Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Westdeutschland' Kategorie

Fernbuskontrolle der Polizei in FFM

30.05.16 (Fernverkehr, Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Polizei hat am vorvergangenen Sonntag (22. Mai) am Frankfurter Hauptbahnhof in einer groß angelegten Kontrollaktion 57 nationale und internationale Fernbusse überprüft. Die Bilanz fiel positiv aus: Die Beanstandungsquote habe sich im Vergleich zu früheren Kontrollen spürbar verbessert, teilte die Polizei mit. Drei Bussen aus dem Ausland musste wegen Mängeln die Weiterfahrt untersagt werden. Defekte […]

Weiterlesen »

VRR ändert Kurzstreckenregelungen

27.05.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab kommendem Mittwoch gilt eine neue Regelung für die Kurzstrecke im VRR. Mit der Neuregelung der Kurzstrecke ist es möglich zwei Haltestellen mit der Stadtbahn oder Schwebebahn oder drei Haltestellen mit dem Bus zu fahren. Die Kurzstreckenpreise werden nicht geändert und bleiben zum Preis von 1,60 Euro im Barverkauf stabil.

Weiterlesen »

Bochum: Debatte um SPFV-Systemhalt

25.05.16 (Fernverkehr, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Stadt Bochum wird über die Zukunft des Anschlusses an den SPFV der DB Fernverkehr AG diskutiert. Derzeit lässt man testweise einige InterCity-Züge durch den dortigen Hauptbahnhof durchfahren, um zu eruieren, ob sich dadurch die Betriebsstabilität steigern lässt. Der Zug 2312 wird noch bis Ende Mai Bochum nicht bedienen.

Weiterlesen »

NVV bietet erstmals Echtzeit-Auskunft an

25.05.16 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit diesem Monat liefert der Nordhessische Verkehrsverbund seinen Fahrgästen genauere und verlässlichere Informationen über die aktuelle Lage des Nahverkehrs in Nordhessen. Damit gehört er zu den ersten Verkehrsverbünden in Deutschland, die unabhängig vom Unternehmen und Verkehrsmittel fast flächendeckend Auskünfte in Echtzeit für ihre Fahrgäste anbieten.

Weiterlesen »

NWL startet Bahnhofsprogramm

24.05.16 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der NWL hat ein Modernisierungsprogramm für Bahnhöfe in Westfalen-Lippe aufgelegt. Für 14 Bahnhöfe werden darin etwa 37 Millionen Euro bereitgestellt. Dieses Programm sowie weitere Investitionsmaßnahmen für Bahnhöfe im westfälischen Raum wurden letzte Woche gemeinsam von Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) und dem NWL-Verbandsvorsteher Ulrich Conradi in Unna vorgestellt.

Weiterlesen »

VRS erweitert Zeitkartensortiment

24.05.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen eines Pilotprojektes testen der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und die ihm angeschlossenen Verkehrsunternehmen, wie gut ein frei wählbarer Gültigkeitsbeginn bestimmter ZeitTickets bei den Fahrgästen ankommt. Bisher galten Wochentickets, Monats- und Formel9Tickets im Einzelkauf exakt für eine Kalenderwoche bzw. für einen Kalendermonat. Während eines Pilotprojektes im Rhein-Erft-Kreis wurden erste positive Erfahrungen gesammelt, sodass der Verkauf […]

Weiterlesen »

RNV ist bei Google Maps verfügbar

24.05.16 (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit Kurzem stellt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) dem Kartendienst Google Maps ihre Verkehrsdaten zur Verfügung. Fahrgäste und Google Maps-Nutzer haben daher nun die Möglichkeit, ihre Route auch für Bus und Bahn berechnen zu lassen. Martin in der Beek, Technischer Geschäftsführer der rnv, erklärt: „Im April sind wir mit unserem neuen Open Data-Portal bereits einen großen […]

Weiterlesen »

KVG: Netzreform überarbeitet

23.05.16 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die überarbeitete Fassung hat die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG (KVG) letzte Woche der Öffentlichkeit vorgelegt. Zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung flossen in das neue Linienangebot ein. „Die aktualisierte Fassung berücksichtigt viele Eingaben, die die Bürger im vorangegangenen Beteiligungsprozess geäußert haben“, fasste Michael Maxelon, Vorstandsvorsitzender der KVG den vorausgegangenen Bürgerdialog zusammen.

Weiterlesen »

KVB-Rad erfolgreich gestartet

23.05.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrsbetriebe verzeichnet einen sehr guten Start ihres Leihradangebotes: Im ersten Jahr wurden die KVB-Räder insgesamt 340.000 Mal ausgeliehen. Die durchschnittliche Fahrtstrecke beträgt 1,5 Kilometer. Der Warnstreik des öffentlichen Dienstes am 27. April, bei dem auch der Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen kam, führte mit fast 3.300 Ausleihen zum bisher stärksten Tag des Leihradangebotes.

Weiterlesen »

Nordwestbahn und GDL vor Abschluss

23.05.16 (Niedersachsen, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das ist das Ergebnis der zwei Verhandlungsrunden zu den haustarifvertraglichen Forderungen am 18. Mai in Berlin. So wurden neben den bereits erzielten Entgelterhöhungen aus dem Konzern-Rahmen-Zugpersonaltarifvertrag Transdev (KoRa-ZugTV TD) im Haustarifvertrag weitere Verbesserungen vereinbart. Im Hinblick auf die von der GDL geforderte verbesserte Honorierung der Nachtarbeit bedeutet dies, dass der Anspruchszeitraum des Zeitzuschlags für Nachtarbeit […]

Weiterlesen »