Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Kommentar' Kategorie

Planungssicherheit und ökonomische Vernunft

29.01.15 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist richtig, dass die Aufgabenträger langfristige Planungssicherheit zur Angebotsdefinition brauchen. Wer heute nicht weiß, wie viel Geld er im kommenden Jahr hat, der kann keine langfristigen Verkehrsverträge abschließen, zumindest nicht ohne ganz erheblich ins Risiko zu gehen. Natürlich besteht die Möglichkeit, die Abbestellvolumina in den Verkehrsverträgen von Anfang an sehr groß zu gestalten, jedoch […]

Weiterlesen »

Die Schiene im Freistaat Bayern

26.01.15 (Bayern, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eisenbahn zu organisieren ist in Bayern nicht minder spannend als etwa in Berlin und Brandenburg. Nehmen wir das Beispiel München: Selbstverständlich braucht es hier sowohl die zweite S-Bahnstrecke als auch diverse kleinere Ausbauten, um dem steigenden Verkehr in der boomenden Metropole gerecht zu werden. Die MVG gewährleistet mit der Angebotsoffensive 2010-2020 für zehn Jahre […]

Weiterlesen »

Der Fernbus und die Bahn – ein Zwischenruf

26.01.15 (Fernverkehr, Kommentar) Autor:Max Yang

Im ARD-Politikmagazin „Kontraste“ wurde am vergangenen Donnerstag unter dem Titel „Fernbusse bremsen Bahn aus“ ein kritischer Bericht über den von der vergangenen schwarz-gelben Bundesregierung liberalisierten Fernbusverkehr gesendet. Tenor: Die Fernbusliberalisierung sei kurzsichtig, die neue Reisefreiheit werde den Kunden teuer zu stehen kommen. Angefangen von der Entsorgung von Abwässern über Lenkzeiten bis hin zur angeblichen Benachteiligung […]

Weiterlesen »

Wer will mit nach Kölle fahren?

22.01.15 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ausschreibung des Kölner Dieselnetzes stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Erst musste die Vergabe in Ermangelung wirtschaftlicher Angebote aufgehoben werden (legendär das nur informell überlieferte Zitat aus DB-Kreisen „In der Wüste ist das Wasser eben teurer“), schließlich waren mit DB Regio und Trans-Regio noch zwei Bieter im Boot, DB Regio hat die […]

Weiterlesen »

Ernsthafte SPFV-Konzepte statt Nebelleuchterei

19.01.15 (Fernverkehr, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Wir brauchen also Nachtzüge in Deutschland. Aha. Und überhaupt muss endlich mal ein Konzept für den Fernverkehr vorgelegt werden. Interessant. Deutschlandtakt heißt das Zauberwort. Ja sicher. Dann soll eben investiert werden. Klar. Das Kernproblem des SPFV wird in der politischen Debatte vollständig ausgeblendet, nämlich, dass ein erheblicher Teil dessen, was im Interesse eines angemessenen, deutschlandweiten […]

Weiterlesen »

Qualitätskriterien im 21. Jahrhundert

15.01.15 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stellung der Schiene im Wettbewerb der Verkehrsträger hat sich bis heute nicht von den Folgen der Massenmotorisierung der jungen Bundesrepublik erholt. Bundesweit im Durchschnitt spielen Bus und Bahn nur eine untergeordnete Rolle – aber nicht so in Metropolen wie Frankfurt am Main. Mit einem überdurchschnittlich hohen Anteil am Modal Split von 28 Prozent im […]

Weiterlesen »

Bewegung, Bewegung, Bewegung

12.01.15 (Fernverkehr, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Noch immer ist richtig viel Bewegung im Fernbusmarkt. Ja, National Express ist mit der Marke City2City wieder ausgetreten, jetzt kündigt Stagecoach an, eintreten zu wollen, so dass Phase der unkontrollierten Expansion noch immer nicht abgeschlossen ist. Die Insolvenz von DeinBus zeigt, dass marktrelevante Größe im Moment das wichtigste ist, die Akteure, die in der Regel […]

Weiterlesen »

Es kommt Bewegung ins Ländle

08.01.15 (Baden-Württemberg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist Bewegung in den SPNV-Markt im Ländle gekommen, der alte Verkehrsvertrag wird nicht verlängert, auch nicht um einen mehrjährigen Abschmelzungsvertrag, sondern es gibt eine ordnungsgemäße Ausschreibung, die nicht nur den Zuschussbedarf senken soll, sondern auch dafür Sorge trägt, dass angemessenes, barrierefreies Rollmaterial in Zukunft Standard sein wird. Natürlich ist das eine Mammutaufgabe, in Baden-Württemberg […]

Weiterlesen »

Informationsqualität von dynamischen Schriftanzeigern (DSA) verbesserungswürdig

06.01.15 (Allgemein, Kommentar) Autor:Sven Steinke

In Stationsberichten und Nahverkehrsplänen stellen Besteller im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) die dynamischen Schriftanzeiger (DSA) der DB-Tochter Station & Service häufig als wesentliche Verbesserung in der Fahrgastinformation dar. Über Verspätungen und Ausfälle können die Geräte in einfachen Fällen auch ganz gut informieren. In etwas spezielleren Fällen stiften die Anlagen allerdings häufig mehr Verwirrung als dass diese den […]

Weiterlesen »

Das war 2014!

19.12.14 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

„Die alten Themen sind die neuen“. Mit dieser Aussage läutete VDV-Präsident Jürgen Fenske auf seiner Jahrespressekonferenz sowohl die neue Legislaturperiode als auch ein neues politisches Jahr ein. Tatsächlich gibt es Dinge, die schon lange auf der Agenda stehen und dort bleiben werden. Da wäre z.B. die Fortschreibung der Regionalisierungsgelder. Auch wenn es für 2015 noch […]

Weiterlesen »