Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Niedersachsen' Kategorie

Teutoburger Wald: Vergabe aufgehoben

02.03.15 (Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die örtlich zuständige Vergabekammer Münster (Westfalen) hat die geplante Vergabe des Elektronetzes Teutoburger Wald an Keolis, die mit der Marke Eurobahn in Deutschland unterwegs sind, verboten, dem Nachprüfungsantrag des bisherigen Betreibers Westfalenbahn wurde damit zunächst stattgegeben.

Weiterlesen »

Investitionen in Nordwestdeutschland

24.02.15 (Bremen, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat in der letzten Woche ihr Investitionsprogramm für Nordwestdeutschland vorgestellt, konkret für das Land Niedersachsen und den Stadtstaat Bremen. In den kommenden fünf Jahren werden nach aktueller Planung rund zwei Milliarden Euro fließen. Allein in diesem Jahr stehen über 400 Millionen Euro zur Verfügung, mit denen die Bahn unter anderem rund 300 […]

Weiterlesen »

Üstra führt mobiles Infofahrzeug ein

18.02.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Üstra Hannover baut ihre Kundeninformation aus und geht damit direkt auf die Kunden zu: Ab sofort kommt das neue Infomobil regelmäßig an stark frequentierten Punkten vorbei, an denen es keine Kundenzentren gibt. Die Berater der Üstra klären Fragen zu Erweiterungen bestehender Tickets oder Cards, Mitnahmeregelungen bei Mobilcards, sie erstellen individuelle Fahrplanauskünfte und verkaufen Gutscheine […]

Weiterlesen »

Osnabrück: Erfolg für Carsharing-Autos

10.02.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Insgesamt 1.500 registrierte Kunden gibt es beim Osnabrücker Carsharing-Angebot Flow>K; insbesondere Studenten greifen besonders gerne auf die Kurzzeit-Mietwagen zurück. Die 30 auffällig beklebten VW up!s können von Kunden im Stadtgebiet „on demand“ – also direkt am Fahrzeug ohne Festlegung des Fahrendes – mit einer Zugangskarte gebucht und dann gefahren werden. Zum Ende der Buchung reicht […]

Weiterlesen »

Braunschweig: Erster Tramino im April

06.02.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im April 2015 rollen die ersten drei von insgesamt 18 Tramino Braunschweig ins Netz und nehmen den Linienbetrieb auf. Diese hochmodernen Niederflur-Stadtbahnen, werden nach und nach die hochflurigen Straßenbahnen der Baureihen 1977 und 1981 ersetzen. Das bedeutet, dass in Kürze das Stadtbahnangebot in Braunschweig zu fast hundert Prozent barrierefrei sein wird. Der Zeitplan bis zur […]

Weiterlesen »

LNVG und GVH fördern Hybridbusse

04.02.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die LNVG Niedersachsen sowie die Region Hannover ermöglichen die Investition in Hybridbusse in Niedersachsen durch eine finanzielle Förderung. Sieben neue Busse erhält die Üstra, wovon rund 370.000 Euro vom Land kommen. Es handelt sich um Bundesgelder, die das Land im Rahmen des Projektes Schaufenster Elektromobilität zur Verfügung hat. Mit den neuen Bussen verfügt die üstra […]

Weiterlesen »

Auf der Schiene gemeinsam gegen den Fernbus

02.02.15 (Fernverkehr, Hamburg, Kommentar, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Signalwirkung ist richtig und gut: Die Schiene hat mit dem Fernbus eine neue Konkurrenz gekriegt und sie setzt dem etwas wirksames entgegen, u.a. auch dass der HKX im Niedrigpreis-SPFV nun mit Nahverkehrsfahrscheinen genutzt werden kann. Das ist ja auch schon bei IRE-Zügen der Fall, die ebenfalls auf einmal wieder wirtschaftlich lohnenswert für die Deutsche […]

Weiterlesen »

HKX und DB starten Tarifkooperation

02.02.15 (Fernverkehr, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Hamburg-Köln-Express werden zukünftig auch Fahrscheine der Deutschen Bahn anerkannt, inklusive Sparpreisen und Bahncardrabatten. Möglich wird dies durch die Kooperation von HKX mit der DB. Diese im Nahverkehr in Deutschland üblichen Kooperationen gibt es mit vielen Nahverkehrspartnern, so auch mit Bahnen wie Metronom, Transregio, der Nordwestbahn oder der Westfalenbahn. Dies stellt eine einheitliche Anwendung von […]

Weiterlesen »

Üstra: 2014 mehr Schwarzfahrer

27.01.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Zahl der Schwarzfahrer bei der Üstra in Hannover hat sich im vergangenen Jahr erhöht. Bei ihren Fahrausweisprüfungen 2014 traf das Unternehmen 63.870 Personen ohne gültigen Fahrausweis an. In 2013 wurden 56.731 Schwarzfahrer gezählt. Die Schwarzfahrerquote – also das Verhältnis von überprüften Fahrgästen zu Schwarzfahrern – betrug 1,97 Prozent (Vorjahr: 1,99 Prozent). Die Zunahme der […]

Weiterlesen »

Üstra verlängert Vorstandsverträge

23.01.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG hat in seiner heutigen Sitzung die Verträge der Vorstände, André Neiß (55) und Wilhelm Lindenberg (62), verlängert und deren Wiederbestellung beschlossen. Der Vertrag des Vorstandsvorsitzenden André Neiß wurde bis zum Jahr 2020 verlängert. Die Amtszeit von Wilhelm Lindenberg, der weiterhin die Ressorts Betrieb und Personal verantwortet, wurde bis […]

Weiterlesen »