Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Nordrhein-Westfalen' Kategorie

Bogestra bestellt 42 Variobahnen

04.09.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadler Pankow GmbH wird in den nächsten Jahren weitere 42 Variobahnen an die Bogestra liefern. Unterzeichnet wurde der Vertrag am Ende August in Gelsenkirchen im Rahmen der jährlichen Hauptversammlung. Ausgeliefert werden die Bahnen in den Jahren 2016 bis 2020. Teil des Vertrages ist auch eine Option über bis zu acht weitere Fahrzeuge. Dieser sehr […]

Weiterlesen »

Stadtwerke Bonn: Groschek besichtigt B-Wagen

03.09.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Derzeit betreiben die Stadtwerke Bonn, wie auch die benachbarten Kölner Verkehrsbetriebe, eine umfassende Sanierung ihrer Stadtbahnwagen vom Typ B aus den 60er und 70er Jahren. In der letzten Woche machte sich Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) ein Bild von der Situation. Insgesamt 25 Fahrzeuge sollen auf moderne Standards gebracht werden.

Weiterlesen »

Rheinbahn startet Kampagne Gleissicherheit

02.09.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG startet gemeinsam mit der Ortspolizei eine neue Kampagne zur Sicherheit an Schienenanlagen. Das Motto „Stop, Guck and Go“ soll darauf aufmerksam machen, dass Schienenfahrzeuge Vorfahrt haben und deutlich unbeweglicher sind als Autos.

Weiterlesen »

Transdev stellt Mittelrheinbahn-App vor

01.09.15 (NVR, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Transregio hat in der letzten Woche die neue Smartphone-App für die Mittelrheinbahn zwischen Köln, Koblenz und Mainz vorgestellt. In dem Programm erhalten Reisende ein umfassendes Paket an nützlichen Funktionen von der Verbindungsauskunft von Tür zu Tür über den Fahrkartenkauf bis zur Unterstützung für sehbehinderte Nutzer. Mit der Verbindungsauskunft der App erfahren sie einfach und schnell, […]

Weiterlesen »

KVB: 100.000 Handyticket-Kunden

01.09.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Dieser Tage haben die Kölner Verkehrsbetriebe den 100.000. Handyticket-Kunden begrüssen dürfen. Jörg Schwethelm (62) aus dem Stadtteil Nippes hat sich mit seinem eigenen Smartphone registriert und damit die magische Schallmauer durchbrochen. Die KVB vertreibt die Handytickets im Auftrag der Unternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Sieg.

Weiterlesen »

Tariftreuegesetz: NWO klagt erfolgreich

31.08.15 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der NWO hat gegen eine Rechtsverordnung zum Tariftreuegesetz in Nordrhein-Westfalen erfolgreich geklagt. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hält die Nichtberücksichtigung des Tarifvertrages zwischen NWO und Gewerkschaft GÖD für einen Eingriff in die Tarifautonomie. Nun muss das Landesverfassungsgericht endgültig entscheiden.

Weiterlesen »

MoBiel bietet neue Smartphone-App an

28.08.15 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bielefelder Nahverkehrsunternehmen MoBiel hat sich eine neue Smartphone-App programmieren lassen, welche (zunächst) für iPhone und Android, nicht aber z.B. für das Windows Phone zur Verfügung steht. Sie beinhaltet u.a. einen Abfahrtsmonitor mit Echtzeitdaten und findet per GPS-Ortung die Haltestellen in der unmittelbaren Umgebung.

Weiterlesen »

Bürgerinformation in Eilendorf

26.08.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das EU-Programm Citizens Rail hat sich zum Ziel gesetzt, kleinere Bahnhöfe sowie deren regionale Eisenbahnverbindungen aufzuwerten. Im Rahmen des EU-Projektes Citizens Rail startet eine breitangelegte Werbekampagne in Eilendorf. An mehreren Standorten werben zurzeit Großflächenplakate dafür die euregiobahn zu nutzen.

Weiterlesen »

VRR erweitert App-Funktionen

26.08.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Über vier Jahre ist es her, dass der VRR, als einer der ersten Verbünde Deutschlands, seine eigene Smartphone-App vorgestellt hat. Nun kommt eine weitere große Neuerung: Ab sofort bietet das mobile Auskunftssystem neben einigen optimierten bestehenden Features weitere zusätzliche Funktionalitäten.

Weiterlesen »

NVR startet neue PR-Kampagne

25.08.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Beim Nahverkehr Rheinland wurde in der letzten Woche eine neue PR-Kampagne gestartet. „Skurriles, Unglaubliches und Verrücktes“ heißt das Motto – womit auch die subjektiv oft vorhandene Wahrnehmung des ÖPNV als besonderes Gruselkabinett humoristisch dargestellt wird. Dieser ist seit Alters her ein Brennglas der Gesellschaft. Dort prallen Tag für Tag unterschiedliche Charaktere, Temperamente und Interessen aufeinander. […]

Weiterlesen »