Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'München' Kategorie

München: Fahrgäste zur ÖV-Politik

20.02.15 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor dem Hintergrund der multipel geführten Debatte um die künftige Angebotspolitik im ÖPNV hat sich jetzt die Aktion Münchener Fahrgäste in die Debatte eingeschaltet. In einer Presseerklärung heißt es: „Ganz klar, die S-Bahn muß nachhaltig verbessert, wenigstens die alte Zuverlässigkeit der U-Bahn wiederhergestellt werden und auf einen angemessenen Ausbau des Trambahnnetzes warten die Fahrgäste seit […]

Weiterlesen »

München: Weiterer Elektrobus im Test

19.02.15 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) testete man in dieser Woche für mehrere Tage einen weiteren Elektrobus. Es handelte sich dabei um ein Fahrzeug des niederländischen Herstellers Ebusco. Eingesetzt und erprobt wird der Solobus auf der Strecke der StadtBus-Linie 100 (Hauptbahnhof Nord – Ostbahnhof). Er wurde dort als zusätzlicher Wagen eingesetzt.

Weiterlesen »

München: Eine Million Handytickets

16.02.15 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchner Verkehrsgesellschaft hat etwas mehr als 400 Tage nach der Einführung des Handytickets über eine Million Fahrscheine verkauft. „Das Handyticket kommt bei den Kunden gut an und die Verkaufszahlen steigen kontinuierlich weiter“, sagt MVG-Chef Herbert König.

Weiterlesen »

München: Kritik der Fahrgastverbände

05.02.15 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Sowohl der Fahrgastverband Pro Bahn als auch die Aktion Münchener Fahrgäste kritisieren die in deren Augen mangelnde Zuverlässigkeit der Münchener S-Bahn. Daran ändern auch positive Statistiken nichts, die nach Ansicht der beiden Verbände einen Teil der betrieblichen Unregelmäßigkeiten nicht abdecken, unter denen die Fahrgäste jedoch häufig leiden.

Weiterlesen »

München: Weiter Ärger mit der Variobahn

12.01.15 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Ärger der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) mit ihren Straßenbahn-Triebzügen vom Typ Variobahn des Herstellers Stadler Rail nimmt kein Ende. Aktuell ist die gesamte Flotte erneut außer Betrieb genommen, weil es bei den Schweißnähten offensichtlich eine fehlerhafte Verarbeitung gibt. Der Hersteller hat bereits eine Firma mit der Schadensregulierung beauftragt.

Weiterlesen »

München: Variobahn-Probleme gehen weiter

18.12.14 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) kann bis auf Weiteres sieben von 13 zugelassenen Variobahnen nicht im Fahrgastbetrieb einsetzen. Ursache dafür ist nach Angaben des Unternehmens ein Fertigungsfehler bei der Herstellung der Züge durch die Firma Stadler Rail: An der Unterseite der Fahrzeuge sind im Bereich der Wagenkästen Risse an Schweißnähten aufgetreten, die nach MVG-Rezeption auf eine […]

Weiterlesen »

München: MVG testet Leichtbaubusse

25.11.14 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) testet seit letztem Donnerstag für etwa vier Wochen einen Bus in Leichtbauweise von VDL (Van der Leegte) Bus & Coach aus den Niederlanden bzw. Belgien. Der VDL Citea LLE misst zwölf Meter und ist damit genauso lang wie ein herkömmlicher MVG Solobus. Wie die neuen MVG Linienfahrzeuge erfüllt der Bus die […]

Weiterlesen »

München: MVG bestellt 23 neue Busse

19.11.14 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Im kommenden Jahr wird die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) ihren Fuhrpark erneut modernisieren und erweitern. Letzte Woche wurden 23 Neiderflur-Gelenkbusse bestellt, zehn davon mit aktiven Systemen zur Bremsenergie-Rückgewinnung. Das kommunale Monopolunternehmen investiert hierfür insgesamt rund acht Millionen Euro. Die Lieferanten der neuen Fahrzeuge wurden im Zuge eines europaweiten Ausschreibungsverfahrens in zwei Losen ermittelt. Den Zuschlag für […]

Weiterlesen »

München: Stadtrat stimmt Bikesharing zu

14.11.14 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Münchener Stadtrat hat mit seiner Zustimmung den Weg geebnet für den Start des neuen MVG-Angebots MeinRad. Die Mitfinanzierung der Landeshauptstadt steht, sodass das neue Angebot 2015 in Betrieb gehen kann. Geplant sind zunächst rund 125 feste Stationen mit 1.200 Mieträdern vornehmlich an U-Bahn- und Tramhaltestellen. Damit wird das Mietradsystem integraler Bestandteil des städtischen ÖPNV-Angebots. […]

Weiterlesen »

München eröffnet erste Mobilitätsstation

11.11.14 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Thema Multimodalität ist auch in München angekommen. Gemeinsam mit BMW hat die Münchener Verkehrsgesellschaft an der Münchener Freiheit eine umfassende Mobilitätsstation in Betrieb genommen, die den konventionellen ÖPNV mit Car- und Bikesharing kombinieren soll. Neben dem BMW-System DriveNow sind auch weitere dort zugegen.

Weiterlesen »