Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Bahnland Bayern bekommt neue Logo-Lok

23.09.14 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

bayernVier Jahre lang war eine Lokomotive der Baureihe 111 die Logo-Lok für das Bahnland Bayern im Fuhrpark von DB Regio. Nun ist ihre Beklebung etwas in die Jahre gekommen. Ihre Nachfolgerin ist eine neue Lokomotive der Baureihe 146, die heute am Nürnberger Hauptbahnhof von Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU), Johann Niggl, Geschäftsführer der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) sowie Hansrüdiger Fritz, Vorsitzender der Regionalleitung DB Regio Bayern, vorgestellt wurde. Weiterlesen »

Anzeige:

Vlexx-Züge erstmals auf der Innotrans

23.09.14 (Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit Betriebsaufnahme des Vlexx zum 14. Dezember 2014 kommen auf der Regionalexpress-Strecke Saarbrücken – Mainz – Frankfurt neue, moderne Fahrzeuge vom Typ Coradia Lint 54 und 81 zum Einsatz. Im Rahmen der Innotrans werden diese erstmals der Fachöffentlichkeit vorgestellt, nachdem sie in der letzten Woche bereits in Saarbrücken zu sehen waren. Anke Rehlinger (SPD), Verkehrsministerin im Saarland: „Wir brauchen im Saarland ein gutes Angebot im Nahverkehr. Weiterlesen »

Neue Fahrscheinautomaten für Cottbus

23.09.14 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit einigen Wochen sind alle Cottbuser Haltestellen, die über stationäre Fahrscheinautomaten verfügen, mit neuen Modellen ausgestattet. Insgesamt wurden 14 Automaten schrittweise in den vergangenen Wochen ausgetauscht. Inklusive der bereits zuvor installierten Neugeräte können Fahrgäste nun an 28 modernen stationären Fahrausweisautomaten ihr persönliches Ticket für den ÖPNV erwerben. Weiterlesen »

Easy-Go startet ÖV-App für Blinde

23.09.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die mobile Service-Applikation easy.GO präsentiert auf der Innotrans erstmalig eine speziell entwickelte Benutzeroberfläche kombiniert mit Audioausgabe. Blinde und Menschen mit Sehbeeinträchtigung können so nun auch komfortabel und problemlos Fahrscheine für Bus und Bahn via Smartphone kaufen. Mit einem Finger über das Display gefahren, gibt die Akustikfunktion des Geräts Inhalt und Funktionen aller Felder und Schaltflächen korrekt wieder. Die Bildschirmdarstellung erfolgt in einem Hochkontrast-Design. Weiterlesen »

VBB: Begleitservice wird fortgesetzt

23.09.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Einsatz von Begleitern in den öffentlichen Verkehrsmitteln Berlins kann fortgesetzt werden. Die Finanzierung wurde durch das Berliner Jobcenter und den Arbeitssenat sichergestellt. Noch im September werden die ersten zwanzig neuen Mitarbeiter für den Bus-und-Bahn-Begleitservice eingestellt. In einer zweieinhalbmonatigen Ausbildungsmaßnahme werden sie unter anderem mit einem Mobilitätstraining geschult und erwerben Kenntnisse über das Berliner Bus- und Bahn-Streckennetz, einschließlich der Tarif- und Beförderungsbedingungen. Weiterlesen »

SwitcHH wird weiter ausgebaut

23.09.14 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Hamburgs bevölkerungsreicher Stadtteil Winterhude erhält noch in diesem Jahr einen eigenen Mobilitätsservicepunkt. Die Bauarbeiten zum neuen SwitcHH-Punkt an der U-Bahn-Haltestelle Saarlandstraße haben begonnen. Damit steigt die Zahl der Punkte in Hamburg auf insgesamt sieben. Bislang stehen den SwitcHH-Kunden am Berliner Tor, in Bergedorf und Harburg sowie am Wandsbek Markt die komplementären Angebote der Partner car2go und Europcar zur Verfügung. Weiterlesen »

Der verhinderte Gebrauchtfahrzeugmarkt

22.09.14 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Dass der VDV sich gemeinsam mit der BAG SPNV auf einen konstruktiven Standpunkt stellt, ist zu begrüßen. Die Erkenntnis, dass es eben nicht unter allen Umständen das Beste ist, wenn der Betreiber auf eigenes Risiko seine Züge mitbringt, ist nun auch dort angekommen. Gut so, denn die letzten Jahre, vor allem die Zeit ab 2008, haben gezeigt, welche praktischen Probleme auftauchen. Auch die Zulassung von Gebrauchtfahrzeugen muss, zumindest perspektisch, mehr sein als ein strategischer Vorteil für DB Regio im laufenden Vergabeverfahren. Weiterlesen »

VDV und BAG SPNV wollen Gebrauchtfahrzeugmarkt forcieren

22.09.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sowie die Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger für den Schienenpersonennahverkehr (BAG SPNV) wollen eine bessere Funktionalität des Gebrauchtfahrzeugmarktes im deutschen Eisenbahnwesen, speziell im Regionalverkehr, künftig stärker forcieren. Das gaben beide Verbände in der letzten Woche bekannt. Weiterlesen »

S-Bahn Berlin: Krise erst 2033 zu Ende?

22.09.14 (Berlin) Autor:Max Yang

Am Donnerstag, den 18. September 2014 wurde im S-Bahn-Werk Friedrichsfelde ein Fahrgastsprechtag durch die S-Bahn Berlin GmbH in Zusammenarbeit mit dem Fahrgastverband IGEB veranstaltet. Pikantes Detail: Auf einer Präsentationsfolie, die den Zeitplan der Verkehrsverträge skizzierte, wurde die vollständige Inbetriebnahme des Teilnetzes Ring bis 2023, die der weiteren beiden Teilnetze gestaffelt bis ins Jahr 2033 dargestellt. Damit würde sich der vollständige Start der wettbewerblich vergebenen Verträge über 15 Jahre verspäten! Weiterlesen »

S21: Sorgen um SPNV-Qualität

22.09.14 (Stuttgart) Autor:Niklas Luerßen

Im Zusammenhang mit dem umstrittenen Großprojekt Stuttgart 21 sieht ein Gutachten Probleme für die betriebliche Qualität und Stabilität des Regionalverkehrs. Der Verkehrsclub Deutschland e.V. fühlt sich in seiner Ansicht bestäigt, dass das angepeilte Leistungsangebot so nicht zu fahren sein wird: Aus finanziellen ebenso wie aus eisenbahnbetrieblichen Gründen. Weiterlesen »