Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Hochbahn startet Bürgerbeteiligung

19.02.19 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Anfang des Jahres hat die Hamburger Hochbahn AG die Ergebnisse der Machbarkeitsuntersuchung für die U5 Mitte vorgestellt. Die neue Linie soll von der City Nord über Winterhude/Uhlenhorst in die Innenstadt und von dort Richtung Siemersplatz bis nach Stellingen fahren. Mit der konkreten Planung startet die Hochbahn – deutlich früher als gesetzlich vorgeschrieben – jetzt auch […]

Weiterlesen »

HVV: Landungsbrücken werden barrierefrei

29.01.19 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die U3-Haltestelle Landungsbrücken wird noch in diesem Jahr barrierefrei ausgebaut. Sie erhält zwei Aufzüge, die von der Straßenebene direkt bis auf die Bahnsteige führen. Gleichzeitig werden die Bahnsteige auf der kompletten Länge erhöht, damit ein niveaugleicher Ein- und Ausstieg für die Fahrgäste möglich ist. Zudem erhält die Haltestelle ein taktiles Leitsystem für sehbehinderte Menschen.

Weiterlesen »

Hochbahn publiziert Machbarkeitsstudie

22.01.19 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Planungen für den U-Bahn-Netzausbau erreichen einen weiteren Meilenstein. Für den mittleren Abschnitt der neuen U-Bahn-Linie U5 ist die Machbarkeitsuntersuchung erfolgreich abgeschlossen. Die U5 ist verkehrlich, baulich, technisch und betrieblich realisierbar. Mit der Streckenführung von der City Nord über die Innenstadt bis nach Stellingen erhalten wichtige Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorte sowie mehr als 100.000 Hamburger erstmals […]

Weiterlesen »

Hamburg: 45 SwitcHH-Punkte

07.01.19 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der multimodale Ausbau an der Waterkant geht weiter: Insgesamt 45 SwitcHH-Punkte existieren im Stadtgebiet, wo Fahrgäste von Hochbahn, SPNV, VHH und Co. auf die modernen Angebote von Partnern wie Car2Go, DriveNow oder Cambio, aber auch das StadtRad zugreifen können. Allein im letzten Jahr hat die Hochbahn mit Unterstützung der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation […]

Weiterlesen »

Hochbahn: Neuer Aufsichtsratschef

14.12.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Aufsichtsratssitzung der Hamburger Hochbahn AG letzte Woche wurde der neue Präses der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI), Senator Michael Westhagemann, zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Er folgt dem ehemaligen Präses der BWVI, Frank Horch, nach, der seit 2011 Aufsichtsratsvorsitzender war. Senator Michael Westhagemann, 1957 in Beckum in Westfalen geboren, war […]

Weiterlesen »

HVV: S-Bahn und Hochbahn mit WLAN

12.12.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG und die S-Bahn Hamburg bieten ab sofort ein einheitliches WLAN-Netz für die Fahrgäste an der Waterkant. Beide Unternehmen arbeiten jetzt mit dem Netzanbieter wilhelm.tel zusammen. So können die Fahrgäste das Angebot durchgängig nutzen, ohne sich in den jeweiligen Stationen und Bussen neu anmelden zu müssen. Die Hochbahn und der MobyKlick-Anbieter, die […]

Weiterlesen »

Hochbahn stellt Imagefilm vor

04.12.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG hat einen neuen Imagefilm vorgestellt, in der die Musikgruppe Scooter auftritt. Die Bahn macht die Hochbahn zur Hypebahn: Ein Alpaka sowie Influencerin Sofia Tsakiridou tauchen am Montagmorgen wie aus dem Nichts in der U-Bahn auf und schließlich übernimmt Das Bo den Fahrersitz eines Busses. Was auf den ersten Blick chaotisch und […]

Weiterlesen »

Hochbahn kriegt Gesundheitspreis

30.11.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Für ein herausragendes Betriebliches Gesundheitsmanagement wurde die Hamburger Hochbahn AG in Bonn mit dem Corporate Health Award 2018 ausgezeichnet. Dem Gremium zufolge erfüllt die Hochbahn die erforderlichen Kriterien und zählt dabei deutschlandweit zu den Besten. Im Bereich Verkehr und Logistik ist das Unternehmen sogar die Nummer 1.

Weiterlesen »

Überholen ohne einzuholen

22.11.18 (Hamburg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Ausstieg aus der Kernenergie ist beschlossene Sache. Die Kohlekommission in Berlin diskutiert dieser Tage über die Frage, ob die Kohleverstromung in zehn oder zwanzig Jahren enden soll, aber auch hier hat man sich in Deutschland entschieden: Weg damit. Bald soll unser Strom grün werden: Wir schaffen das. Derweil wurde für die erste Bundesautobahn, ganz […]

Weiterlesen »

Hochbahn plant den Dieselausstieg

22.11.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG hat ihre konkreten Pläne zum vollständigen Ausstieg aus der konventionellen Dieseltraktion an der Waterkant vorgelegt. Rund tausend Busse sollen bis zum Jahr 2030 auf alternative und emissionsfreien Traktionsformen umgestellt werden. In Anwesenheit des Ersten Bürgermeisters der Freien und Hansestadt Hamburg Peter Tschentscher (SPD) nahm Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hochbahn, den ersten […]

Weiterlesen »