Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Kommentar' Kategorie

Neue Grundlagen für den Güterverkehr schaffen

23.10.14 (Güterverkehr, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Schiene eignet sich aufgrund ihrer Struktur für eine Vielzahl von Güterbeförderungsarten. Ob Klassiker wie Schüttgut oder der Containerverkehr, aber selbstverständlich auch noch immer im Einzelwagenverkehr (auch wenn die Resonanz von DB Schenker Rail dort als wohlwollend desinteressiert beschrieben werden kann), sodass es eine dauerhafte Grundlage für den Güterverkehr auf der Schiene geben muss. Zum […]

Weiterlesen »

Und jetzt … ?

20.10.14 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Es wird gestreikt. Sowohl die Intensität als auch die Taktung werden erhöht. Der Streik ist allgegenwärtig bei der Bahn und wird es wohl noch eine ganze Weile bleiben. Da helfen auch keine Vergleiche zu 2007, denn damals waren die Zuständigkeiten im Rahmen moderierter Gespräche zwischen allen beteiligten Parteien relativ schnell erledigt. Die damalige Eskalation folgte […]

Weiterlesen »

Qualität statt Moralpredigten

16.10.14 (Europa, Kommentar) Autor:Max Yang

Es ist ein nur allzu bekanntes Argumentationsmuster: ob Online-Shopping oder Autofahren, gerne werden bestimmte (sehr menschliche) Verhaltensweisen in der öffentlichen Diskussion pauschal als ungehörig oder unmoralisch deklariert. Somit geht man einer ernsthaften Diskussion über die tatsächlichen Auswirkungen oder auch die Ursachen dieser Entwicklung aus dem Weg. Was nun den öffentlichen Nahverkehr angeht: Wenn der Vorstandsvorsitzende […]

Weiterlesen »

Anreize auch für die Länder schaffen

13.10.14 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Natürlich wird man mir jetzt, wie so oft, Illoyalität vorwerfen. Trotzdem muss man sich ernsthaft die Frage stellen, wer denn bitte daran geglaubt hat, dass die Einigung der Landesverkehrsminister über die Zukunft der Regionalisierungsgelder auch umgesetzt wird. Wahrscheinlich keiner. Die Länder haben sich darauf geeinigt, dass der Bund mehr bezahlt, dessen Zustimmung jedoch noch aussteht. […]

Weiterlesen »

Das vergiftete Angebot

09.10.14 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Grad der Eskalation ist heute deutlich größer als er es im Herbst 2007 war. Eine tarifliche Einigung, bei der die Streiks allenfalls die Begleitmusik sein können, ist nicht in Sicht. Es führt zwischen der GDL und der Deutschen Bahn kein Weg an einem Schlichtungsverfahren vorbei. Doch das Angebot, das der Arbeitgeber der GDL jetzt […]

Weiterlesen »

Die Mitarbeiter im SPNV

06.10.14 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist eine interessante Forderung, die man bei der EVG da im Rahmen um die Diskussion der Regionalisierungsgelder gestreut hat. Es geht um den „vergoldeten 613a“. Im Rahmen von Ausschreibungen sollen Mitarbeiter genauso übernommen werden wie es bei Unternehmenskäufen oder -verschmelzungen der Fall ist. Die Tatsache, dass die betroffenen Arbeitnehmer dann nach nur einem Jahr […]

Weiterlesen »

Vertrieb neu denken

01.10.14 (Kommentar) Autor:Max Yang

An dieser Stelle habe ich bereits in einer vergangenen Ausgabe das Problem diskutiert, dass die Verkehrsunternehmen den Vertrieb teilweise stiefmütterlich betreiben. So findet man bei den Berliner Verkehrsbetrieben mehr als ein Jahr nach der Vorstellung der zweiten Serie der Euro-Scheine noch stationäre Automaten, die bisher nicht umgerüstet wurden und die neuen Scheine nicht akzeptieren. Aber […]

Weiterlesen »

Eisenbahngelder der Eisenbahn

29.09.14 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es wird Zeit. Noch immer ist völlig offen, wie viel Geld den Aufgabenträgern ab dem kommenden Jahr zur Verfügung steht und wer die Arbeitsweise der Bundesregierung kennt, das weiß, dass wahrscheinlich nur eine Regelung für vier Jahre getroffen wird, um den Nachfolgern das Feld zu überlassen. Große Koalitionen haben zwar große Mehrheiten, aber wie schon […]

Weiterlesen »

Grubes Vorstellungen zum Vierten EU-Eisenbahnpaket

25.09.14 (Allgemein, Kommentar) Autor:Niklas Luerßen

Der Bahnchef Rüdiger Grube warb bei der Eröffnung der InnoTrans 2014 im Beisein vom EU-Verkehrskommissar Siim Kallas um den baldigen Beschluss des Vierten Eisenbahnpaketes und dass dabei unbedingt weiterhin die Einheit von Netz und Betrieb sichergestellt sein müsste. Wir erinnern uns: Der Bahnchef drohte Anfang 2013 schonmal mit Rücktritt, falls die damalige CDU/FDP-Bundesregierung nicht eine […]

Weiterlesen »

Der verhinderte Gebrauchtfahrzeugmarkt

22.09.14 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Dass der VDV sich gemeinsam mit der BAG SPNV auf einen konstruktiven Standpunkt stellt, ist zu begrüßen. Die Erkenntnis, dass es eben nicht unter allen Umständen das Beste ist, wenn der Betreiber auf eigenes Risiko seine Züge mitbringt, ist nun auch dort angekommen. Gut so, denn die letzten Jahre, vor allem die Zeit ab 2008, […]

Weiterlesen »