Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VVO: Tschechienverkehr rollt wieder

17.06.20 (Europa, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Tschechische Republik öffnet ihre Grenzen und die internationalen Linien zwischen dem Ústecký kraj und dem Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) nehmen nun ihren Betrieb wieder auf. Aufgrund der notwendigen Planungen für den Fahrzeugeinsatz und die Mitarbeiter erfolgt dies schrittweise in den nächsten Tagen. Ab sofort fahren die Busse der Linie 398 Teplice – Dresden bis Zinnwald […]

Weiterlesen »

VVO: Dieselnetz geht an DB Regio

10.06.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf ihrer Sitzung letzte Woche hat die Verbandsversammlung des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) beschlossen, die Leistungen im Dieselnetz für den Zeitraum ab Dezember 2021 bis Dezember 2031 an die DB Regio AG zu vergeben. Derzeit fahren nach einer Notvergabe auf den vier Strecken von Dresden nach Kamenz und Königsbrück, durch das Müglitztal nach Altenberg und zwischen […]

Weiterlesen »

VVO-Fahrradbusse rollen wieder

20.05.20 (Europa, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem letzten Wochenende sind die Fähren in der Sächsischen Schweiz wieder früher und später unterwegs. Mit den Lockerungen in der Gastronomie und im Tourismus starten die Schiffe des Regionalverkehrs Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (RVSOE) mit dem Sommerfahrplan. Zudem ist das Netz der Fahrradbusse wieder komplett: Die Linie der Regionalbus Oberlausitz (RBO) ins Lausitzer Seenland begann am […]

Weiterlesen »

P+R in Radebeul ist ein Erfolg

04.05.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor zehn Jahren wurde die Park+Ride-Anlage Radebeul-Ost in Betrieb genommen. „Seit ihrer Einweihung haben die Fahrgäste, die hier das Auto stehen lassen und in den Zug umsteigen, rund 100.000 PKW-Fahrten gespart“, so Lutz Auerbach, Leiter der Verkehrsabteilung im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). Für Park+Ride stehen auf der Südseite des Bahnhofs 33 Plätze zur Verfügung, weitere 17 […]

Weiterlesen »

Mehr Busse und S-Bahnen im VVO

28.04.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach den Lockerungen durch die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung seit letzter Woche erweitern zum kommenden Wochenende der Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (RVSOE) und die S-Bahn Dresden das Angebot in die Sächsische Schweiz. So soll auch den erwarteten zusätzlichen Besuchern die Möglichkeit gegeben werden, in Bussen und Bahnen mehr Abstand zueinander zu halten.

Weiterlesen »

VVO: Pause für Schmalspurbahnen

01.04.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und die Kirnitzschtalbahn stellen den Verkehr vorerst ein. Zudem wird der geplante Saisonstart der touristischen Verkehrsmittel im Elbland verschoben. Die Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft (SDG) und der Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (RVSOE) reagieren damit auf die Allgemeinverfügung des Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 22. März.

Weiterlesen »

Neue Schilder in Hoyerswerda

19.03.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche wurde am Lausitzbad in Hoyerswerda symbolisch die erste der neuen zweisprachigen Haltestellen für den Stadt- und Regionalverkehr enthüllt. Im Zuge der flächendeckenden Erneuerung der Beschilderung im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und dem Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) erhalten alle Haltestellen in Regionen mit sorbisch-sprechender Bevölkerung eine sorbisch-deutsche Ausstattung.

Weiterlesen »

Neue Fahrgastunterstände in Radeburg

18.03.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Vier neue Buswartehäuser an der Radeburger Straße im Ortsteil Volkersdorf bieten in wenigen Wochen den Fahrgästen Schutz vor Wind und Wetter. Stadt Radeburg und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) investieren gemeinsam mit dem Freistaat Sachsen rund 65.000 Euro.

Weiterlesen »

VVO-Dieselnetz im Regelbetrieb

05.03.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dieser Woche fahren auf dem letzten Teilstück der Linie RB 71 Pirna – Neustadt (Sachs) – Sebnitz (Sachs) wieder Züge. Damit endet die Übergangsphase, in der zwei der vier Strecken des Dieselnetzes im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) im Schienenersatzverkehr bedient werden mussten. „Wir bedanken uns gemeinsam mit unserem Partner MRB bei allen Fahrgästen für die […]

Weiterlesen »

VVO schreibt Dieselnetz aus

04.02.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 23. Januar können interessierte Bahnunternehmen die Ausschreibungsunterlagen für das Dieselnetz im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) abrufen und sich bewerben. Das Netz umfasst die vier Bahnstrecken von Dresden nach Kamenz und Königsbrück, durch das Müglitztal von Heidenau nach Altenberg sowie von Pirna nach Sebnitz. Das jährliche Volumen der Verkehrsleistungen liegt bei mindestens 1,8 Millionen Zugkilometern.

Weiterlesen »