Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für Oktober 2019

RVV feiert 35jähriges Bestehen

31.10.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 1. Oktober 1984 gibt es den Regensburger Verkehrsverbund (RVV) in Ostbayern. Waren es zum Verbundstart nur die Stadtbus- sowie wenige Regionalbuslinien, sind es heute insgesamt fast hundert Buslinien und zahlreiche Schienenverbindungen, die mit einem RVV-Ticket genutzt werden können. Innerhalb von nur 35 Jahren konnte die jährliche Fahrgastzahl im Verbundgebiet auf aktuell rund vierzig […]

Weiterlesen »

BaWü: Höhere Investitionen geplant

31.10.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Mittel zur Förderung kommunaler Verkehrsprojekte sollen auf 320 Millionen Euro nahezu verdoppelt werden. Unterstützt werden Projekte im Bereich Nahverkehr, Rad- und Fußverkehr sowie Straßenbau und Lärmschutz. Besonders klimafreundliche Vorhaben sollen künftig eine höhere Förderung erhalten. Das Land will die Mittel zur Förderung kommunaler Verkehrsprojekte von bisher 165 Millionen Euro auf 320 Millionen Euro nahezu […]

Weiterlesen »

Busbeschleunigung in München

31.10.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vollversammlung des Münchner Stadtrats hat letzte Woche das zweite Maßnahmenbündel zur Verbesserung der Zuverlässigkeit des Busverkehrs beschlossen. Damit kommen die Busse der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) künftig an weiteren 14 Stellen im Stadtgebiet besser voran. MVG-Chef Ingo Wortmann: „Die Verkehrswende gelingt uns nur, wenn der ÖPNV funktioniert. Unsere Busse müssen deswegen schneller und pünktlicher werden. […]

Weiterlesen »

VGF verkauft Züge nach Mexiko

31.10.19 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aachener Schienenfahrzeugbauer Talbot Services GmbH saniert gemeinsam mit seinen Lieferanten Prose AG und Schaltbau Refurbishment GmbH insgesamt 24 U-Bahnen aus Deutschland für den Nahverkehr in der mexikanischen Stadt Monterrey im Staat Nuevo León. Der staatliche Betrieb „Metrorrey“ kaufte den Frankfurter Verkehrsbetrieben (VGF) die dort ausgedienten U-Bahnen des Typs Düwag U3 ab.

Weiterlesen »

VBK: Bewerbertram lief erfolgreich

31.10.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Einige vielversprechende Bewerber sind in den vergangenen zwei Wochen in die Karriere-Tram der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) eingestiegen. An sechs Tagen nutzten interessierte Jobsuchende die Möglichkeit, sich während einer Fahrt mit der auffällig beklebten Tram durch die Fächerstadt über die Tätigkeit als Straßenbahnfahrer oder Busfahrer bei den Verkehrsbetrieben zu informieren – und das direkt am Ort […]

Weiterlesen »

Lauffen: DB Vertrieb übergibt an Abellio

31.10.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB Vertrieb GmbH übergibt zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2019 die Beratung und den Verkauf von Fahrscheinen im Reisezentrum Lauffen am Neckar an Abellio. Auf Basis der erfolgten Vergabeentscheidungen zum Betrieb der Nahverkehrsnetze in Baden-Württemberg übernehmen dieses Jahr die beiden Bahnunternehmen Abellio und Go-Ahead den Betrieb im Stuttgarter Netz 1.

Weiterlesen »

Ein gutes Zeichen

30.10.19 (Kommentar, München) Autor:Stefan Hennigfeld

Hin und wieder bin ich in München und nutze, wie sollte es anders sein, dort auch den ÖPNV. Autofahren macht in einer solchen Stadt keinen Spaß und wenn ich nicht direkt über den Hauptbahnhof oder den Flughafen anreise, dann parke ich am Stadtrand. Schon vor Jahren ist mir am Tarif des MVV aufgefallen, dass dieser […]

Weiterlesen »

MVV steht vor der Tarifreform

30.10.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der MVV-Tarifreform werden Mitte Dezember 2019 in der Wachstumsregion München die Weichen für die Mobilität von morgen gestellt. Schon heute können sich Fahrgäste auf unterschiedlichen Kanälen über die Effekte der Tarifreform informieren. Die wichtigsten Punkte im Überblick. Eine einfachere und klarere Tarifstruktur, günstigere Preise für die Mehrheit der Haushalte und ein größerer Geltungsbereich bei […]

Weiterlesen »

VRS verlängert e-Tarif-Test

30.10.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit seinem Pilotprojekt zum elektronischen Tarif (eTarif) verfolgt der Verkehrsverbund Rhein-Sieg einen neuartigen Ansatz mit Smartphone-Technologie: Der Fahrpreis richtet sich nicht nach Tarifzonen, sondern wird anhand der zurückgelegten Fahrtstrecke von einer App automatisch ermittelt. Der Testkunde zahlt also für die Verbindung zwischen Start- und Zielpunkt, und das nach der kürzesten Luftlinien-Entfernung.

Weiterlesen »

AKN gibt Schienenbusse ab

30.10.19 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die AKN Eisenbahn GmbH hat sich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, die beiden Oldtimer-Fahrzeuge, genannt „Uerdinger“, abzugeben – idealerweise an einen Eisenbahn-Verein aus Schleswig-Holstein, der sich auf Sonderfahrten spezialisiert hat. „Der Schritt ist uns sehr schwergefallen“, erläutert der Geschäftsführer Wolfgang Seyb. Wer die AKN kenne, könne sich vorstellen, dass das Unternehmen so eine Entscheidung nicht […]

Weiterlesen »