Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Norddeutschland' Kategorie

EVB führt Kapitalerhöhung durch

30.07.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Donnerstag hat die Gesellschafterversammlung der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser GmbH (EVB) eine Kapitalerhöhung mit einem Umfang von insgesamt 8,5 Millionen Euro vereinbart. Dadurch soll das Unternehmen in die Lage versetzt werden, die anstehenden Investitionen zum Ausbau und zur Verbesserung der Infrastruktur zu finanzieren.

Weiterlesen »

Lies: Ost-West-Verkehr offen planen

30.07.14 (Güterverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Niedersachsen Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) lehnt eine vorzeitige Festlegung des Landes zum Eisenbahnausbau im Ost-West-Verkehr ab. Das Land habe sowohl die Strecke Minden-Seelze als auch die Strecke Löhne-Elze als südlichere Variante zum Bundesverkehrswegeplan angemeldet.

Weiterlesen »

Hochbahn: Batterie und Brennstoffzelle

29.07.14 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG treibt die Entwicklung hin zu umweltfreundlichen Busantrieben weiter voran. In diesen Tagen wurde der internationale Bushersteller Solaris beauftragt, zwei 18,75-Meter-Batteriebusse vom Typ Urbino 18,75 electric weiterzuentwickeln und um eine Brennstoffzelle als Range extender zu ergänzen. Mit dieser Maßnahme soll die Reichweite der Batteriebusse im täglichen Betrieb deutlich verlängert werden.

Weiterlesen »

Bremen: BSAG testet weiteren Elektrobus

25.07.14 (Bremen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) erprobt ab Ende Juli bis Ende November einen Elektrobus der Marke „Eurabus 2.0“ auf der Buslinie 29/52, die auf der Strecke Neue Vahr-Nord – Kattenturm-Mitte – Flughafen – Roland-Center verkehrt. Es handelt sich um ein zweiachsigen Solobus. Der Wagen wird von einem zentralen Elektromotor angetrieben, der seine Energie aus einer […]

Weiterlesen »

Nordwestbahn behält Hafenwerkstatt

25.07.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Nordwestbahn ist seit knapp 15 Jahren mit ihrer Werkstatt am Standort Osnabrücker Hafen tätig. Dort hat sie eine Halle bei den Stadtwerken Osnabrück AG gemietet, die auch ein Minderheitsgesellschafter des Unternehmens sind. Die Stadtwerke betreiben die Eisenbahninfrastruktur am Osnabrücker Binnenhafen und stellen dem Eisenbahnunternehmen dort die Anlage zur Verfügung. Nun wurde der Vertrag um […]

Weiterlesen »

DB Instandhaltung mit LNVG-Auftrag

25.07.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die niedersächsische Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) lässt ihren Fuhrpark teilweise generalüberholen. Der Auftrag dafür wurde ordnungsgemäß ausgeschrieben und die Vergabe konnte DB Instandhaltung für sich entscheiden. An 44 Dieseltriebwagen wird die Deutsche Bahn die Revision der Antriegsanlagen durchführen. Die Arbeiten werden im Werk Bremen ausgeführt, das mit seinen rund 450 Beschäftigten innerhalb der DB Fahrzeuginstandhaltung das Kompetenzzentrum […]

Weiterlesen »

GVH: Sozialtickets werden versandt

24.07.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der GVH verschickt das Antragsformular für Sozialtickets in dieser Woche an alle Transferleistungsbezieher im Verbundraum. Woher dem Verkehrsverbund diese Daten vorliegen und auf welcher Rechtsgrundlage die Sozialleistungsträger sie mitgeteilt haben, ist nicht bekannt. Auch wie man die datenschutzrechtliche Behandung vornimmt, bleibt offen.

Weiterlesen »

Erster Tramino erreicht Braunschweig

24.07.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche ist die erste Straßenbahn vom Typ Tramino in Braunschweig angekommen. Der Hersteller Solaris liefert insgesamt 18 Fahrzeuge, doch die sonst üblichen Testfahrten auf dem Areal des Herstellers ist in diesem Fall nicht so ohne weiteres möglich, denn die 1.100mm Spurweite aus Braunschweig gibt es in dieser Form sonst nirgendwo.

Weiterlesen »

Cuxhaven: Metronom erhält Verlängerung

23.07.14 (Hamburg, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit Dezember 2007 fährt der Metronom zwischen Hamburg und Cuxhaven. Das Uelzener Unternehmen setzt dabei Züge aus dem Fahrzeugpool des Aufgabenträgers LNVG ein. Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Aufgabenträger mit an der Linie beteiligt. DB Regio hatte sich damals, obwohl man die Linie gefahren ist, nicht an der Ausschreibung beteiligt, weil man mit […]

Weiterlesen »

Hochbahn optimiert Betriebsabläufe

16.07.14 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG setzt auf ihren Busbetriebshöfen künftig ein neues Betriebsleitsystem des Herstellers PSI Transcom ein. Bei 750 Bussen, die auf insgesamt fünf Betriebshöfe verteilt sind, ist das durchaus anspruchsvoll: Wann muss welcher Bus betankt werden, welche Wartungsarbeiten sind fällig, gibt es vielleicht außerordentliche Schäden, etwa durch Verkehrsunfälle, die kurzfristig behoben werden müssen und […]

Weiterlesen »