Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Sachsen' Kategorie

Dresden: Sachsen fördert Automaten

03.07.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Freistaat Sachsen fördert die Investition in neue Fahrscheinautomaten bei den Dresdner Verkehrsbetrieben mit insgesamt 3,6 Millionen Euro, wovon 1,5 Millionen Euro aus dem Haushalt des laufenden Jahres entstammen. Die DVB wird insgesamt 150 neue stationäre Fahrausweisautomaten aufstellen.

Weiterlesen »

Eckart Fricke folgt auf Artur Stempel

01.07.15 (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach über sechs Jahren als Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für die Freistaaten Sachsen, Thüringen sowie das Land Sachsen-Anhalt übergibt Artur Stempel das Amt mit Wirkung zum 1. Juli an Eckart Fricke. Eckart Fricke, Jahrgang 1956, bisher als Konzernbevollmächtigter zuständig für Baden-Württemberg, wird ab dem 1. Juli die Position übernehmen.

Weiterlesen »

Sachsen: Mehr Züge für Chemnitz

29.06.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Freistaat Sachsen beteiligt sich an der Finanzierung von insgesamt vier neuen Fahrzeugen für das Chemnitzer Modell. Es ähnelt der Stadtbahn Karlsruhe und ist eine Kombination aus kommunaler Tram in der Stadt Chemnitz und SPNV-Linien im Umland. Vossloh liefert die Züge, es wird eine Option eingelöst, die bereits vor einigen Jahren vereinbart worden ist.

Weiterlesen »

Diskussion um ländlichen ÖPNV in Sachsen

19.06.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die allgemeine Urbanisierung ist im Freistaat Sachsen ein allgemeiner Trend: Während Leipzig oder Dresden gut dastehen, sind in der klassischen Fläche erhebliche Abwanderungstendenzen zu erkennen. Doch wie kann man dort den ÖPNV organisieren? Mehr Fahrgäste sind in den Städten und zwischen ihnen unterwegs. Aber auf dem Land legen immer weniger Menschen immer weitere Wege zurück. […]

Weiterlesen »

MDSB: DB Regio mit Unterkapazitäten

19.06.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf dem Mitteldeutschen S-Bahnnetz (MDSB) gibt es aktuell erhebliche Kapazitätsprobleme. Der Betreiber DB Regio fährt teilweise mit deutlich weniger Sitzplätzen als vom Aufgabenträger ZVNL bestellt. Dessen Geschäftsführer Oliver Mietzsch hat die Sache jetzt öffentlich zum Thema gemacht, nachdem ein überfüllter Zug von der Bundespolizei geräumt werden musste. DB Regio solle kurzfristig für Abhilfe sorgen und […]

Weiterlesen »

VVO verbessert Kurzstreckentarif

17.06.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Viele Verkehrsverbünde haben spezielle Kurzstreckentarife, auch der VVO in Sachsen. Er soll es ermöglichen, ein oder zwei Stationen mit dem Bus zu fahren ohne dabei den gleichen Preis zu zahlen, wie er für eine Fahrt quer durch die Stadt fällig wird. Im VVO sind zwei Kilometer Fahrt Kurzstrecke. Das ist jedoch oft problematisch zu erkennen: […]

Weiterlesen »

Transdev übernimmt E-Netz Mittelsachsen

11.06.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) hat bekanntgegeben, dass die SPNV-Leistungen im Elektronetz Mittelsachsen künftig von Transdev gefahren werden sollen. Der Zuschlag kann jedoch erst nach dem Ablauf der Einspruchsfrist erfolgen, welche (wie üblich) zehn Kalendertage beträgt. Der Verkehrsvertrag beginnt im Juni 2016 und soll bis Dezember 2030 laufen, wobei der VMS im Dezember 2025 ein ordentliches […]

Weiterlesen »

Sachsen: Freies WLAN im ÖPNV

10.06.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Thema ÖPNV und mobiles Internet ist seit Jahren bundesweit auf der Tagesordnung. Auch im Freistaat Sachsen soll der ÖPNV durch besseren Empfang attraktiver gemacht werden. Im November 2013 hatten der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und der Regionalverkehr Dresden zwei Busse mit WLAN-Technik ausgestattet und in Freital sowie im Regionalverkehr im Osterzgebirge getestet. Jetzt läuft die […]

Weiterlesen »

ZVV definiert Angebot für 2016

05.06.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes ÖPNV Vogtland (ZVV) hat das Angebot für das Fahrplanjahr 2016 definiert, das im Dezember 2015 starten wird. Obwohl die finanziellen Rahmenbedingungen noch offen und die Höhe der Regionalisierungsgelder unbekannt sind, wird man bei DB Regio, der Vogtlandbahn, der Erfurter Bahn sowie dem Plauener Omnibusbetrieb insgesamt 3,7 Millionen Fahrzeugkilometer bestellen.

Weiterlesen »

LVB verlängert mit Middelberg

20.05.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH (LVB) bestätigte Ulf Middelberg bis 2021 als Geschäftsführer. Der 48-Jährige ist seit März 2011 Sprecher der LVB Geschäftsführung und verantwortlich für Markt und Finanzen. Er wurde mit Wirkung zum 1. März 2016 für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer wiederbestellt

Weiterlesen »