Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

BEG: Reaktivierung unwahrscheinlich

11.08.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) sieht eine dauerhafte Reaktivierung der Straße zwischen Viechtach und Gotteszell kritisch – auch wenn ein Förderverein im Probebetrieb von 820 Fahrgästen und 539 Personenkilometern pro Tag ausgeht. „Gemäß den Erhebungen der BEG bewegt sich die Nachfrage allerdings weit unterhalb dieser Werte“, stellt Johann Niggl, Sprecher der Geschäftsführung der BEG, fest.

Weiterlesen »

Meridian weitet Catering-Test aus

01.08.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Meridian weitet Catering-Test zusammen mit externem Partner aus und passt die Zugbesetzung an. Statt bisher zwölf werden nun 16 Züge am Tag bedient. Durch zeitliche Änderung der Cateringphasen wird Bedarf im Freizeitverkehr überprüft. Entscheidung über Fortführung wird nach Ablauf der Testphase getroffen. Die Bayerische Oberlandbahn GmbH testet bereits seit 17. Juli und noch bis 11. […]

Weiterlesen »

Transdev behält Dieselnetz Augsburg 2

25.07.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Transdev-Tochter Bayerische Regiobahn GmbH (BRB) hat von der BEG den Zuschlag für den Weiterbetrieb der Strecken von Augsburg nach Weilheim, Schongau, Ingolstadt und Eichstätt erhalten. Der Vertrag für das so genannte Dieselnetz Augsburg II umfasst mehr als drei Millionen Zugkilometer jährlich und läuft bis mindestens 2021.

Weiterlesen »

Klingt kompliziert, ist es auch

13.07.17 (Bayern, Kommentar, München) Autor:Stefan Hennigfeld

Fassen wir zusammen: Die Bayerische Eisenbahngesellschaft sucht für die Anschaffung der neuen S-Bahntriebzüge einen Kreditgeber, Kreditnehmer wird aber der Betreiber selbst sein. Erst wenn dessen Zahlung ausfällt, wird eine Bürgschaft des Aufgabenträgers fällig. Obwohl die Züge im Eigentum des Betreibers stehen, soll im Falle eines Betreiberwechsels nach der Folgeausschreibung der Übergang vom dann alten an […]

Weiterlesen »

BEG plant Münchener S-Bahnvergabe

13.07.17 (Bayern, München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat angekündigt, für zunächst zwei Jahre eine Übergangsvergabe der Münchener S-Bahn an DB Regio durchführen zu wollen. Der im Dezember 2017 endende Verkehrsvertrag wird bis voraussichtlich Dezember 2019 verlängert. Im Anschluss daran ist eine zwölfjährige Neuausschreibung in nur einem Los vorgesehen. Hintergrund ist die komplexe Betriebslage im Zusammenhang mit der Eröffnung […]

Weiterlesen »

VGN begrüßt S-Bahnverdichtung

13.07.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Anfang Juli hat der bayerische Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) angekündigt, dass die Linie S2 der Nürnberger S-Bahn nach Altdorf ab Dezember 2018 verdichtet werden soll. Der derzeitige 40-Minuten-Takt soll auf einen 20/40-Minuten-Takt ausgeweitet werden – nun fahren also zwei Züge pro Stunde statt drei Züge in zwei Stunden; wenn auch in einem Humpeltakt. Dies war […]

Weiterlesen »

BEG vergibt zwei Übergangsverträge

12.07.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat in der letzten Woche zwei Übergangsverträge vergeben. Die Linien des Dieselnetzes Augsburg 2 gehen an die Bayerische Regiobahn. Da der laufende Verkehrsdurchführungsvertrag zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 endet und das Wettbewerbsprojekt Augsburger Netze nicht wie ursprünglich geplant im Dezember 2019 starten kann, wird für den Zeitraum von Dezember 2019 bis […]

Weiterlesen »

BaWü: DB Regio legt Beschwerde ein

26.06.17 (Baden-Württemberg, Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Nachdem die NV-BW gemeinsam mit der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) bekannt gegeben hat, dass das Netz 3a (Stuttgart – Schwäbisch Hall-Hessental – Crailsheim – Nürnberg) durch Go-Ahead betrieben werden soll, muss die Zuschlagerteilung verschoben werden. Wie aus dem baden-württembergischen Verkehrsministerium bestätigt wurde, hat ein unterlegener Bieter Widerspruch eingelegt.

Weiterlesen »

Bayern: Reaktivierungen gefordert

21.06.17 (Bayern, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der bayerische VCL-Landesverband fordert die Reaktivierung im Höllental zwischen Marxgrün und dem Thüringer Blankenstein. Naturschutzfragen sind dabei fachlich zu klären. Anlass ist die Aussage des Landtagsabgeordneten Alexander König (CSU) aus Hof, dass ein Verzicht auf die Reaktivierung der Bahn zwischen dem bayerischen Marxgrün und dem Thüringer Blankenstein ein Gewinn für den Naturschutz sei.

Weiterlesen »

Barrierefreie Ausbauten in Bayern

02.06.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn baut schrittweise die Bahnhöfe in Bayern barrierefrei aus. Auch die Reisenden in Donauwörth, Nördlingen und Harburg können sich auf Verbesserungen an ihrem Bahnhof freuen. „Für die Reisenden sind das richtig gute Nachrichten. Es geht voran an den Bahnhöfen in unserer Region“, freut sich MdB Ulrich Lange (CSU), der sich stets mit Nachdruck […]

Weiterlesen »