Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 28. Mai 2015

Planung mit Sinn und Verstand

28.05.15 (Kommentar, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist ein großer Schritt, die S-Bahnen (zumindest im nördlichen Teil des VRR) von einem Zwanzigminutentakt auf einen Viertel- bzw. Halbstundentakt umzustellen. Seit der Einführung des Ruhrschnellverkehrs in den 1920er Jahren ist das wohl die größte Veränderung. Dabei ist gerade zwischen Dortmund und Essen auf der S1 ein engerer Takt sicherlich notwendig. Dort, wo gleich […]

Weiterlesen »

VRR plant S-Bahntaktumstellung

28.05.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) hat vergangene Woche angekündigt, den Takt auf einem Teil des S-Bahnnetzes umzustellen. Während der Zwanzig-Minutentakt (mit Ausnahme der S5) heute die Regel ist, sollen künftig auf einigen Linien, insbesondere im nördlichen Ruhrgebiet, eine Kombination aus Halb- und Viertelstundentakt gefahren werden. Start des neuen Konzeptes soll der Fahrplanwechsel im Dezember 2019 […]

Weiterlesen »

DB AG erwägt Zugkauf in China

28.05.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Unter den Fahrzeugherstellern gibt es bereits heute erheblichen Wettbewerb, der sich in Zukunft weiter verschärfen könnte. Bei der Deutschen Bahn denkt man laut darüber nach, Züge zukünftig auch aus China nach Deutschland zu importieren. Heike Hanagarth, Bahnvorstand für Technik, sagte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung dieser Woche, dass in drei bis fünf Jahren „Asien und speziell […]

Weiterlesen »

EVG und DB AG finden Einigung

28.05.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft in dieser Woche eine neue Einigung abgeschlossen. Demnach gibt es für die Beschäftigten zum 1. Juli 2015 3,5 Prozent und zum 1. Mai 2016 1,6 Prozent mehr Geld, in unteren Lohngruppen jeweils mindestens achtzig bzw. vierzig Euro. Der Tarifvertrag endet zum 30. September 2016. Für den […]

Weiterlesen »

Fahrgastrechte: BDO zieht Bilanz

28.05.15 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Thema Fahrgastrechte in Fernbussen wird immer wieder kontrovers diskutiert. Der BDO zieht jetzt, zwei Jahre nach deren Einführung, eine positive Bilanz und weist auf die strukturellen Unterschiede zwischen Straße und Schiene hin. Dazu kommt, dass es auf der Schiene im Niedrigpreissegment mit den „stark verbilligten Tickets“ gar keine Fahrgastrechte gibt.

Weiterlesen »

ASEAG geht gegen Falschparker vor

28.05.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In Aachen verstärken das Ordnungsamt und die ASEAG ihr Engagement gegen die Behinderung des ÖPNV durch Falschparker. Dadurch soll ein höheres Bewusstsein für diese Problematik geweckt werden. Zwar darf man, wie in der Fahrschule gelernt, drei Minuten an einer Bushaltestelle stehen, aber wenn der Bus kommt, muss das Auto Platz machen.

Weiterlesen »