Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Sachsen' Kategorie

ZVV verabschiedet Tassilo Lenk

04.08.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Tassilo Lenk (CDU) wurde letzte Woche in Auerbach als Zweckverbandsvorsitzender des ZVV verabschiedet. Als Landrat des Vogtlandkreises stand er dem Aufgabenträger seit 1995 vor und wird nun in den Ruhestand gehen.

Weiterlesen »

VMS bestellt vier Citylink-Züge

23.07.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen einer Optionseinlösung beauftragte der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) den Düsseldorfer Traktionshersteller Vossloh Kiepe GmbH und sein spanisches Schwesterunternehmen Vossloh Rail Vehicles mit der Lieferung weiterer vier Hybrid-Stadtbahnen des Typs „Citylink Chemnitz“. Der ursprüngliche Vertrag über acht Niederflur-Fahrzeuge wurde im August 2012 geschlossen.

Weiterlesen »

VMS startet mit Werkstattbau

22.07.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche erfolgte im Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) der symbolische erste Spatenstich für die neue Werkstatt im Elektronetz Mittelsachsen. Der Aufgabenträger investiert hier rund zwanzig Millionen Euro. Es werden ein Werkstattgebäude inklusive eines 2-stöckigen Funktionsanbaus, einer Wartungs- und Reparaturhalle, sowie eines separaten Hallenanbaus für die Radsatzbearbeitung, eine Unterflurreinigungsanlage im Außenbereich, Übergabegleise sowie Anschlussgleise zur Anbindung an […]

Weiterlesen »

DVB: Seiffert folgt auf Credé

15.07.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Technischen Werke Dresden GmbH (TWD) und der Aufsichtsrat der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) haben über die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers und Vorstandsmitgliedes, Hans-Jürgen Credé (62), entschieden. Lars Seiffert (46), seit 1991 bei der DVB in verschiedenen Funktionen tätig und stellvertretender Betriebsleiter BOKraft/BOStrab der DVB sowie Geschäftsführer der Dresdner Verkehrsservicegesellschaft mbH, wird ab […]

Weiterlesen »

Leipzig: Neues Stationsnetz gestartet

14.07.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche wurde die erste neue Mobilitätsstation in Leipzig eröffnet, weitere werden in den kommenden Wochen Folgen. Im Rahmen des Projektes werden 25 Mobilitätsstationen im gesamten Stadtgebiet errichtet. Diese verknüpfen den öffentlichen Personennahverkehr mit mindestens zwei weiteren Verkehrsanbietern und bieten außerdem die Möglichkeit zum Aufladen von Elektroautos.

Weiterlesen »

Neues Vogtlandnetz gestartet

07.07.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem kleinen Fahrplanwechsel am 14. Juni hat sich viel im Bereich des Vogtlandnetzes und damit am Fahrplanangebot für die Fahrgäste der Vogtlandbahn geändert. „Die gesamte Neuplanung des Vogtlandnetzes wurde auf die Nachfrage unserer Fahrgäste ausgerichtet. Aus diesem Grund ist es jetzt umso wichtiger, dass die Fahrgäste uns sagen, ob sie mit den Änderungen zufrieden […]

Weiterlesen »

Dresden: Sachsen fördert Automaten

03.07.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Freistaat Sachsen fördert die Investition in neue Fahrscheinautomaten bei den Dresdner Verkehrsbetrieben mit insgesamt 3,6 Millionen Euro, wovon 1,5 Millionen Euro aus dem Haushalt des laufenden Jahres entstammen. Die DVB wird insgesamt 150 neue stationäre Fahrausweisautomaten aufstellen.

Weiterlesen »

Eckart Fricke folgt auf Artur Stempel

01.07.15 (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach über sechs Jahren als Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für die Freistaaten Sachsen, Thüringen sowie das Land Sachsen-Anhalt übergibt Artur Stempel das Amt mit Wirkung zum 1. Juli an Eckart Fricke. Eckart Fricke, Jahrgang 1956, bisher als Konzernbevollmächtigter zuständig für Baden-Württemberg, wird ab dem 1. Juli die Position übernehmen.

Weiterlesen »

Sachsen: Mehr Züge für Chemnitz

29.06.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Freistaat Sachsen beteiligt sich an der Finanzierung von insgesamt vier neuen Fahrzeugen für das Chemnitzer Modell. Es ähnelt der Stadtbahn Karlsruhe und ist eine Kombination aus kommunaler Tram in der Stadt Chemnitz und SPNV-Linien im Umland. Vossloh liefert die Züge, es wird eine Option eingelöst, die bereits vor einigen Jahren vereinbart worden ist.

Weiterlesen »

Diskussion um ländlichen ÖPNV in Sachsen

19.06.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die allgemeine Urbanisierung ist im Freistaat Sachsen ein allgemeiner Trend: Während Leipzig oder Dresden gut dastehen, sind in der klassischen Fläche erhebliche Abwanderungstendenzen zu erkennen. Doch wie kann man dort den ÖPNV organisieren? Mehr Fahrgäste sind in den Städten und zwischen ihnen unterwegs. Aber auf dem Land legen immer weniger Menschen immer weitere Wege zurück. […]

Weiterlesen »