Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für Dezember 2016

Alles Gute für 2017!

31.12.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Eisenbahnjournal Zughalt.de wünscht Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2017!

Weiterlesen »

Frohe Weihnachten!

24.12.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Eisenbahnjournal Zughalt.de wünscht Ihnen, Ihren Freunden und Familien frohe Weihnachten!

Weiterlesen »

Das war 2016!

19.12.16 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Jahr begann mit einer hohen Zahl schwerer Verbrechen. Allein in Köln wurden unzählige junge Frauen Opfer sexueller Übergriffe und Vergewaltigungen. Auch in anderen Städten war es nicht besser, doch die Kölner Silvesternacht steht symbolisch für weit mehr als die Sache selbst. Aktive Vertuschungsversuche der Landesregierung stießen auf eine Eisenbahnbranche, in der man zumindest teilweise […]

Weiterlesen »

UK: Turbulente Woche für Pendler

19.12.16 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Eine weitere turbulente Woche mit mehreren Streiktagen ging für Pendler im Süden Londons und dem Umland der britischen Hauptstadt zu Ende. Ein Protestmarsch von mehreren Dutzend Fahrgästen zog am Donnerstagabend mit dem Schlachtruf „What do we want? Trains! When do we want them? Now!“ durch London. Der am Bahnhof Victoria begonnene Aufzug begab sich vor […]

Weiterlesen »

Ein Jahr National Express

19.12.16 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Dezember 2015 ging es los: Das britische Unternehmen National Express übernahm erstmals einen Auftrag in Deutschland. Die Linie RE 7 und RB 48 sind seitdem very british unterwegs. Der RE 7 verkehrt seit einem Jahr wochentags auch zwischen Münster und Rheine im Stundentakt. Die RB 48 wurde bis Wuppertal‐Oberbarmen rückverlängert und bedient in der […]

Weiterlesen »

Grube soll Zweijahresvertrag erhalten

19.12.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG hat weitreichende personelle Entscheidungen getroffen. So wird Ronald Pofalla, bisher Vorstand für Wirtschaft, Recht und Regulierung, ab dem 1. Januar 2017 das Ressort Infrastruktur leiten. Zu diesem Ressort werden noch die Abteilungen Wirtschaft, Politik, Konzernsicherheit, DB Sicherheit und internationale Geschäftsbeziehungen gehören. Der bisherige Infrastruktur-Vorstand Volker Kefer verlässt das Unternehmen […]

Weiterlesen »

NWL erstellt Fernbus-Analyse

19.12.16 (Fernverkehr, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fernbus ist nicht nur für den SPFV ein Thema, sondern auch zahlreiche Regionalexpresslinien haben neue Konkurrenz bekommen: Ob von Münster nach Dortmund, von Hagen nach Siegen oder von Paderborn nach Hamm: Überall ist der Fernbus eine mögliche Alternative zu gemeinwirtschaftlichen Eisenbahnangeboten. Der Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) hat sich nun erneut mit dieser Frage befasst.

Weiterlesen »

Go-Ahead und GDL werden Tarifpartner

19.12.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

In einigen Jahren wird Go-Ahead in Baden-Württemberg erstmals an den Start gehen. Einige Jahre nach dem Abellio-Urteil wächst die Betreiberlandschaft auf der deutschen Schiene erheblich. Die Geschäftsführer der Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH, Stefan Krispin und Charles Hodgson, der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky, sowie der Geschäftsführer der Tarifabteilung der GDL, Thomas Gelling, […]

Weiterlesen »

NRW: Ferienticket zu Weihnachten

19.12.16 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem „SchöneFerienTicket NRW“ sind Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 20 Jahren jetzt in den Weihnachtsferien mit dem Nahverkehr in ganz Nordrhein-Westfalen mobil – und das für nur 30 Euro für den gesamten Ferienzeitraum. Das Angebot gilt während der ganzen Ferien, also vom 23. Dezember bis 08. Januar 2017.

Weiterlesen »

ET 422: Ersatzkonzept dauert fort

19.12.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach dem Brand am 18. November in einer S-Bahn arbeitet DB Regio im Rahmen der Betreiberverantwortung daran, bauliche Maßnahmen zur Verbesserung des Brandschutzes von Fahrzeugen der Baureihe ET 422 in die Wege zu leiten. Derzeit erarbeiten die Fachleute ein Konzept, ab wann und in welchem Zeitraum die Arbeiten umgesetzt werden können.

Weiterlesen »