Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

BEG beteiligt sich an Forschungsprojekt

20.03.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) beteiligt sich ab März als Praxispartner am Forschungsprojekt xMND (extended Mobile Network Data). Neben Leipzig wird München damit zu einer von zwei Untersuchungsregionen in Deutschland, in denen erprobt wird, wie anonymisierte Mobilfunkdaten für die Verkehrsplanung genutzt werden können. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert und […]

Weiterlesen »

BEG legt Qualitätsranking vor

07.03.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat ihr aktuelles Qualitätsranking für das abgelaufene Kalenderjahr 2018 vorgelegt. Im Berichtsjahr wurden 29 bayerische Netze im Qualitätsranking erfasst. Sie erzielten auf einer Skala von -100 bis +100 Punkten im bayernweiten Durchschnitt 28,68 Punkte. Zwar wurde damit die Rekordmarke vom Vorjahr verfehlt (Jahresranking 2017: 34,14 Punkte), der Wert entspricht allerdings der […]

Weiterlesen »

Den Aufgabenträger stärken

11.02.19 (Bayern, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Frage, was ein Aufgabenträger effektiv gegen wiederholte Schlechtleistungen machen kann, ist an dieser Stelle schon mehrfach und ausführlich besprochen worden. Aber das Thema holt uns gerade dieser Tage immer wieder ein: Einerseits verfällt die Infrastruktur, andererseits ist die Arbeitsmarktlage inzwischen so, dass es schwierig wird, überhaupt noch geeignetes Personal zu finden. Zugausfälle sind also […]

Weiterlesen »

BEG bestellt Transdev-Vertreter ein

11.02.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Probleme bei der Bayerischen Oberlandbahn (BOB), dem Meridian sowie bei der seit Dezember 2018 neu in Betrieb gegangenen Ostallgäu-Lechfeld-Bahn (Augsburg – Landsberg, München/Augsburg – Füssen), die jeweils von der Transdev GmbH als Muttergesellschaft betrieben werden, reißen nicht ab. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat die für die genannten Netze zuständige Geschäftsführung aufgrund der anhaltenden und […]

Weiterlesen »

Go-Ahead: Züge für Augsburg

07.02.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH hat Siemens Mobility mit der Lieferung von 56 Regionaltriebzu?gen beauftragt. Die Fahrzeuge sind fu?r den Einsatz im durchgehend elektrifizierten Teil der „Augsburger Netze“ im Su?dwesten Bayerns vorgesehen. Insgesamt werden 44 dreiteilige elektrische Triebzu?ge vom Typ Mireo sowie zwölf fu?nfteilige elektrische Doppelstocktriebzu?ge vom Typ Desiro HC geliefert.

Weiterlesen »

BEG schreibt E-Netz Mainfranken aus

17.12.18 (Baden-Württemberg, Bayern) Autor:Silka Reich

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) schreibt in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und dem Rhein-Main-Verkehrsverbund die Regionalverkehre im E-Netz Mainfranken aus. Die Vergabe der Leistungen erfolgt in einem europaweit bekanntgemachten offenen Vergabeverfahren. Angebote können bis Mai 2019 abgegeben werden. Der Zuschlag erfolgt voraussichtlich Mitte 2019.

Weiterlesen »

BEG trifft Vergabeentscheidung

14.12.18 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Vergabeverfahren Augsburger Netze hat die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) den Bietern ihre Vergabeabsicht für die beiden Lose mitgeteilt. Für das gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg ausgeschriebene Los 1 der Augsburger Netze soll der Zuschlag an die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH erteilt werden. Das Los 1 umfasst die Linien Ulm – Augsburg – München, Würzburg – […]

Weiterlesen »

BEG beklagt Infrastrukturmängel

10.12.18 (Bayern, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat den Vorstand der DB Netz AG in einem erneuten Schreiben aufgefordert, umgehend und nachhaltig den aktuell zunehmend auftretenden Störungen im bayerischen Schienennetz, verursacht durch Infrastrukturmängel, entgegenzuwirken. Die bayerischen Verkehrsunternehmen und damit deren Fahrgäste haben mit einer eklatant nachlassenden Verfügbarkeit der Infrastruktur zu kämpfen.

Weiterlesen »

Sich für die Bieter attraktiv machen

19.11.18 (Baden-Württemberg, Bayern, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Silka Reich

Kann es einem Fahrgast egal sein, welches Unternehmen seinen Zug fährt? Im Grunde ja. Denn selbst wenn der Aufgabenträger nicht die Fahrzeuge oder zumindest deren Lackierung vorgibt, so definiert er doch die Taktdichte, die Gefäßgröße und vieles mehr. Wenn es also im Rahmen einer Neuvergabe zu einer Verbesserung (oder auch einer Verschlechterung) bestimmter Dinge kommt, […]

Weiterlesen »

NV.BW und BEG: Vertragsunterzeichnung bei Go-Ahead

19.11.18 (Baden-Württemberg, Bayern) Autor:Silka Reich

In der letzten Woche haben die Aufgabenträger aus dem Freistaat Bayern und aus Baden-Württemberg den Verkehrsvertrag mit Go-Ahead über den Betrieb des Regionalverkehrs zwischen München, Memmingen und Lindau am Bodensee unterzeichnet. Ab Dezember 2021 wird Go-Ahead 22 elektrische Triebzüge vom Typ FLIRT 3 des Herstellers Stadler einsetzen und den bisherigen Betreiber DB Regio ablösen.

Weiterlesen »