Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VRS verabschiedet Schmidt-Freitag

22.01.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ende 2017 ist der langjährige VRS-Geschäftsführer Wilhelm Schmidt-Freitag in den Ruhestand eingetreten. Der studierte Ökonom war seit 1988 dabei, kam also bereits unmittelbar nach der Gründung im Jahr 1987. Am 16. Februar, Karnevalsdienstag, hatte Schmidt-Freitag, der zuvor als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verkehrswissenschaft der Uni Köln tätig war, seinen ersten Arbeitstag. In den Anfängen […]

Weiterlesen »

Köln-Mülheim: Kundencenter bleibt

19.01.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bestand des Kundencenters am Bahnhof Köln-Mülheim ist für die nächsten Jahre gesichert. Der Nahverkehr Rheinland hat sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass das Kundencenter geöffnet bleibt. Bisher diente das Kundencenter als Ausbildungs-Kundencenter für DB Vertrieb. Da die DB Vertrieb jedoch mittlerweile ihre Auszubildenden in den jeweiligen Kundencentern vor Ort ausbildet und nicht mehr zentral in […]

Weiterlesen »

VRS erweitert Fahrplanauskunft

19.01.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg bietet ab sofort einen neuen Service an: Von sämtlichen Stationen der DB im Verbundgebiet wird der Betriebszustand der Rolltreppen und Aufzüge angezeigt. „Wir freuen uns, dass wir unseren Fahrgästen die Möglichkeit bieten können, für mobilitätseingeschränkte Personen Wege zeigen und erleichtern zu können. Dadurch ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung […]

Weiterlesen »

Verkehrserhebung im VRS-Raum

17.01.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche startet der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) gemeinsam mit seinen Verkehrsunternehmen eine umfassende Fahrgastbefragung. Einige Hundert Interviewer zählen und befragen bis Ende des Jahres die Fahrgäste. Die durch Ausweis erkennbaren Befrager bitten die Kunden auf ausgewählten Bus- und Bahnlinien um Beantwortung folgender Fragen: Wo sind Sie eingestiegen? Wo möchten Sie hin? Wo steigen Sie […]

Weiterlesen »

VRS mit Neuerungen zum Jahreswechsel

08.01.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit Anfang Januar gelten im Gebiet des Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) neue Tarife. Im Durchschnitt werden die Preise für die VRS-Tickets um 1,1 Prozent erhöht. Damit fällt die Preisanpassung noch einmal geringer aus als im vergangenen Jahr: Per Doppelbeschluss hatte die VRS-Zweckverbandsversammlung bereits im September 2016 entschieden, dass die Preise für 2017 durchschnittlich um 1,4 Prozent […]

Weiterlesen »

KVB-Chef Jürgen Fenske: Rente mit 63

19.12.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Jürgen Fenske, der derzeit hauptamtlicher Vorstandsvorsitzender der Kölner Verkehrsbetriebe ist und ehrenamtlicher Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen wird Ende kommenden Jahres in den Ruhestand treten. Er wird seinen dann auslaufenden KVB-Vertrag nach rund zehn Jahren nicht verlängern und hat die zuständigen Gremien darüber bereits informiert.

Weiterlesen »

NVR bestellt Weihnachts-Sonderzüge

06.12.17 (Fahrplanänderungen, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Kölner Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) bestellt auch in diesem Jahr zusätzliche Züge zu den Weihnachtsmärkten. Durch insgesamt über 19.000 zusätzliche Zugkilometer und über 145.000 zusätzliche Sitzplätze werden die Reisemöglichkeiten und Kapazitäten deutlich verbessert. Pro Adventssamstag werden über 90 Sonderzüge eingesetzt.

Weiterlesen »

VRS unterstützt Mitsing-Karneval

30.11.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in Köln feiert man derzeit die Weihnachtszeit und freut sich auf eine rauschende Silvesternacht: Doch Anfang Januar fängt die fünfte Jahreszeit an. Viele karnevalsbegeisterte Hobbysänger freuen sich auf den Beginn der nächsten Runde der jecken Einsingabende von „Loss mer singe“ (LMS). Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) unterstützt die Kölner Kneipentour weiterhin als Sponsor und trägt […]

Weiterlesen »

VRS: S-Bahnverkehr finanziell gesichert

27.11.17 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) und Regionaldirektorin Nicola Schelling vom Verband Region Stuttgart haben letzte Woche eine Vereinbarung unterzeichnet, die die Finanzierung des S-Bahn-Verkehrs bis ins Jahr 2031 sicherstellt. Danach erhält die Region im nächsten Jahr rund 88 Millionen Euro. Jährlich bekommt der Verband Region Stuttgart also einen Anteil von mindestens 9,1 Prozent des Budgets, […]

Weiterlesen »

Findet vernünftige Lösungen!

23.11.17 (Kommentar, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In einer Stadt wie Köln muss die urbane Mobilität abseits des (eigenen) Autos zur Regel werden. Wer innerhalb einer solchen Millionenstadt unterwegs ist, für den muss die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel etwas ganz normales sein. Und anstatt sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie viele Autos pro tausend Einwohner in welchen Stadtvierteln zugelassen sind, muss man sich […]

Weiterlesen »