Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Ostdeutschland' Kategorie

Abellio: STS-Züge erhalten Zulassung

21.05.15 (Sachsen-Anhalt, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Wie die Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH mitteilt, haben die Triebzüge für das Elektronetz Saale-Thüringen-Südharz rund sieben Monate vor der Betriebsaufnahme ihre komplette und vollständige Zulassung erhalten. Es handelt sich um drei- und fünfteilige Fahrzeuge vom Typ E-Talent 2 des Herstellers Bombardier. Dirk Ballerstein, Geschäftsführer des Unternehmens: „In der zweiten Märzhälfte hatte der Fahrzeughersteller Bombardier alle […]

Weiterlesen »

Easy.Go ist jetzt im VBB verfügbar

20.05.15 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Jenaer IT-Dienstleister der ÖPNV, die TAF mobile GmbH, stellt seinen Nutzern mit dem neuen easy.GO Update 4.3 eine weitere Verkehrsregion zur Verfügung. In der Smartphone und Ticket-App für den ÖPNV ist der Verkehrsverbund Berlin Brandenburg (VBB) im Auskunftssystem neu angebunden. Ab jetzt können Anwender neben den gewohnten Informationen zu den Regionen Mitteldeutscher Verkehrsverbund (MDV) […]

Weiterlesen »

LVB verlängert mit Middelberg

20.05.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH (LVB) bestätigte Ulf Middelberg bis 2021 als Geschäftsführer. Der 48-Jährige ist seit März 2011 Sprecher der LVB Geschäftsführung und verantwortlich für Markt und Finanzen. Er wurde mit Wirkung zum 1. März 2016 für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer wiederbestellt

Weiterlesen »

NASA verlegt Ausflugsbroschüre

15.05.15 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn und die NASA verlegen eine neue Broschüre mit dem Titel Mein Reisetipp. Sie entstand in Zusammenarbeit mit den Fahrgästen, die Ausflugsempfehlungen für ihre Lieblingsziele einsandten. Ziel ist es, auch den Ausflugsverkehr auf die Schiene zu verlagern und Ziele zu nennen, die gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln und ohne Auto erreicht werden können.

Weiterlesen »

VVO: Chipkarte kommt pünktlich

15.05.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Einführung elektronischer Chipkarten, auf denen die Monatstickets gespeichert werden, ist im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) im Plan. Das teilt Geschäftsführer Burkhard Ehlen mit. Bereits seit dem 1. Januar sind rund dreitausend Jahreskarten-Nutzer der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB AG) mit der digitalen Fahrkarte unterwegs. Auch die DB Regio AG hat in den vergangenen Monaten erste Chipkarten […]

Weiterlesen »

Neue BVG-U-Bahnzüge heißen Icke

12.05.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die neuen S-Bahntriebzüge der Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG) tragen den Namen Icke. Eine Woche lang konnten U-Bahn-Fans bei Facebook über den Namen der neuen Zug-Baureihe für das Kleinprofilnetz (U1 bis U4) abstimmen. Und „Icke“ setzte sich mit 68 Prozent der Stimmen mehr als deutlich gegen die Mitbewerber „Isolde“ (23 Prozent) und „Inka“ (9 Prozent) durch. […]

Weiterlesen »

Berlin: Gewaltvorfälle im ÖPNV

11.05.15 (Berlin) Autor:Max Yang

In Berlin ist es am vergangenen Wochenende zu mehreren Gewaltvorfällen gekommen. Am Samstagmorgen wurde im U-Bahnhof Klosterstraße, unweit des bekannten Alexanderplatzes, ein 25-jähriger Fahrgast aus einer Gruppe von acht bis neun ihm unbekannten Jugendlichen angepöbelt, mit einem Messer angegriffen und ins Gleisbett getreten. Der Angegriffene musste notoperiert werden. Die Täter sind flüchtig und konnten bisher […]

Weiterlesen »

Dresden: Nachtnetz wird aktiv beworben

11.05.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Dresdener Nachtnetz ist, so sagen zumindest die örtlichen Verkehrsbetriebe, für eine Stadt dieser Größe außerordentlich gut. Es wird aber schlecht angenommen, weil es – wie Untersuchungen zeigen – nicht bekannt genug ist. Dies soll sich nun durch eine umfassende PR-Kampagne ändern, in deren Mittelpunkt ein eigens dafür lackierter Tramtriebzug steht.

Weiterlesen »

MDSB: Debatte um Kapazität

08.05.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In Bezug auf die S-Bahn Mitteldeutschland kritisierte der Fahrgastverband Pro Bahn den Aufgabenträger ZVNL. Dieser habe die Kapazitäten nicht ausreichend bestellt und trage somit die Verantwortung für überfüllte Züge. Dieser wies die Kritik zurück. Es gebe zwar auf einzelnen Linien zu bestimmten Uhrzeiten durchaus Kapazitätsprobleme, so der ZVNL, diese seien aber nicht das Ergebnis falscher […]

Weiterlesen »

BVG AöR legt Jahresabschluss vor

06.05.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG) haben letzte Woche den Jahresabschluss 2014 veröffentlicht. Erstmals konnte das Unternehmen ein positives operatives Ergebnis erzielen (7,4 Millionen Euro) und die Schulden um rund hundert auf 706,6 Millionen Euro senken. Möglich wurde das Geschäftsergebnis auch durch einen erneuten Fahrgastrekord: 977,8 Millionen Fahrten bedeuteten über dreißig Millionen mehr als die bisherige […]

Weiterlesen »