Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Europa' Kategorie

Stadler: Variobahn für Aarhus

28.09.16 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler und Aarhus Letbane I/S präsentieren auf der Innotrans gemeinsam die erste Variobahn für Aarhus. Die Bestellung umfasst 14 Fahrzeuge des Typs Variobahn und 12 Tram-Trains des Typs Tango. Über die Produktion der Variobahnen hinaus wird Stadler die Wartung der Fahrzeuge vor Ort in Aarhus für die kommenden sechs Jahre übernehmen. Aarhus, Dänemarks zweitgrößte Stadt, […]

Weiterlesen »

UK: Sexualstraftäter verurteilt

27.09.16 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Ein Sexualstraftäter aus Dudley (West Midlands) wurde kürzlich infolge von Ermittlungen der britischen Transportpolizei (BTP) zu einer achtjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Robert O. (41) hat im Laufe von acht Monaten fünf Frauen in Zügen und Bussen in der Region West Midlands unangemessen berührt oder intime Fotos von ihnen angefertigt. Erstmals zur Anzeige gebracht wurde Robert O. […]

Weiterlesen »

Flirt für die Niederlande geliefert

26.09.16 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der Innotrans hat Stadler Rail den ersten Flirt-Triebzug für die niederländische Staatseisenbahn Nederlandse Spoorwegen (NS) in seiner bisher farbenfrohsten Gestalt als Sprinter vorgestellt. Die 58 für die Niederlande bestellten drei- und vierteiligen Züge werden von NS-Reizigers betrieben und ab 2017 regionale Routen in den Niederlanden bedienen. Bei Stadler heißt es, die Realisierung des […]

Weiterlesen »

Bernmobil startet mit Hybrid-Gelenkbussen

23.09.16 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab dem 27. September nehmen die ersten vier Hybrid-Gelenkbusse von Volvo den Fahrgastbetrieb auf. Bis Ende Oktober wird Bernmobil insgesamt 21 Hybridbusse in Betrieb nehmen. Sie verursachen weniger Lärm, weniger Schadstoffe und bringen mehr Komfort für die Fahrgäste. Zunächst werden die ersten vier Busse fahrplanmäßig auf den Linien 10, 17 und 19 fahren. Insgesamt werden […]

Weiterlesen »

UK: Fahrplankonsultation bei Govia

22.09.16 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Vergangene Woche lief eine Fahrplankonsultation bei Govia Thameslink Railway an. Fahrgäste sowie Interessengruppen (etwa ansässige Unternehmen oder Vereine) sind dazu aufgefordert, bis 8. Dezember 2016 einen Online-Fragebogen mit 87 Fragen zu beantworten. Die Resultate sollen in den Fahrplan 2018 einfließen. Hintergrund ist die anstehende Fertigstellung des Thameslink-Programms, die es ermöglicht, dass zu Spitzenzeit alle zwei […]

Weiterlesen »

Erster NExT ist Kilometer-Millionär

20.09.16 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit 2009 fahren die NExT-Züge von Stadler als Regionalexpress zwischen Solothurn und Bern. Der erste Zug aus der ersten Serie knackte Anfang September die Eine-Millionen-Kilometer-Grenze. Die NExT-Züge sorgen auf der Strecke für einen stabilen Betrieb und haben sich in den sieben Jahren als zuverlässige und störungsarme Zugkompositionen etabliert. Der NExT mit der Nummer 25 hat […]

Weiterlesen »

UK: Pendler-Proteste gehen weiter

15.09.16 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Bereits seit mehreren Monaten wird das von Govia, einem Tochterunternehmen von Go-Ahead und Keolis betriebene SPNV-Netz Southern von Verspätungen und Zugausfällen geplagt. Ursachen sind unter anderem ein Mangel an Triebfahrzeugführern sowie ein Konflikt des Verkehrsunternehmens mit den Gewerkschaften im Hinblick auf die durch das Verkehrsministerium gebilligte Ersetzung von Kundenbetreuern mit betrieblichen Aufgaben durch reine Fahrgeldsicherer. […]

Weiterlesen »

VöV-Generalversammlung in Lugano

14.09.16 (Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein einheitliches Tarifsystem, die Digitalisierung und sich verändernde Kundenbedürfnisse – diese Themen fordern die ÖV-Branche heraus und sind gleichzeitig Chancen, wie die Mitglieder des Verbandes öffentlicher Verkehr (VöV) auf ihrer Generalversammlung in Lugano betonten. Klarheit herrschte darüber, dass diese Weiterentwicklung des gesamten öffentlichen Verkehrs der Schweiz weitsichtig und vor allem kundenfreundlich vorangetrieben werden muss.

Weiterlesen »

BUND kritisiert Alpentransitpolitik

14.09.16 (Baden-Württemberg, Güterverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Zwanzig Jahre nach dem Staatsvertrag von Lugano zum Alpentransitverkehr zieht der Bundes für Umwelt und Naturschutz in Deutschland (BUND) eine verheerende Bilanz. Verkehrsreferent Klaus-Peter Gussfeld: „Das Jubiläum ist eine Blamage für die deutsche Verkehrspolitik. Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk haben die Eidgenossen am Verlagerungsziel gearbeitet und den neuen Gotthard-Basistunnel planmäßig und im Kostenrahmen fertiggestellt. Dagegen […]

Weiterlesen »

Abellio erhält Niederlande-Zulassung

12.09.16 (Europa, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Betriebsaufnahme im Elektronetz Niederrhein wird für Abellio Rail NRW konkret. Vorausslichtlich ab dem 6. April 2017 wird die Linie RE 19 auch bis Arnhem in den Niederlanden fahren. Für den grenzüberschreitenden Verkehr von Emmerich über Zevenaar bis nach Arnhem unterzeichnete das nordrhein-westfälische Bahnunternehmen am Montag den notwendigen Vertrag gemeinsam mit dem niederländischen Infrastrukturbetreiber ProRail […]

Weiterlesen »