Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

München: Neue Stadtbuslinie

18.10.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letzter Woche fährt der neue Stadtbus 150 in München zwischen Frankfurter Ring, Parkstadt Schwabing und Arabellapark. Durch die neue Linie werden die U-Bahnstationen Arabellapark (U4), Nordfriedhof (U6), Alte Heide (U6) und Frankfurter Ring (U2) sowie die Tram-Haltestelle Domagkstraße (Tramlinie 23) erstmals umsteigefrei miteinander verbunden.

Weiterlesen »

German Angst im bayrischen Busmarkt

11.10.18 (Bayern, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Wir kennen das alles. Wir kennen das aus dem Eisenbahnwesen und wir kennen das in der Debatte um die Frage, warum die Filetstücke im kommunalen ÖPNV noch immer und dauerhaft bei Monopolisten im Eigentum der öffentlichen Hand sind. Und die vom LBO gebrachten Argumente sind weder neu noch stichhaltig. Nein, ein privates Unternehmen bezahlt nicht […]

Weiterlesen »

Bayern: Debatte um Busausschreibungen

11.10.18 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Landesverband bayerischer Omnibusunternehmen hat, ausgelöst durch ein Bericht im ARD-Magazin Plusminus, Kritik an der Vergabepraxis von Busleistungen im Freistaat Bayern geäußert. Der Verband fordert, dass künftig auch private Busunternehmen regelmäßig Direktvergaben erhalten sollen. Die regional zuständigen Aufgabenträger werden aufgerufen, alle ihnen zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel zu nutzen, um im Markt bereits tätige Unternehmen […]

Weiterlesen »

MVG-App in bairischer Sprache

05.10.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Rechtzeitig zum Oktoberfest ist die Smartphone-App der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) auch in bairischer Sprache erhältllich. Am Anfang werd ma g‘frogt: „Mia dadadn zua Wiesn boarisch redn. Mogst?“ Nei ab heuer is: Etz gibt’s aa die Äppl-Äpp mit dem Betriebssystem iOS auf Boarisch. Unter dem Reiter Verbindung ist der Weg zum Oktoberfest voreingestellt und es ist […]

Weiterlesen »

MVV: Dreißig Jahre elektrische Auskunft

01.10.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Herbst 1988 startete im Münchener Verkehrs- und tarifverbund (MVV) die erste elektrische Auskunft – vor dreißig Jahren. Während der Anfänge des MVV waren gedruckte Fahrplanbücher, der Tarifplan sowie die telefonische Fahrplanauskunft die zentralen Elemente der Fahrgastinformation. Schon Anfang der 1980er Jahre jedoch gelang mit dem Bildschirmtext der Deutschen Bundespost (BTX) ein Schritt in Richtung […]

Weiterlesen »

MVV: Elektrische Auskunft zur Wiesn

25.09.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Oktoberfest hat der Münchener Verkehrsverbund seine Auskunftsmedien erweitert. In der MVV-Auskunft sind während des Oktoberfests neben den Sonderfahrplänen für S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus und Regionalzug auch alle Eingänge zum Festgelände, die Fußwege von der Haustür bis in die Festzelte sowie eine Karte des Festländes mit wichtigen Punkten wie Geldautomaten und Erste-Hilfe-Stationen verfügbar.

Weiterlesen »

Grundlagenermittlung in München

19.09.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Auftrag der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) werden im Englischen Garten für voraussichtlich gut eine Woche fünf Kameras an Lichtmasten installiert. Sie zeichnen entlang der Bus-Trasse zu festen Uhrzeiten Videos von den Verkehrsströmen an vier zentralen Punkten zwischen Thiemestraße und Chinesischem Turm auf. Ziel ist eine Auswertung des Verkehrsverhaltens und der Interaktion von Bussen, Radfahrern und […]

Weiterlesen »

MVV testet neuen Alexa Skill

31.08.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) erweitert sein digitales Angebot im Bereich der Fahrgastinformation: Auskünfte, die derzeit über die MVV-Auskunft im Internet oder über die MVV-App für Smartphones und Tablet-PCs abgerufen werden können, stehen künftig auch für Alexa, den Sprachassistenten von Amazon, kostenlos zur Verfügung. Fahrplanauskünfte auf Zuruf – ein Service, der vor allem auch […]

Weiterlesen »

MVV will Fahrradverkehr stärken

17.08.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) entwickelt sich immer mehr hin zum Umweltverbund, dessen Ziel es ist, über die Schaffung von intelligenten Wegeketten einen wertvollen Beitrag zum Schutz unseres Lebensraums zu leisten. Deswegen möchte man jetzt die öffentlichen Verkehrsmittel mit Fahrradstrecken kombinieren und erweitern. Der MVV bietet dafür spezielle Angebote, wie den MVV-Radroutenplaner, einen Fahrradbus […]

Weiterlesen »

München: 15 Busse mit USB-Anschlüssen

08.08.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Münchens Busse bieten ab sofort USB-Anschlüsse: Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) nimmt 15 neue Linienbusse mit Ladebuchsen für die mobilen Endgeräte der Fahrgäste in Betrieb. Es handelt sich um zwölf Meter lange Solobusse des Herstellers MAN. Das Design der neuen Busse orientiert sich an der bereits vorhandenen Fahrzeugflotte der MVG in Weiß und Blau.

Weiterlesen »