Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Niedersachsen' Kategorie

Leistungsausweitungen in Braunschweig

11.10.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Großraum Braunschweig wird es zum Fahrplanwechsel im Dezember zusätzliche Angebote und Taktverdichtungen geben. Die Vollversammlung des ZGB stimmte einer entsprechenden Verwaltungsvorlage zu zusätzlichen Bestellungen zu. Insgesamt werden rund 6,1 Millionen Euro mehr investiert, wovon man rund 650.000 Zugkilometer finanzieren kann. Die wichtigste Verbesserung dabei ist der Halbstundentakt zwischen Braunschweig und Salzgitter-Lebenstedt von Montag bis […]

Weiterlesen »

Üstra startet Polizei-Kooperation

29.09.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor dem Hintergrund einer erhöhten, wenn auch abstrakten Gefährdungslage haben André Neiß, Vorstandsvorsitzender der Üstra, und Polizeipräsident Volker Kluwe, im Beisein von Peter Bierschwale, Üstra-Vertriebsleiter, und Mathias Lindscheid, protec-Geschäftsführer in der letzten Woche die zwischenzeitlich aktualisierte Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG und der Polizeidirektion Hannover mit ihren Unterschriften besiegelt.

Weiterlesen »

14 neue Busse für Braunschweig

26.09.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche übergab Thomas Flentge von der MAN Truck & Bus symbolisch den Zündschlüssel für vierzehn neue Busse an den Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig, Ulrich Markurth (SPD), den Aufsichtsratsvorsitzenden der Verkehrs-GmbH, Herrn Frank Flake und den Geschäftsführer, Herrn Jörg Reincke. Im Zuge der regelmäßigen Busbeschaffung zur Modernisierung des insgesamt 148 Busse umfassenden Fuhrparks […]

Weiterlesen »

Ferlemann prämiert Bike&Bus-Station

26.09.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Enak Ferlemann (CDU), hat letzte Woche in Bad Bederkesa im Landkreis Cuxhaven die neue rad+bus.STATION besucht. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen des Modellvorhabens Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen gefördert.

Weiterlesen »

Hannover: Projekt ZehnSiebzehn eröffnet

22.09.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Montag (18. September) fahren die Hannoveraner Stadtbahn-Linien 10 und 17 wieder oberirdisch. Neuer Endpunkt in der Innenstadt ist die Haltestelle „Hauptbahnhof/ZOB“. Auf der Strecke befinden sich drei neue Hochbahnsteige. Die Haltestellen „Goetheplatz“, „Hauptbahnhof/Rosenstraße“ und „Hauptbahnhof/ZOB“ ermöglichen den Fahrgästen einen barrierefreien Ein- und Ausstieg.

Weiterlesen »

Videoüberwachung in Niedersachsen

20.09.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat grünes Licht für Videoüberwachung in niedersächsischen Nahverkehrszügen gegeben. Immer wieder haben Umfrageergebnisse bestätigt, so heißt es, dass die Menschen sich dadurch im Nahverkehr sicherer fühlen. Gerade ältere Menschen und Frauen sind dann eher bereit, auch zur Nachtzeit Busse oder Bahnen zu nutzen. Für Minister Lieb bedeutet das, dass die notwendige Rechtssicherheit […]

Weiterlesen »

Nordwestbahn: Antänzer gefasst

31.08.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach ähnlich gelagerten Vorfällen vom vergangenen Samstag (26. August) in der Oldenburger Innenstadt hat zuvor am frühen Samstagmorgen – kurz nach Mitternacht – in einem Zug der Nordwestbahn ein polizeibekanntes Trio zudem einem 29-jährigen Oldenburger das Mobiltelefon entwendet. Der tunesische und der algerische Staatsangehörige im Alter von 16 und 19 Jahren traten bei dem 29-jährigen […]

Weiterlesen »

GVN kritisiert Ausschreibungen

25.08.17 (Niedersachsen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Einige Wochen nach dem Beginn des neuen Schuljahres in Niedersachsen kritisiert der Gesamtverband Verkehrsgewerbe (GVN) die wettbewerbliche Vergabepolitik und attestiert einigen Landkreisen „Chaos“ im Busverkehr. Besonders betroffen seien die Kreise Osterholz und Verden an der Aller. Man spricht sich statt dessen für Direktvergaben an eingesessene Unternehmen aus.

Weiterlesen »

Es gibt keine Fahrzeugblase

24.08.17 (Europa, Kommentar, Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor einigen Jahren erschien eine Studie, die vor einer Fahrzeugblase gewarnt hat. Dadurch, dass angeblich zu häufig Neufahrzeuge durch die Aufgabenträger verlangt würden, drohten massive Sonderabschreibungen auf Züge, die schlicht keinen Einsatz mehr fänden. Weil man alle 15 Jahre neue Züge verlangte, aber diese auf 30 Jahre finanziert und abgeschrieben würde, müssten doch die Aufgabenträger […]

Weiterlesen »

Eurobahn: Neue und gebrauchte Züge im Teutoburger Wald

24.08.17 (Europa, Niedersachsen, NWL, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn im Dezember die Betriebsaufnahme im Elektronetz Teutoburger Wald stattfindet, dann wird die Eurobahn die bisherigen Fahrzeuge der Westfalenbahn übernehmen. Sie stehen im Eigentum von Alpha-Trains. Der derzeitige Mieter ist die zu Abellio gehörende Westfalenbahn, neuer Mieter wird die Eurobahn sein. Die Züge bleiben, wie das bei Betreiberwechseln zwischen Wettbewerbsbahnen in der Vergangenheit mehrfach der […]

Weiterlesen »