Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Sachsen' Kategorie

Škoda stellt ForCity Classic vor

18.12.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Škoda Transportation stellte im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Chemnitz die erste der insgesamt 14 neuen modernen Straßenbahnen ForCity Classic vor. Es handelt sich um ein Zweirichtungs- und vollständiges Niederflurfahrzeug mit Kasten aus Edelstahl. Der Gesamtwert des Auftrags beträgt rund 950 Millionen Kronen.

Weiterlesen »

Chemnitzer Hauptbahnhof prämiert

07.12.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Umbau des Chemnitzer Hauptbahnhofes wurde in der Staatsgalerie Stuttgart mit einer Anerkennung bedacht. Der VMS war der Bauherr dieses Vorhabens und hat die in Berlin ansässigen Bauingenieure BuroHappold Engineering sowie die Berliner Grüntuch Ernst Architekten für den Umbau des Hauptbahnhofes verpflichtet. Eine zehnköpfige Fachjury aus Bauingenieuren und Architekten hat den 2016 fertiggestellten Umbau des […]

Weiterlesen »

Transdev: Beschwerde gegen Flixbus

04.12.18 (Fernverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Transdev GmbH hat jetzt bei der Behörde LASuV (Landesamt für Straßenbau und Verkehr) Widerspruch gegen eine Ausnahmegenehmigung für den Fernbusbetreiber Flixbus zur Bedienung der Verbindung Chemnitz – Leipzig eingelegt. Transdev befürchtet, dass Fernbusse auf Grund ungleicher Wettbewerbsregeln den parallel verkehrenden Zügen die Fahrgäste wegnehmen.

Weiterlesen »

Plauen: Mann am Bahnhof verhaftet

04.12.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Nacht zum vergangenen Donnerstag (29. November) verhafteten Bundespolizisten am Plauener Bahnhof Chrieschwitz einen 19-jährigen Algerier. Die Beamten hatten den als Asylbewerber abgelehnten und derzeit in der Vogtlandmetropole wohnhaften Mann kurz nach Mitternacht kontrolliert und – weil er keine Personaldokumente vorweisen konnte – zunächst dessen Identität im Bundespolizeirevier am oberen Bahnhof zweifelsfrei ermittelt. Weil […]

Weiterlesen »

ZVV legt Jahresabschluss 2017 vor

28.11.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes ÖPNV Vogtland (ZVV) hat am Dienstag dem Jahresabschluss für 2017 zugestimmt. Die vom Rechnungsprüfungsamt der Stadt Plauen kontrollierte Haushaltsführung ergab einen uneingeschränkten Bestätigungsvermerk. Demnach wurde das Haushaltjahr 2017 mit einer Bilanzsumme in Höhe von knapp 9,6 Millionen Euro abgeschlossen.

Weiterlesen »

VVO setzt Impulse für 2019

21.11.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat auf seiner Verbandsversammlung letzte Woche Bilanz für 2018 gezogen und wichtige Entscheidungen für das neue Jahr getroffen. Die Fahrgäste haben in den vergangenen elf Monaten die Qualitätsstrategie der Unternehmen und des Verbundes honoriert: Mehr Pendler und eine starke Nachfrage im Freizeitverkehr führen bis zum Jahresende voraussichtlich zu 1,6 Prozent höheren […]

Weiterlesen »

Sachsen: Landrat gegen Dulig-Plan

14.11.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit den Plänen für eine Landesverkehrsgesellschaft weist der Bautzener Landrat Michael Harig die Kritik von Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig (beide SPD) an den Landräten zurück. Die harsche Kritik des Ministers an den Landräten habe ihn überrascht, so Harig. Die gemeinsame ÖPNV-Strategiekommission habe bereits Ende 2017 ihren Abschlussbericht vorgelegt.

Weiterlesen »

Die Entscheidung ist richtig

08.11.18 (Kommentar, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Kann man die Frage, ob ein landesweiter, dem Ministerium unterstehender Aufgabenträger besser oder schlechter ist als regional zuständige Verbünde in kommunaler Trägerschaft pauschal mit Ja oder Nein beantworten? Man kann es nicht, sondern man muss sich stets die Situation in einem Bundesland angucken. Ist das Land groß oder klein?

Weiterlesen »

Sachsen plant landesweiten Aufgabenträger

08.11.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Freistaat Sachsen wurde letzte Woche die Entscheidung getroffen, dass der SPNV künftig von einer landeseigenen Gesellschaft organisiert werden soll. Diese soll die Aufgabenträgerschaft für ganz Sachsen innehaben und neben dem Eisenbahnverkehr auch den überregionalen Busverkehr planen. Zudem soll, oberhalb der bestehenden Verbundtarife, in absehbarer Zeit auch ein Sachsentarif entstehen.

Weiterlesen »

Vogtland: Erfolgreiche Bürgerbusse

08.11.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Über 18.000 Fahrgäste nutzten bisher die Bürgerbusse in Bad Elster, Lengenfeld und Adorf. Diese positive Bilanz konnten die Mitglieder des Bürgerbus Vogtland e.V. auf ihrer zweiten Mitgliederversammlung Ende Oktober in der Parkgaststätte Lengenfeld ziehen. Wichtiger noch ist nach den Worten von Olaf Schlott (Unabhängige Bürgerschaft), Bürgermeister von Bad Elster und Vereinsvorsitzender: Die Fahrgäste sind zufrieden […]

Weiterlesen »