Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

ÖBB: Investitionen in Oberösterreich

11.07.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ÖBB und das Land Oberösterreich haben sich auf ein Investitionspaket von 725 Millionen Euro bis zum Bauende 2030 geeinigt, das entspricht den 600 Millionen Euro gemäß Vereinbarung auf Preisbasis 2018. Der Erhalt und die Attraktivierung aller Nebenbahnstrecken, moderne 86 Bahnhöfe und Haltestellen in Oberösterreich, die Sicherheit bei 356 Eisenbahnkreuzungen sowie umfangreiche Investitionen in die […]

Weiterlesen »

ÖBB: Barrierefreie Website gestartet

27.06.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die barrierefreie Internetseite oebb.at der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) wurde mit dem Web Accessibility Certificate Austria (WACA) der Stufe Silber ausgezeichnet, das von der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) angeboten wird, um barrierefreie Websites zu kennzeichnen. Die Website oebb.at der ÖBB Personenverkehr AG erfüllt ab sofort die hohen Ansprüche der Web-Zugänglichkeit nach internationalen Kriterien.

Weiterlesen »

Innsbruck-Messe: Baustart steht bevor

24.05.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach intensiven Verhandlungen sind nun die Weichen für die neue S-Bahn Haltestelle Innsbruck-Messe gestellt. Der Baubeginn wird noch im kommenden Sommer erwartet. Die betroffenen Anrainer werden von den ÖBB zeitgerecht über die Bauschritte informiert. Nach mehrjähriger Vorbereitung sind nun alle formalen Erfordernisse für den Bau der neuen S-Bahn Haltestelle Innsbruck-Messe unter Dach und Fach.

Weiterlesen »

ÖBB Rail&Drive baut Angebot aus

22.05.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ÖBB Rail&Drive Standorte Wiener Neustadt und Linz sind seit Anfang Mai mit vier zusätzlichen E-Fahrzeugen ausgestattet. Carsharing-Angebot schließt „letzte Meile“ zwischen Bahnhof und eigentlichem Ziel. Als größtes Klimaschutzunternehmen Österreichs verstehen sich die ÖBB als Teil der Lösung im Kampf gegen den Klimawandel. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, liegt auch beim Carsharing-Angebot ÖBB Rail&Drive […]

Weiterlesen »

Lasst uns Visionen haben

16.05.19 (Kommentar, Österreich, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Meinen Sie, vor dreißig Jahren wäre die alte Behördenbahn gekommen und hätte gesagt „Diese Bahncard ist ne tolle Sache, die der VCD da vorgeschlagen hat – lasst uns das sofort einführen“? Es musste viel Überzeugungsarbeit geleistet werden, um ein Erfolgskonzept in die Realität umzusetzen. Oder die diversen Landestarife, die es seit der Eisenbahnreform gibt; die […]

Weiterlesen »

Debatte um einheitlichen Tarif in Österreich

16.05.19 (Österreich, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Österreichs Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) fordert die Einführung eines österreichweit einheitlichen Tarifsystems im öffentlichen Verkehr. Er hält die Umsetzung des geplanten Österreich-Tickets bis Ende der laufenden Legislaturperiode für möglich, konkret also bis 2022. Das Zusammentreffen verschiedener Tarifsysteme des öffentlichen Verkehrs im ÖBB-Ticketshop führt laut einem aktuellen Bericht des Rechnungshofs zu hoher Tarifkomplexität.

Weiterlesen »

Wien: ÖBB-Logo leuchtet grün

15.05.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Das ÖBB-Logo am Wiener Hauptbahnhof leuchtet seit letzter Woche grün. Grund dafür ist, dass die ÖBB-Infrastruktur damit ein unübersehbares Zeichen setzten will: Seit letztem Jahr bietet die ÖBB-Infrastruktur auf ihrem Streckennetz bereits vollständig grünen Bahnstrom und ab sofort hundert Prozent Grünstrom auch für alle Bahnhöfe, Büros, Werkstätten, Containerkräne. Dadurch werden zusätzlich über 30.000 Tonnen CO2 […]

Weiterlesen »

Verbesserungen in Niederösterreich

08.05.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 6. Mai hat sich das Eisenbahnangebot in Niederösterreich deutlich verbessert. „Erneut können wir unter Beweis stellen, welchen hohen Stellenwert der Öffentliche Verkehr in Niederösterreich hat – nach den massiven Ausweitungen im Bahn- und Busverkehr der letzten Jahre beauftragen wir die ÖBB aktuell, rund 345.000 zusätzliche Zugkilometer pro Jahr zu fahren. Intelligent eingesetzt und […]

Weiterlesen »

Spatenstich für neue ÖBB-Lehrwerkstatt

30.04.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ÖBB investiert in den kommenden Jahren insgesamt 44 Millionen Euro in neue Lehrwerkstätten. Für die größte in Bludenz erfolgt jüngst der Baubeginn. Ausschlaggebend für die neue Standortwahl war die wesentlich bessere Erreichbarkeit und die Hebung von Synergien zwischen Lehrlingswesen und den in Bludenz angesiedelten ÖBB-Werkstätten. Allein hier werden rund acht Millionen Euro investiert.

Weiterlesen »

Wien: ÖBB stellt Akkutriebzug vor

25.04.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor Ostern stellten die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) den neuen Akkutriebzug vor, der künftig auf nicht elektrifizierten Strecken fahren soll. Auf dem Dach des Zuges befindet sich ein Batteriesystem, dass sich auf elektrifizierten Abschnitten über den Stromabnehmer auflädt. Im Vergleich zu den Dieselfahrzeugen kann der ÖBB Cityjet eco dann diese nicht-elektrifizierten Teilstücke nahezu geräusch- und emissionslos […]

Weiterlesen »