Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Sachsen' Kategorie

Katastrophenübung in Plauen

20.10.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn führte am 8. Oktober am Oberen Bahnhof Plauen unter Beteiligung der Berufsfeuerwehr Plauen, dem Technischen Hilfswerk der Ortsverbände Plauen, Reichenbach und Zwickau, der Bundespolizei sowie der MRB und der Vogtlandbahn eine Notfallübung durch. In diesem Rahmen organisierte das involvierte Landsratsamt in Plauen eine Fortbildung für die Feuerwehren des Vogtlandkreises.

Weiterlesen »

VVO: Herausforderungen durch Corona

15.10.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verbandsversammlung des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) hat eine erste Bilanz zu den Folgen der Corona-Pandemie gezogen. Neben prognostizierten Einnahmeausfällen in Höhe von rund dreißig Millionen Euro bis Jahresende machen zudem die Finanzierung der Plusbus-Linien sowie des Schülerfreizeit-Tickets Sorgen.

Weiterlesen »

VMS-Tickets neu im DB Navigator

08.10.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 1. Oktober ist das Ticketsortiment des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) über den DB Navigator und über bahn.de erhältlich. In der App werden durch Start- und Zieleingabe die Fahrkarten des VMS angeboten. Reisende können zwischen Einzelfahrscheinen, Tageskarten für ein bis fünf Personen, Vier-Fahrten-Karte und Wochen- und Monatskarten, auch für Schüler und Azubis, wählen. Das gesamte […]

Weiterlesen »

CBC: Schon 39 Lokführer ausgebildet

29.09.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Citybahn Chemnitz (CBC) bildet seit 2018 selbst Triebfahrzeugführer aus, um dem hohen Personalbedarf gerecht zu werden. Das wollte sich jetzt auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) aus der Nähe anschauen. Am Rande einer Fahrzeugübergabe im vogtländischen Neumark besuchte der Ministerpräsident die aktuelle Ausbildungsklasse der CBC. Die vier Frauen und elf Männer pauken dort bei […]

Weiterlesen »

Ostsachsen: Erster modernisierter Desiro

25.09.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der erste modernisierte Triebwagen vom Typ „Siemens-Desiro“ ist letzte Woche in Neumark an die für den Nahverkehr zuständigen Zweckverbände und Aufgabenträger des Ostsachsennetzes übergeben worden. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) enthüllte den trilex-Zug feierlich im Rahmen seines Besuchs des vogtländischen Länderbahn-Standortes gemeinsam mit den Gästen der Verkehrsverbünde und dem Länderbahn-Team.

Weiterlesen »

LVB verkaufen Busse nach Thessaloniki

03.09.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen einer griechischen Ausschreibung verkaufen die Leipziger Verkehrsbetriebe fünfzig Busse nach Thessaloniki, Leipzigs Partnerstadt in Griechenland. Parallel erfolgt die kontinuierliche Erneuerung des LVB-Fuhrparks. Die ersten fünf Busse wurden letzte Woche von griechischen Vertreter der Stadt Thessaloniki und der Verkehrsbetriebe abgenommen und mit Schwerlasttransportern abstransportiert.

Weiterlesen »

VVO: Mit Bus und Bahn zur Ausbildung

28.08.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem Ende der Sommerferien am 30. August starten viele Schüler und Azubis nächste Woche in das neue Ausbildungsjahr. Für Erstklässler beginnt der Ernst des Lebens, Azubis starten ihre Berufsausbildung und auch für Schulwechsler von der Grundschule auf die Oberschule oder das Gymnasium bricht ein neuer Abschnitt an. „Für viele junge Fahrgäste bedeutet das auch […]

Weiterlesen »

Buslinie zwischen Zittau und Bogatynia

06.08.20 (Polen, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem letzten Wochenende verkehrt eine neue Buslinie zwischen Zittau und Bogatynia. Montags bis freitags werden drei Fahrten, an Wochenenden zwei Fahrten pro Richtung angeboten. Damit besteht erstmals seit Einstellung der Schmalspurbahn im Jahre 1945 wieder eine direkte und umsteigefreie Verbindung zwischen beiden Städten auf deutscher und polnischer Seite. In Zittau werden mit kurzen Umsteigezeiten […]

Weiterlesen »

VVO: Tarifänderungen seit dem 1. August

05.08.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) änderten sich nach zwei Jahren Preisstabilität die Ticketpreise zum 1. August 2020. Gründe für die bereits im Dezember von der Verbandsversammlung beschlossene Anpassung sind steigende Kosten für Energie sowie, nach hohen Tarifabschlüssen im vergangenen Jahr, für die Mitarbeiter. Der Preis für eine Einzelfahrt in einer Tarifzone, wie zum Beispiel dem Dresdner […]

Weiterlesen »

VMS plant neuen Betriebshof

31.07.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der VMS plant einen weiteren Meilenstein für das Chemnitzer Modell: Mit der beabsichtigten Inbetriebnahme weiterer Strecken unter anderem nach St. Egidien, Limbach-Oberfrohna und ins Erzgebirge sowie der Elektrifizierung der Strecken nach Burgstädt und Hainichen macht sich ein neuer Betriebshof notwendig. Dieser soll gegenüber der Sachsen-Allee entstehen. Aktuell laufen dazu Verhandlungen mit der Stadt Chemnitz.

Weiterlesen »