Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VBB veröffentlicht Prignitz-Vergabe

20.04.18 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat die Vergabeunterlagen im Wettbewerbsverfahren „Netz Prignitz“ veröffentlicht. Mit einer qualifizierten Vorinformation wurde bereits am 23. Dezember 2017 im europäischen Amtsblatt zur Teilnahme am Wettbewerb aufgerufen. Im Auftrag des Landes Brandenburg führt der VBB das Vergabeverfahren für die Streckenabschnitte von Neustadt (Dosse) nach Pritzwalk und Pritzwalk West nach Meyenburg auf den […]

Weiterlesen »

Regiobus: Positives erstes Geschäftsjahr

13.04.18 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Das einheitliche kommunale Verkehrsunternehmen des Landkreises Potsdam-Mittelmark kann nach erfolgter Fusion in 2017 bereits auf eine weit überdurchschnittliche Steigerung der Umsatzerlöse Linienverkehr von über zwanzig Prozent verweisen. In Verbindung mit einer vergleichsweise deutlich geringeren Kostenentwicklung ist ein hervorragendes Jahresergebnis zu erwarten.

Weiterlesen »

BVG AöR: Mehr Sonntagsfahrten

13.04.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die BVG AöR hat auf 13 Buslinien die Leistungen an Sonn- und Feiertagen deutlich ausgeweitet. Über dichtere Takte können sich mit der Umsetzung des vom Land Berlin bestellten Mehrleistungspakets die Fahrgäste auf den Buslinien 123, 133, 171, 181, 237, 247 und 296 freuen. So fahren die Busse der Linie 181 beispielsweise künftig tagsüber auf der […]

Weiterlesen »

VBB veröffentlicht Jahresbilanz

12.04.18 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die 39 Verkehrsunternehmen im VBB haben im vergangenen Jahr rund 1,5 Milliarden Fahrgastfahrten (2017: 1,47 Milliarden) mit Bus und Bahn an ihr Ziel gebracht. Damit waren täglich mehr als vier Millionen Fahrten jeden Tag mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) unterwegs. Die Zahl der Verbundfahrgäste stieg im Vergleich zum Vorjahr um 1,9 Prozent […]

Weiterlesen »

Fahrgasterhebung bei Cottbusverkehr

10.04.18 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Noch bis zum 29. April finden bei Cottbusverkehr umfassende Fahrgasterhebungen statt. Diese wird von externen Dienstleistern durchgeführt. Dieser gibt nach einem vorgeschriebenen statistischen Verfahren die zu zählenden Linien, Fahrten mitsamt Anfangs- und Endpunkten sowie die Wochentage der Zählung vor. Die Auswertung erfolgt anonym und lässt keine Rückschlüsse auf den jeweiligen Fahrgast zu.

Weiterlesen »

BVG AöR testet fahrerlosen Kleinbus

05.04.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG) testen insgesamt vier elektrische und fahrerlose Minibusse im Rahmen eines Pilotprojektes im Fahrgastbetrieb auf dem Campus Charité Mitte. Die drei Projektpartner BVG AöR, Charité – Universitätsmedizin Berlin und das Land Berlin schickten dieser Tage das erste Hightech-Fahrzeug auf seine Route. Mitarbeiter der Kliniken, Studenten, Patienten sowie Besucher und natürlich alle […]

Weiterlesen »

BVG AöR modernisiert Leittechnik

23.03.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner U 7 wird zwischen Möckernbrücke und Hermannplatz flexibler. Bereits letztes Jahr hatte die BVG auf diesem Abschnitt ein neues, elektronisches Stellwerk in Betrieb genommen. Dieses wird mit neuen Weichenkreuzen, die in den kommenden Wochen eingebaut werden, seine ganzen Vorteile für die Fahrgäste entfalten. Denn sollte es in Zukunft auf diesem Abschnitt zu Bauarbeiten […]

Weiterlesen »

WhatsApp-Service auch in Berlin

21.03.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn weitet auch in Berlin die Möglichkeit, Verschmutzungen per WhatsApp zu melden, weiter aus. Das erfolgreiche Pilotprojekt geht in die dauerhafte Fortsetzung und wird auf das gesamte S-Bahn-Netz ausgeweitet: Mit dabei sind alle 166 Bahnhöfe und rund 3.000 Zugfahrten täglich. Die Regional- und Fernbahnhöfe inklusive. Sieben Tage die Woche – jeweils von 6 […]

Weiterlesen »

Kirchner steht VBB-Aufsichtsrat vor

16.03.18 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Sitzung des Aufsichtsrates der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH wurde Staatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin zum neuen Vorsitzenden gewählt. Kirchner wechselt turnusmäßig mit Staatssekretärin Ines Jesse (SPD) vom Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, die die erste Stellvertretung im Vorsitz übernimmt.

Weiterlesen »

BVG AöR verdichtet U-Bahntakt

15.03.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR verdichten voraussichtlich ab Mai auf den wichtigsten Ost-West-Relationen im Berliner U-Bahnnetz den Takt. Ab dem 7. Mai hat das Land Berlin als Aufgabenträger ein neues Verkehrskonzept bestellt. Kernstück des neuen Konzeptes ist eine Verlängerung der Linie U 3. Statt wie bisher am Nollendorfplatz zu enden, fahren die Züge von der Krummen […]

Weiterlesen »