Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Ostdeutschland' Kategorie

VMS: DB Regio verzichtet – Signal für den RRX?

26.02.15 (Nordrhein-Westfalen, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Wie DB Regio auf Anfrage bestätigt, wird das Unternehmen sich nicht an der Vergabe des Elektronetzes Mittelsachsen im Verkehrsverbund Mittelsachsen beteiligen und somit den teilweise Marktaustritt vollziehen. Wie bereits im vergangenen Jahre angekündigt, sieht das Unternehmen von einer Bewerbung auf den Zuschlag ab. Hintergrund ist die dort vorgesehene Herstellerwartung. Die Fahrzeuge werden im Auftrag des […]

Weiterlesen »

Einstellung RE Dresden-Wrocław

26.02.15 (Polen, Sachsen) Autor:Max Yang

Der seit März 2009 verkehrende, grenzüberschreitende Regional-Express zwischen Dresden und Wrocław (Breslau) soll ab März 2015 eingestellt werden. Grund sei eine Finanzmittelkürzung gegenüber dem Marschallamt Niederschlesien (Urząd Marszałkowski Województwa Dolnośląskiego). Die beiden sächsischen Aufgabenträger Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) bedauern diese kurzfristig beschlossene Einstellung, zumal beide Verbünde Ende vergangenen Jahres erst den […]

Weiterlesen »

Dresden: Elektrobustest verlängert

25.02.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Montag kommt der grün-weiße Elektrobus des Fraunhofer-Instituts auf der Buslinie 61 zwischen Dresden-Gruna und Bühlau wieder zum Einsatz. Der Praxistest wurde um drei Monate bis 30. April 2015 verlängert. Damit ist seit der Einstellung des O-Bus-Betriebes am 28. November 1975 nach fast vierzig Jahren wieder ein rein elektrisch verkehrender Bus auf der „Blaues […]

Weiterlesen »

ST: Land fördert Schmalspurbahnen

24.02.15 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) in den kommenden fünf Jahren mit weiteren insgesamt rund 3,8 Millionen Euro. Das ist Gegenstand einer Finanzierungsvereinbarung zwischen der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (Nasa) und der HSB.

Weiterlesen »

Ralf Thalmann leitet Cottbusverkehr

24.02.15 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Ralf Thalmann wird ab 1. April 2015 neuer Geschäftsführer des kommunalen Unternehmens Cottbusverkehr GmbH und dessen Tochtergesellschaft Verkehrsservice Cottbus GmbH. Der 38jährige tritt die Nachfolge von Jörg Reincke an, der Mitte des letzten Jahres zu den Braunschweiger Verkehrsbetrieben wechselte. Zuletzt war er als Geschäftsführer der Geraer Verkehrsbetrieb GmbH und der Flugbetriebsgesellschaft mbH Gera tätig. Die […]

Weiterlesen »

Thüringen: Bürgerbeteiligung startet

20.02.15 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Freistaat Thüringen hat der Aufgabenträger NVS nach vier regionalen Fahrplankonferenzen in allen Landesteilen in dieser Woche die Entwürfe der Nahverkehrsfahrpläne veröffentlicht. Bis zum 1. März soll so den Fahrgästen und potenziellen künftigen Bahnnutzern die Möglichkeit geboten werden, zu den Planungen Stellung zu nehmen und eigene Anregungen beizusteuern. Besondere Bedeutung erhält der Fahrplan 2016 durch […]

Weiterlesen »

BVG AöR stellt neuen U-Bahntriebzug vor

09.02.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR haben in der letzten Woche ihre neuen U-Bahntriebzüge für den Netzteil mit Kleinprofil vorgestellt. Die Anstalt feiert sich für die jetzt angeschafften Fahrzeuge und sieht den U-Bahnverkehr in die Gegenwart katapultiert. Klimaanlagen werden jedoch nicht vorhanden sein, von mobilem Internet o.ä. ganz zu schweigen.

Weiterlesen »

Dirk Schulte tritt in BVG-Vorstand ein

06.02.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR hat einen neuen Vorstand Personal und Soziales. Am letzten Montag trat Dirk Schulte die Nachfolge von Lothar Zweiniger an, der Ende Januar in den Ruhestand gegangen war. Der Diplom-Volkswirt Schulte hatte zuletzt als Geschäftsführer und Arbeitsdirektor die Geschicke der Grobblech- und Profilstahlsäule des Konzerns Salzgitter AG gelenkt. Zuvor war der 50-Jährige […]

Weiterlesen »

VBB: Sorge um künftige Finanzausstattung

05.02.15 (Berlin, Brandenburg, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) zeigt man sich ob der künftigen Finanzausstattung in großer Sorge. Man befürchtet, dass die Regionalisierungsgelder in Zukunft deutlich einbrechen könnten, sowohl real durch höhere Kosten als auch nominell, wenn keine langfristige Folgeregelung zwischen Bund und Ländern getroffen werden kann.

Weiterlesen »

BVG AöR bietet Echtzeit-Auskunft an

02.02.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR erweitern ihre mobilen Fahrplanauskünfte. In der eigenen App sowie in der des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg sind ab sofort auch die Echtzeitauskünfte abrufbar. Somit ist es möglich, sich über die tatsächliche Betriebslage zu informieren, was in den meisten anderen Verbünden schon seit Jahren gelebter Standard ist.

Weiterlesen »