Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Bahnberufe     Keolis

Gerechtigkeit für alle

19.08.19 (Fernverkehr, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit den Argumenten, die die Eisenbahnbranche ins Feld führt, kann man die Forderung aus Reihen des BDO nur unterstützen: Wer den SPFV nur reduziert besteuern möchte – und dafür gibt es durchaus gute Gründe – der kann dem Fernbus dieses Privileg nicht absprechen. Auch das Argument, dass gerade sozial schwache Personen mit dem Fernbus fahren, weil es einfach billiger ist als ein Zugfahrschein, spielt hier eine Rolle. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio_neu

BDO fordert Umsatzsteuer-Reduktion

19.08.19 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen (BDO) hat sich in die Debatte um eine mögliche Senkung der Umsatzsteuer auf Eisenbahnfahrscheine eingeschaltet. Präsident Karl Hülsmann spricht sich dafür aus, auch Fernbusreisen mit sieben statt bislang 19 Prozent zu besteuern. Hülsmann: „Ich will ganz klar sagen: Ich halte diesen Schritt für vollkommen richtig – ja eigentlich sogar für unvermeidlich. Es ist ein einfacher Dreisatz: Das Klima muss besser geschützt werden. Der Verkehrssektor in Deutschland muss zur deutlichen Einsparung von CO2-Emissionen mehr beitragen. Und dafür muss es unter anderem einen Wandel beim sogenannten Modal Split geben – also eine Verlagerung weg von Flieger und Pkw, hin zur umweltfreundlichen Mobilität.“ Weiterlesen »

NVV zieht positive Bilanz nach E-Bus-Test

19.08.19 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach dem Einsatz des E-Busses der Firma Iveco im letzten Winter und in den letzten Wochen ziehen alle Beteiligten eine positive Bilanz. Während der vier Probewochen hat sich das Fahrzeug in allen Belangen bewährt. Neben der guten Reichweite mit rund 350 Kilometern pro Ladung wurden das Fahrverhalten, das gute Handling und die gefällige Optik vom Fahrpersonal der verschiedenen Busunternehmen sehr gut bewertet. Weiterlesen »

VKU führt In-App-Ticket ein

19.08.19 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna mbH (VKU) führt ab sofort das Handyticket sein. Über die Fahrtwind-App können Fahrgäste Tickets aus dem Westfalentarif kaufen. Noch ist die Auswahl begrenzt, soll aber auf das gesamte Ticketsortiment ausgeweitet werden. Die technische Umsetzung erfordert hier noch etwas Zeit. Dann werden auch Mehrfachkarten und VRR Tickets erhältlich sein. Weiterlesen »

Solaris: Weiterer Auftrag aus Italien

19.08.19 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bushersteller Solaris gewann einen Auftrag aus Italien über emissionsfreie Solaris-Busse Urbino 12 electric. Nach dem kürzlich unterzeichneten Vertrag mit ATM Milano, aufgrund dessen bis zu 250 Einheiten dieser Art nach Mailand ausgeliefert werden sollen, erhielt der polnische Busbauer einen Auftrag vom Betreiber ACTV SPA Venezia aus Venedig über 30 Elektrobusse Urbino 12 electric und die Infrastruktur für die Batterieladung. Weiterlesen »

MeckPom richtet Sondervermögen ein

19.08.19 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Mecklenburg-Vorpommern hat im vergangenen Jahr knapp 233 Millionen Euro aus Regionalisierungsmitteln für den SPNV ausgegeben – knapp sieben Millionen mehr als im Vorjahr. „Damit haben wir trotz gestiegener Kosten das vorhandene Nahverkehrsangebot im Land erhalten können“, sagt Verkehrsminister Christian Pegel (SPD). Ziel ist es, das vorhandene Angebot in den kommenden 15 Jahren auf bisherigem Niveau zu sichern – auch wenn die Kosten weiterhin jährlich in Millionenhöhe steigen werden. Weiterlesen »

BEG schreibt E-Netz Nordfranken aus

16.08.19 (Bayern, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) schreibt als federführender Aufgabenträger gemeinsam mit dem Freistaat Thüringen den elektrischen Regionalzugverkehr im nördlichen Franken und in Teilen Südthüringens aus. Die BEG vergibt die Verkehrsleistungen auf den Linien Nürnberg – Sonneberg/Saalfeld und Bamberg – Würzburg zum zweiten Mal im Wettbewerb. Derzeit betreibt DB Regio diese Strecken. Weiterlesen »

Hochbahn: U3-Ausbau kann starten

16.08.19 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Planfeststellungsbeschluss für den barrierefreien Ausbau der U3-Haltestelle Mönckebergstraße ist von der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation erteilt worden. Für den barrierefreien Ausbau der Haltestelle wird die Hamburger Hochbahn AG zwei Aufzüge einbauen, die Bahnsteige komplett erneuern und für den niveaugleichen Ein- und Ausstieg anheben sowie Orientierungssysteme für sehbehinderte und blinde Menschen installieren. Weiterlesen »

Ruhrbahn erneuert 15 Fahrtreppen

16.08.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche wurden die Fahrtreppen an der Haltestelle Savignystraße im Essener Stadtteil Holsterhausen durch neue, moderne Fahrtreppen von thyssenkrupp Elevator ersetzt. Der Aus- und Einbau der Außenfahrtreppen an der Haltestelle erfolgte mit Hilfe eines auf der A40 aufgestellten Autokrans. Für die Dauer der Arbeiten mussten zwei Fahrspuren der A40 in Fahrtrichtung Duisburg für rund drei Stunden gesperrt werden. Weiterlesen »

Vier neue Plusbus-Linien im VMS-Gebiet

16.08.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am kommenden Samstag, den 17. August starten auf dem Gebiet des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) vier neue Plusbus-Linien und ein Taktbus. Plusbusse fahren wochentags mindestens im Stundentakt und das von früh bis spät. Plusbusse werden durch den Fahrplan definiert, nicht durch die eingesetzten Fahrzeuge. Der Stundentakt ist das wichtigste Kriterium dafür, dass sich ein Bus auch Plusbus nennen darf. Weiterlesen »

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de