Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Wien: Neue S-Bahnfarben

08.08.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wiener S-Bahn präsentiert sich künftig in neuen Farben. Die beiden meistfrequentierten Linien werden künftig in hellgrün und altrosa unterwegs sein. Dazu gehören die Stammstrecke von Meidling nach Floridsdorf sowie die Vorortelinie vom Handelskai nach Hütteldorf. Seit eh und je ist die S-Bahn Teil des innerstädtischen Verkehrskonzeptes in Wien. Doch das ist vielen Öffi-Nutzern nicht […]

Weiterlesen »

Österreichische Absurditäten

24.07.17 (Kommentar, Österreich, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Wir kennen die Parolen, die jetzt in Österreich geschwungen werden, alle auch aus Deutschland. Erinnert sei nur an die unmittelbar nach dem Abellio-Urteil forcierte Debatte um Direktvergaben. „Ausländische Staatsbahnen“ bieten zu „Dumpingpreisen“, sie zahlen natürlich alle „Dumpinglöhne“ während einzig und allein die (ehemalige) Staats- und Monopoleisenbahn auskömmliche Gehälter zahlt.

Weiterlesen »

Österreich: Debatte um Eisenbahnpolitik

24.07.17 (Österreich, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Vorfeld der Nationalratswahlen in Österreich am 15. Oktober kommt auch die Debatte um die künftige Eisenbahnpolitik in der Alpenrepublik in Fahrt. Derzeit hat man mit den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) einen staatlichen Monopolisten, der mit der Westbahn einen einzigen Konkurrenten im Bereich des eigenwirtschaftlichen Verkehrs hat.

Weiterlesen »

ÖBB beschaffen moderne Automaten

06.06.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ÖBB Ticketautomaten an Österreichs Bahnhöfen werden auf eine neue und zeitgemäße Benutzeroberfläche umgestellt. Der Ticketkauf funktioniert damit künftig überall nach demselben Prinzip, unabhängig davon, ob man sein Ticket am Automaten, per ÖBB App oder im ÖBB Online-Ticketshop erwirbt. Die bisherige Automaten-Software ist bereits seit über 15 Jahren im Einsatz und ist nicht mehr zeitgemäß.

Weiterlesen »

Bahnpaket in Tirol vereinbart

02.06.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ), Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) und Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe (Grüne) haben letzte Woche ein gemeinsames Bahnpaket für die Tiroler Bahn abgeschlossen. Ab 2020 beauftragt die öffentliche Hand in Tirol über einen Zeitraum von zehn Jahren ein Zugangebot von 7,1 Millionen Bahnkilometern jährlich. Das geschätzte Auftragsvolumen bewegt sich in einer Größenordnung von […]

Weiterlesen »

Flixbus übernimmt ÖBB-Fernbusse

31.05.17 (Fernverkehr, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fernbusanbieter Flixbus übernimmt die Fernbussparte der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Dies gaben die ÖBB und Flixbus letzte Woche. Flixbus-Gründer und Geschäftsführer Jochen Engert: „Wir freuen uns auf viele neue Kunden und eine langfristige Zusammenarbeit mit den ÖBB. Gemeinsam bieten wir Österreichs Reisenden eine noch attraktivere Alternative zum eigenen Auto.“ Die Fernbusse der Hellö-Flotte werden bis […]

Weiterlesen »

ÖBB und Stadler gründen Joint-Venture

09.03.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ÖBB-Technische Services-GmbH und Stadler bilden mit der ÖBB Stadler Service GmbH ein Joint Venture zur Instandhaltung der von der Westbahn Management GmbH betriebenen KISS-Flotte. Bis Ende 2018 ist beabsichtigt, das Personal des Joint Ventures auf 40 Mitarbeiter aufzustocken. Stadler hält seit fünf Jahren die KISS-Flotte der Westbahn in Linz instand und bringt damit eine […]

Weiterlesen »

ÖBB verdoppeln Handyticket-Absatz

13.01.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein Jahr nach dem Launch der neuen App ziehen die ÖBB nun eine erfreuliche Bilanz: Seit dem Start der ÖBB App hat sich der Verkauf von Handytickets mehr als verdoppelt. Im Gesamtjahr 2016 haben die ÖBB rund 1,5 Millionen Tickets mobile verkauft, das bedeutet eine Steigerung um 112 % gegenüber dem Vergleichszeitraum 2015. Die neue […]

Weiterlesen »

ÖBB: Bombardier erhält Rahmenvertrag

11.01.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation und die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) haben am 27. Dezember einen Rahmenvertrag für die Lieferung von bis zu dreihundert Triebzügen vom Typ Talent 3 unterzeichnet. Der Gesamtwert des Rahmenvertrages beläuft sich nach Listenpreis auf rund 1,8 Milliarden Euro und versetzt ÖBB in die Lage, Züge für den Regional- und Nahverkehr in mehreren […]

Weiterlesen »

Deutschlandtakt am Tag und in der Nacht sicherstellen

13.10.16 (Fernverkehr, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei der Debatte um Nachtzüge setzt sich eine Erkenntnis fort, die man eigentlich schon längst haben könnte, würde man die Entwicklungen im SPFV seriös beobachten: Eisenbahnleistungen sind in der Regel nicht allein mit den Fahrgelderträgen auskömmlich fahrbar. Ja, in den 70er Jahren hat der neue InterCity das Gesamtdefizit der alten Behördenbahn um rund 500 Millionen […]

Weiterlesen »