Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Nordrhein-Westfalen' Kategorie

Controlling auch im Infrastrukturbereich

26.06.17 (Kommentar, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Kaputte oder stinkende Aufzüge; Bahnhofsuhren, die über Monate kaputt sind und nicht repariert werden. Rolltreppen, die nie funktionieren und ein Ambiente, das das Klischee schlechter Krimis ins echte Leben holt: All das gab es bei der alten Behördenbahn, aber auch weit darüber hinaus. Es dauerte eben etwas, bis die Ex-Bundesbahn, hier in Form von DB […]

Weiterlesen »

NVR legt Stationsbericht vor

26.06.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche hat der Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) seinen aktuellen und insgesamt vierten Stationsbericht publiziert. Von den inzwischen 199 Stationen im NVR-Gebiet – durch den Betrieb der Bördebahn (RB 28) samstags, sonn- und feiertags sind sechs Stationen hinzugekommen – konnten 196 in Augenschein genommen werden: Nur die Haltestellen Bonn-Bad Godesberg, Opladen und Stolberg […]

Weiterlesen »

Dortmund: Fünf Jahre Handyticket

26.06.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Dortmunder Stadtwerke nutzen jetzt seit fünf Jahren das Handyticket Deutschland. Das Unternehmen will damit die Digitalisierung in und um Dortmund aktiv vorantreiben. Die Stadtwerke verkaufen über Handyticket Deutschland mittlerweile durchschnittlich 12.500 digitale Tickets pro Monat. Das Unternehmen konnte die mit dem Handyticket Deutschland erzielten Umsätze in den ersten Monaten dieses Jahres gegenüber dem gleichen […]

Weiterlesen »

Rheinbahn bereitet Tour de France vor

22.06.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Am übernächsten Wochenende, dem 1. und 2. Juli, startet die Tour de France – und das traditionell nicht in Frankreich. In diesem Jahr geht es in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf los. Man rechnet an den beiden Tagen mit bis zu einer Million Besuchern. Die hohen Besucherzahlen verbunden mit zahlreichen Straßensperrungen stellen auch die individuelle Anreise […]

Weiterlesen »

VDV zeichnet KVB-Mitarbeiter aus

22.06.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen hat Werner Kirchner von den Kölner Verkehrsbetrieben für sein Engagement in der Hilfe für Asylbewerber ausgezeichnet. Er wurde mit dem Titel Talent des VDV geehrt. Werner Kircher erinnerte daran, dass beispielsweise mit dem Kölner Spendenexpress im November 2015 insgesamt 30 Tonnen Kleiderspenden gesammelt wurden; wesentlich mehr als zuvor vermutet. Den Spendenexpress […]

Weiterlesen »

VRS bringt Azubiticket auf den Markt

20.06.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 1. August sind Auszubildende im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) mit dem neuen Azubiticket günstiger unterwegs: Das im freien Verkauf erhältliche Abo kostet monatlich 58,40 Euro und ist rund um die Uhr im erweiterten Netz des VRS gültig. Kaufen können das aber nicht nur Azubis, sondern auch Teilnehmer von Bundesfreiwilligendienst (BuFD), […]

Weiterlesen »

Rheinbahn verteilt Knöllchen

20.06.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG verteilt seit der letzten Woche bei Falschparkern Strafzettel. Als Aktiengesellschaft ist sie dazu nicht direkt berechtigt, sie kann allerdings Parkverstöße beim Ordnungsamt der Landeshauptstadt zur Anzeige bringen und das wird der Verkehrsdienst künftig tun. Wichtig ist: Das Knöllchen verteilen die Mitarbeiter des Verkehrsdienstes, wenn das falsche Parken Fahrgäste und Fahrzeuge nicht […]

Weiterlesen »

Bogestra legt Jahresabschluss vor

19.06.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat die Bogestra AG ihren Jahresabschluss für 2016 vorgelegt. Das Unternehmen konnte 146,35 Millionen Fahrgastfahrten zählen, 2015 waren es 144,89 Millionen. Der Umsatz stieg auf 127,63 Millionen Euro, 2015 lag er mit 114,46 Millionen Euro deutlich darunter. Im letzten Geschäftsjahr konnten die ursprünglich geplanten Ausgleichszahlungen der Kreise und Städte an die […]

Weiterlesen »

NVR diskutiert über Verkehrswende

19.06.17 (NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Über 70 Verwaltungsspitzen aus den Städten und Gemeinden der Region des Nahverkehrs Rheinland (NVR) nahmen jüngst an der zweiten NVR-Dezernentenkonferenz in Düren teil. In dem als „Regionale Mobilitätsentwicklung im Rheinland“ bezeichneten Kooperationsprozess arbeiten die Kommunen und Kreise im NVR-Gebiet, die Verkehrsverbünde AVV und VRS, das „Zukunftsnetz Mobilität“ des Landes Nordrhein-Westfalen und Institutionen gemeinsam an regional […]

Weiterlesen »

Duisburg erwägt Einsatz von Kleinbussen

16.06.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) erwägt den Einsatz von Kleinbusse. Diese sollen eine Ergänzung zum Fahrplanangebot sein, ohne dabei einem statischen Fahrplan zu unterliegen. Vielmehr sollen sich auf Basis von Echtzeit-Nachfrage im Rufbetrieb unterwegs sein. Dabei teilen sich Fahrgäste gemeinsame Fahrten in den Kleinbussen und werden von ihren individuellen Standorten zum gewünschten Ziel gebracht.

Weiterlesen »