Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für August 2022

Mehr Realität, weniger Elektro-Utopia

18.08.22 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Uns droht in der Bundesrepublik in diesem Winter eine Energiekrise von bislang unbekanntem Ausmaß. Nicht nur, dass Brennstoffe unbezahlbar werden, wir wissen nicht einmal, ob wir in Deutschland ausreichend davon haben werden. Brauchen wir, wenn das Erdgas knapp wird, vielleicht besonders viel elektrische Energie, um unsere Wohnungen zu heizen? Passen Elektrobusse da überhaupt noch in […]

Weiterlesen »

DVB elektrifiziert Buslinie 68

18.08.22 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Dienstag (9. August) betreiben die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) Ihre Buslinie 68 zwischen Goppeln und Niederwartha mit Elektrobussen. Auf der Buslinie 81, die zwischen Wilschdorf und Bahnhof Neustadt gemeinsam mit der Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM) betrieben wird, kommen zwei weitere Elektrobusse zum Einsatz. Die elektrisch angetriebenen Fahrzeuge reduzieren die Emissionen jährlich um rund 875 Tonnen […]

Weiterlesen »

Schienenkartell: DB AG geht in Berufung

18.08.22 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Landgericht Frankfurt am Main hat die Schadensersatzklage der DB Netz AG und anderer DB-Unternehmen gegen Moravia Steel, einem tschechischen Stahlhersteller, und anderer Unternehmen wegen Verjährung abgewiesen. Das Gericht geht davon aus, dass Mitarbeiter der DB AG das Schienenkartell bereits im Jahr 2007, d.h. fünf Jahre vor dem Bundeskartellamt hätten entdecken können und es nur […]

Weiterlesen »

S-Bahn München sucht Ideen

18.08.22 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Als grünes Rückgrat des Schienennahverkehrs im Ballungsraum München engagiert sich die S-Bahn für die Umwelt und legt ihren Wettbewerb um das beste grüne Projekt aus der Region neu auf. „Klima- und Umweltschutz geht uns alle an. Mich beeindruckt, mit wie viel Kreativität und Kraft sich viele Menschen dafür einsetzen. Dieses Engagement wollen wir stärken und […]

Weiterlesen »

Bezuschusste Jahrestickets in Heidelberg

18.08.22 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn nächsten Monat das Neun-Euro-Ticket ausläuft profitieren Schüler und Auszubildende unter 21 in Heidelberg vom neuen MAXX-Ticket, das verbundweit im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) gilt und nur drei Euro Zuzahlung im Monat kostet. Auch Bezieher des Heidelberg-Passes sowie des Heidelberg-Passes+ bekommen diese Vergünstigung – und bezahlen dann im Rahmen ihres Jahres-Abonnements nur drei Euro pro Monat.

Weiterlesen »

Investitionsprogramm im Oberland

18.08.22 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bahnstrecken in den Regionen Werdenfels und Oberland werden umfassend erneuert: Die Deutsche Bahn startet ein umfangreiches Investitionsprogramm im Volumen von rund achtzig Millionen Euro für die Sanierung der Strecken. Das Geld stammt weitgehend aus dem laufenden LuFV-Budget, das der Bund dem Bundesunternehmen DB AG zur Verfügung stellt. Geplant ist ein zweistufiges Konzept für mehr […]

Weiterlesen »

Wiesbaden: 35 neue Carsharing-Stationen

17.08.22 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden erweitert ihr Carsharing-Angebot: Verkehrsdezernent Andreas Kowol (Grüne) hat letzte Woche am Christa-Moering-Platz die erste von weiteren 35 neuen Carsharing-Stationen im öffentlichen Straßenraum eröffnet. Zusammen mit dem städtischen Mobilitätsdienstleister ESWE Verkehr und den drei Carsharing-Anbietern book-n-drive, stadtmobil Rhein-Main und scouter konnte der Startschuss für die Angebotserweiterung gegeben werden.

Weiterlesen »

38 Millionen Neun-Euro-Tickets verkauft

17.08.22 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem Verkaufsstart Ende Mai wurden bis heute bundesweit kumuliert etwa 38 Millionen Neun-Euro-Tickets verkauft. Hinzu kommen die jeweils etwa zehn Millionen Abonnentinnen und Abonnenten, die monatlich das vergünstigte Ticket automatisch erhalten. Die Nachfrage nach dem Ticket ist somit ungebrochen hoch, auch wenn ferienbedingt und durch den Vorverkauf im Mai – der auch bereits Tickets […]

Weiterlesen »

DB Fernverkehr stärkt Serviceteam

17.08.22 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB Fernverkehr AG verstärkt kurzfristig ihr Serviceteam um rund tausend Mitarbeiter. In den kommenden Monaten werden 750 neue Zugbegleiter und Service-Mitarbeiter in der Bordgastronomie der ICE- und IC-Züge die Arbeit aufnehmen. Dazu kommen hundert neue Gästebetreuer in den Zügen. Zusätzliche 130 Service-Kräfte helfen Reisenden in großen Bahnhöfen.

Weiterlesen »

VRR: Förderbescheid für die HCR

17.08.22 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat zur Förderung von Infrastrukturprojekten nach §12 ÖPNVG NRW Zuwendungsbescheide über rund 940.000 an die Stadt Herne und die EUV Stadtbetrieb in Castrop-Rauxel im Kreis Recklinghausen ausgestellt. Die Zuwendungsempfänger erhalten die Gelder für den barrierefreien Umbau von Bushaltestellen. Die Stadt Herne erhält für den Umbau von 16 Bushaltestellen eine Zuwendung in […]

Weiterlesen »