Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Bahnberufe     Keolis

Alstom: Großauftrag von der HLB

07.04.20 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Alstom wird 30 Coradia Lint 41 Regionalzüge an die Hessische Landesbahn (HLB) liefern, die im Teilnetz Wetterau West-Ost zum Einsatz kommen werden. Der Auftrag hat einen Wert von 120 Millionen Euro. Die Züge mit 120 Sitzplätzen sind großzügig und hell eingerichtet, behindertengerecht ausgestattet und bieten dank ihrer großen Fenster ein einzigartiges Reiseerlebnis. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio_neu

Deutsche Bahn baut im Bahnhof Gröditz

07.04.20 (Fahrplanänderungen, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn erneuert im Zeitraum seit letztem Montag (30. März) bis Montag, 1. Juni die Oberleitungsanlage und Gleisanlagen im Bahnhof Gröditz auf der Strecke Zeithain–Elsterwerda. Dazu werden zunächst die bestehenden Oberleitungen in den Randbereichen rückgebaut. In der Zeit von Montag, 6. April, bis Montag, 27. April, werden hier 75 neue Oberleitungsmaste gegründet. Weiterlesen »

NVR plant Nachbesserungen

07.04.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Schienenpersonennahverkehr in Nordrhein-Westfalen gilt seit Samstag, dem 21. März 2020, ein Sonderfahrplan. Dieser führte zu einer deutlichen Reduzierung des Angebots. Der Bereich des Nahverkehr Rheinland (NVR) ist besonders stark von den Leistungsreduktionen betroffen. Dem NVR ist es im Laufe der vergangenen Tage trotz eines hohen Krankenstandes bei dem Eisenbahnverkehrsunternehmen gelungen, mehrere Nachbesserungen für die Fahrgäste umzusetzen. Weiterlesen »

Bayern: Verlässlicher Notfahrplan

07.04.20 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise, die auch vor den Eisenbahnunternehmen nicht Halt macht, sind seit dem 30. März weitere Anpassungen des bereits geltenden Fahrplan-Grundangebots im bayerischen SPNV erforderlich. Der Freistaat verfolgt weiterhin das Ziel, die Grundversorgung im SPNV aufrechtzuerhalten. Weiterlesen »

Bahn spendet Bordgastro-Lebensmittel

07.04.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der Aktion „Kochen für Helden“ möchten Gastronomen in Zeiten der Corona-Krise vor allem die mit Mahlzeiten versorgen, die dazu beitragen, dass unser Leben unter den derzeitigen Umständen weiterläuft. Teil der Aktion ist auch der Hamburger Gastronom Tim Mälzer und sein Team. Im Rahmen der Aktion kocht er Essen für Menschen in Funktionsberufen, dazu zählen unter anderem Ärzte, Pfleger, aber auch Mitarbeiter in Apotheken und Supermärkten. Weiterlesen »

Rail³ als privater NoBo anerkannt

07.04.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die rail³ GmbH mit Standorten in Salzgitter und Nürnberg ist letzten Monat vom Eisenbahnbundesamt als erstes privates Unternehmen in Deutschland als Benannte Stelle (Notified Body) anerkannt worden. Die Anerkennung erstreckt sich auf TSI-Konformitätsbewertungen nach der Richtlinie (EU) 2016/797. Weiterlesen »

Wir wissen nicht, was kommt

06.04.20 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Grunde dürfte es doch alles gar nicht so problematisch sein: Durch langfristige Finanzierungszusagen sind die Budgets im Eisenbahnwesen auf Jahrzehnte abgesichert. Niemand muss sich Sorgen machen, dass ein Konjunktureinbruch voll durchschlägt. Doch vergessen wir nicht: Der hohe Kostendeckungsgrad, auf den man in dieser Branche so stolz ist, hat auch eine Kehrseite, nämlich dass ein erhebliche Anteil des Umsatzes am Markt erwirtschaftet wird, also vom Endkunden kommt. Weiterlesen »

VDB fordert schnelle Hilfe für Unternehmen

06.04.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In Zeiten der Corona-Krise hat die Gesundheitsvorsorge für den Verband der Deutschen Bahnindustrie (VDB) absoluten Vorrang. Dennoch kündigt der Verband an, alles daranzusetzen, die systemrelevante, essentielle Funktionsfähigkeit der Schiene stabil zu halten. Weiterlesen »

VRR: DB Regio behält S1 und S4

06.04.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio wird auch ab Dezember 2021 die beiden S-Bahn Linien S 1 und S 4 der S-Bahn Rhein-Ruhr betreiben. Das Unternehmen konnte sich im Rahmen eines europaweiten Wettbewerbsverfahrens gegen die Konkurrenz durchsetzen. Gegenstand des Verfahrens war der Betrieb auf den S-Bahn-Linien S 1 und S 4 mit circa 4,9 Millionen Zugkilometern pro Jahr. Auch derzeit betreibt die DB Regio AG die beiden S-Bahn-Linien, seit Mitte Dezember des vergangenen Jahres im Rahmen einer Notmaßnahme für einen Zeitraum von zwei Jahren. Weiterlesen »

SH: OVN kritisiert Landesregierung

06.04.20 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein leidet derzeit unter den Folgen der des Corona-Virus: Der Anmiet- und Busreiseverkehr ist komplett auf null zusammengebrochen, auch Neubuchungen bleiben aus. Das Land hat den Schulen per Erlass untersagt, Klassenfahrten nicht nur bis Schuljahresende, sondern sogar bis Jahresende durchzuführen. Weiterlesen »

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de