Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Europa' Kategorie

Solaris: Weitere O-Busse für Italien

19.07.19 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Jahr 2020 liefert Solaris Bus & Coach S.A. weitere O-Busse nach Italien aus. Die Nahverkehrsbetreiber SETA Modena und TEP Parma, die Beförderungsleistungen in der im Norden des Landes gelegenen Region Emilia-Romagna erbringen, haben Bestellungen für insgesamt 18 moderne Solaris Trollino 12 aufgegeben. Um acht Einheiten wird die Flotte von SETA Modena wachsen, die restlichen […]

Weiterlesen »

Österreich: Mehr Verkehr auf der Schiene

18.07.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Verkehrsaufkommen auf der Schiene in Österreich ist 2018 sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr gestiegen. Das gab die Aufsichtsbehörde Schienen-Control bekannt. Mit 309,9 Millionen Fahrgästen 2018 wurde der bisherige Höchstwert des Jahres 2017 (290,6 Millionen) abermals übertroffen, und zwar um 6,6 Prozent. Auch die zurückgelegten Personenkilometer sind signifikant gestiegen.

Weiterlesen »

Wien: U-Bahnen werden abgekühlt

16.07.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Damit die Fahrgäste auch bei Hitze gut durch die Stadt kommen, setzen die Wiener Linien zahlreiche Maßnahmen. Nicht nur die U6 wird bis 2020 komplett klimatisiert, auch die Straßenbahnen werden kühler. Sonnenschutzfolien und Lüftungskiemen an den älteren Niederflurstraßenbahnen (ULF) schaffen ab sofort bis zu vier Grad Abkühlung in den Fahrzeugen. Über 150 ULF wurden seit […]

Weiterlesen »

Solaris: Erdgasbusse für Südpolen

15.07.19 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsbetreiber PKS Bielsko-Biała aus Südpolen bestellte 26 Solaris Urbino 12 mit CNG-Antrieb (Compressed Natural Gas). Das ist der zweitgrößte Auftrag für CNG-Busse, den Solaris Bus & Coach S.A. sich in Polen gesichert hat. Noch in diesem Jahr werden 54 CNG-Busse Solaris Urbino 18 nach Warschau ausgeliefert. Der Gesamtwert des Vertrags, der mit PKS Bielsko-Biała […]

Weiterlesen »

Wiener Linien: Zwei Jahre U-Bahn-Stars

12.07.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit nunmehr zwei Jahren sorgen in den Nachmittags- und Abendstunden rund neunzig Musiker für gute Stimmung in diversen Wiener U-Bahnstationen. Ihr musikalisches Repertoire reicht von Rock über Klassik bis zu Austropop. Die Künstler und die Wiener Linien erhalten vom Publikum durchwegs positives Feedback. „Die Fahrgäste lieben die U-Bahn-Stars. Inzwischen kommen Fans sogar extra zu Auftritten […]

Weiterlesen »

Thalys: Fahrtenaufkommen ist gestiegen

12.07.19 (Europa, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Von Januar bis einschließlich Juni 2019 reisten 4,8 Prozent mehr Passagiere als im Vorjahr zwischen Deutschland, Belgien, Frankreich und den Niederlanden mit Thalys. Zu diesem Erfolg trägt die positive Entwicklung der deutschen Teilstrecke bei: Die Passagierzahlen bei den Reisen von und nach Deutschland stiegen im ersten Halbjahr 2019 um 4,6 Prozent im Vorjahresvergleich.

Weiterlesen »

ÖBB: Investitionen in Oberösterreich

11.07.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ÖBB und das Land Oberösterreich haben sich auf ein Investitionspaket von 725 Millionen Euro bis zum Bauende 2030 geeinigt, das entspricht den 600 Millionen Euro gemäß Vereinbarung auf Preisbasis 2018. Der Erhalt und die Attraktivierung aller Nebenbahnstrecken, moderne 86 Bahnhöfe und Haltestellen in Oberösterreich, die Sicherheit bei 356 Eisenbahnkreuzungen sowie umfangreiche Investitionen in die […]

Weiterlesen »

Wien: Geruchserfrischer im Test

09.07.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Neben dem Ausbau der Klimaanlagen testen die Wiener Linie derzeit auf den Linien U 1 und U 6 verschiedene Duftstoffe. Dies ist ein Probeversuch, bei dem die Fahrgäste mitbestimmen können, ob sie eine Beduftung wollen oder nicht und welcher Duft ihnen am besten gefällt.

Weiterlesen »

PassengerTV mit erheblichem Wachstum

09.07.19 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bildschirme von PassengerTV erreichen täglich ein Publikum von gesamtschweizerisch knapp 1,6 Millionen Fahrgästen. Damit hat PassengerTV seine Kontakte innerhalb von drei Jahren um 53 Prozent gesteigert. Als Basis für die neueste Beglaubigung hat die AG für Werbemedienforschung WEMF den Zeitraum zwischen dem 1. Januar und 31. Dezember 2018 gesetzt.

Weiterlesen »

Österreich: Jahresticket gefordert

08.07.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Das seit einigen Jahren bei den Wiener Linien erhältliche Jahresticket zum Preis von 365 Euro wird nun auch in der Region Oberösterreich diskutiert. Im dortigen Verkehrsverbund kostet eine Jahreskarte je nach Tarif mehr als zweitausend Euro. „Ein preislich attraktives Jahresticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Bundesland wäre ein wichtiger Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz […]

Weiterlesen »