Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Norddeutschland' Kategorie

CiBo-Test in Osnabrück

22.01.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke Osnabrück setzen zusammen mit eos.uptrade und highQ einen Meilenstein in Sachen Ticketing in der Nahverkehrsbranche. Zum ersten Mal geht in Deutschland ein Check-in/Be-out (CiBo) Ticketing-System mit Best Price Abrechnung in den Livebetrieb für Fahrgäste des öffentlichen Nahverkehrs. Vorab erfolgt seit letzter Woche die Generalprobe des Projektes, welches ab dann von allen Mitarbeitern der […]

Weiterlesen »

Mann mit Kampfmesser festgenommen

22.01.20 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Vormittag des vergangenen Montags (13. Januar) wurde der Bundespolizei in Kiel ein Mann gemeldet, der mit einem Messer im Zug gesehen wurde. Die Polizei bat Bundespolizisten in Neumünster um Mitfahndung, da der Mann möglicherweise mit dem Zug in Richtung Hamburg abgefahren war. Bei Ankunft des Zuges im Bahnhof Neumünster standen schon sechs Beamte auf […]

Weiterlesen »

Üstra übernimmt die ersten E-Busse

21.01.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ersten Busse vom Typ eCitaro sind letzte Woche auf dem Üstra-Betriebshof Mittelfeld eingetroffen. In den nächsten Jahren werden insgesamt 48 neue Elektrobusse vom Hersteller Daimler geliefert, um den Busbetrieb in der hannoverschen Innenstadt bis Anfang 2023 komplett auf reinen Elektroantrieb umzustellen.

Weiterlesen »

Expansion mit Brennstoffzellenantrieben

20.01.20 (Hessen, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die AKASOL AG setzt ihre Technologie in der Serienproduktion des weltweit ersten mit Brennstoffzellen betriebenen Nahverkehrszugs von Alstom ein. Das Unternehmen wird Batteriesysteme für über 40 Coradia iLint-Züge liefern, die die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen und der Rhein-Main-Verkehrsverbund beim Bahntechnik-Spezialisten in Auftrag gegeben haben.

Weiterlesen »

Üstra: Mehr Kontrollen 2019

17.01.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei ihren Fahrausweisprüfungen 2019 traf die Üstra Hannover 58.764 Personen ohne gültigen Fahrausweis an. In 2018 wurden 46.221 „Schwarzfahrer“ gezählt. Ursache der gestiegenen Zahl an Schwarzfahrern ist vor allem die Tatsache, dass die Üstra mehr Fahrgäste als im Vorjahr kontrolliert hat. Die Feststellungsquote – also das Verhältnis von überprüften Fahrgästen zu den festgestellten Personen ohne […]

Weiterlesen »

Nds: Schwerer Angriff in der S-Bahn

17.01.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Nacht auf letzten Samstag wurde der Bundespolizei kurz nach Mitternacht eine Körperverletzung zum Nachteil eines 18-Jährigen in der S-Bahn von Springe nach Hannover gemeldet. Ein hinreichend polizeibekannter Mann (21) hatte den Heranwachsenden angegriffen und bedroht, weil dieser demnächst in einem Verfahren gegen ihn als Zeuge aussagen soll. Die jungen Männer aus Springe begegneten […]

Weiterlesen »

Fahrradparkhaus in Hamburg

16.01.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist auf dem Weg zur fahrradfreundlichen Stadt – dafür ist die Schaffung attraktiver Verknüpfungspunkte zwischen Fahrrad und ÖPNV als Bausteine des Umweltverbundes eine wichtige Voraussetzung. Eine ganz neue Lösung entsteht in den kommenden Monaten an der U-Bahn-Haltestelle Kellinghusenstraße. Jüngst erfolgte der Spatenstich für Hamburgs erstes Fahrradparkhaus.

Weiterlesen »

Testfeld Niedersachsen offiziell eröffnet

15.01.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat Anfang Januar in Braunschweig gemeinsam mit Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann, Wissenschaftsminister Björn Thümler, Thomas Jarzombek, Koordinator der Bundesregierung für die deutsche Luft- und Raumfahrt (alle CDU), sowie den Kernpartnern das Testfeld Niedersachsen offiziell eröffnet.

Weiterlesen »

Digitalisierungspläne in Hamburg

14.01.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Bevor die erste S-Bahn 2021 hochautomatisiert zwischen Berliner Tor und Bergedorf durch Hamburg rollt, gehen die Planungen für einen möglichen Einsatz im Gesamtnetz der S-Bahn Hamburg in die nächste Runde. Kay Uwe Arnecke, Geschäftsführer S-Bahn Hamburg „Die Arbeiten am Projekt Digitale S-Bahn Hamburg sind im Zeitplan. Schon heute arbeiten wir an den Konzepten, die Ergebnisse […]

Weiterlesen »

Hochbahn: DT5-Flotte wieder in Betrieb

09.01.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Wochenende rollen wieder alle DT5-Fahrzeuge auf den U-Bahn-Linien der Hamburger Hochbahn AG. Ein Fehler in der Display-Software der U-Bahn vom Typ DT5 hatte zum Jahresstart dafür gesorgt, dass einige Fahrzeuge nach dem Richtungswechsel an Endstationen nicht mehr gestartet werden konnten. Als Konsequenz aus den Fehlermeldungen hatte die Hochbahn daraufhin kurzfristig entschieden, vorsorglich auf […]

Weiterlesen »