Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Bahnberufe     Keolis

BVG AöR kontrolliert Maskenpflicht

14.07.20 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 27. April gilt in allen Fahrzeugen und Bahnhöfen des öffentlichen Nahverkehrs in Berlin die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Seitdem weist die BVG AöR ihre Fahrgäste über sämtliche Informationskanäle sowie im persönlichen Gespräch kontinuierlich auf diese Maßnahme hin. Zuletzt hinzugekommen sind Aufkleber für alle Türen von Bussen und Bahnen. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio_neu

Solaris-Busse für Nordostpolen

14.07.20 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vertreter der Stadtgemeinde Szczytno in der nordostpolnischen Woiwodschaft Warmińsko-Mazurskie und Solaris Bus & Coach S.A. haben einen Vertrag über die Lieferung von zwei E-Bussen Solaris Urbino 8,9 LE electric unterschrieben. Die emissionsfreien Fahrzeuge werden nach Masuren innerhalb von 12 Monaten ab Vertragsschluss ausgeliefert. Der Gesamtwert des Vertrags, der elektrisch betriebene Busse, zwei Ladegeräte und den Aftersales-Service umfasst, beträgt über vier Millionen Złoty, das entspricht etwa einer Million Euro. Weiterlesen »

ÖBB ehrt 25 Jahre EU-Mitgliedschaft

14.07.20 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

1995, also vor einem Vierteljahrhundert, ist Österreich der Europäischen Union beigetreten. Zu diesem Anlass bringen die Europäische Kommission und die ÖBB eine Lok im europäischen Design auf Schiene. Sie wurde in Wien eingeweiht – in Anwesenheit von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne), dem Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich Martin Selmayr, dem CEO der ÖBB Andreas Matthä, mehreren EU-Abgeordneten und zahlreichen Ehrengästen aus der Politik und dem diplomatischen Corps. Weiterlesen »

NRW: DB Bus weitet Pilotprojekt aus

14.07.20 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat als größter Anbieter im deutschen Busverkehr weitere Hygieneschutzmaßnahmen für Fahrgäste im regionalen Busverkehr ergriffen. In einem Pilotprojekt werden jetzt auch in Wesel 15 Busse mit einer antimikrobiellen Beschichtung auf allen Oberflächen ausgestattet, um Viren und Bakterien zu minimieren. Weiterlesen »

ODEG: KISS-Modernisierung startet

14.07.20 (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft mbH (ODEG) hat im Januar 2019 den Zuschlag für die Lose 1 und 4 des VBB-Vergabeverfahrens Netz-Elbe-Spree (NES) der Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt erhalten. Für diesen Verkehrsvertrag, mit insgesamt 13 Millionen Zugkilometern pro Jahr, wird die Zugflotte des Unternehmens um 37 Neufahrzeuge erweitert. 16 Triebfahrzeuge vom Typ Stadler KISS aus der bestehenden Flotte werden gemäß den Ausschreibungsanforderungen bis zum Betriebsstart im Dezember 2022 nacheinander modernisiert. Weiterlesen »

DB AG: Ausbildung trotz Corona

14.07.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Viele Unternehmen bilden aufgrund von Corona nicht mehr aus. Die Deutsche Bahn tut das in diesem Jahr trotz Corona und zwar im großen Stil – wie geplant. 4.700 Nachwuchskräften möchte der Konzern in diesem Jahr an Bord holen, so viele wie nie zuvor. Zum Vergleich: 4.200 Nachwuchskräfte waren es im Vorjahr. Für die Ausbildungsplätze des Jahrgangs 2020 rechnet die DB mit rund 90.000 Bewerbungen und hat bereits über 4.000 Einstellungszusagen erteilt. Weiterlesen »

Das kann was werden

13.07.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Schon seit Ewig und drei Tagen veröffentlicht die Allianz pro Schiene ihre Broschüre „Stadt, Land, Schiene“, die auch in unregelmäßigen Abständen aktualisiert wird. Die dort exemplarisch genannten Beispiele zeigen, dass Reaktivierungen und Leistungsausweitungen sehr erfolgreich sein können. Man erreicht Menschen, die bislang auf das Auto angewiesen waren und kann sie oft schnell und bequem im Takt zur Arbeit bringen. Weiterlesen »

Verbände erweitern Reaktivierungsvorschläge

13.07.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die steigenden Regionalisierungsgelder werden es in den kommenden Jahren ermöglichen, erhaltene Eisenbahnstrecken für den Personenverkehr zu reaktivieren. Hierfür sind zwei Voraussetzungen zu erfüllen: Zum einen muss man sich darauf verlassen können, dass die Regionalisierungsgelder nicht gesenkt werden. Diese sind zwar de jure langfristig festgeschrieben, allerdings können sich Bund und Länder jederzeit gemeinsam auf eine Senkung einigen, etwa indem man einfach einem Teil der Gelder die Zweckbindung streicht. Die zweite Voraussetzung ist, dass es auch ausreichend Mitarbeiter bei den Verkehrsunternehmen gibt, um zu verhindern, dass man wirklich zusätzliche Züge fahren lassen kann und diese nicht einfach nur im Fahrplan stehen. Weiterlesen »

BEG publiziert aktuelles Qualitätsranking

13.07.20 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Servicequalität des Regionalverkehrs im Freistaat Bayern bleibt weiterhin hoch. Das zeigt das Ranking für das Jahr 2019, das die BEG regelmäßig für die Leistungen der bayerischen Eisenbahnverkehrsunternehmen in Sachen Sauberkeit, Komfort und Kundenorientierung erstellt. Auf einer Skala von -100 bis +100 Punkten erzielten die 31 bayerischen Netze im Durchschnitt 30,25 Punkte. Das Ergebnis liegt damit leicht über dem Vorjahresniveau (Jahresranking 2018: 29 Netze, 28,68 Punkte). Weiterlesen »

VDL liefert 65 Minibusse nach Zypern

13.07.20 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

VDL Bus & Coach liefert 65 Mini-/Midibusse an Cyprus Public Transport (CPT), die für die Insel Zypern bestimmt sind. Der Gesamtauftrag besteht aus 15 VDL MidCity- und fünfzig VDL Mideuro-Bussen. Die ersten vier Fahrzeuge wurden bereits geliefert. Die neue Busgesellschaft CPT betreibt den Busverkehr im Bezirk Nikosia und Larnaka. Der neue Vertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren. Weiterlesen »

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de