Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Niedersachsen' Kategorie

Metronom von Fußballrandale betroffen

23.04.15 (Bremen, Hamburg, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit dem Nordderby am letzten Wochenende (Werder Bremen gegen Hamburger SV) ist die Metronom Eisenbahngesellschaft mbH von massiven Vandalismusschäden betroffen gewesen. Geschäftsführer Jan Görnemann kündigte harte Maßnahmen an: „Solche Chaoten werden wir künftig nicht mehr befördern. Dann bleiben die Züge eben stehen.“ Dabei sind Fußballfans in den Zügen am Wochenende Alltag im deutschen […]

Weiterlesen »

Üstra stellt Lautsprecheranlagen ab

22.04.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei einer Routinekontrolle der elektronischen Lautsprecheranlagen an den Hochbahnsteigen hat die Üstra in Hannover Sicherheitsmängel bei einem Bauteil festgestellt. Damit die Sicherheit der Fahrgäste und Mitarbeiter der üstra gewährleistet werden kann, wurden vorsorglich alle baugleichen Teile an den Lautsprecheranlagen außer Betrieb genommen.

Weiterlesen »

Neue Geschäftsführung bei der EVB

22.04.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser-GmbH (evb) hat letzte Woche die Bestellung von zwei neuen Geschäftsführern beschlossen. Marcel Frank und Arndt Brücker werden künftig gemeinsam das Unternehmen leiten. Frank tritt zum 1. August 2015 in die Geschäftsführung ein und wird auch Sprecher der Geschäftsführung. Arndt Brücker übernimmt zum 1. Mai 2015.

Weiterlesen »

Braunschweig: Tramino im Liniendienst

17.04.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche sind die ersten beiden Tramino-Trams der Braunschweiger Verkehrs GmbH in den Linienbetrieb gegangen. „Es sind schon tolle Dinger, und ich hatte bereits das Privileg mit dieser Bahn mitfahren zu dürfen“, hatte Oberbürgermeister Ulrich Markurth (SPD) die neuen Bahnen bei der Begrüßung der zahlreichen Bürger an der Haltestelle gelobt.

Weiterlesen »

Bremen: 15 Garantiehaltestellen

16.04.15 (Bremen, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bremer Straßenbahnen AG bieten an 15 Haltestellen im Stadtgebiet mit sofortiger Wirkung einen garantierten Anschluss an bestimmte Linien. Das soll insbesondere auch zur Tagesrandlage die Zuverlässigkeit und damit die Attraktivität des ÖPNV im Stadtstaat erhöhen. Für den Fall, dass ein Anschluss dennoch platzt, werden Taxikosten bis zu 15 Euro übernommen

Weiterlesen »

Üstra baut Barrierefreiheit aus

09.04.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Üstra Hannover und die Infrastrukturgesellschaft Region Hannover haben die Stadtbahnstationen in der niedersächsischen Landeshauptstadt weiter barrierefrei ausgebaut. Aktuell wurden die Treppen aller 19 Tunnelstationen mit taktiken Handlaufbeschriften ausgestattet. Diese ermöglichen seheingeschränkten und blinden Fahrgästen eine wesentlich einfachere Wegeführung innerhalb der Stationen und das Auffinden der gewünschten Fahrtrichtung.

Weiterlesen »

Heidebahn soll stabiler laufen

27.03.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die LNVG Niedersachsen und die Verkehrsunternehmen Erixx sowie DB Regio wollen den Betrieb auf der Heidebahn künftig gemeinsam mit DB Netz stabilisieren. Die Maßnahmen wurden letzte Woche in Hannover in einem Gespräch mit dem Landkreis Heidekreis vorgestellt, zu dem die LNVG eingeladen hatte.

Weiterlesen »

Nds: GVH-Tarif wird ausgeweitet

27.03.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Geltungsbereich des Verkehrsverbundes Großraumverkehr Hannover (GVH) soll ausgeweitet werden. Künftig gilt er auch in den Landkreisen Celle, Hameln-Pyrmont, Heidekreis, Nienburg und Schaumburg, wenn auch zunächst nur auf bestimmten Strecken. Als Termin für die Erweiterung des Tarifes wurde der 1. Januar 2016 genannt, jetzt geht es ganz schnell. Zügige und erfolgreiche Verhandlungen sind allerdings Voraussetzung.

Weiterlesen »

Hildesheim: Einheitshaltestellen kommen

25.03.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsunternehmen im Landkreis Hildesheim haben damit begonnen, ein neues Informationskonzept an den ÖPNV Haltestellen der Region einzuführen. Ziel ist es, durch eine einheitliche Benutzeroberfläche und ein optisch ansprechendes modernes Erscheinungsbild die Wiedererkennbarkeit im Landkreis Hildesheim zu gewährleisten und für die Fahrgäste den ÖPNV weiter attraktiv zu gestalten. Nachdem für die Beschaffung der neuen Haltestellenmasten […]

Weiterlesen »

Hannover: TW 3000 geht in Betrieb

20.03.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die neuen Hannoveraner Stadtbahn-Triebzüge vom Typ TW 3000 sind letzten Sonntag in den Fahrgastbetrieb gestartet. Die beiden eingesetzten Fahrzeuge sind die ersten von 50 Bahnen, über die die üstra am 8. April 2011 mit dem Hersteller-Konsortium Vossloh Kiepe und Alstom Deutschland einen Herstellungs- und Liefervertrag abgeschlossen hat. Im November 2013 hatte die üstra 50 weitere […]

Weiterlesen »