Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Die ordnungspolitische Komponente

16.12.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Politik muss nicht immer widerspruchsfrei sein und manchmal kann das eine ebenso gewollt sein wie das andere. Und aus ordnungspolitischen Gründen könnte man ja durchaus drüber sprechen, ob man die Eisenbahnbranche an den Sicherheitskontrollen nicht stärker beteiligen sollte. Aber wie die Verbände richtig sagen, auch im Straßenverkehr trägt die öffentliche Hand die Kosten für die […]

Weiterlesen »

Verbände: Schiene stärken statt mit Gebühren ausbremsen

16.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die acht Bahnverbände stellen sich gegen Pläne des Bundesverkehrsministeriums, Gebühren im Eisenbahnbereich anzuheben und neue Gebühren einzuführen. „Wir verstehen nicht, warum die Bahnunternehmen in vielen Fällen künftig höhere Gebühren zahlen sollen, für die es bei der Straße keinerlei Entsprechung gibt“, sagen die Präsidenten und Geschäftsführer der Verbände.

Weiterlesen »

Zwei Vorstandswahlen beim VDV-Südwest

10.12.19 (Rheinland-Pfalz, Saarland) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Mitgliederversammlung der VDV-Landesgruppe Südwest hat Thorsten Gundacker-Dollak (Völklinger Verkehrsbetriebe GmbH) für weitere drei Jahre bestätigt. Gundacker-Dollak wurde erneut zum stellvertretenden Vorsitzenden der Landesgruppe für den Bereich Personenverkehr gewählt. Silke Meyer, Geschäftsführerin der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund GmbH, wurde für drei Jahre in den Landesgruppenvorstand gewählt.

Weiterlesen »

VDV fordert schnelle Steuersenkung

05.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) reagiert mit Unverständnis auf die Entscheidung des Bundesrates vom 30. November, Teile des Klimaschutzpaketes der Bundesregierung in den Vermittlungsausschuss zu überweisen. Vor allem die Verminderung des Mehrwertsteuersatzes auf Bahntickets muss aus Sicht des Branchenverbandes von über 600 Mitgliedsunternehmen aus dem Öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehr schnell umgesetzt werden. . Der VDV […]

Weiterlesen »

Eine gute Schiene statt #Flugscham

28.11.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Lassen wir die Probleme mit der Personalakquise heute mal außen vor: Stand jetzt können wir davon ausgehen, dass Leistungsausweitungen nicht möglich sind. Allenfalls würden mehr Züge im Fahrplan stehen, die dann doch nicht fahren würden, weil das Personal nicht vorhanden ist. Aber da wir hier nicht von kurzfristigen Leistungsausweitungen sprechen, gehen wir einfach mal davon […]

Weiterlesen »

Verbände stellen Reaktivierungsvorschläge vor

28.11.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hat gemeinsam mit der Allianz pro Schiene insgesamt zehn Strecken in Deutschland vorgeschlagen, die derzeit stillgelegt sind, aber reaktiviert werden können. „Unsere bundesweiten Vorschläge erstrecken sich von der Ostsee bis zu den Alpen. Mit diesen neuen, alten Eisenbahnverbindungen kann Deutschland beim Klimaschutz rasch vorankommen“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz […]

Weiterlesen »

VDV Nord bestätigt Führungsteam

22.11.19 (Norddeutschland) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche haben haben die Mitgliedsunternehmen der Landesgruppe Nord des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV Nord) im Rahmen ihrer Herbsttagung den Vorsitzenden der Geschäftsführung der S-Bahn Hamburg GmbH, Kay Uwe Arnecke in seinem Amt als Vorsitzender der VDV-Landesgruppe Nord einstimmig bestätigt. Der 59jährige Diplomvolkswirt bleibt damit gleichzeitig ordentliches Mitglied im Präsidium des Verbandes Deutscher […]

Weiterlesen »

Aus dem Geld auch was machen

21.11.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Stand jetzt hießen Leistungsausweitungen, dass zusätzliche Züge im Fahrplan stehen, die aber wegen Personalmangels größtenteils nicht fahren könnten. Mehr Geld für Investitionen hieße, dass man mehr Dinge plant, aber die Bauwirtschaft ist auch nicht so ohne weiteres in der Lage, ihre Kapazitäten von jetzt auf gleich auszuweiten. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob man […]

Weiterlesen »

Üppiger Schienenhaushalt genehmigt

21.11.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Haushaltsausschuss hat in der letzten Woche den endgültigen Bundeshaushaltsplan für 2020 abgesegnet. Darin klettern die Investitionsbeträge für die Schiene auf ein Allzeithoch. „Für die klimafreundliche Schiene ist dieser Haushalt der Beste seit vielen, vielen Jahren“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene.

Weiterlesen »

Bundesverdienstkreuz für Müller-Hellmann

12.11.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Prof. Dr. Adolf Müller-Hellmann den Verdienstorden 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland verliehen. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) überreichte ihm in Vertretung des Bundespräsidenten den Orden in Düsseldorf. Damit würdigte er Müller-Hellmanns umfangreiches ehrenamtliches und berufliches Engagement für eine nachhaltige Mobilität.

Weiterlesen »