Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

BAHNberufe.de

VRR stellt drei Förderbescheide aus

12.04.24 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat mehrere Bewilligungsbescheide zur Förderung von Infrastrukturprojekten nach § 12 ÖPNVG NRW im Verbundraum ausgestellt. Es handelt sich dabei um Maßnahmen mit einem Fördervolumen von insgesamt 1.360.400 Euro. Die Städte Witten, Ennepetal (beide Ennepe-Ruhr-Kreis) und Dorsten (Kreis Recklinghausen) erhalten Gelder für den barrierefreien Aus- und Umbau von Haltestellen. Die Stadt Hagen erhält eine Förderung für den Bau einer Bike+Ride-Anlage. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio

DB AG: Berichte über Ausgabensperre

12.04.24 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Verschienen Medienberichten zufolge soll die DB AG auf ihre schlechten Unternehmenszahlen mit einer Ausgabensperre und einem kompletten Einstellungsstopp außerhalb des direkten Betriebsbereichs reagieren. Bereits mittelgroße Ausgaben müssten dann direkt durch den Konzernvorstand abgesegnet werden. Die DB AG dementiert die Medienberichte nicht, stellt jedoch in einer öffentlichen Stellungnahme klar, dass derzeit noch kein Beschluss darüber gefasst sei. Weiterlesen »

Railjet der neuen Generation ist da

12.04.24 (Europa, Fernverkehr, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dieser Woche reisen Fahrgäste von München nach Österreich und Italien noch bequemer und komfortabler. Dann sind auf der Strecke von der bayerischen Landeshauptstadt über Rosenheim, Innsbruck, Bozen, Verona nach Bologna und in der Gegenrichtung die Railjet(RJ)-Züge der neuen Generation im Einsatz. Der neue RJ bietet mehr Komfort und Sitzplätze und bedeutet für die Fahrgäste eine Reise auf ICE-Niveau. Mit der Auslieferung weiterer Züge werden die täglich verkehrenden fünf EuroCity-Züge nach und nach mit den neuen Fahrzeugen unterwegs sein. Der RJ ist ein Kooperationsangebot der Deutschen Bahn und der Österreichischen Bundesbahnen. Weiterlesen »

Stadtrundfahrten in Magdeburg

12.04.24 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem Beginn der neuen Saison steht der Magdeburger Doppeldeckerbus erneut bereit, um seine Gäste auf eine Entdeckungsreise durch die Stadt zu führen. Von April bis Oktober erwartet Besucher und Bewohner gleichermaßen ein vielfältiges Programm voller spannender Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse. Der Doppeldeckerbus verkehrt viermal täglich, und zwar von Montag bis Sonntag, zu festen Uhrzeiten um 10:00 Uhr, 11:30 Uhr, 13:00 Uhr und 15:30 Uhr. Weiterlesen »

LED-Licht für Bonner Haltestellen

12.04.24 (go.Rheinland) Autor:Stefan Hennigfeld

Um die Bahnsteige energieeffizienter sowie gleichmäßiger zu beleuchten und sicherer zu gestalten, ersetzt SWB Bus und Bahn an den Bonner Stadtbahnhaltestellen die bisherige Beleuchtung durch moderne LED-Leuchten. Neben einer langen Reihe von Haltestellen, die in den letzten Jahren komplett neu saniert wurden, zählen nun auch die „Brühler Straße“ und „Oberdollendorf Nord“ zu den auf LED-Licht umgerüsteten Haltestellen. Weiterlesen »

Rostock: Erste Tram ist saniert

12.04.24 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die erste frisch sanierte Straßenbahn kehrt zurück auf Rostocks Gleise: Nach den letzten Inbetriebnahmearbeiten in der RSAG-Werkstatt ist die erste sanierte Straßenbahn des Typs 6N1 nun bereit für ihren dauerhaften Linieneinsatz. „Die Sanierung der übrigen neun Bahnen läuft weiter bis voraussichtlich Ende 2025. In Verbindung mit den ab 2025 zu liefernden neuen TINA-Bahnen bleibt unser Straßenbahn-Fuhrpark auf einem technisch und fahrgastfreundlich sehr hohen Niveau“, freute sich RSAG-Vorstand Jan Bleis bei der Vorstellung der ersten sanierten Bahn. Weiterlesen »

Den ÖPNV zukunftsfest machen

11.04.24 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn wir uns die Verkehrsinfrastruktur in den Metropolen Westdeutschlands angucken, dann erleben wir in der Regel Anlagen, die nach dem zweiten Weltkrieg geplant und in der Wirtschaftswunderzeit umgesetzt worden sind. Natürlich gab es im weiteren Verlauf noch Ausbauten und Verbesserungen, aber im wesentlichen erleben wir Anlagen, die aus der Mitte des letzten Jahrhunderts stammen und für diese Zeit konstruiert worden sind. Damals sprach man von der Massenmotorisierung und den autogerechten Städten, aber auch schon von modernen und leistungsfähigen öffentlichen Verkehrsmitteln. Weiterlesen »

Hochbahn: Fünf Großprojekte 2024

11.04.24 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Frühsommer 2024 startet die Hamburger Hochbahn AG fünf Großprojekte, um die Mobilität in Hamburg nachhaltig zu verbessern und weiter auszubauen. Darunter fallen die Neubauten von zwei Betriebshöfen sowie der Neubau der Busanlagen in Harburg und Rahlstedt. Beim barrierefreien Ausbau beginnen in Kürze die Arbeiten an der historischen Haltestelle Saarlandstraße. E-Bus-Betriebshof Meiendorf: Ab dem Sommer 2026 sollen vom neuesten Hochbahn-Standort in Meiendorf 130 umweltschonende E-Busse vornehmlich den Hamburger Nordosten bedienen. Weiterlesen »

Rheintalbahn: Ausbau kommt voran

11.04.24 (Baden-Württemberg, Fahrplanänderungen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn baut im Rahmen des viergleisigen Ausbaus der Rheintalbahn in Müllheim im Markgräflerland einen modernen Bahnhof und eine neue Schieneninfrastruktur. Zwei zusätzliche Gleise sorgen für mehr Kapazität. Während einer Sperrung der Bahnstrecke in den Osterferien absolvierte das Team des Bahnprojekts Karlsruhe–Basel ein großes Baupensum. Weiterlesen »

MVG: Studenten für die Straßenbahn

11.04.24 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) sucht derzeit Studenten als Teilzeit-Straßenbahnfahrer. Nach einem bereits angefangenen Ausbildungskurs im Frühjahr ist der nächste für den Sommer geplant. Grundlage für den Job sind sieben Wochen bezahlte Ausbildung in der Tram-Fahrschule. Diese findet überwiegend in den Semesterferien in Vollzeit statt. Mit erfolgreichem Abschluss folgt der Einsatz nach individuellem Dienstplan für 16 bis 20 Stunden pro Woche. Weiterlesen »