Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

MVG: Neuer Busbereichsleiter

08.11.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum 1. November 2019 trat Veit Bodenschatz seine neue Position als Leiter des Geschäftsbereichs Bus bei den Stadtwerken München (SWM) und der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) an. Der 53-jährige war mehr als dreißig Jahre bei der Regionalverkehr Oberbayern GmbH, davon 14 Jahre als Geschäftsführer. Die RVO ist eine Tochter der DB Regio AG und betreibt vor […]

Weiterlesen »

MVG: Kaphaltestellen werden Standard

06.11.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Münchner Stadtrat hat Kaphaltestellen zur Standardbauform erklärt. In der jüngsten Vollversammlung wurde beschlossen, dass Buskaps künftig die Regel sind, auch im Hauptstraßennetz. Von dieser Vorgabe darf nur in begründeten Einzelfällen abgewichen werden. Kaphaltestellen bieten etliche Vorteile gegenüber anderen Bauarten.

Weiterlesen »

Busbeschleunigung in München

31.10.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vollversammlung des Münchner Stadtrats hat letzte Woche das zweite Maßnahmenbündel zur Verbesserung der Zuverlässigkeit des Busverkehrs beschlossen. Damit kommen die Busse der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) künftig an weiteren 14 Stellen im Stadtgebiet besser voran. MVG-Chef Ingo Wortmann: „Die Verkehrswende gelingt uns nur, wenn der ÖPNV funktioniert. Unsere Busse müssen deswegen schneller und pünktlicher werden. […]

Weiterlesen »

MVG: Neue Rolltreppen in Obersendling

23.10.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke München (SWM) setzen das Programm zur Erneuerung von Rolltreppen im Netz der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) fort. Am U3-Bahnhof Obersendling wird bereits seit der letzten Woche die dreißig Jahre alte Rolltreppe OS02 ausgetauscht. Sie verbindet, vom Bahnsteig kommend nach der Unterführung der S-Bahngleise, das Sperrengeschoss mit der Oberfläche an der Gmunder Straße in Richtung […]

Weiterlesen »

München: Pro Bahn fordert Busspuren

16.10.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Für den Fahrgastverband Pro Bahn dauert der Ausbau der Busspuren in München zu lange. „Es ist bezeichnend für die Münchner Verkehrspolitik, dass die Stadtverwaltung die Vorlage so kurzfristig liefert, dass deshalb der Beschluss vertagt wird“ so Andreas Barth, Münchner Sprecher des Verbandes. Allerdings ist die Stadt nicht nur beim Erstellen von Sitzungsvorlagen zu spät dran, […]

Weiterlesen »

MVG: Zwei weitere Elektrobusse

20.09.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) setzt auf der Linie 100 testweise zwei weitere Elektrobusse ein. Es handelt sich um zwei 12-Meter-Fahrzeuge, die der niederländische Hersteller Ebusco zur Verfügung stellt. Einer der Busse ist ab sofort im Fahrgastbetrieb, der andere folgt bis voraussichtlich Ende September. Insgesamt werden dann bis zu vier E-Busse auf der Linie 100 im […]

Weiterlesen »

Digitalisierung der Münchner U-Bahn

09.08.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) und die Stadtwerke München (SWM) erneuern und digitalisieren das Leit- und Steuerungssystem der Münchner U-Bahn. Über die nächsten rund zehn Jahre wird ein so genanntes CBTC-System eingeführt. CBTC steht für „Communication Based Train Control“. Diese digitale Leittechnik, die in ähnlicher Form zum Beispiel auf der ICE-Schnellfahrstrecke zwischen Nürnberg und Leipzig/Halle unter […]

Weiterlesen »

MVG führt Verkehrsbeoachtung durch

31.07.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) führen weitere Untersuchungen für die geplante Tram-Nordtangente durch. Hierfür wird der Verkehrsfluss am Karolinenplatz mit Kameras aufgezeichnet. An der dortigen Tram-Haltestelle werden zwei Kameras installiert, um insbesondere die Interaktion von Radfahrern und Fußgängern bzw. ein- und aussteigenden Fahrgästen nachzuvollziehen.

Weiterlesen »

MVG und Verdi erzielen Einigung

30.07.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die MVG und die Gewerkschaft Verdi haben bei den Verhandlungen über den unternehmensbezogenen Tarifvertrag MVG in der letzten Woche ein Ergebnis erzielt. Es wurden Entgelterhöhungen um bis zu 150 Euro vereinbart. Die Einstiegsgehälter in den drei Entgeltgruppen des TV MVG liegen damit über den Einstiegsgehältern im Tarifvertrag Nahverkehr. Ferner werden – analog zum Branchentarifvertrag – […]

Weiterlesen »

MVG: Keine kurzfristigen Ausweitungen

26.07.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Zur aktuellen Diskussion um Taktverdichtungen bei der U-Bahn weist die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) darauf hin, dass das Angebot selbstverständlich weiter ausgebaut wird. Dies ist bereits in Planung. Wie im Stadtrat dargestellt soll bis 2030 nach und nach auf allen Linien der 5-Minuten-Takt eingeführt werden. Ebenso sind weitere Angebotsverbesserungen zu anderen Tageszeiten bereits geplant, etwa im […]

Weiterlesen »