Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für Mai 2015

S-Bahn Stuttgart: Modernisierung läuft

29.05.15 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Modernisierung der S-Bahntriebzüge vom Typ ET 423 im Großraum Stuttgart schreitet fort. Sie werden an die Optik der Nachfolgebaureihe ET 430 angepasst. DB Regio investiert rund 25 Millionen Euro in die Modernisierung der insgesamt sechzig Fahrzeuge. Das Programm ist auf drei Jahre angesetzt. Zusätzlich gibt es eine Förderung vom Aufgabenträger Verband Region Stuttgart (VRS). […]

Weiterlesen »

Karlsruhe: Abschied von alten Tramzügen

29.05.15 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Wochenende wurden die alten Gelenktriebwagen der Karlsruher Straßenbahn verabschiedet. Der älteste Zug stammt aus dem Jahr 1972 und ist somit weit über vierzig Jahre alt. Über Jahrzehnte prägte der Wagentyp das Stadtbild und trug die Hauptlast des Straßenbahnverkehrs. Die Bahn hat zahlreiche Fans.

Weiterlesen »

Modernisierung in Mülheim-Styrum

29.05.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche wurde am Bahnhof Mülheim-Styrum der symbolische erste Spatenstich zur Modernisierung im Rahmen der MOF 2 getätigt. Die ersten Bauarbeiten haben bereits Ende April begonnen. Die Mittelbahnsteige an den Gleisen 2/3 und 4/5 erhalten neue Bodenbeläge und taktile Leitsysteme für Sehbehinderte. Darüber hinaus werden die Bahnsteigdächer modernisiert und die Bahnsteige erhalten eine neue Ausstattung […]

Weiterlesen »

RSAG: Bleis folgt im neuen Jahr auf Bruhn

29.05.15 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) beschloss einstimmig, Jan Bleis als neuen Kaufmännischen Vorstand für fünf Jahre zu bestellen. Zusammen mit Michael Schroeder, dem Technischen Vorstand der RSAG, wird Jan Bleis die Geschicke der RSAG ab 1. Januar 2016 leiten. Jochen Bruhn, der seit Juni 1990 Kaufmännischer Vorstand der RSAG ist, scheidet planmäßig zum […]

Weiterlesen »

DriveNow expandiert in London

29.05.15 (Großbritannien) Autor:Stefan Hennigfeld

BMW und Sixt expandieren mit dem gemeinsamen Carsharing-Angebot DriveNow in London und stellen dreißig zusätzliche BMW i3 in elektrischer Traktion bereit. Seit der Markteinführung im Dezember 2014 ist die Flotte somit auf insgesamt 270 Fahrzeuge angewachsen und überall in den Stadtteilen nutzbar.

Weiterlesen »

Höft&Wessel wird künftig zur Metric AG

29.05.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Nachricht ist einfach und weitreichend: Alle Firmen und Marken, die sich unter dem Dach der Höft & Wessel AG versammeln, tragen zukünftig den einheitlichen Namen Metric. Um für den Aufbruch in eine erfolgreiche Zukunft ein sichtbares Zeichen zu setzen, hat die Hauptversammlung der Höft & Wessel AG vom 21. Mai beschlossen, dem Unternehmen Höft […]

Weiterlesen »

Schweiz: ERA-Verhandlungen starten

29.05.15 (Europa, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Der schweizerische Bundesrat hat Ende Mai ein Mandat zur Aufnahme von Verhandlungen über den Beitritt der Eidgenossenschaft zur europäischen Eisenbahnunion (ERA) erteilt. Mit einem Beitritt könnte die Schweiz ihre Interessen in das Gesetzgebungsverfahren zur Regulierung des europäischen Eisenbahnwesens einbringen. Zudem würde sich die Zulassung der Fahrzeuge der schweizerischen Rollmaterialhersteller vereinfachen und auch weniger kosten.

Weiterlesen »

Planung mit Sinn und Verstand

28.05.15 (Kommentar, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist ein großer Schritt, die S-Bahnen (zumindest im nördlichen Teil des VRR) von einem Zwanzigminutentakt auf einen Viertel- bzw. Halbstundentakt umzustellen. Seit der Einführung des Ruhrschnellverkehrs in den 1920er Jahren ist das wohl die größte Veränderung. Dabei ist gerade zwischen Dortmund und Essen auf der S1 ein engerer Takt sicherlich notwendig. Dort, wo gleich […]

Weiterlesen »

VRR plant S-Bahntaktumstellung

28.05.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) hat vergangene Woche angekündigt, den Takt auf einem Teil des S-Bahnnetzes umzustellen. Während der Zwanzig-Minutentakt (mit Ausnahme der S5) heute die Regel ist, sollen künftig auf einigen Linien, insbesondere im nördlichen Ruhrgebiet, eine Kombination aus Halb- und Viertelstundentakt gefahren werden. Start des neuen Konzeptes soll der Fahrplanwechsel im Dezember 2019 […]

Weiterlesen »

DB AG erwägt Zugkauf in China

28.05.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Unter den Fahrzeugherstellern gibt es bereits heute erheblichen Wettbewerb, der sich in Zukunft weiter verschärfen könnte. Bei der Deutschen Bahn denkt man laut darüber nach, Züge zukünftig auch aus China nach Deutschland zu importieren. Heike Hanagarth, Bahnvorstand für Technik, sagte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung dieser Woche, dass in drei bis fünf Jahren „Asien und speziell […]

Weiterlesen »