Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Europa' Kategorie

Škoda liefert O-Busse nach Brünn

29.08.14 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Škoda Electric wird eine Flotte neuer Trolleybusse in die mährische Stadt Brünn liefern. Das Pilsner Unternehmen hat mit den lokalen Verkehrsbetrieben einen Vertrag über die Lieferung von 30 niederflurigen Gelenksfahrzeugen vom Typ Škoda 31 Tr mit einem Gesamtwert von rund 395 Millionen Kronen (ca. 14,2 Millionen Euro) abgeschlossen. Die Fahrzeuge werden im ersten Halbjahr des […]

Weiterlesen »

SBB expandieren in Basel

29.08.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

In den letzten Jahren haben die SBB am Servicestandort Basel rund vierzig Millionen Franken in die Erneuerung der Instandhaltungsanlagen investiert. Seit kurzem können im neuen Kompetenzzentrum für Radsätze dank moderner Bahntechnik jährlich etwa achttausend Radsätze effizient bearbeitet werden. Die Erneuerung der Instandhaltungsanlagen am Servicestandort Basel geht weiter, das neu geschaffene Kompetenzzentrum für Radsätze hat kürzlich […]

Weiterlesen »

Solaris investiert am Standort Bolechowo

28.08.14 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Solaris begann Mitte August mit dem Ausbau des Produktionswerks in Bolechowo, nahe Posen. Die Investition mit einem Gesamtwert von elf Millionen Euro steigert die Produktionskapazitäten im Bau von Stadt-, Überland- und Oberleitungsbussen, die bereits jetzt 1300 Fahrzeuge pro Jahr betragen. Die Investition umfasst die Erweiterung der vorhandenen Produktionshalle um über 7.500 Quadratmeter. Außerdem werden auch […]

Weiterlesen »

S-Bahn St. Gallen mit erster Teilergänzung

27.08.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der ersten Teilergänzung der S-Bahn St. Gallen baut der Kanton St. Gallen das Bahnangebot am Obersee aus: Künftig sollen mehr Züge auf den Linien Uznach–Rapperswil und Ziegelbrücke–Rapperswil verkehren. Außerdem wird die Verbindung zwischen Rapperswil und St. Gallen beschleunigt. Die SBB hat Anfang August im Auftrag des Bundesamtes für Verkehr mit der Projektierung der Ausbauten […]

Weiterlesen »

Schweiz: Sconrail ist benannte Stelle

26.08.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Sconrail, die u.a. an der TÜV Rheinland beteiligt ist, ist in der Schweiz offiziell eine „benannte Stelle“ (Notified Body, NoBo), die somit in ganz Europa Teilsysteme und Komponente im Eisenbahnwesen hinsichtlich der internationalen Vorschriften prüfen und zertifizieren kann. Mit Wirkung zum 5. August hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) in der Eidgenossenschaft das Unternehmen als […]

Weiterlesen »

UK: Akkutriebwagen im Test

21.08.14 (Europa) Autor:Max Yang

Das britische Eisenbahninfrastrukturunternehmen Network Rail hat zusammen mit Partnern aus der Industrie einen Elektrotriebwagen der Baureihe 379 mit sechs Lithium-Eisen-Magnesium-Akkus ausgestattet. Nun werden die ersten Tests im Werk Derby von Bombardier Transportation durchgeführt. Weitere Tests bei höherer Geschwindigkeit im Rail Innovation and Development Centre im zentralenglischen Nottinghamshire sind Ende des Jahres 2014 geplant.

Weiterlesen »

Wien: Mehr Rücksicht mit Fahrrädern

21.08.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit 2012 ist die Mitnahme von Fahrrädern in der Wiener U-Bahn gratis (wenn man einen gültigen Fahrschein hat). Die Kombination von Fahrrad und U-Bahn erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dabei sind aber auch einige Regeln zu berücksichtigen, damit für alle Fahrgäste ein gutes Auskommen sichergestellt ist. Ganz im Sinne des Mottos „Rücksicht hat Vorrang“. Seit […]

Weiterlesen »

DB Arriva wird Partner der Expo 2015

20.08.14 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Arriva ist von der Expo Milano 2015 zum Mobilitätsdienstleister der kommenden Weltausstellung ernannt worden. Die Tochter der Deutschen Bahn (DB) für den Regionalverkehr im europäischen Ausland hat den Vertrag nach einer offenen Wettbewerbsausschreibung erhalten. Das Auftragsvolumen liegt bei elf Millionen Euro und enthält unter anderem die Shuttle-Verkehre für über 20 Millionen erwartete Gäste während […]

Weiterlesen »

Wiener Linien verbessern Echtzeitinfos

20.08.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wiener Linien verbessern ihre Echtzeitauskünfte. Im Internet lassen sich ab sofort die Daten direkt aus der Leitstelle abrufen. „Gerade dort, wo sich Bus und Bim den Platz mit Autos teilen, sind Verspätungen oft nicht zu vermeiden. Umso wichtiger ist rasche Information über Störungen an unsere Fahrgäste“, so Wiener-Linien-Geschäftsführer Eduard Winter.

Weiterlesen »

ÖBB trauern um Horst Pöchhacker

20.08.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Der langjährige ÖBB-Aufsichtsratsvorsitzende und Ex-Chef des Baukonzerns Porr, Horst Pöchhacker, ist tot. Er verstarb nach kurzer schwerer Krankheit am letzten Mittwoch im Alter von 75 Jahren. Vertreter aus Politik und Wirtschaft bedauern das plötzliche Ableben Pöchhackers. Der Manager war auch stellvertretender Aufsichtsratschef bei der Asfinag. Der Vorstand der ÖBB- Holding sowie das gesamte Management des […]

Weiterlesen »