Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Nordrhein-Westfalen' Kategorie

Die Zukunft beginnt jetzt

23.04.18 (Fernverkehr, Güterverkehr, Kommentar, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Nachfrage steigt immens und es ist davon auszugehen, dass dieser Trend anhalten wird. Deswegen ist es notwendig, bereits heute vorausschauend zu denken und von Fahrgastmengen auszugehen, die im Moment noch unrealistisch erscheinen. Gerade auf einzelnen Linien kann man sehen, wie wichtig ist es ist, sich auf weiteren Andrang vorzubereiten.

Weiterlesen »

VRS: Mit höherer Nachfrage in die Zukunftsplanung

23.04.18 (Fernverkehr, Güterverkehr, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) hat in der letzten Woche seine Jahresbilanz für 2017 vorgestellt. Im vergangenen Jahr gab es mit fast 552 Millionen Fahrten einen neuerlichen Fahrgastrekord. Der Anstieg bei den Fahrten spiegelt sich auch auf der Einnahmenseite wider: Die 28 Verkehrsunternehmen im VRS erwirtschafteten 2017 insgesamt 672,37 Millionen Euro an Fahrgeldeinnahmen. Dies bedeutet im […]

Weiterlesen »

DB Vertrieb liefert NWL-Automaten

23.04.18 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab Juni wird DB Vertrieb im Auftrag des NWL im Großraum Westfalen-Lippe insgesamt 93 Verkaufsstellen an Bahnhöfen eröffnen und 122 Fahrscheinautomaten sowie 111 Entwerter im Design des neuen Westfalentarifs betrieben. Der NWL sichert sich gleichzeitig einen direkten Einfluss auf den Vertrieb von Nahverkehrstickets im SPNV in Westfalen-Lippe. Weitere folgen im Zuge der Vertragslaufzeit bis Dezember […]

Weiterlesen »

Mehr Lärmschutz im Mittelrheintal

20.04.18 (Güterverkehr, Hessen, NVR, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Sieben Gemeinden im Mittelrheintal erhalten in den nächsten Jahren zusätzlichen Lärmschutz. Die bisherigen Investitionen von rund 73 Millionen Euro werden sich erhöhen. Nach der Ende 2016 geschlossenen Finanzierungsvereinbarung teilen sich die Kosten der Bund und die Länder Hessen und Rheinland-Pfalz. Dazu kommt ein Eigenanteil der DB AG in Höhe von etwa zehn Millionen Euro. In […]

Weiterlesen »

Mehdorns Bodenhansa-Phantasien sind wieder da

19.04.18 (Fernverkehr, Kommentar, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Wesentlicher Bestandteil der Verkehrswende ist, dass man möglichst viele Menschen dazu anhält, auf die Eisenbahn umzusteigen. Das Auto stehen lassen, auf den Inlandsflug verzichten und über die Schiene reisen. Doch wie soll man denn auf den Zug umsteigen, wenn man nirgendwo mehr einsteigen kann? Ein ICE, der von Bonn mit Zwischenhalten nur in Köln und […]

Weiterlesen »

NWL: Debatte um beschleunigten Berlin-ICE

19.04.18 (Fernverkehr, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Dieser Tage wird beim Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe über Planungen der DB Fernverkehr AG diskutiert, wonach man den ICE zwischen Köln und Berlin künftig auf einigen Fahrten nur noch in Hannover halten lassen möchte. Zahlreiche Großstädte in der Region Ostwestfalen würden damit bei ihrer SPFV-Anbindung erhebliche Verschlechterungen hinnehmen müssen.

Weiterlesen »

Eurobahn: Erhebliche Verbesserungen

19.04.18 (Niederlande, Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eurobahn hat insbesondere im Elektronetz Teutoburger Wald in den vergangenen Monaten Verbesserungen erzielt. Das hat der Aufgabenträger NWL im Zusammenhang mit der Verbandsversammlung in diesem Monat klargestellt. Es sind allerdings noch weitere Maßnahmen nötig. Am 7. Februar hat der Aufgabenträger das Unternehmen aufgefordert, bis zum 31. März für erhebliche Verbesserungen zu sorgen und vertragsrechtliche […]

Weiterlesen »

VRR eröffnet Dein-Radschloss

19.04.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Sterkrader Bahnhof in Oberhausen ist in der vergangenen Woche die erste „DeinRadschloss-Fahrradabstellanlage“ mit insgesamt 52 gesicherten Stellplätzen für Fahrräder eingeweiht worden. Unter dem Markennamen „DeinRadschloss“ bieten der VRR und 15 Kommunen an größeren Verknüpfungspunkten zum ÖPNV digital gesteuerte Radabstellanlagen mit dazugehörigem modernen, elektronischen Zugangs- und Hintergrundsystem.

Weiterlesen »

RSVG testet überlangen Gelenkbus

17.04.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab sofort testet die RSVG einen Mercedes-Benz Gelenkbus vom Typ CapaCity. Mit 21 Meter Länge ist der Bus rund drei Meter länger als die üblicherweise eingesetzten Gelenkbusse. Zugelassen ist das Fahrzeug für die Beförderung von insgesamt 191 Fahrgästen. So verfügt der großzügig bemessene Innenraum über 37 Sitzplätze, 2 Behindertenplätze und 152 Stehplätze. Der Sechs-Zylinder-Reihenmotor erzeugt […]

Weiterlesen »

Über den Tellerrand blicken

16.04.18 (Kommentar, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Natürlich hat niemand eine Glaskugel, aber wir können dennoch ziemlich sicher sagen, dass sich das urbane Verkehrsaufkommen in den kommenden Jahren massiv erhöhen wird. Was jetzt noch gerade ausreichend ist, wird 2030 völlig überfüllt sein und was jetzt angemessen proportioniert scheint, wird in einigen Jahren zu wenig sein.

Weiterlesen »