Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Kassel verabschiedet 14 Hochflur-Trams

29.08.14 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Mehr als dreißig Jahre waren die blauen Hochflurbahnen der KVG im Einsatz und fuhren je Wagen im Durchschnitt rund 1,4 Millionen Kilometer durch das Kasseler Schienennetz. Im vorigen Jahr wurden 14 der Duewag-Trams mit dem Baujahr 1981 aus dem Liniendienst genommen. Vor einigen Monaten wechselten sie den Besitzer, neuer Eigentümer ist die ZKM im polnischen Danzig. Weiterlesen »

Anzeige:

Uni Siegen forscht gegen Bahnlärm

29.08.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Schienenfahrzeugtechnik hat auch Forscher aus den Bereichen Sensorik, Werkstofftechnik und Maschinenbau der Universität Siegen in ihren Bann gezogen. Ihr Know-how war bereits gewichtiger Entscheidungsfaktor für die Ansiedlung des neuen Drehgestell-Technikzentrums von Bombardier in Hochschulnähe. Die Universität Siegen ist für den internationalen Großkonzern zum wichtigen Partner bei der Entwicklung zukunftsträchtiger Drehgestelle (Bogies) geworden. Weiterlesen »

Škoda liefert O-Busse nach Brünn

29.08.14 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Škoda Electric wird eine Flotte neuer Trolleybusse in die mährische Stadt Brünn liefern. Das Pilsner Unternehmen hat mit den lokalen Verkehrsbetrieben einen Vertrag über die Lieferung von 30 niederflurigen Gelenksfahrzeugen vom Typ Škoda 31 Tr mit einem Gesamtwert von rund 395 Millionen Kronen (ca. 14,2 Millionen Euro) abgeschlossen. Die Fahrzeuge werden im ersten Halbjahr des kommenden Jahres geliefert. Weiterlesen »

SBB expandieren in Basel

29.08.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

In den letzten Jahren haben die SBB am Servicestandort Basel rund vierzig Millionen Franken in die Erneuerung der Instandhaltungsanlagen investiert. Seit kurzem können im neuen Kompetenzzentrum für Radsätze dank moderner Bahntechnik jährlich etwa achttausend Radsätze effizient bearbeitet werden. Die Erneuerung der Instandhaltungsanlagen am Servicestandort Basel geht weiter, das neu geschaffene Kompetenzzentrum für Radsätze hat kürzlich seinen Betrieb aufgenommen. Weiterlesen »

Chemnitz: Ausbau vor dem Abschluss

29.08.14 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach knapp sechs Jahren Bauzeit wird am 31. August der Endzustand der Gleisanlagen und der Sicherungstechnik im Hauptbahnhof in Betrieb genommen. Um die Gleis- und Weichenverbindungen sowie die Signal- und Sicherungstechnik in das Gleisnetz und das Elektronische Stellwerk (ESTW) zu integrieren, ist an diesem Wochenende der Chemnitzer Hauptbahnhof für 28 Stunden für den Zugverkehr gesperrt. Im Vorfeld der zeitlichen Einordnung der Inbetriebnahme wurden zahlreiche Abstimmungen mit den tangierenden Baumaßnahmen im bundesweiten Netz geführt. Weiterlesen »

Fahrtenfuchs: Fernbusmarkt wächst

29.08.14 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Wie das Fernbusportal Fahrtenfuchs.de berichtet, wächst der Fernbusmarkt gut anderthalb Jahre nach der Gesetzesnovelle noch immer erheblich. Immer mehr deutsche Städte, vor allem auch Mittelzentren, werden somit wieder an den überregionalen öffentlichen Verkehr angebunden. Im August werden erstmals über 30.000 Fahrten erreicht werden – im Januar 2014 waren es noch deutlich unter 20.000 Busfahrten. Weiterlesen »

Innotrans: DLR mit vier Weltpremieren

29.08.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Innotrans findet im kommenden Monat in Berlin statt. Die Weltleitmesse für Schienen- und Eisenbahntechnologie ist alle zwei Jahre im September. Insgesamt vier Weltpremieren zeigt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) im Rahmen der Veranstaltung. Dazu zählen beispielsweise ein innovativer Arbeitsplatz für Fahrdienstleister und ein schneller Zubringer-Zug, der Next Generation Train LINK, der Fahrgäste aus der klassischen „Fläche“ mit dem Hochgeschwindigkeitsnetz verbindet. Weiterlesen »

Bayern: Debatte über Sicherheit

29.08.14 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche wurde in Bayern die Debatte um das subjektive Sicherheitempfinden in öffentlichen Verkehrsmitteln wieder laut. Wichtigster Akteur im Freistaat ist die Münchener Verkehrsgesellschaft, die jährlich mehr als eine halbe Milliarde Fahrgastfahrten absolviert – mit steigender Tendenz. Zuletzt waren ca. 97 Prozent der Fahrgäste, die Wert auf Sicherheit legen, mit der Situation zufrieden oder sehr zufrieden. Weiterlesen »

Anhaltende Probleme auf der Oberbergischen Bahn

28.08.14 (NVR, NWL) Autor:Sven Steinke

Die neuen VAREO-Züge enden regelmäßig in DieringhausenAuf der Oberbergischen Bahn zwischen Köln und Meinerzhagen sorgen die neuen Fahrzeuge vom Typ ALSTOM Coradia Lint 54 und 81 immer noch für Probleme. Am 21.07.2014 tauschte DB Regio auf der Linie RB 25 die bisherigen Fahrzeuge vom Typ Bambardier TALENT gegen die neuen Fahrzeuge aus. Seitdem bringen die neuen Fahrzeuge mit ihren Kinderkrankheiten regelmäßig den Fahrplan auf der Linie durcheinander. Für die Kunden ist dabei besonders ärgerlich, dass die Züge bei Verspätungen vorzeitig wenden und auf Busse mit erheblich längeren Fahrzeiten umgestiegen werden muss. Weiterlesen »

Solaris investiert am Standort Bolechowo

28.08.14 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Solaris begann Mitte August mit dem Ausbau des Produktionswerks in Bolechowo, nahe Posen. Die Investition mit einem Gesamtwert von elf Millionen Euro steigert die Produktionskapazitäten im Bau von Stadt-, Überland- und Oberleitungsbussen, die bereits jetzt 1300 Fahrzeuge pro Jahr betragen. Die Investition umfasst die Erweiterung der vorhandenen Produktionshalle um über 7.500 Quadratmeter. Außerdem werden auch die Sozial- und Büroräume um über 5.000 Quadratmeter erweitert. Weiterlesen »