Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zwanzig E-Busse für Krakau

18.08.17 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe in Krakau haben diesen Monat zwanzig neue Elektrobusse vorgestellt, die von Solaris geliefert wurden. Unter den neuen emissionsfreien Fahrzeugen finden sich 17 Urbino in 12-Meter-Ausführung und 3 Gelenkbusse der neuen Generation. Einer davon ist zugleich das 15.000. Fahrzeug, das die Produktionslinie des polnischen Omnibusherstellers aus Bolechowo verlassen hat.

Weiterlesen »

Erster E-Bus fährt in Helmstedt

17.08.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die KVG Braunschweig setzt in Helmstadt seit letztem Wochenende einen Linienbus in elektrischer Traktion ein. Das Fahrzeug des Salzgitteraner Herstellers Sileo vom Typ S10 hat eine garantierte Batteriereichweite von 200 Kilometern. Die KVG setzt den „Leo“ (KVG-Projektbezeichnung für Linienbetrieb mit elektrischen Omnibussen) im Stadtverkehr Helmstedt auf den Linien 391 und 392 ein.

Weiterlesen »

Solaris liefert E-Busse nach Brüssel

10.08.17 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Der größte Verkehrsbetreiber von der belgischen Hauptstadt, STIB, hat ihre ersten Batteriebusse bei Solaris Bus & Coach bestellt. Die sieben Stück von Solaris Urbino 8,9 LE electric werden laut dem Vertrag im ersten Quartal des Jahres 2018 nach Brüssel zugeliefert. Gemäß der Bestellung, die vor ein paar Tagen bei der Firma Solaris Bus & Coach […]

Weiterlesen »

Vernunft statt branchenweitem E-Fieber

07.08.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Freundlicherweise hat das Umwelt-Bundesamt erst letzte Woche Zahlen veröffentlicht: Etwa zwei Prozent des urbanen Schadstoffausstoßes im Zusammenhang mit Dieselmotoren geht auf den Busverkehr zurück. Das bedeutet, dass selbst eine sündhaft teure Halbierung durch die Anschaffung von Hybridbussen in hoher Zahl nur eine kleine Wirkung erzielen kann. Im Gegenteil: Ein Dieselbus ist bereits eine massive Vermeidung […]

Weiterlesen »

Die ÖV-Branche nach dem Dieselgipfel

07.08.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche fand in Berlin der Dieselgipfel statt. Zwar debattierten dort im wesentlichen Vertreter der Politik und der Autoindustrie, jedoch führt bei einer umfassenden Verkehrswende kein Weg an den öffentlichen Verkehrsmitteln vorbei. Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ist der Auffassung, dass die nächste Bundesregierung ein Sonderprogramm für die Modernisierung und den Ausbau des […]

Weiterlesen »

MVG beschafft weitere Elektrobusse

01.08.17 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke München beschaffen weitere Linienbusse in elektrischer Traktion für die Münchener Verkehrsgesellschaft, darunter erstmals auch Gelenkbusse. „Wir wollen weg vom Öl, um unabhängig von fossilen, nur begrenzt verfügbaren Energieträgern zu werden“, sagt MVG-Chef Ingo Wortmann. „Daher setzen wir auch beim Bus auf 100 Prozent Elektromobilität.“

Weiterlesen »

E-Mobilität in Polen

25.07.17 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Jahr 2017 ist reich an Ausschreibungen für Lieferung von Batteriebussen auf dem polnischen Markt. Nur in den letzten Monaten hat das Unternehmen Solaris Bus & Coach weitere Verträge für Lieferung der Batteriebusse für folgende Städte unterschrieben: Chodzież, Ostrów Wielkopolski, Sosnowiec und Września. Die polnischen Verkehrsbetreiber investieren schon seit ein paar Jahren in Busse mit […]

Weiterlesen »

StOAG unterstützt Elektroautos

25.07.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab sofort ist für Elektroautos schnelles Gleichstromtanken in Oberhausen möglich: Im Rahmen des EU-Projektes ELIPTIC (Elektrifizierung des öffentlichen Verkehrs in Städten) wurden im Stadtteil Oberhausen-Sterkrade zwei Bus-Ladestationen (220 kW) und drei PKW-Schnellladestationen (50 kW) errichtet. Dabei wird die vorhandene Gleichspannungsinfrastruktur der Straßenbahn sowohl für die Elektrifizierung des öffentlichen Nahverkehrs als auch für die Ladung von […]

Weiterlesen »

BAG SPNV fordert Elektrifizierung

20.07.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die BAG-SPNV erwartet von der nächsten Bundesregierung einen starken Impuls für ein umfassendes Elektrifizierungsprogramm der Eisenbahn-Infrastruktur, auch außerhalb der gängigen Finanzierungswege wie Bundesverkehrswegeplan und LuFV. Nur mit einer deutlichen Reduktion des CO2-Ausstoßes des gesamten Verkehrssektors und insbesondere einer nachhaltigen Stärkung des umwelt- und klimaschonenden Nahverkehrs können die Klimaschutzziele des Bundes erreicht werden.

Weiterlesen »

Zehn Batteriebusse für Warschau

20.07.17 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Firma Solaris Bus & Coach S.A. hat die Ausschreibung für die Lieferung von weiteren zehn Elektrobusse für den Verkehrsbetreiber in Warschau (MZA Warszawa) gewonnen. Die neuen Urbino 12 electric Busse werden am Anfang des Jahres 2018 auf die Warschauer Straßen kommen. Es wird die zweite Lieferung von Solaris-Batteriebussen für den größten Verkehrsbetreiber Polens sein. […]

Weiterlesen »