Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Westdeutschland' Kategorie

Essen: Kufen neuer Aufsichtsratschef

02.09.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der konstituierenden Sitzung des neugewählten Aufsichtsrates der Essener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, wurde der CDU-Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Essen Thomas Kufen zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Der 41-Jährige übernimmt dieses Amt von Oberbürgermeister Reinhard Paß (SPD), der auf ein erneutes Mandat im EVV-Aufsichtsrat verzichtet.

Weiterlesen »

Kassel verabschiedet 14 Hochflur-Trams

29.08.14 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Mehr als dreißig Jahre waren die blauen Hochflurbahnen der KVG im Einsatz und fuhren je Wagen im Durchschnitt rund 1,4 Millionen Kilometer durch das Kasseler Schienennetz. Im vorigen Jahr wurden 14 der Duewag-Trams mit dem Baujahr 1981 aus dem Liniendienst genommen. Vor einigen Monaten wechselten sie den Besitzer, neuer Eigentümer ist die ZKM im polnischen […]

Weiterlesen »

Anhaltende Probleme auf der Oberbergischen Bahn

28.08.14 (NVR, NWL) Autor:Sven Steinke

Auf der Oberbergischen Bahn zwischen Köln und Meinerzhagen sorgen die neuen Fahrzeuge vom Typ ALSTOM Coradia Lint 54 und 81 immer noch für Probleme. Am 21.07.2014 tauschte DB Regio auf der Linie RB 25 die bisherigen Fahrzeuge vom Typ Bambardier TALENT gegen die neuen Fahrzeuge aus. Seitdem bringen die neuen Fahrzeuge mit ihren Kinderkrankheiten regelmäßig […]

Weiterlesen »

VRR schreibt RRX-Finanzierung aus

28.08.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat die Kreditvergabe für die Finanzierung des RRX-Fuhrparks im europäischen Amtsblatt veröffentlicht. Der Aufgabenträger wird selbst Eigentümer der Fahrzeuge und plant separate Instandhaltungsverträge mit den Herstellern für die Dauer von 30 Jahren. Der Betrieb wird für zunächst 15 Jahre ausgeschrieben und im Anschluss noch einmal für weitere 15 Jahre. Der Betreiber […]

Weiterlesen »

SWN: Vorwürfe gegen Runde nicht erhärtet

28.08.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein Gutachten der Wirtschaftsprüfer von KPMG haben die Vorwürfe gegen Heinz Runde, den Geschäftsführer der Stadtwerke Neuss nicht erhäarten können. Es geht dabei um Vorteilsnahme bei der Auftragsvergabe, Unregelmäßigkeiten, Bestechung und Bestechlichkeiten Die Verdachtsmomente, die nach anonymen Hinweisen im Frühsommer aufgekommen waren, konnten demnach zwar nicht aus der Welt geschaffen werden, haben sich aber auch […]

Weiterlesen »

Mainz: MVG-App mit starker Nachfrage

27.08.14 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 4. Juli 2014 steht die neue MVG Mainz App für iPhones und Android-Smartphones im jeweiligen Store zum kostenlosen Herunterladen und Installieren zur Verfügung. In den ersten sechs Wochen wurde die App von mehr als 10.000 Nutzern heruntergeladen und täglich kommen weitere Downloads dazu. Auch wenn das Programm verhältnismäßig spät gestartet ist, die Nachfrage […]

Weiterlesen »

Via beschafft neue Verkaufsautomaten

26.08.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Via Verkehr beschafft bei einer Bietergemeinschaft von ICA Traffic und BECA insgesamt 186 neue stationäre Fahrscheinautomaten. Diese sollen sukzessive ältere Geräte ersetzen. So haben die Systeme aus der ECOline- Serie grundsätzlich eine online- Fahrplanauskunft, eine Teilmenge ist mit Banknotenrecycler für die Ausgabe von Banknoten als Wechselgeld ausgestattet. Der eingebaute Barcodeleser als Kundenschnittstelle bietet jede Menge […]

Weiterlesen »

NWL kritisiert erneute Verzögerung beim Ausbau der Sennebahn

22.08.14 (NWL) Autor:Sven Steinke

Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) kritisiert in einer Pressemeldung die erneute Verschiebung des Fertigstellungstermins, für den Ausbau der Sennebahn zwischen Bielefeld und Paderborn. Damit wird die Umsetzung der Beschleunigungsmaßnahmen und die Einführung des Halbstundentaktes bereits zum dritten Mal verschoben. Der NWL spricht von gravierendem Missmanagement beim Infrastrukturbetreiber DB Netz.

Weiterlesen »

GDL und Westfalenbahn finden Einigung

22.08.14 (Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und die Westfalenbahn GmbH haben sich in der letzten Woche auf neue Tarifregelungen geeinigt. Dabei führt das Bielefelder Unternehmen die Entgelttabelle des Rahmentarifvertrages für Lokomotivführer ein, die bis zum 30. Juni 2014 gültig war. Bis Anfang 2018 soll der Rahmentarifvertrag vollständig angewandt werden.

Weiterlesen »

Abellio führt Pünktlichkeitsgarantie ein

21.08.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Abellio führt als erstes Unternehmen im SPNV die Zehn-Minuten-Garantie ein, die einige kommunale Betreiber im VRR bereits haben. Wenn der Zug auf der Linie S 7 mehr als zehn Minuten Verspätung hat, kriegt der Fahrgast sein Geld zurück, bzw. den Preis für ein Einzelticket erstattet. Das Projekt ist zunächst bis zum Jahresende beschränkt, könnte dann […]

Weiterlesen »