Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Norddeutschland' Kategorie

VBN weitet Handyticket-Gebiet aus

02.12.20 (Bremen, Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Bremen-Niedersachsen (VBN) weitet die Gültigkeit seines Handytickets weiter aus. Das gilt insbesondere beim Aneinanderstoßen unterschiedlicher Verbund- und Tarifgrenzen. Dieses ist auf den Buslinien 123, 125, 126, 129, 133, 137, 138 und 170 der Fall, die direkt oder mit Umstieg zwischen dem Landkreis Diepholz (Tarifgebiet des VBN), der Stadt Nienburg (Verkehrsgemeinschaft Landkreis Nienburg (VLN)) […]

Weiterlesen »

Hannover: Gewalttätiger Mann im ICE

02.12.20 (Fernverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Abend des 24. November wurden Bundespolizisten zu einem einfahrenden IC im Hauptbahnhof Hannover gerufen. Die Zugbegleiterin hatte die Polizei wegen einer handfesten Auseinandersetzung im Zug alarmiert. Ein Mann (33) aus Bremerhaven stritt zunächst mit seiner Lebensgefährtin (22).

Weiterlesen »

Sofortprogramm startet im Nordwesten

30.11.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vorbereitungen der Deutschen Bahn sind abgeschlossen, die Handwerker stehen bereit. An 14 Bahnhöfen in Bremen und Niedersachsen beginnen die Modernisierungsarbeiten. Teilweise wurden sie bereits umgesetzt. Weitere 81 Stationen profitieren von kleineren Verschönerungsmaßnahmen. Diese wichtigen Renovierungsarbeiten oder energetische Sanierungen werden durch das Sofortprogramm des Bundes für Handwerksbetriebe finanziert und durch die DB AG kurzfristig umgesetzt.

Weiterlesen »

Hochbahn eröffnet U-Bahn-Werkstatt

26.11.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Zur Aufnahme des Regelbetriebes der neuen Betriebswerkstatt der Hamburger Hochbahn AG in Billstedt hat der Senator für Verkehr und Mobilitätswende, Anjes Tjarks (Grüne), den neuen Standort besichtigt. Die neue Linienwerkstatt schafft wichtige Kapazitäten für die Instandhaltung und Reinigung einer wachsenden U-Bahn-Flotte.

Weiterlesen »

LNVG lässt 169 Wagen modernisieren

25.11.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Von 2021 bis 2026 wird Alstom im Auftrag der LNVG Niedersachsen 169 Doppelstockmittelwagen modernisieren. Die Fahrzeuge, die bei den Bahnunternehmen metronom und START Unterelbe rollen, sind 15-18 Jahre alt und haben damit etwa die Hälfte ihrer Lebensdauer erreicht. LNVG-Geschäftsführerin Carmen Schwabl sagt zu dem Großauftrag: „Wir investieren in diese Wagen rund 27 Millionen Euro. Die […]

Weiterlesen »

U4: Hochbahn plant Sprung über die Elbe

23.11.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG startet die Planungen für die Verlängerung der U4 von den Elbbrücken auf den Grasbrook. Damit nimmt „der Sprung über die Elbe“ als wichtiger Bestandteil eines flächendeckenden U-Bahn-Netzausbaus in Hamburg Gestalt an. Im kommenden Jahr starten die Vorentwurfsplanungen. Hierzu wird ein Realisierungswettbewerb europaweit ausgeschrieben.

Weiterlesen »

Hamburg: B&R-Anlage in Volksdorf

19.11.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Ausbau des B+R-Angebotes im Rahmen des Hamburger B+R-Entwicklungskonzeptes geht weiter: 180 zusätzliche Fahrradstellplätze sind mit dem im November abgeschlossenen Ausbau der B+R-Anlage an der U-Bahn-Haltestelle Volksdorf geschaffen worden. Mit insgesamt 605 Stellplätzen ist es die derzeit drittgrößte Anlage in Hamburg. Lediglich die B+R-Anlagen an der U-Bahn-Haltestelle Berne (742 Stellplätze) und an der S-Bahn-Haltestelle Nettelnburg […]

Weiterlesen »

Nds: VCD fordert Reaktivierungen

18.11.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der niedersächsische Landesverband des VCD fordert ein Reaktivierungsprogramm nach dem Vorbild Baden-Württembergs. „Niedersachsen darf nicht im Stillstand verharren und die anderen Bundesländer in Sachen Reaktivierung von Bahnstrecken an sich vorbeiziehen lassen. Unser Land muss Machbarkeitsstudien für alle reaktivierungswürdigen Bahnstrecken auf den Weg bringen“, sagt der Landesvorsitzende des VCD Niedersachsen, Martin Mützel.

Weiterlesen »

VBN: Bürgerbusse fahren seltener

17.11.20 (Bremen, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Anfang November haben einige Bürgerbus-Linien ihren Betrieb aufgrund der Corona-Situation erneut eingestellt. Von den 23 Vereinen im VBN-Land sind aktuell die BürgerBusse Bad Zwischenahn (Linie 394), Edewecht (Linie 393), Rastede (Linie 347) und Ritterhude (Linie 654) betroffen. Der BürgerBus Rotenburg (Linien 802 und 803) verkehrt derzeit nur vormittags. Alle weiteren BürgerBusse fahren derzeit regulär.

Weiterlesen »

ÖPNV-Rettungsschirm in Hamburg

13.11.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Freie und Hansestadt Hamburg stärkt dem ÖPNV mit einem Rettungsschirm den Rücken. Der Senat hat die Rechtsgrundlage für Corona-bedingte Ausgleichszahlungen im öffentlichen Personennahverkehr auf den Weg gebracht. Damit können Verkehrsunternehmen und die Aufgabenträger des ÖPNV eine Erstattung für pandemiebedingte Einnahmeausfälle aufgrund der zurückgegangenen Nachfrage erhalten.

Weiterlesen »