Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

PSI mit Großauftrag aus Mainz

30.10.18 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH (MVG) hat die PSI Transcom GmbH mit der Implementierung des Betriebshof-Management-Systems PSItraffic/BMS für ihren Bus- und Straßenbahnbetriebshof in Mainz-Neustadt beauftragt. Der Betriebshof besteht aus einem Straßenbahn- und Busbereich mit 140 Bussen und 41 Straßenbahnen. Das Betriebshof-Management-System (BMS) wird für mindestens 300 Fahrzeuge ausgelegt sein.

Weiterlesen »

MVG Isartiger erfolgreich angelaufen

19.10.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der MVG Isartiger erobert sein Test-Revier in München: Das neue Ride-Sharing-Angebot der MVG wird seit Juli 2018 erprobt und funktioniert bisher reibungslos, technisch wie betrieblich. Auch bei den Kunden kommt der On-Demand-Service laut Befragungsergebnissen sehr gut an. In Stufe 1 testet ein geschlossener Nutzerkreis (persönlich eingeladene Abokunden der MVG) den MVG Isartiger derzeit noch kostenlos.

Weiterlesen »

München: Neue Stadtbuslinie

18.10.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letzter Woche fährt der neue Stadtbus 150 in München zwischen Frankfurter Ring, Parkstadt Schwabing und Arabellapark. Durch die neue Linie werden die U-Bahnstationen Arabellapark (U4), Nordfriedhof (U6), Alte Heide (U6) und Frankfurter Ring (U2) sowie die Tram-Haltestelle Domagkstraße (Tramlinie 23) erstmals umsteigefrei miteinander verbunden.

Weiterlesen »

MVG-App in bairischer Sprache

05.10.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Rechtzeitig zum Oktoberfest ist die Smartphone-App der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) auch in bairischer Sprache erhältllich. Am Anfang werd ma g‘frogt: „Mia dadadn zua Wiesn boarisch redn. Mogst?“ Nei ab heuer is: Etz gibt’s aa die Äppl-Äpp mit dem Betriebssystem iOS auf Boarisch. Unter dem Reiter Verbindung ist der Weg zum Oktoberfest voreingestellt und es ist […]

Weiterlesen »

Grundlagenermittlung in München

19.09.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Auftrag der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) werden im Englischen Garten für voraussichtlich gut eine Woche fünf Kameras an Lichtmasten installiert. Sie zeichnen entlang der Bus-Trasse zu festen Uhrzeiten Videos von den Verkehrsströmen an vier zentralen Punkten zwischen Thiemestraße und Chinesischem Turm auf. Ziel ist eine Auswertung des Verkehrsverhaltens und der Interaktion von Bussen, Radfahrern und […]

Weiterlesen »

München: 15 Busse mit USB-Anschlüssen

08.08.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Münchens Busse bieten ab sofort USB-Anschlüsse: Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) nimmt 15 neue Linienbusse mit Ladebuchsen für die mobilen Endgeräte der Fahrgäste in Betrieb. Es handelt sich um zwölf Meter lange Solobusse des Herstellers MAN. Das Design der neuen Busse orientiert sich an der bereits vorhandenen Fahrzeugflotte der MVG in Weiß und Blau.

Weiterlesen »

MVG baut Echtzeitauskunft aus

06.08.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verbessert die Fahrgastinformation in ihren Linienbussen. Die Fahrzeuge werden erstmals mit einem digitalen Infotainment-System ausgestattet. Dazu gehören zum einen Doppelmonitore nach dem Vorbild des aus U-Bahn und Tram bekannten Fahrgast-TV. Zum anderen werden die bisherigen Streckenverlaufsschilder durch neuartige Displays ersetzt. Alle neuen Anzeigen sind echtzeitfähig und können die Fahrgäste live z. […]

Weiterlesen »

Ja zum Dieselbus!

02.08.18 (Kommentar, München, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Grunde verraten es die Münchener selbst: Ein konventioneller Dieselbus mit der Abgasnorm Euro VI hat den gleichen Schadstoffausstoß wie ein normales Auto. Dabei ist im Auto in der Regel nur eine, selten auch zwei Personen, während Busse und Bahnen gleich ganze Gruppen durch die Stadt fahren. Damit dürfte geklärt sein, dass der Dieselbus kein […]

Weiterlesen »

München: MVG unterstützt Luftreinhaltung

02.08.18 (München, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) unterstützt Pläne des Münchener Stadtrates, die Luftqualität dauerhaft zu verbessern. Die Tochtergesellschaft der sich im Kommunalbesitz befindlichen Stadtwerke München plant bis zum Ende des übernächsten Jahres insgesamt 127 Einzelmaßnahmen, die auf zwölf Maßnahmenpakete verteilt sind. U-Bahn und Tram fahren mit Ökostrom und damit bereits komplett emissionsfrei.

Weiterlesen »

München eröffnet E-Mobilitätsstation

02.08.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Vier neue E-Mobilitätsstationen im Münchner Smart City-Modellquartier Neuaubing-Westkreuz sind in Betrieb gegangen. Sie bieten erstmals das komplette modulare Elektro-Mobilitätsangebot der MVG sowie E-Carsharing mit Fahrzeugen von Stattauto. Neu in München sind das MVG eRad, das MVG eTrike und die Kombination des Mobilitätsangebots mit Quartiersboxen.

Weiterlesen »