaussee startet im Mai 2018. Ab Sommer 2019 ist die Haltestelle dann für alle Fahrgäste einfach und bequem erreichbar – auch für ältere Menschen, Eltern mit Kinderwagen und Personen […]

Weiterlesen »

HH: Tunnelstationen werden modernisiert

28.02.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn setzt in den Hamburger Ferien die Modernisierung der Tunnelstationen im Hamburger S-Bahnnetz fort. Weiter geht’s in den Stationen Jungfernstieg, Stadthausbrücke, Landungsbrücken, Reeperbahn und Königstraße. Die Fertigstellung der Station Jungfernstieg ist im Sommer vorgesehen. Der Abschluss der Hauptarbeiten in der Station Stadthausbrücke ist ebenfalls für den Sommer geplant.

Weiterlesen »

Hochbahn: Spatenstich für neue Station

27.02.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem ersten Spatenstich durch Hamburgs Ersten Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) den Vorstandsvorsitzenden der Hamburger Hochbahn AG, Henrik Falk, und Claudia Güsken, Hochbahn-Vorständin für Personal und Betrieb, beginnen offiziell die Bauarbeiten für die neue U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde.

Weiterlesen »

Hochbahn: Falk verlängert Vertrag

16.02.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Hamburger Hochbahn AG hat den noch bis Ende 2018 laufenden Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Henrik Falk (47) um fünf Jahre verlängert. Der neue Vertrag läuft bis Ende 2023. Henrik Falk, der am 1. Januar 2016 in den Hochbahn-Vorstand eintrat, übernahm dessen Vorsitz einen Monat später. In sein Ressort fallen unter anderem die […]

Weiterlesen »

Hochbahn: Asylbewerber werden Busfahrer

14.02.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum 1. Februar hat die Hamburger Hochbahn AG zehn Asylbewerber als Busfahrer eingestellt – sie gehören damit zum rund zweitausendköpfigen Team des kommunalen Unternehmens. Ein weiterer Teilnehmer steht gerade vor dem Abschluss seines Praktikums und wird seinen Kollegen in Kürze folgen. Das Programm wird fortgesetzt. Vor genau einem Jahr waren insgesamt 16 Asylbewerber in dem […]

Weiterlesen »

Hochbahn treibt Barrierefreiheit voran

09.02.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Dieses Jahr biegt der barrierefreie Ausbau der Hamburger U-Bahn-Haltestellen auf die Zielgerade ein: Im Jahr 2018 baut die Hamburger Hochbahn AG an insgesamt 14 Haltestellen. Bis zum Jahresende werden achtzig Prozent aller Haltestellen über Aufzüge, erhöhte Bahnsteige und Orientierungshilfen für sehbehinderte Menschen verfügen.

Weiterlesen »

Hamburg: Bund fördert E-Mobilität

07.02.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab sofort fördert das Bundesverkehrsministerium zwei Pilotprojekte in der Freien und Hansestadt Hamburg zur Umstellung des ÖPNV auf Elektromobilität. Konkret geht es dabei um den Aufbau eines neuen Busbetriebshofs für den Einsatz einer rein batterieelektrischen Busflotte sowie um die Nachrüstung eines bereits bestehenden Busbetriebshofs für die Versorgung von E-Bussen. Für diese Vorhaben erhalten die drei […]

Weiterlesen »