Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Hochbahn: Falk verlängert Vertrag

16.02.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Hamburger Hochbahn AG hat den noch bis Ende 2018 laufenden Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Henrik Falk (47) um fünf Jahre verlängert. Der neue Vertrag läuft bis Ende 2023. Henrik Falk, der am 1. Januar 2016 in den Hochbahn-Vorstand eintrat, übernahm dessen Vorsitz einen Monat später. In sein Ressort fallen unter anderem die […]

Weiterlesen »

Hochbahn: Asylbewerber werden Busfahrer

14.02.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum 1. Februar hat die Hamburger Hochbahn AG zehn Asylbewerber als Busfahrer eingestellt – sie gehören damit zum rund zweitausendköpfigen Team des kommunalen Unternehmens. Ein weiterer Teilnehmer steht gerade vor dem Abschluss seines Praktikums und wird seinen Kollegen in Kürze folgen. Das Programm wird fortgesetzt. Vor genau einem Jahr waren insgesamt 16 Asylbewerber in dem […]

Weiterlesen »

Hochbahn treibt Barrierefreiheit voran

09.02.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Dieses Jahr biegt der barrierefreie Ausbau der Hamburger U-Bahn-Haltestellen auf die Zielgerade ein: Im Jahr 2018 baut die Hamburger Hochbahn AG an insgesamt 14 Haltestellen. Bis zum Jahresende werden achtzig Prozent aller Haltestellen über Aufzüge, erhöhte Bahnsteige und Orientierungshilfen für sehbehinderte Menschen verfügen.

Weiterlesen »

Hamburg: Bund fördert E-Mobilität

07.02.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab sofort fördert das Bundesverkehrsministerium zwei Pilotprojekte in der Freien und Hansestadt Hamburg zur Umstellung des ÖPNV auf Elektromobilität. Konkret geht es dabei um den Aufbau eines neuen Busbetriebshofs für den Einsatz einer rein batterieelektrischen Busflotte sowie um die Nachrüstung eines bereits bestehenden Busbetriebshofs für die Versorgung von E-Bussen. Für diese Vorhaben erhalten die drei […]

Weiterlesen »

Hochbahn: WLAN jetzt in jedem Bus

01.02.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG hat die WLAN-Ausstattung der gesamten Busflotte abgeschlossen. Ab sofort können Kunden in allen Linienbussen der Hochbahn sowie ihrer Tochterunternehmen auf das WLAN-Angebot von wilhelm.tel zugreifen und in Highspeed surfen. Rund tausend Fahrzeuge wurden in den vergangenen Monaten mit WLAN-Routern ausgerüstet. Dabei erhielt jeder fertiggestellte Bus eine entsprechende Kennzeichnung mit WLAN-Piktogram im […]

Weiterlesen »

Hochbahn beschafft eTickets von Amcom

31.01.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG hat mit dem Hersteller Amcon aus Cloppenburg eine eigenständige eTicket-Software entwickelt. Die Fahrkartenautomaten des Unternehmens stammen von der Firma Almex aus Hannover. Durch die vom Hamburger Verkehrsverbund geplante Einführung des eTickets auf Basis der VDV-Kernapplikation, mussten an den Automaten der Hochbahn umfangreiche Softwareanpassungen vorgenommen werden.

Weiterlesen »

Hochbahn nimmt Probebohrungen vor

12.01.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG führt weitere Probebohrungen entlang der Trasse der U5 Ost durch. Mit Abschluss der Vorentwurfsplanung liegt der Trassenverlauf der U5 von Bramfeld über Steilshoop zur Sengelmannstraße und in die City Nord fest. Nun soll mit den Bohrungen der Untergrund vertieft untersucht werden. Auf der Trasse zwischen Bramfeld und Steilshoop sowie zwischen Sengelmannstraße […]

Weiterlesen »

Hochbahn: Ausbau geht weiter voran

09.01.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Arbeiten für den barrierefreien Ausbau der U2-Haltestelle Joachim-Mähl-Straße in Niendorf laufen auf Hochtouren. Aktuell werden der Aufzug für die Fahrgäste stadtauswärts und ein zusätzlicher Zugang zur Haltestelle an der Paul-Sorge-Straße gebaut. Anfang Januar beginnt der Innenausbau der Haltestelle. Dann werden die Bahnsteige erhöht und die taktilen Leitsysteme für sehbehinderte Menschen eingebaut.

Weiterlesen »

Hochbahn expandiert und investiert

19.12.17 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG wird auch im kommenden Jahr weiter wachsen. Für den Betriebsdienst werden deshalb vor allem Busfahrer gesucht. Die zusätzlichen Leistungen in den Busfahrplänen führen dazu, dass im Betriebsdienst rund siebzig Arbeitsplätze neu geschaffen werden. Insgesamt wird die Hochbahn im kommenden Jahr rund 200 Busfahrer einstellen. Aber auch 90 U-Bahnfahrer werden im kommenden […]

Weiterlesen »

Hamburg: U5-Entscheidung noch 2017

14.12.17 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Lenkungskreis zum Neubau der U5 unter Leitung von Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof (SPD) hat auf seiner Sitzung Ende November beschlossen, dass bei der derzeit laufenden Suche nach der optimalen Haltestellenlage für Barmbek-Nord noch zwei Standorte im Rennen sind. Auf einer möglichen Südvariante mit Anbindung des S-Bahnhofs Rübenkamp wäre dies die Haltestelle Hartzlohplatz.

Weiterlesen »