Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Wien: Vierzig Jahre U-Bahn

11.04.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Wiener U-Bahnnetz feiert in diesem Jahr sein vierzigjähriges Bestehen. Mit Eröffnung der allerersten Neubaustrecke auf der U1 zwischen Karlsplatz und Reumannplatz startete Wien am 25. Februar 1978 ganz offiziell in das U-Bahn-Zeitalter. Die U4 war damals bereits zwei Jahre lang zu Testzwecken auf der bereits bestehenden Stadtbahn-Strecke zwischen Heiligenstadt und Friedensbrücke im Einsatz.

Weiterlesen »

Wiener Linien: Blick in die X-Wagen

16.03.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche haben Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer und Öffi-Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) erstmals die neuen U-Bahn-Triebzüge der Linien von innen begutachten können. „Unsere Stadt wächst, die Zahl unserer Fahrgäste wächst und daher wächst natürlich auch unser U-Bahn-Netz inklusiver moderner Fahrzeuge. Mit dem X-Wagen fährt bald eine völlig neue U-Bahn-Generation durch unsere Stadt. Diese neuen […]

Weiterlesen »

Wien: U1-Verlängerung wird genutzt

09.03.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit 2. September fährt die U1 nach Oberlaa. Ein halbes Jahr nach der Eröffnung der U1-Verlängerung ziehen die Wiener Linien eine positive Zwischenbilanz. Sowohl die U1 als auch das angepasste Bim- und Busnetz in Favoriten werden von den Fahrgästen sehr gut angenommen. Viele Wege haben sich auf die U-Bahn verlagert.

Weiterlesen »

Wien: Vierzig Jahre U-Bahn

07.03.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Fünf Linien, 83 Kilometer, 109 Stationen, mehr als 15 Millionen zurückgelegte Kilometer auf fünf U-Bahnlinien und mehr als 450 Millionen Fahrgastfahrten allein im Jahr 2017: Die U-Bahn ist aus Wien nicht mehr wegzudenken. Dabei ist es gerade einmal 40 Jahre her, dass die ganze Stadt im U-Bahn-Fieber lag.

Weiterlesen »

Wiener Linien erneuern Tramgleise

27.02.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Wie jedes Jahr führen die Wiener Linien auch heuer wieder Gleisbauarbeiten durch, damit die Straßenbahnen zuverlässig durch die Stadt rollen. Das bedeutet für 2018: Die Gleise des Tramnetzes werden an rund 40 Stellen fit für die nächsten Jahre gemacht. Insgesamt werden dabei gut 9.000 Meter Gleise, ca. 60 Weichen und 30 Kreuzungen in ganz Wien […]

Weiterlesen »

Wiener Linien mit Rekordjahr 2017

22.02.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

2017 haben die Wiener Linien zum vierten Mal in Serie ein Plus an Fahrgästen und damit einen neuen Höchststand erzielt: insgesamt waren mit den U-Bahnen, Straßenbahnen und Autobussen 961,7 Millionen Fahrgäste unterwegs. So viele wie nie zuvor. Vor zehn Jahren waren es noch 793 Millionen Fahrgäste. Mit der Eröffnung des neuen U1-Teilabschnitts nach Oberlaa im […]

Weiterlesen »

Wien: Falschparker sind allgegenwärtig

20.02.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Während Busse für den Fall, dass in der Fahrspur ein Falschparker steht, einfach ausweichen können, ist das bei schienengebundenen Verkehrsmitteln nicht der Fall. Bis zu vierzig Minuten Verspätung entstehen oft – ärgerlich für alle. Die Stadt Wien hat einen Falschparker-Hotspot jetzt entschärft: Entlang der Kreuzgasse in Währing gibt es seit 2017 zwischen Klostergasse und Lacknergasse […]

Weiterlesen »

Wiener Linien testen Ticketautomaten

15.02.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zuge der Flexity-Anschaffung werden nicht nur die Hochflurmodelle E2, sondern auch die orangen Ticketautomaten der Wiener Linien schrittweise in den wohlverdienten Ruhestand geschickt. Sowohl die allerneueste Straßenbahn-Generation, die mit Jahresende im Wiener Öffi-Netz unterwegs sein wird, als auch alle ULF werden in den nächsten Jahren mit den neuen Ticketautomaten ausgestattet. Bereits in den nächsten […]

Weiterlesen »

Wiener Linien: Mehr U-Bahn-Stars

09.02.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Das von der Wiener Öffi-Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) im Sommer vergangenen Jahres initiierte Projekt U-Bahn-Stars ist um zwei Spots reicher. Mit der Eröffnung der zwei neuen Auftrittsflächen am Stephansplatz und Schwedenplatz können Fahrgäste nun bei insgesamt sechs Spots verweilen und den über 50 U-Bahn-Stars lauschen. Am Stephansplatz ist der Standort im Zwischengeschoß zwischen den U-Bahn-Linien […]

Weiterlesen »

Dresden testet Wiener E-Bus

06.02.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 29. Januar fährt ein weiterer rein elektrisch angetriebener Bus im Netz der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB). Das rund acht Meter lange Fahrzeug ist wochentags von 6:18 Uhr bis 9:48 Uhr im Halbstundentakt auf der Linie 76 zwischen S-Bahnhof Pieschen und Justizvollzugsanstalt unterwegs. Wenn es die Fahrzeugmaße gestatten, wäre auch ein Einsatz auf anderen Linien […]

Weiterlesen »