Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Bahnberufe     Keolis

Das grenzenlose Europa erfahrbar machen

18.06.18 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Was ist von Berlin aus die nächstgrößere Stadt mit mehr als einer Viertelmillion Menschen? Stettin. Eine Großstadt mit über 400.000 Einwohnern und die ist nach offizieller Lesart nicht wichtig genug, um an den deutschen SPFV angeschlossen zu werden. Also wenn so eine Stadt in unmittelbarer Nähe zur deutschen Bundeshauptstadt, an der Grenze zu Deutschland, kein SPFV-Verkehrsbedürfnis haben soll, dann kann es nur eine Erklärung geben: Die Fernverkehrsorganisation in Deutschland ist mangelhaft. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio

Deutsch-polnischer Bahngipfel

18.06.18 (Fernverkehr, Polen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Polen-Koordinator der Bundesregierung, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), hat die Beratungen zum dritten Deutsch-Polnischen Bahngipfel als „wichtigen Teilerfolg“ zur Verbesserung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs gewertet. An dem Spitzentreffen im Potsdamer Kaiserbahnhof nahmen auch die Deutschland-Koordinatorin der polnischen Regierung, Renata Szczêch, sowie Verkehrspolitiker beider Staaten und die Spitzen der jeweiligen Bahngesellschaften teil. Weiterlesen »

Pro Bahn fordert Elektrifizierung

18.06.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Anlässlich der Jahrestagung des Fahrgastverbandes Pro Bahn trafen sich die hessischen Mitglieder in Kassel. Die Akteure des deutschlandweit tätigen Verbandes wählten für zwei weitere Jahre Thomas Kraft an die Spitze des Landesverbandes Hessen. Der im Großraum Gießen-Wetzlar wohnende 47-Jährige steht der hessischen Landesverband seit 2012 vor. Seine beiden Stellvertreter sind John Grimmette aus Darmstadt und Werner Filzinger aus Lauterbach. Weiterlesen »

Kundenwunsch nach Digitalisierung wächst

18.06.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Laut aktuellen Ergebnissen einer Kundenbefragung des Verkehrsbetriebs Potsdam (ViP) wünschen sich immer mehr Fahrgäste umfangreiche digitale Angebote ihres Nahverkehrsunternehmens. Bei der Frage, welche Themen ViP in den nächsten Jahren umsetzen sollte, wünschten sich rund 46 Prozent der Befragten freies WLAN in den Fahrzeugen. Und fast zwanzig Prozent gaben an, dass sie gerne die Möglichkeit hätten, eine durchgängige Reisekette zu buchen. Weiterlesen »

DB AG: Verbesserungen im SPFV

18.06.18 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn weitet ihr Angebot im SPFV aus. Zum einen mit einem höheren Anteil an ICE-Zügen: Die Auslieferung weiterer ICE 4-Triebzüge ermöglicht ein größeres Platzangebot auf den besonders nachfragestarken Nord-Süd-Verbindungen. Zudem werden zwischen dem Ruhrgebiet und Hamburg drei Intercity-Fahrten durch ICE 1-Triebzüge ersetzt. Zum anderen mit einer schnelleren Verbindung: Auf der grenzüberschreitenden Eurocity-Linie Hamburg-Berlin-Prag verkürzt sich die Fahrzeit zwischen den beiden Hauptstädten durch den Einsatz von Mehrsystem-Lokomotiven auf rund vier Stunden. Weiterlesen »

VBB: Neue App für kleine Fahrgäste

18.06.18 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) beschreitet neue Wege in der digitalen Informationswelt: Ab sofort gibt es mit der „VBB jump“ die erste Fahrinfo-App für Kinder. Die Kids-App für die jungen Fahrgäste ist einfach und intuitiv zu bedienen und navigiert sie kindgerecht mit Bus und Bahn durch Berlin und Brandenburg. Die VBB jump steht kostenlos für Android-Smartphones zur Verfügung. Für iPhones ist eine Version bis Ende 2018 geplant. Weiterlesen »

Das eTicket des VGN geht an den Start

15.06.18 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Einführung eines eTickets auf Chipkarte im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg steht kurz bevor. Als erste Verkehrsunternehmen stellen die VAG Nürnberg, Erlanger Stadtwerke Stadtverkehr GmbH und infra fürth verkehr GmbH den Verkauf von Abos mit einer Gültigkeit ab 1. Juli 2018 auf das neue eTicket um. Die Chipkarte ersetzt den bisherigen Verbundpass mit Wertmarke. Alle relevanten Informationen, die bislang auf dem Papierticket aufgedruckt sind, werden nun auf der Chipkarte in verschlüsselter Form hinterlegt. Weiterlesen »

Osnabrück: Neues Liniennetz geplant

15.06.18 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Planungen für das neue Busliniennetz 2019 in Osnabrück stehen: Mitte Juni starten die Stadtwerke das mehrstufige Verfahren zur Beteiligung der Öffentlichkeit. Bis Mitte August haben alle Bürger die Möglichkeit, sich über die aktuellen Planungsentwürfe zu informieren und ihre Hinweise und Anmerkungen zu geben. „In mittlerweile elf Jahren hat sich eine Menge getan“, sagte Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Stephan Rolfes anlässlich des bevorstehenden Startschusses für das Beteiligungsverfahren. Weiterlesen »

BSAG: Mehr Barrierefreiheit

15.06.18 (Bremen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ersten 20 Busse der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) sind ab sofort mit einem neuen Service an Bord unterwegs. Sie informieren Fahrgäste mittels Außenlautsprecher darüber, auf welcher Linie das jeweilige Fahrzeug in welcher Fahrtrichtung unterwegs. Damit wird vor allen Dingen Menschen mit Sehbehinderungen die Orientierung im Bremer Nahverkehr erleichtert. Den neuen Service ermöglicht das Blinden-Informationssystem des Herstellers Trapeze. Weiterlesen »

VAG Freiburg kauft weitere fünf Urbos

15.06.18 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein Kaufvertrag über fünf neue Stadtbahnfahrzeuge vom Typ Urbos 100 wurde in der vergangenen Woche von den Vorständen der Freiburger Verkehrs AG (VAG) und Vertretern des spanischen Hersteller „Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles“ (CAF) unterzeichnet. Die neuen Fahrzeuge, die voraussichtlich bis Mitte 2020 ausgeliefert sein werden, werden dann bei der VAG die letzten fünf verbliebenen reinen Hochflurfahrzeuge vom Typ „GT8K“ ersetzen. Weiterlesen »

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de