Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Hochbahn: Barrierefreie U3 wird gebaut

10.07.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der barrierefreie Ausbau der über hundert Jahre alten U3-Haltestellen Mönckebergstraße und Rathaus in der Hamburger Innenstadt beginnt. Nachdem die Leitungsarbeiten im Zeitplan abgeschlossen werden konnten, starten mit der Einrichtung der Baustellenflächen in der kommenden Woche die Hauptarbeiten an beiden Haltestellen. Im Anschluss daran werden die Baugruben hergestellt.

Weiterlesen »

Hochbahn übergibt SwitcHH an HVV

06.07.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit einer neuen App zündet die Hamburger Hochbahn AG ie nächste Stufe für das Ziel, Mobilität aus einer Hand zu liefern und übergibt die neue Marke an den Hamburger Verkehrsverbund (HVV). Die neue Anwendung wird zum Kernstück des Hamburg-Taktes, denn sie soll perspektivisch alle relevanten Mobilitätsangebote der Stadt digital in einer App verfügbar machen. Dabei […]

Weiterlesen »

Hochbahn: Planunterlagen ergänzt

29.06.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit August 2019 prüft die Planfeststellungsbehörde die von der Hamburger Hochbahn AG eingereichten Planunterlagen zum Bau des U5-Abschnitts von Bramfeld in die City Nord. Im Rahmen dieses Verfahrens werden Teile der bisherigen Unterlagen nun angepasst, da sich unter anderem im Bereich Sengelmannstraße Planungsänderungen ergeben haben. Außerdem wurden weitere Unterlagen zu den Umweltauswirkungen des Vorhabens eingereicht.

Weiterlesen »

Hochbahn: Landungsbrücken sind barrierefrei

24.02.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 14. Februar ist die U3-Haltestelle Landungsbrücken barrierefrei zu erreichen. Damit ermöglicht die Station auch älteren Menschen, Eltern mit Kinderwagen und Personen mit Handicap einen einfachen und bequemen Zugang zur U-Bahn. Nach weniger als einem Jahr Bauzeit konnten die Arbeiten zur Barrierefreiheit an der historischen und denkmalgeschützten Station am Hafenrand abgeschlossen werden – rund […]

Weiterlesen »

Arbeitsintegration bei der Hochbahn

11.02.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor drei Jahren startete die Hamburger Hochbahn AG ein Pilotprojekt zur Integration. Gemeinsam mit der DEKRA und dem Jobcenter team.arbeit.hamburg setzte sie ein Programm auf, in dem Geflüchtete innerhalb eines knappen Jahres zu Busfahrerinnen und Busfahrern ausgebildet wurden. Mit Erfolg, denn seit Start des Projektes haben achtzig von neunzig Teilnehmern aus Syrien, Afghanistan, Irak, Iran, […]

Weiterlesen »

Hochbahn: Flotte soll emissionsfrei werden

11.11.19 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Im November letzten Jahres stellte die Hamburger Hochbahn AG den ersten serienreifen emissionsfreien Bus vor. Ein knappes Jahr später ist die komplette erste Bestellung geliefert und mittlerweile emissionsfrei und leise im täglichen Einsatz auf Hamburgs Straßen unterwegs. Damit ist der erste Schritt für den Umbau der gesamten Hochbahn-Flotte auf emissionsfreie Antriebe erfolgreich absolviert.

Weiterlesen »

Hochbahn: Sanierung der Innenstadtstrecke

02.10.19 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG investiert rund sechzig Millionen Euro in die über hundert Jahre alte Innenstadtstrecke der Linie U3. Die Bausubstanz muss durch einen kompletten Neubau ersetzt werden. Die Arbeiten können nicht im laufenden U-Bahn-Betrieb umgesetzt werden und erfordern deshalb eine mehrmonatige Unterbrechung der U3 zwischen Hauptbahnhof und Baumwall.

Weiterlesen »

Hochbahn integriert Tochtergesellschaften

01.10.19 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Hamburger Hochbahn AG hat auf seiner Sitzung letzte Woche grünes Licht für die vollständige Integration der Tochterunternehmen Jasper und Süderelbe Bus GmbH (SBG) gegeben. Die Verschmelzung der beiden Unternehmen mit der Hochbahn soll zum Jahresbeginn 2020 erfolgen. Mit der Integration stellt sich das Unternehmen noch besser auf für die Herausforderungen der Angebotsoffensive […]

Weiterlesen »

Hochbahn: Neues Energiesystem

27.09.19 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG hat Alstom mit der Lieferung und Implementierung des rückspeisefähigen Systems Hesop für den Bahnbetrieb beauftragt. Hesop wandelt ungenutzte Energie, die von den Zügen beim Bremsen erzeugt wird, um und speist sie zur Wiederverwendung in das Mittelspannungsnetz ein. Die Auslieferung ist für Ende 2019 geplant.

Weiterlesen »

Wandsbecker Chaussee ist barrierefrei

20.09.19 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit der letzten Woche ist die U1-Haltestelle Wandsbeker Chaussee der Hamburger Hochbahn barrierefrei zu erreichen. Dann ermöglicht die Station auch älteren Menschen, Eltern mit Kinderwagen und Personen mit Handicap einen einfachen und bequemen Zugang zur U-Bahn. Nach über einem Jahr Bauzeit und Investitionen in Höhe von 4,5 Millionen Euro verfügt die Haltestelle nun über zwei […]

Weiterlesen »