Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Bahnberufe

VCÖ fordert mehr Bahn-Engagement

21.02.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) weist darauf hin, dass in Österreich im Jahr 2016 rund 12,5 Milliarden Personenkilometer mit der Eisenbahn absolviert wurden – rund 38 Prozent mehr als 2005. Dort, wo das Angebot verbessert wurde, fahren heute deutlich mehr Personen mit der Bahn. Gleichzeitig ist der Bahnausbau eine Konjunkturlokomotive, wie eine heute präsentierte Economica-Studie zeigt. Um die Klimaziele zu erreichen, ist noch eine deutlich stärkere Verlagerung von Autofahrten auf die Bahn nötig. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio

OWL Verkehr: Vier neue Gesellschafter

21.02.17 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum 1. Juni treten vier der OWL Verkehr GmbH vier neue Gesellschafter bei: Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), die Kommunale Verkehrsgesellschaft Lippe (KVG Lippe), die Minden-Herforder Verkehrsgesellschaft (mhv) sowie die VlothoBus GmbH. Damit wächst die Anzahl der Gesellschafter des unternehmensgetragenen Verkehrsverbundes OWL Verkehr weiter an, denn kein anderer Gesellschafter tritt aus: Aus den bisherigen 23 werden 27 Gesellschafter. Weiterlesen »

ZVV belohnt hohe S-Bahnqualität

21.02.17 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) bewertete auch 2016 die Leistungen der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) im Zürcher S-Bahn-Netz. Beurteilt wurden wie in den Vorjahren Pünktlichkeit, Sauberkeit und die Information im Störungsfall. Die S-Bahn konnte die Pünktlichkeit im Vergleich zum Vorjahr steigern. Zum ersten Mal seit der Einführung des Bonus-Malus-Systems von ZVV und SBB resultierte auch in den Bereichen Sauberkeit und Störungsmanagement ein Bonus. Weiterlesen »

VVS diskutiert über Tarifzukunft

21.02.17 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche diskutierte der Aufsichtsrat des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart (VVS) unter dem Vorsitz des Stuttgarter Oberbürgermeisters Fritz Kuhn (Grüne) über die künftige Entwicklung des Tarifs. Dabei ging es nicht darum, verbindliche Beschlüsse zu fassen, sondern die Themen zu identifizieren, an denen im Gesellschafterkreis in den nächsten Monaten weitergearbeitet werden soll. Weiterlesen »

BVG AöR trauert um Kazim Akboga

21.02.17 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR trauern um Kazim Akboga. Der Sänger und Comedian wurde als Schöpfer und Hauptdarsteller des im Auftrag der BVG AöR produzierten auf Youtube publizierten Werbevideos „Is mir egal“ bundesweit bekannt. Weiterlesen »

Neuer Betreiber im Netz Elbe-Altmark

21.02.17 (Brandenburg, Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hanseatische Eisenbahn GmbH fährt ab Dezember 2018 im Netz Elbe-Altmark, dies sind die Strecken Stendal – Rathenow (Linie 34) sowie Stendal – Tangermünde (Linie 33). Die Strecke Stendal – Rathenow wird derzeit von der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH bedient, die Strecke Stendal – Tangermünde von der DB Regio AG. In einer europaweiten Ausschreibung für den SPNV des Schienennetzes Elbe-Altmark erteilten die Länder Sachsen-Anhalt, vertreten durch die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt (NASA) GmbH, und Brandenburg, vertreten durch den Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB), den Auftrag an die Hanseatische Eisenbahn GmbH. Weiterlesen »

Controlling und Konsequenz

20.02.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Aufgabenträger, das alltägliche Vertragsmanagement bzw. das für einen Auftraggeber übliche Controlling durchzuführen. Manch einer richtet schon vor der Betriebsaufnahme Lenkungskreise ein, bei denen künftigen Betreiber – selbst wenn sie auch der alte sind – regelmäßig zum Rapport erscheinen müssen, um darüber Bericht zu erstatten, wie die Vorbereitungen laufen. Das ist kein konkretes Misstrauen gegen Müller Rail oder Schienen-Schultz, sondern gehört eben dazu. Weiterlesen »

BEG legt Qualitätsranking 2016 vor

20.02.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die als Aufgabenträger für die Schienenverkehr im gesamten Freistaat Bayern verantwortlich ist, hat ihr aktuelles Qualitätsranking publiziert. Darin wird die Performance aller ausgeschriebenen Verkehrsverträge festgehalten und die Leistung der Betreiber zudem miteinander verglichen. Das gilt sowohl für verschiedene Unternehmen als auch für mehrere Netze eines Betreibers. Die Betreiber erhalten von der BEG einen finanziellen Bonus oder müssen einen Malus zahlen – je nachdem wie sie die Qualitätsanforderungen erfüllen. Weiterlesen »

InterCity: NWL startet neuen Anlauf

20.02.17 (Fernverkehr, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Anfang Februar hat die Vergabekammer Münster dem Aufgabenträger NWL (Nahverkehr Westfalen-Lippe) eine Direktvergabe von Zuschüssen für InterCity-Leistungen an DB Fernverkehr nach einer Beschwerde durch Abellio untersagt. Die Leistungen müssen ausgeschrieben werden, die Grundsätze des Abellio-Urteils aus dem Jahr 2011 gelten auch hier: Keine Zuschüsse für Eisenbahnleistungen ohne vorherige Ausschreibung. Der Bundesgerichtshof hat klargestellt, dass auch in Eisenbahnfragen das reguläre Vergaberecht ohne Ausnahme zur Anwendung zu kommen hat. Weiterlesen »

UK: Handelskammer ruft zu Protest auf

20.02.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Die Eastbourne Chamber of Commerce, lokale Handelskammer für die 100.000-Einwohner-Stadt im südenglischen Landkreis East Sussex, ruft für den heutigen Montag, 6.45 Uhr Ortszeit zu einer morgendlichen Demonstration vor dem Bahnhof Eastbourne auf. Die Handelskammer beklagt, dass im Laufe der Krise im SPNV-Netz Southern über 20.000 Zugfahrten ausfielen, und beziffert den der örtlichen Wirtschaft entstandenen Schaden mit über 308 Millionen Pfund Sterling (ca. 360 Millionen Euro). Weiterlesen »

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de