Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Europa' Kategorie

UK: Barrierefreiheits-Report aufgetaucht

29.06.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Der Fahrgastverband Association of British Commuters (ABC) veröffentlichte in dieser Woche Teile des Barrierefreiheitsreports „On Track for 2020? The Future of Accessible Rail Travel“. Der bisher offenbar unter Verschluss gehaltene Report entstand 2015 im Auftrag der damaligen Association of Train Operating Companies (Verband der Eisenbahnverkehrsunternehmen, ATOC). Die Kopie des Berichts, welcher sich mit den Herausforderungen […]

Weiterlesen »

ZVV bietet Ferienpass an

28.06.17 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem ZVV-Ferienpass genießen Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren während fünf Wochen freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im ZVV-Gebiet. Zusätzlich profitieren sie von zahlreichen Gratisangeboten und Aktionen. Der ZVV-Ferienpass ist seit dem 20. Juni erhältlich. Der ZVV-Ferienpass ist der ideale Begleiter für alle, die während der ganzen Ferien oder nur einen […]

Weiterlesen »

UK: Bombardier erhält Großauftrag

27.06.17 (Großbritannien) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche haben Bombardier Transportation und ein Konsortium aus First Group sowie MTR einen Rahmenvertrag über die Lieferung und Instandhaltung von 750 Aventra-Zügen unterzeichnet. Diese kommen beim Franchise South Western zum Einsatz. Es ist der bislang größte Einzelauftrag für Aventra-Züge weltweit. Er hat einen Wert von rund 895 Millionen britischen Pfund (1.1 Milliarden […]

Weiterlesen »

UK: Gerichtstermin zu Southern-Krise

26.06.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Wie die Association of British Commuters (ABC, „Verband britischer Pendler“) letzte Woche mitteilte, ist eine mündliche Verhandlung an diesem Donnerstag, 29. Juni 2017, in den Londoner Royal Courts of Justice terminiert worden. Ein Einzelrichter entschied im Mai, dass der Antrag der ABC auf richterliche Überprüfung des Handelns des Department for Transport (DfT, Verkehrsministerium des Zentralstaates […]

Weiterlesen »

Stadler präsentiert bimodalen FLIRT

23.06.17 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler präsentierte am 15. Juni in Bussnang den ersten bimodalen FLIRT – bestimmt für die Region Valle d’Aosta. Im Beisein des Kunden und italienischen Gästen – Bahnbetreiber, Regionenvertreter aus dem Valle d’Aosta, dem Piemont, aus Molise und Kalabrien und Medienvertreter – präsentierte Stadler den ersten FLIRT mit bimodalem Antrieb.

Weiterlesen »

SBB: Schäden per App melden

21.06.17 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der neuen Funktion Defekt melden in der SBB Mobile Preview App können Kunden Defekte und Verschmutzungen in Zügen oder an Bahnhöfen schnell und bequem online via Smartphone melden. Android-Nutzer können zusätzlich Wagen- oder Automaten-Nummern automatisch mit der Handykamera erfassen. Reisende können so mithelfen, die SBB jeden Tag besser und sauberer zu machen.

Weiterlesen »

Wiener Linien stellen neue App vor

16.06.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die neue WienMobil-App ermöglicht das Routing und die Buchung unterschiedlicher Verkehrsmittel sowie Kauf und Anzeige von Wiener-Linien-Tickets. Die Wiener Linien kommen damit einem ganz klaren Trend entgegen: Immer mehr Menschen nutzen und kombinieren unterschiedliche Mobilitätsformen auf ihren alltäglichen Wegen.

Weiterlesen »

RBS stellt S7-Innenraum vor

16.06.17 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Vierzehn neue Züge beschafft der RBS bei Stadler in Bussnang für die Linie S7 zwischen Worb und Bern. Anfang Juni wurde ausgewählten Fahrgästen aus dem Worblental das neue Innenraumkonzept vorgestellt. Die Nachfolge-Züge für die vierzig Jahre alten «Mandarinli» überzeugen mit deutlich mehr Multifunktionsfläche, durchgehendem Niederflureinstieg, größerem Sitzabstand und vor allem: Steckdosen und Klimaanlage.

Weiterlesen »

Wahlen in Großbritannien

14.06.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Am vergangenen Donnerstag fanden in Großbritannien vorgezogene Parlamentswahlen statt. Das Ergebnis war für die bisher regierenden Konservativen enttäuschend, die nach dem Verlust der parlamentarischen Mehrheit nun mit einer anderen Fraktion zusammenarbeiten müssen. Im Rahmen der Wahlnachlese kam die Frage auf, ob Wähler angesichts die SPNV-Krise im Netz Southern den Drang hatten, die regierenden Konservativen abzustrafen.

Weiterlesen »

Umfrage: Bahn ist besonders beliebt

12.06.17 (Europa, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Am 1. Juni 2007, brach ein neues Zeitalter im Bahnverkehr an: Mit der Eröffnung des gemeinsamen Hochgeschwindigkeitsverkehrs von Deutscher Bahn und französischer SNCF zwischen Deutschland und Frankreich rückten beide Länder deutlich näher zusammen. Heute fährt man in gut drei Stunden und mit deutlich über 250 Stundenkilometern von Stuttgart nach Paris, von Frankfurt dauert es etwa […]

Weiterlesen »