Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Sachsen' Kategorie

Lärmschutzmaßnahmen im Elbtal

22.11.19 (Güterverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Für über 13.000 Anwohner der Bahnstrecke zwischen Dresden und der tschechischen Grenze wird es in Zukunft leiser werden. In den nächsten Jahren errichtet die Deutsche Bahn für über 56 Millionen Euro rund 25 Kilometer Lärmschutzwände und baut auf einer Länge von rund 27 Kilometern Schienenstegdämpfer ein.

Weiterlesen »

VMS-Drahtseilbahn: Sanierung geht voran

20.11.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Modernisierung der Drahtseilbahn liegt im Zeitplan: Zwei Monate nach Beginn der Arbeiten zieht VMS-Teamleiter Tino Groß Zwischenbilanz. „Die 1.239 Meter lange Strecke zwischen Berg- und Talstation ist fertig saniert“, sagt Tino Groß. Von den 1.575 Schwellen wurden 150 ausgetauscht. Dieser Teil kostete 220.000 Euro (von geplanten zwei Millionen Euro Gesamtkosten.“ Groß freut sich: „Wir […]

Weiterlesen »

Dresden: Fünf neue MOBIpunkte

19.11.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im November gingen in Dresden fünf neue Mobilitätspunkte (MOBIpunkte) in Betrieb. Jetzt können auch am Schillerplatz, am Bahnhof Cossebaude, in Weißig, am Bad Weixdorf und auf dem P+R-Platz in Prohlis Fahrräder und Autos ausgeliehen werden. Außerdem sind an allen MOBIpunkten Stellplätze mit Ladesäulen für E-Autos vorhanden. Die MOBIpunkte ergänzen das vorhandene ÖPNV-Angebot mit nachhaltiger Mobilität […]

Weiterlesen »

Zehn Jahre ICE-Werk Leipzig

29.10.19 (Fernverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Oktober 2009 nahm das neu errichtete ICE-Werk in Leipzig den Probebetrieb auf; nach einem zweimonatigen Probelauf ging es im Dezember des gleichen Jahres in Betrieb. Der Spatenstich erfolgte im April 2008 auf dem Gelände des früheren Berliner Bahnhofs an der Rackwitzer Straße, nicht weit entfernt vom Leipziger Hauptbahnhof. Im ICE-Werk Leipzig werden ICE T […]

Weiterlesen »

VMS veranstaltete Fahrgastforum

23.10.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum jüngsten Fahrgastforum des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) kamen rund 50 Besucher: In der Muldentalhalle drehte sich letzte Woche alles ums Thema Plusbus. Rede und Antwort standen Harald Neuhaus, Geschäftsführer des VMS, Stefan Feustel (CDU), Bürgermeister von Wilkau-Haßlau, RVW-Betriebsleiter Jörg Weigel und Mario Müller, Ordnungsdezernent des Landkreises.

Weiterlesen »

VVO: Studie zu alternativen Antrieben

23.10.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Dieselnetz im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) umfasst vier Nebenstrecken ab Dresden in die Westlausitz, ins Osterzgebirge und in die Sächsische Schweiz. Derzeit sind dort Dieseltriebwagen im Einsatz. Im Auftrag des VVO hat die Technische Universität Berlin gemeinsam mit Bombardier Transportation die Möglichkeit untersucht, Fahrzeuge mit einen batterieelektrischen Antrieb auf diesen nicht oder nur teilweise elektrifizierten […]

Weiterlesen »

Elektrifizierungspläne in Sachsen

23.10.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn führt seit Anfang September bilaterale Gespräche mit allen anliegenden Kommunen der Strecke Leipzig–Bad Lausick–Chemnitz und informiert über die aktuellen Planungen zum Ausbau und Elektrifizierung. Die Strecke zwischen Leipzig und Chemnitz verbindet zwei der größten Städte Sachsens miteinander. In den letzten Jahren wurden die Planungen zum Ausbau und zur Elektrifizierung der Verbindung Leipzig–Bad […]

Weiterlesen »

Sachsen: Kuh auf den Bahngleisen

16.10.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Donnerstag (10. Oktober) gegen 10:30 Uhr erreichte die Bundespolizei die Nachricht, dass sich ein Rind auf den Bahngleisen zwischen Bischofswerda und Schmölln aufhalten soll. Nach Eintreffen der Streife war das Tier bereits selbständig auf seine Weide zurückgekehrt. Den Landwirt zu diesem merkwürdigen Verhalten befragt, gab er den Beamten gegenüber an, dass dieses Rind […]

Weiterlesen »

Batterietraktion in Sachsen

04.10.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) hat die Weichen für die Zukunft gestellt. Ab 2023 sollen batterieelektrische Züge Coradia Continental von Alstom auf der Linie RE6 (Chemnitz-Leipzig) rollen. Der Ausbau der Bahnstrecke (Zweigleisigkeit, Elektrifizierung) über Bad Lausick zieht sich nach Auskunft der Bahn noch Jahre hin.

Weiterlesen »

Chemnitzer Bahnbogen wird erneuert

04.10.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn erneuert letzt den letzten Abschnitt der Schieneninfrastruktur der Sachsen-Franken-Magistrale in Chemnitz. Das rund 2,8 Kilometer lange Teilstück erstreckt sich zwischen der Augustusburger Straße und dem Haltepunkt Chemnitz Mitte und wird auch als Chemnitzer Bahnbogen bezeichnet. Für die Realisierung des Bauvorhabens stellt der Bund den größten Teil der Mittel bereit.

Weiterlesen »