Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Rheinland-Pfalz' Kategorie

HanseCom: Auftrag aus Mainz

31.08.21 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Mainzer Verkehrsgesellschaft hat ihre mobile App ausgebaut. Die Anbindung des Ticketings von HanseCom ermöglicht Nutzern ab sofort auch einen mobilen Ticketkauf. Mit der App „Mainzer Mobilität“ bietet die Mainzer Verkehrsgesellschaft ihren Kunden einen einfachen, schnellen und komfortablen Zugang zum ÖPNV. Zusätzlich zu Features wie Verbindungssuche oder Abfahrtsmonitor haben die Nutzer nun auch die Möglichkeit, […]

Weiterlesen »

DB Medibus fährt ins Hochwassergebiet

25.08.21 (NVR, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Vom Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind auch viele Arztpraxen betroffen. Mit dem DB Medibus haben die Deutsche Bahn und die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) ein Angebot geschaffen, um die ambulante Versorgung vor Ort zu unterstützen. Seit Sonntag, dem 25. Juli, öffnet die mobile Arztpraxis am Bahnhof Bad Neuenahr täglich ihre Türen.

Weiterlesen »

Hintere Ahrtalbahn bleibt unbefahrbar

20.08.21 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das neue SEV-Ausbaukonzept soll den hinteren Streckenabschnitt der Ahrtalbahn – in Abhängigkeit von der tatsächlichen Befahrbarkeit der Straßen – wieder für den öffentlichen Schienenersatznahverkehr nutzbar machen. Verwoben wird dieses mit dem für das neue Schuljahr nötigen Schülerverkehr, welchen der Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) organisiert.

Weiterlesen »

Neue Pläne zur Hunsrückbahn

10.08.21 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn ist offen für die von der rheinland-pfälzischen Landesregierung im Koalitionsvertrag angekündigte Neuausrichtung des Konzepts für die Entwicklung der Hunsrückbahn. Die Strecke könnte danach als „regionale Erschließungsachse“ weiterentwickelt werden. Das Land Rheinland-Pfalz und die Deutsche Bahn planen seit 2003 gemeinsam, die Hunsrückquerbahn für einen modernen SPNV herzurichten.

Weiterlesen »

RLP: Radfahren wird attraktiver

06.08.21 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Rheinland-Pfalz-Verkehrsministerin Daniela Schmitt (FDP) hat einen ersten fertigen Abschnitt der entstehenden Pendlerradroute zwischen Mainz und Bingen getestet. Die PRR Mainz Bingen ist als Pilotprojekt die erste von landesweit insgesamt sieben Pendlerradrouten, die an den Start gehen wird. Mit den rheinland-pfälzischen Pendlerradrouten will das Verkehrsministerium das Radfahren für Pendler attraktiver machen.

Weiterlesen »

Taxishuttle ins Hochwassergebiet

03.08.21 (NVR, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Viele Hotels in den Regionen Bonn, Köln und Aachen stellen Hotelzimmer für Menschen zur Verfügung, die von der Hochwasser-Katastrophe betroffen sind. Der Nahverkehr Rheinland (NVR), der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Nordrhein sowie die Deutsche Bahn (DB) und der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) unterstützen dieses Engagement.

Weiterlesen »

Nach der Flut: Lange Sperrungen erwartet

30.07.21 (Fahrplanänderungen, NVR, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Wasser hat in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz insbesondere die Eifelstrecke, die Voreifel- und Erfttalbahn, die S-Bahn Rhein-Ruhr Linie 9 (Wuppertal-Essen-Steele) sowie die Strecke Hagen–Brügge und die Ruhr-Sieg-Strecke (Hagen–Plettenberg) stark beschädigt. Auch die Ahrtalbahn ist massiv von der Zerstörung betroffen, hier sind sieben Brücken und 24 Kilometer Strecke nicht mehr oder nur noch rudimentär vorhanden.

Weiterlesen »

Mainz: EMMA² ist abgeschlossen

28.07.21 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Mainzer Mobilität hat das Projekt EMMA2 in Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz abgeschlossen. Nach Inbetriebnahme des autonom fahrenden Elektro-Shuttles am 29. September 2020 auf dem Uniklinik-Gelände hatte EMMA² unzählige Runden gedreht und dabei interessierte Fahrgäste zwischen verschiedenen Klinikgebäuden befördert. Ab dem 2. November 2020 waren aufgrund verstärkter Pandemie-Regelungen allerdings keine Fahrten […]

Weiterlesen »

Erhebliche Unwetterfolgen im Westen und Süden

22.07.21 (Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Eisenbahnverkehr in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bliebt auch in dieser Woche erheblich beeinträchtigt. Ein erstes Lagebild hat massive Beschädigungen an mehr als 80 Stationen und Haltepunkten, Gleisen auf mehr als 600 Kilometern Länge, Weichen, Signaltechnik, Stellwerken, Brücken sowie Fahrzeugen des Regional-, S-Bahnverkehr- und Güterverkehrs ergeben.

Weiterlesen »

Prototyp für Frankreichverkehr vorgestellt

19.07.21 (Europa, Rheinland-Pfalz, Saarland) Autor:Stefan Hennigfeld

Bis 2024 soll der Nahverkehr im deutsch-französischen Grenzgebiet deutlich ausgebaut werden, um mehr Pendler auf die Schiene zu bringen. Hierfür wurde letzte Woche der Prototyp des in beiden Ländern einsetzbaren neuen Zuges Regiolis vorgestellt. Bis Dezember 2024 wollen die drei Länder und die benachbarte Région Grand Est das gemeinsame, grenzüberschreitende deutsch-französische Nahverkehrsangebot mit insgesamt sieben […]

Weiterlesen »