Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Westdeutschland' Kategorie

Adventsticket in Darmstadt

13.11.19 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

An den vier Adventssamstagen (30.11., 7., 14., und 21.12.) kann man besonders günstig mit Bus und Bahn unterwegs sein. An diesen Tagen verwandelt sich nämlich die Tageskarte für Erwachsene in eine Gruppentageskarte, für bis zu fünf Personen. Das Angebot gilt in den Tarifgebieten 39, 40 und 41 für die jeweils gelösten Tarifzonen.

Weiterlesen »

Neue ÖPNV-Offensive in NRW

12.11.19 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verbesserung des ÖPNV ist zentrales Ziel der Verkehrspolitik der nordrhein-westfälischen Landesregierung bestehend aus CDU und FDP. Nachdem der Bundesrechnungshof unlängst bemängelt hatte, dass noch im Jahr 2016 – also zur Zeit der Vorgängerregierung – die für den ÖPNV zur Verfügung stehenden Regionalisierungsmittel nicht ausreichend verplant und mithin große Ausgabereste gebildet wurden, startet das Verkehrsministerium […]

Weiterlesen »

Ältere Autofahrer ansprechen

11.11.19 (Hessen, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

In Wien ist das Ein-Euro-Ticket sehr erfolgreich, aber wenn es nicht flankiert wird von weiteren Maßnahmen des Engagements und der Finanzierung, so kann man die entsprechenden Nutzen nicht in der Form ziehen, wie es möglich wäre. Dass man sich in einer zentralen deutschen Metropolregion wie Rhein-Main nun doch dazu entscheidet, zumindest für Senioren ein entsprechendes […]

Weiterlesen »

Hessen: Verkauf von Seniorenticket startet

11.11.19 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Seniorenticket Hessen wird von heutigen Montag an, dem 11. November, hessenweit im Vorverkauf erhältlich sein. Für einen Euro am Tag, also 365 Euro im Jahr, können Seniorinnen und Senioren, die 65 Jahre oder älter sind, das neue Flatrate-Ticket erwerben. Das Ticket gilt erstmals ab 1. Januar 2020. Das Angebot richtet sich an insgesamt 1,3 […]

Weiterlesen »

ASEAG verjüngt Busflotte

08.11.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ASEAG wird rund um die Städteregion Aachen ihre Busflotte weiter erneuern und verjüngen. „Das ist die umweltfreundlichste Busflotte der ASEAG, die es je gegeben hat“, sagte Michael Carmincke, Vorstand der ASEAG, bei der Präsentation der neuen Fahrzeuge. „Insgesamt investieren wir 2019 und 2020 rund 22 Millionen Euro in Elektrobusse, schadstoffarme Euro-6-Diesel und die Nachrüstung […]

Weiterlesen »

Neufahrzeuge auf der rechten Rheinstrecke

08.11.19 (NVR, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dieser Woche kommen auf der Linie RE 8 die ersten Neufahrzeuge vom Typ Coradia Continental (ET 1440) im Probebetrieb zum Fahrgast-einsatz. Insgesamt 16 dieser modernen Elektrotriebwagen lösen zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 die derzeit auf der Linie zwischen Mönchengladbach, Köln und Koblenz verkehrenden Bestandsfahrzeuge von DB Regio ab.

Weiterlesen »

NRW: Warnwesten für Kindergärten

07.11.19 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das nordrhein-westfälische Verkehrsministerium investiert bis zum Ende der Legislaturperiode jeweils 250.000 Euro im Jahr für Warnwesten, die an Kindergärten und Grundschulen ausgegeben werden. Minister Hendrik Wüst (CDU) hat die ersten Überwürfe an die Kinder der Katholischen Kindertageseinrichtung St. Martinus in Neuss verteilt.

Weiterlesen »

RMV startet Pilotversuch

07.11.19 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der hessische Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) startet einen Pilotversuch zur weiteren Digitalisierung. Gemeinsam mit den Partnern FAIRTIQ und CUBIC hat der Verbund das Verfahren „RMVsmart-In/Out“ entwickelt. Dieses nutzt Ortungsdaten, um die zurückgelegte Strecke zu ermitteln und den Ticketpreis zu berechnen. Seit letztem Montag, den 4. November testet der RMV „In/Out“ als Teil seines Pilotprojekts „RMVsmart“.

Weiterlesen »

DB AG eröffnet Ausbildungszentrum

07.11.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB AG hat in Köln-Dellbrück ein neues Ausbildungs- und Trainingszentrum eröffnet. Es ist das größte und modernste dieser Art in Deutschland. Auf insgesamt 7.200 Quadratmetern werden hier künftig pro Jahr rund 250 Azubis ausgebildet. Dazu kommt die Qualifizierung von dutzenden Quereinsteigern und die kontinuierliche Weiterbildung der Belegschaft in Köln und ganz Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen »

Job-Infotag bei HEAG mobilo

06.11.19 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Mehr als sechzig Besucher nutztenvdie Gelegenheit, sich im Rahmen eines Job-Infotags über die beruflichen Perspektiven bei der HEAG mobilo zu informieren. HEAG mobilo Geschäftsführer Matthias Kalbfuss zeigte sich mit der Resonanz auf das neue Informationsangebot sehr zufrieden: „Unser Ziel war es, Fachkräfte vor allem für unsere Straßenbahnwerkstatt sowie den Gleis- und Fahrleitungsbau zu interessieren.

Weiterlesen »