Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für August 2020

Neue Züge und die langfristige Verantwortung

31.08.20 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

In den letzten Jahren sind die Berliner Verkehrsbetriebe AöR durch alles mögliche aufgefallen: Skurrile Werbung, für die man trotz der so empfundenen massiven Unterfinanzierung immer genug übrig hatte, erhebliche Spielschulden, weil man bei dubiosen Börsengeschäften hohe Summen verjubelt hat sowie ein insgesamt einer Hauptstadt nicht angemessenes Qualitätsmanagement.

Weiterlesen »

BVG AöR stellt neue U-Bahntriebzüge vor

31.08.20 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab 2022 erhalten die Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG) die ersten neuen U-Bahn-Wagen der Baureihen „J“ und „JK“ von Stadler für den Einsatz in der deutschen Hauptstadt. Mit der Flottenerneuerung wird das Rückgrat der Berliner Mobilität fit gemacht für die Zukunft. Ein historisch klug entwickeltes Liniennetz, architektonisch spannende Bahnhöfe aus verschiedenen Jahrzehnten, dichte Takte und Betriebszeiten […]

Weiterlesen »

Wasserstoffkongress in Güstrow

31.08.20 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern und Vertreter der Wasserstoffbranche haben letzte Woche in Güstrow im Landkreis Rostock eine Erklärung verabschiedet. Darin fordern sie die Bundesregierung auf, die Rahmenbedingungen für den Einsatz von Wasserstoff zu verbessern.

Weiterlesen »

Projekt Digitale Schiene gestartet

31.08.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla haben letzte Woche ein Vorzeigeprojekt für die Digitale Schiene gestartet: Die Metropolregion Stuttgart wird der erste digitalisierte Bahnknoten in Deutschland. Insgesamt werden bis 2025 Investitionen in Höhe von 462,5 Millionen Euro veranschlagt.

Weiterlesen »

Rufbetrieb in Wiehl

31.08.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Mobilität nimmt im ländlichen Raum einen zunehmend höheren Stellenwert ein. Damit alle Bürgerinnen und Bürger mobil sein können, ist ein gutes Nahverkehrsangebot unverzichtbar. Die dezentralen Siedlungsstrukturen und Flexibilisierung der Arbeit und Freizeitgestaltung stellen den ÖPNV vor neue Herausforderungen und tragen zu einem hohen Anteil des motorisierten Individualverkehrs im ländlichen Raum bei.

Weiterlesen »

RMV startet neuen Online-Shop

31.08.20 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letzter Woche ist der neue RMV-Ticketshop mit überarbeiteter Nutzerführung, neuem responsiven Design und zusätzlichen Funktionen auf www.rmv.de abrufbar. Hierdurch wird der Onlinekauf von Fahrkarten noch komfortabler. „Immer mehr Fahrgäste vertrauen beim Fahrkartenkauf auf unsere digitalen Vertriebskanäle“, so RMV-Geschäftsführer Knut Ringat. „Mit dem überarbeiteten RMV-TicketShop sind Wochen-, Monats- und Jahreskarten online noch einfacher erhältlich als […]

Weiterlesen »

Probebetrieb im Ceneri-Basistunnel

28.08.20 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Kurz vor der feierlichen Eröffnung des Ceneri-Basistunnels am 4. September 2020 hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) am 17.08.2020 den SBB die Bewilligung für den Probebetrieb erteilt. Die Probefahrten werden ab September bis Dezember 2020 mit kommerziellen Güter- und Personenzügen durchgeführt. Sie bilden die letzte Vorbereitungsphase vor der fahrplanmäßigen Inbetriebnahme Mitte Dezember.

Weiterlesen »

Ruhrbahn renoviert Rüttenscheider Stern

28.08.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche starteten an der U-Bahn-Haltstelle Rüttenscheider Stern die Umbaumaßnahmen, um den Bahnhof zukünftig für den Einsatz von Niederflurfahrzeugen nutzen zu können. Der Rüttenscheider Stern ist damit der zweite Bahnhof der sogenannten Südstrecke, der umgebaut wird. Die Ruhrbahn GmbH investiert in diese Umbaumaßnahme rund 3,7 Millionen Euro, mit Förderung des Landes NRW über §13 […]

Weiterlesen »

Bundesmittel für Brandenburg

28.08.20 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Land Brandenburg können Projekte zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität an Bahnhöfen in Angermünde, Cottbus, Doberlug-Kirchain, Potsdam, Schönefeld, Teltow und Wittenberge aus Mitteln des Sofortprogramms für attraktivere Bahnhöfe des Bundes umgesetzt werden. Der Bund stellt der Deutschen Bahn insgesamt vierzig Millionen Euro zur Verfügung, nach Brandenburg fließen rund 1,82 Millionen Euro.

Weiterlesen »

Schülerverkehre in Rheinland-Pfalz

28.08.20 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz fördert den Einsatz zusätzlicher Busse für die Schülerverkehre, das hat Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) bekanntgegeben. Dafür wird eine zentrale Bus-Börse eingerichtet, mit der freie Bus-Kapazitäten landesweit vermittelt werden können. Die Landesregierung stellt über den jüngst vorgestellten Nachtragshaushalt insgesamt 75 Millionen Euro zusätzlich für den öffentlichen Nahverkehr zu Verfügung und ergänzt damit […]

Weiterlesen »