Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Europa' Kategorie

Öffis machen Wien preisgünstig

14.05.20 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Wien belegt im jüngsten „The Worlds 10 Greenest Cities 2020“ Ranking Platz Eins. Damit lässt unsere Hauptstadt mehr als 100 Metropolen weltweit hinter sich. Ein wesentliches Kriterium für die Bestplatzierung ist das gut ausgebaute öffentliche Verkehrsnetz: „Wien ist der europäische Maßstab für den öffentlichen Nahverkehr“, stellen die Autoren des Rankings fest.

Weiterlesen »

Wien: Sonnenstrom für Ottakring

13.05.20 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Als „Greener Linien“ starteten die Wiener Linien im Herbst 2019 ein einzigartiges Pilotprojekt: Erstmalig installierte die Wien Energie spezielle Photovoltaik-Folien auf dem Dach der U-Bahn-Station Ottakring. Der gewonnene Strom wird vor Ort eingesetzt, um Beleuchtungen, Rolltreppen und Aufzüge zu betreiben. Im Gegensatz zu herkömmlichen Photovoltaik-Anlagen sind die Folien fünfmal leichter.

Weiterlesen »

Stadler: Tram-Auftrag aus Krakau

12.05.20 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein weiterer Auftrag für Stadler kommt aus Polen: MPK Kraków, die städtische Verkehrsgesellschaft von Krakau, hat bei Stadler weitere Niederflur-Straßenbahnen bestellt. Nach der positiven Bewertung des Angebots wurden Ende April eine Rahmenvereinbarung über die Lieferung von 60 Zügen vom Typ TANGO Kraków Lajkonik II und gleichzeitig zwei Umsetzungsverträge über die Lieferung von 10 und 25 […]

Weiterlesen »

PostAuto gewinnt Ausschreibung

12.05.20 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in Zukunft soll PostAuto alle Buslinien im Kanton Jura bedienen. PostAuto freut sich sehr, dass die beiden Lose, die 2019 ausgeschrieben wurden, an PostAuto vergeben werden sollen. Mit Freude und großer Motivation wird PostAuto weiterhin einen qualitativ hochstehenden Busverkehr im Jura anbieten. PostAuto freut sich sehr über die Absicht der Besteller, PostAuto die Konzessionen […]

Weiterlesen »

ÖBB: Modernisierung in Kirchberg

05.05.20 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Mai starten die ÖBB mit den umfangreichen Umbauarbeiten am Bahnhof Kirchberg in Tirol. Ab Dezember 2021 präsentiert sich der Bahnhof „fit für die Zu(g)kunft“ als moderne und barrierefreie Mobilitätsdrehscheibe mit neuem, hell gestalteten Personentunnel, Personenliften, neuer Bahnhofsausstattung sowie neuer Bushaltestelle und Buswendeplatz.

Weiterlesen »

Zentraler Fernbus-Terminal in Wien

24.04.20 (Fernverkehr, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Wien bekommt einen neuen zentralen Fernbus-Terminal, der beim Stadioncenter am Handelskai im zweiten Bezirk errichtet wird. „Nachdem wir im Februar 2019 den Standort für den neuen zentralen Fernbusterminal bekannt gegeben haben, können wir nun das Projekt bereits in die Stadtentwicklungskommission einbringen. Für uns hat der neue Fernbus-Terminal hohe Priorität, weil er neben dem Flughafen und […]

Weiterlesen »

ÖBB legt Jahresbilanz 2019 vor

23.04.20 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Solide Zuwächse bei den Fahrgastzahlen, ein stabiles Gesamtergebnis und positive Ergebnisbeiträge aller Teilkonzerne kennzeichnen das ÖBB Ergebnis für 2019. Bei knapp 500 Millionen Fahrgästen in den Zügen und Bussen der ÖBB ist der Gesamtertrag gegenüber dem Jahr davor leicht auf 6,9 Milliarden Euro gestiegen. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) lag 2019 bei 168,5 Millionen Euro […]

Weiterlesen »

Solaris: Präsenz in Spanien

23.04.20 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit einigen Monaten baut Solaris seine Präsenz in Spanien kontinuierlich aus. Nur in diesem Jahr gewann das Unternehmen Aufträge für fast sechzig emissionsarme und -freie Busse, die sich des größten Interesses unter den spanischen Kunden des polnischen Herstellers erfreuen. Alle neu bestellten Busse – seien es elektrische, Hybrid- oder CNG-Fahrzeuge – werden auf die Straßen […]

Weiterlesen »

RBS: Agoues tritt Geschäftsleitung bei

22.04.20 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verwaltungsrat des RBS hat Orrin Agoues zum neuen Leiter HR und Dienste sowie als Mitglied der Geschäftsleitung gewählt. Agoues tritt die Nachfolge von Hans-Jakob Stricker an, der anfangs 2021 nach über 35 Jahren beim RBS in Pension geht. Orrin Agoues ist seit 2005 auf Stufe Geschäftsleitung für die Leitung der Human Resources und Dienste […]

Weiterlesen »

Wiener Linien: Personalsuche geht weiter

20.04.20 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Während viele Menschen in der Krise ihre Arbeit verloren haben, bleiben die Wiener Linien ein verlässlicher Arbeitgeber und stellen auch jetzt neue Mitarbeiter ein. Gesucht sind vor allem Fahrer und Werkstattmitarbeiter. Bewerbungsgespräche finden derzeit aus Sicherheitsgründen online statt. Das Unternehmen ist mit 8.600 Angestellten einer der größten Arbeitgeber in Wien.

Weiterlesen »