Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Nordrhein-Westfalen' Kategorie

NWL kritisiert erneute Verzögerung beim Ausbau der Sennebahn

22.08.14 (NWL) Autor:Sven Steinke

Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) kritisiert in einer Pressemeldung die erneute Verschiebung des Fertigstellungstermins, für den Ausbau der Sennebahn zwischen Bielefeld und Paderborn. Damit wird die Umsetzung der Beschleunigungsmaßnahmen und die Einführung des Halbstundentaktes bereits zum dritten Mal verschoben. Der NWL spricht von gravierendem Missmanagement beim Infrastrukturbetreiber DB Netz.

Weiterlesen »

GDL und Westfalenbahn finden Einigung

22.08.14 (Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und die Westfalenbahn GmbH haben sich in der letzten Woche auf neue Tarifregelungen geeinigt. Dabei führt das Bielefelder Unternehmen die Entgelttabelle des Rahmentarifvertrages für Lokomotivführer ein, die bis zum 30. Juni 2014 gültig war. Bis Anfang 2018 soll der Rahmentarifvertrag vollständig angewandt werden.

Weiterlesen »

Abellio führt Pünktlichkeitsgarantie ein

21.08.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Abellio führt als erstes Unternehmen im SPNV die Zehn-Minuten-Garantie ein, die einige kommunale Betreiber im VRR bereits haben. Wenn der Zug auf der Linie S 7 mehr als zehn Minuten Verspätung hat, kriegt der Fahrgast sein Geld zurück, bzw. den Preis für ein Einzelticket erstattet. Das Projekt ist zunächst bis zum Jahresende beschränkt, könnte dann […]

Weiterlesen »

Münster: Abrissarbeiten verzögern sich

21.08.14 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Abrissarbeiten des alten Bahnhofsgebäudes in Münster verzögern sich. Bei der Ausschreibung wurde ein Vergabeeinspruch gegen die von der Deutschen Bahn vorgesehene Auftragsvergabe eingereicht. Damit ruht das betreffende Vergabeverfahren bis zur Entscheidung durch die Vergabekammer. Durch den Vergabeeinspruch verschiebt sich der Beginn des Rückbaus nach jetziger Einschätzung um voraussichtlich zwei Monate. Unabhängig davon erfolgt wie […]

Weiterlesen »

KVB beschaffen E-Busse

19.08.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Insgesamt rund sechs Millionen Euro investieren die Kölner Verkehrsbetriebe für die Anschaffung von acht Elektrobussen, knapp zwei Millionen Euro werden vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert. Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) übergab letzte Woche den Förderbescheid. Die Fahrzeuge werden im Sommer und Herbst 2015 ausgeliefert und sollen dann in den Einsatz gehen.

Weiterlesen »

Köln: Immer mehr Lint gehen in Betrieb

19.08.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Eigentlich sollten sie ja schon zum Fahrplanwechsel im Dezember 2013 an den Start gehen, nun kommen sie später: Die neuen Züge vom Typ Lint, die der Aufgabenträger für das Kölner Dieselnetz fordert. Es waren, wie so oft in den letzten Jahren wenn Betriebsaufnahmen stattgefunden haben, Zulassungsprobleme. Nun aber geht es voran.

Weiterlesen »

Rheinbahn warnt vor Kopfhörern

13.08.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG weist darauf hin, dass Kopfhörer im Straßenbahnverkehr, auch im Umfeld von Bus- und Straßenbahnhaltestellen, ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen. Aktueller Anlass ist ein erneuter schwerer Unfall mit einer Frau, die beim Versuch, eine Bahn der Linie U75 in Heerdt zu erreichen, den Zug in Gegenrichtung nicht nur nicht gesehen, sondern laut Zeugenaussagen […]

Weiterlesen »

Abellio investiert in Bestandsflotte

11.08.14 (NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei den Abellio-Flirts im Ruhr-Sieg-Netz ist nach fast sieben Jahren im Einsatz die erste Hauptuntersuchung fällig. Parallel dazu investiert das Unternehmen mit finanzieller Unterstützung der Aufgabenträger in die Züge: Bessere Sitze, ein neues Türdesign und insgesamt eine Runderneuerung werden fällig, damit die Züge für die nächsten Jahre fit werden.

Weiterlesen »

Schladern ist NRW-Wanderbahnhof

07.08.14 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Schiene ist nicht nur für Berufspendler attraktiv, auch Ausflügler können mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. So werden in Nordrhein-Westfalen seit einigen Jahren Wanderbahnhöfe gewählt und Reiseführer erstellt. Dieses Jahr gewinnt der Bahnhof Schladern in der Gemeinde Windeck im Rhein-Sieg-Kreis die begehrte Auszeichnung unter Ausflugsorten.

Weiterlesen »

BFG-Verkehr: BVO erhält Verlängerung

06.08.14 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Bereits seit 2008 sind die Busse der Busverkehr Ostwestfalen GmbH der Deutschen Bahn in ganz Nordrhein-Westfalen für den zivilen Busverkehr der British Forces Germany im Einsatz. Aufgrund des Truppenabbaus der Briten und der damit verbundenen Schließung ganzer Garnisonen ist allerdings auch der zivile Busverkehr zurückgegangen. Die verbleibenden Verkehre wurden letztes Jahr im September neu ausgeschrieben.

Weiterlesen »