Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Thüringen finanziert Buga-Busverkehr

02.09.14 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Freistaat Thüringen und das Land Sachsen-Anhalt beteiligen sich an den Kosten für die Busverkehre während der Bundesgartenschau. Verkehrsminister Jörg Vogelsänger (SPD): „Die Landesregierung unterstützt die Region mit zusätzlichen Mitteln für mehr Busse. Bisher haben wir schon für die Zeit der BUGA den Takt der Regionalbahn 51 zwischen Brandenburg und Rathenow auf einen Stundentakt am Wochenende verdichtet und hierfür 200.000 Euro bereitgestellt. Weiterlesen »

Anzeige:

Fernbusse: Keine Bußgelder verhängt

02.09.14 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

In den Jahren 2013 und 2014 wurden durch das Eisenbahnbundesamt, das als Durchsetzungsbehörde auch für die Fahrgastrechte im Fernbusbereich zuständig ist, keinerlei Bußgeldbescheide ausgestellt. Das geht aus einer Anfrage eines Grünen-Abgeordneten an die Bundesregierung hervor. Insgesamt 58 Beschwerden sind eingegangen, weil Kunden glaubten, dass sie von ihren Beförderern nicht ausreichend entschädigt wurden. Insgesamt wurden 56 Kontrollen durchgeführt. Dabei wurden sowohl Busunternehmen am Betriebssitz aufgesucht als auch vor Ort am Busbahnhof, der Bushaltestelle oder im Bus kontrolliert. Weiterlesen »

EVG fordert mehr Infrastrukturaufbau

02.09.14 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) fordert man „mehr Anstrengungen bei der Finanzierung und beim Personalaufbau in der Infrastruktur“. Mehr als ein Jahr, nachdem der Mainzer Hauptbahnhof über mehrere Tage wegen Personalmangel vom Eisenbahnnetz fast vollständig abgeschnitten war, ist das Thema noch immer im Fokus. Weiterlesen »

HVV beantragt Fahrpreiserhöhung

02.09.14 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Hamburger Verkehrsverbund wird im Namen der Verkehrsunternehmen im HVV zum 1. Januar 2015 eine Tarifanhebung um durchschnittlich 2,6 Prozent beantragen. Dieser Antrag wird in den kommenden Wochen in den zuständigen politischen Gremien behandelt. Die Anhebungsrate wird auf der Basis des HVV-Tarifindexes ermittelt. In die Berechnung fließen sowohl die Diesel-, Strom- und Personalkosten bei den Verkehrsunternehmen als auch die allgemeinen Lebenshaltungskosten ein. Dieser Index war auch die Basis der Tarifentwicklung der letzten Jahre (2012: 2,8 Prozent, 2013: 3,5 Prozent, 2014: 3,2 Prozent) und lag, wie in der ÖV-Branche üblich, etwa zwischen dem doppelten und dreifachen der Inflationsrate. Weiterlesen »

Wiener Linien erhalten Red Dot Award

02.09.14 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Eine besondere Auszeichnung haben die Wiener Linien beim internationalen Designwettbewerb Red Dot Design Award erhalten. Für das 2012 gestartete Projekt „Sound Branding“ zur Schaffung einer unternehmensweiten akustischen Identität wählte eine internationale ExpertInnenjury unter anderem das Projekt der Wiener Linien unter über 7000 Einreichungen aus. Ziel des Projekts war eine bessere akustische Identifikation und angenehmere hörbare Wahrnehmung des Unternehmens. Weiterlesen »

ET 407 soll auch in Frankreich fahren

02.09.14 (Europa, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Damit der neue ICE 3 zukünftig auch in Frankreich fahren kann, braucht er eine Zulassung für den grenzüberschreitenden Verkehr. DB Systemtechnik hat dafür jetzt im Auftrag von Siemens Messfahrten zur fahrtechnischen Untersuchung in Frankreich durchgeführt. Bei den Fahrtechnikversuchen wurde mittels acht eigens ausgerüsteter Messradsätze und mit einer Vielzahl von Beschleunigungssensoren das Laufverhalten des achtteiligen Triebzuges der BR 407 getestet. Weiterlesen »

Essen: Kufen neuer Aufsichtsratschef

02.09.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der konstituierenden Sitzung des neugewählten Aufsichtsrates der Essener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, wurde der CDU-Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Essen Thomas Kufen zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Der 41-Jährige übernimmt dieses Amt von Oberbürgermeister Reinhard Paß (SPD), der auf ein erneutes Mandat im EVV-Aufsichtsrat verzichtet. Weiterlesen »

GDL kündigt Streik an

01.09.14 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

In einer Pressemitteilung kündigt die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) einen Warnstreik für heute bei der Deutschen Bahn an. Die Arbeitskampfmaßnahmen sollen in der Zeit zwischen 18 und 21 Uhr stattfinden. Schwerpunkt soll dabei der Güterverkehr sein. Update: Im Personenverkehr kommt es entgegen der Ankündigung auch zu Arbeitsniederlegungen.

Die Gewässer der GDL

01.09.14 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Es gibt in der Deutschen Bahn ungefähr eine Viertelmillion Beschäftige. Da sind nicht nur selbst einige Menschen mit Behinderung bei, es wird auch solche geben, der Kinder krank sind oder eine Behinderung haben. Ohne konkrete Fälle zu kennen, allein aufgrund der hohen Anzahl an Mitarbeitern kann man fest davon ausgehen, dass es so ist. Solche Äußerungen sind unterste Schublade und gehören sich auch dann nicht, wenn man im Rahmen von Tarifverhandlungen seine Basis mobilisieren will. Ja natürlich sollen Gewerkschafter auch mal auf die Pauke hauen, dagegen sagt ja niemand was. Weiterlesen »

GDL-Chef Weselsky sorgt für Eklat

01.09.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche sorgte GDL-Chef Claus Weselsky auf der Gewerkschaftstagung für einen Eklat. In Bezug auf die Fusion von Transnet und GDBA sagte er: „Wenn sich zwei Kranke ins Bett legen, kommt was Behindertes bei raus.“ Kritik kommt nicht nur aus dem Eisenbahnwesen, sondern auch von der Behindertenbeauftragen der Bundesregierung. Weiterlesen »