Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Bahnberufe     Keolis

Rheinbahn AG startet Moovel-Kooperation

16.11.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG und die moovel Group GmbH bieten ab sofort mit der App „Mobil in Düsseldorf“ die Möglichkeit, verschiedene Fortbewegungsmittel zu suchen, zu vergleichen und die passende Fahrerlaubnis direkt zu buchen. Die App Mobil in Düsseldorf zeigt Verbindungen und Abfahrtszeiten von Bussen und Bahnen des gesamten Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr an und informiert in Echtzeit bei Verspätungen oder Ausfällen. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio

Uni Kassel stellt Berechnungstool vor

16.11.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Ingenieure der Uni Kassel haben erstmals Tools entwickelt, um die Kosten des städtischen Verkehrs zu ermitteln, berichtet die Universität Kassel. Darunter fallen die Kosten durch Auto-, Lkw-, Fahrrad-, Fuß- und Öffentlichen Personennahverkehr. Stadtverwaltungen können so Aufwendungen und Erträge sowie externe Effekte für verschiedene Verkehrsmittel berechnen und vergleichen. Dies war bisher nur eingeschränkt möglich. Weiterlesen »

WLAN in Regensburger Bussen

16.11.18 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Freies WLAN gibt es künftig in 20 Regionalbussen des Regensburger Verkehrsverbundes. In einem auf zwei Jahre angelegten Pilotprojekt möchte der Landkreis Regensburg in Zusammenarbeit mit den Regionalbusunternehmern die mobile Internetnutzung über ein kostenloses WLAN erproben. Der Verwaltungsrat der landkreiseigenen Nahverkehrsgesellschaft GFN hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, die WLAN-Initiative des Freistaats Bayern aufzugreifen und zunächst probeweise zwanzig der insgesamt rund 280 Regionalbussemit BayernWLAN auszurüsten. Weiterlesen »

Unna: Fünf Jahre Projekt Jederbus

16.11.18 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Fünf Jahre ist es her, dass der Kreis Unna die VKU mit der Durchführung eines Projektes zur Inklusion beauftragte. Seitdem widmet sich Jederbus dem Ziel, beeinträchtigte Menschen, die heute noch gar nicht, oder nur eingeschränkt den Bus nutzen, mobiler zu machen. Letzte Woche trafen sich die Projektbeteiligten im Kreishaus Unna, um einen Rückblick auf das vergangene Jahr zu halten und die Ausrichtung für die Zukunft festzulegen. Weiterlesen »

Hybridbusse für Ulm

16.11.18 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenige Wochen vor der Inbetriebnahme der neuen Straßenbahnlinie 2 fahren auch die ersten Busse auf den Linien der SWU Verkehr elektrisch – teilweise zumindest. Das Unternehmen stellt sechs neue Mercedes-Gelenkbusse in Dienst, darunter fünf Busse des Typs Citaro hybrid. Drei davon sind gerade in Ulm eingetroffen. Die senkt den Kraftstoffverbrauch um bis zu 8,5 Prozent und mindert die Emissionen. Weiterlesen »

BVG AöR veröffentlicht Imagefilm

16.11.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR haben einen neuen Imagefilm mit dem Titel May Way publiziert. Mehr als die Hälfte der im Film singenden und tanzenden Darsteller sind echte Mitarbeiter des Unternehmens – als Fahrer, Werkstattmechatroniker oder an anderer Stelle. Im neuen Film, erneut für die BVG AöR produziert von der Agentur Jung von Matt/SAGA, bekommen die Angestellten nun die große Bühne, die sie verdienen. Weiterlesen »

RRX: Baugenehmigung in Leverkusen

16.11.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Eisenbahnbundesamt hat den Planfeststellungsbeschluss, das heißt die Baugenehmigung, für einen weiteren Abschnitt des Projekts Rhein-Ruhr-Express (RRX) erteilt. Somit kann im Planfeststellungsabschnitt (PFA) 1.2, der vom S-Bahn Haltepunkt Leverkusen Chempark bis zum Haltepunkt Leverkusen-Rheindorf verläuft, Anfang 2019 als nächsten Schritt mit den Bauvorbereitungen und Ausschreibungen begonnen werden. Weiterlesen »

VDB will Investitionen unterstützen

16.11.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Hinblick auf den neu definierten Bundesverkehrswegeplan, den Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und der Schienenbeauftragte Enak Ferlemann (CDU) vorgestellt haben, bietet der Verband der Deutschen Bahnindustrie (VDB) die Unterstützung der anstehenden Investitionsoffensive an. „Die Mittel müssen schnell verplant und verbaut werden können. Hinreichende Planungsressourcen, effiziente, Planungsverfahren und intelligentes Baustellenmanagement – so gelingt die Implementierung“ so Möbius. Weiterlesen »

Die bisherigen Regelungen beibehalten

15.11.18 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Angesichts der überlasteten Gerichte und des eklatanten Richtermangels kann ich persönlich sehr wohl nachvollziehen, wenn der Richterbund Fälle von Leistungserschleichungen nicht mehr vor dem Strafgericht haben will. Der Zustand der Justiz ist insgesamt nicht gut und da sind notorische Schwarzfahrer für den Amtsrichter ohne Frage etwas, dem man sich gerne entledigen würde. Weiterlesen »

Debatte über Schwarzfahren als Straftatbestand

15.11.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der deutsche Richterbund hat gefordert, die Strafandrohung für die Leistungserschleichung, also das Schwarzfahren, abzuschaffen und die Sache künftig als Ordnungswidrigkeit zu betrachten. Hintergrund sind die überlasteten Gerichte und das in den Augen der Verantwortlichen im Vergleich zu anderen Straftaten relativ geringe öffentliche Interesse an Schwarzfahrern. Außerdem sei die Branche selbst gefordert, Zugangsbarrieren zu den Bahnsteigen zu schaffen, um das Schwarzfahren zu erschweren. Weiterlesen »

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de