Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Das Grab für Geld und Schienen

26.04.18 (Kommentar, Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Montag war hier die Rede von den massiven Fahrgaststeigerungen im Großraum Köln-Bonn und siehe da: In Stuttgart es ist ähnlich. Die Nachfrage kann auf der vorhandenen Infrastruktur kaum gedeckt werden und mit Programmen wie „jede Sekunde zählt“ versucht man, die Betriebsstabilität noch weiter zu verbessern, weil ein Zug nach dem anderen durch den Tunnel […]

Weiterlesen »

Stuttgart: S-Bahn auf stabilem Niveau

26.04.18 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die S-Bahn Stuttgart war im vergangenen Jahr auf einem stabilen Niveau unterwegs. Auf dem S-Bahn Gipfel des Verkehrsausschusses des Regionalverbandes Stuttgart (VRS) zeigte sich, dass auch bei einem erfreulichen, überproportionalen Anstieg der Fahrgastzahlen auf insgesamt 128 Millionen Fahrgäste im Jahr 2017 Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit auf stabilem Niveau gehalten werden konnten.

Weiterlesen »

Die Zukunft beginnt jetzt

23.04.18 (Fernverkehr, Güterverkehr, Kommentar, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Nachfrage steigt immens und es ist davon auszugehen, dass dieser Trend anhalten wird. Deswegen ist es notwendig, bereits heute vorausschauend zu denken und von Fahrgastmengen auszugehen, die im Moment noch unrealistisch erscheinen. Gerade auf einzelnen Linien kann man sehen, wie wichtig ist es ist, sich auf weiteren Andrang vorzubereiten.

Weiterlesen »

VRS: Mit höherer Nachfrage in die Zukunftsplanung

23.04.18 (Fernverkehr, Güterverkehr, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) hat in der letzten Woche seine Jahresbilanz für 2017 vorgestellt. Im vergangenen Jahr gab es mit fast 552 Millionen Fahrten einen neuerlichen Fahrgastrekord. Der Anstieg bei den Fahrten spiegelt sich auch auf der Einnahmenseite wider: Die 28 Verkehrsunternehmen im VRS erwirtschafteten 2017 insgesamt 672,37 Millionen Euro an Fahrgeldeinnahmen. Dies bedeutet im […]

Weiterlesen »

KVB nimmt Schokoladenbahn in Betrieb

16.04.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Kölner Schokoladenmuseums haben die Kölner Verkehrsbetriebe einen Stadtbahn-Triebzug mit Motiven des Museums gestaltet. Die außergewöhnliche Stadtbahn im Jubiläumsdesign des Schokoladenmuseums fährt seit letzter Woche auf den Linien 1, 7, 9, 12 und 15 die zentralen Haltestellen im Zentrum von Köln an.

Weiterlesen »

Bayer AG beschafft VRS-Jobticket

23.03.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayer AG an ihrem Stammsitz Leverkusen bietet ihren Angestellten künftig ein Jobticket des Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) an. Rund 12.000 Angestellte können dies ab dem 1. Juni nutzen. Das Jobticket ist damit ein weiterer Baustein im Mobilitätskonzept von der Bayer AG, mit dem der Leverkusener Konzern einen Beitrag zu einer möglichst effizienten Nutzung aller Verkehrsmittel […]

Weiterlesen »

Gemeinsam für die Zukunft planen

15.03.18 (Kommentar, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist Zeit, den Kölner Eisenbahnknoten umfassend fit für die Zukunft zu machen. Die in der Bonner Republik geplante Infrastruktur mag damals ausreichend gewesen sein, heute ist sie es nicht mehr. Es ist an der Zeit, im Großen wie im Kleinen dafür zu sorgen, dass die Schiene leistungsfähiger wird, dass sie mehr Verkehrsleistung aufnehmen und […]

Weiterlesen »

NVR: Pünktlichkeit hat sich verschlechtert

15.03.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Jahr 2017 hat sich die Zuverlässigkeit des SPNV im Bereich des Kölner Aufgabenträgers Nahverkehr Rheinland (NVR) verschlechtert. Im Durchschnitt aller Fahrten kam eine Verspätung von 2 Minuten und 6 Sekunden zustande. Dies entspricht einem Anstieg um fast 15 Prozent im Vergleich zu 2016 (1 Minute und 50 Sekunden). Im Jahr davor (2015) betrug die […]

Weiterlesen »

Neue Automaten im NVR-Gebiet

09.03.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In den vergangenen Monaten hat DB Vertrieb im Gebiet des NVR die bisherigen Fahrkartenautomaten gegen moderne Geräte der Firma Scheidt&Bachmann ausgetauscht. Somit stehen hier jetzt 354 neue Geräte zur Verfügung. Die neuen Automaten bieten eine hohe Funktionsvielfalt und Aufbruchschutz. Das Gehäuse schützt besonders effizient vor Vandalismus und Diebstahl. Die neuen Geräte sind besonders benutzerfreundlich und […]

Weiterlesen »

KVB baut neue Abstellanlage

06.03.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) bauen auf dem Gelände der Hauptwerkstatt in Weidenpesch eine neue Abstellanlage für 64 Stadtbahn-Triebzüge. Hierfür investiert das Unternehmen rund 67,5 Millionen Euro. Die neue Abstellanlage wird benötigt, weil die vorhandenen Abstellkapazitäten für die derzeit 382 Stadtbahnwagen nicht mehr ausreichen und die Stadtbahnflotte mit der Ausweitung der Verkehrsangebote weiter vergrößert wird.

Weiterlesen »