Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Weiterer Plusbus startet im VBB

22.10.18 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die VBB-Linie 944 „Prignitzer Elbtailaue“ fährt seit dem 11. Oktober offiziell als VBB-Plusbus im Stundentakt von Wittenberge nach Lenzen und hat am Bahnhof Wittenberge Anschluss an den SPNV. Die Linie verkehrt den ganzen Tag bis in den Abend. Daneben besteht auch am Wochenende ein gutes Fahrtangebot, beispielsweise für Ausflügler mit dem Ziel UNESCO-Biosphärenreservat.

Weiterlesen »

BVG AöR beschafft neue Doppeldecker

18.10.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Berliner Verkehrsbetriebe AöR hat in seiner Sitzung am 11. Oktober die Zustimmung für den Abschluss eines Rahmenvertrages zur Lieferung neuer Doppeldeckomnibusse erteilt. Dieser Rahmenvertrag ermöglicht es der BVG AöR, Doppeldeckomnibusse mit moderner Euro-6-Dieseltechnologie zu beschaffen. Der Aufsichtsrat beschloss darüber hinaus, nach erfolgreich bestandenem Test- und Erprobungsbetrieb mit zwei Bussen, die Abnahme von […]

Weiterlesen »

Berlin: S-Bahn-Plus geht weiter

12.10.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die S-Bahn Berlin hat eine weitere Maßnahme der Qualitätsoffensive S-Bahn PLUS wie angekündigt umgesetzt und tausend Tür-Relais ausgetauscht, um Türstörungen zu vermeiden. Es sind nur zwei kleine, schwarze Kästen, die auf die flache Hand passen – doch sie machen viel Ärger, wenn sie nicht funktionieren: die Relais 4K05 und 4K06. Die S-Bahn Berlin hat jetzt […]

Weiterlesen »

VBB: Keine Fahrpreiserhöhung

09.10.18 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Fahrpreise im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) bleiben stabil. Bei den 38 Verkehrsunternehmen im Verbundgebiet wird zum 1. Januar 2019 keine Tarifanpassungsmaßnahme umgesetzt – das hat der Aufsichtsrat des VBB in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die letzte Fahrpreiserhöhung im VBB gab es zum 1. Januar 2017, diese lag bei durchschnittlich 0,56 Prozent.

Weiterlesen »

Berlin: Studenten nutzen VBB-Angebote

05.10.18 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Nicht nur die Berliner Hochschulen sind bei Studenten aus ganz Deutschland beliebt, sondern auch der Berliner Nahverkehr. Das zeigt eine aktuelle Studie des CHE Centrum für Hochschulentwicklung: In keiner anderen Stadt Deutschlands fährt ein größerer Anteil der Studentenschaft mit Bus und Bahn zur Universität und Fachhochschule.

Weiterlesen »

VBB legt Qualitätsranking vor

02.10.18 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat seinen aktuellen Qualitätsbericht vorgelegt. Rund 85 Millionen Fahrgastfahrten gab es im SPNV des Jahres 2017 – mit täglich mehr als 1.500 Zugbewegungen. Um einen objektiven Blick auf die Verkehrsleistung zu ermöglichen, veröffentlicht der VBB nun die Qualität der einzelnen Eisenbahn-Regionalverkehrslinien im Verbundgebiet.

Weiterlesen »

Siemens: Erste autonome Tram in Potsdam

25.09.18 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche wurde in Potsdam die erste autonom fahrende Straßenbahn der Welt durch die Siemens Mobility GmbH vorgestellt. Die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH als langjähriger Kunde von Siemens hat für dieses Projekt exklusiv eine Straßenbahn vom Typ Combino zur Verfügung gestellt. Durch die räumliche Nähe zum Forschungsstandort Berlin der Siemens Mobility qualifiziert sich […]

Weiterlesen »

Erster neuer S-Bahnzug für Berlin ist da

24.09.18 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der letzte Woche in Berlin zu Ende gegangenen Fachmesse Innotrans haben Siemens und Stadler gemeinsam mit der zur DB AG gehörenden S-Bahn Berlin GmbH die neuen Triebzüge erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Das vierteilige Fahrzeug wird ab 2021 auf dem Teilnetz Ring/Südost verkehren. Während der Präsentation enthüllte Peter Buchner, Vorsitzender der Geschäftsführung der S-Bahn […]

Weiterlesen »

Berlin: Gemeinsames Fundbüro eröffnet

12.09.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die zur DB AG gehörende S-Bahn Berlin und die BVG AöR haben in der vergangenen Woche ihr erstes gemeinsames Fundbüro eröffnet. Täglich werden in der Bundeshauptstadt mehrere hundert Fundsachen in öffentlichen Verkehrsmitteln abgegeben – nun wollen die beiden Unternehmen ihr Engagement in dieser Sache bündeln. Auf rund vierhundert Quadratmetern Lagerfläche wird Verlorengegangenes gesammelt.

Weiterlesen »

Brandenburg plant Ausweitungen

11.09.18 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Das ÖPNV-Gesetz des Landes Brandenburg sieht vor, dass alle fünf Jahre der Landesnahverkehrsplan (LNVP) für den SPNV fortgeschrieben wird. Der Entwurf dafür wurde in mehreren Veranstaltungen Regionaldialoge vor Ort in allen Teilen des Landes zur Diskussion gestellt. Anschließend wurde ein Beteiligungsverfahren durchgeführt, bei dem die Aufgabenträger des kommunalen ÖPNV, die Verbände, die Kommunen, die Verkehrsunternehmen […]

Weiterlesen »