Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Abellio

Kriminalität in VBB-Verkehrsmitteln

28.08.15 (Berlin) Autor:Max Yang

Am vergangenen Samstagabend, 22. August, wurden zwei Männer im Alter von 32 und 37 Jahren von Bundespolizisten am S-Bahnhof Frankfurter Allee festgenommen. Sie sollen in einer S-Bahn der Linie 41 eine offenbar aus Osteuropa stammende Frau und ihre zwei Kinder, etwa im Alter von fünf und 15 Jahren, zunächst fremdenfeindlich beleidigt haben. Anschließend habe sich der 32-Jährige vor den Kindern entblößt und auf sie uriniert. Bei den bereits einschlägig polizeibekannten Männern aus Berlin-Neukölln wurden Atemalkoholwerte von 2,31 und 1,79 Promille festgestellt. Nach der Einleitung von Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Körperverletzung wurden die beiden Täter wieder auf freien Fuß gesetzt. Weiterlesen »

Kritik an Gigalinern

28.08.15 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Sowohl die Allianz pro Schiene als auch der Fahrgastverband Pro Bahn haben sich gegen eine Freigabe besonders schwerer Lastwagen, der sogenannten „Gigaliner“ ausgesprochen. Diese behindern nach Ansicht der Verbände den ÖPNV in Stadt und Land und auch Busse und Bahnen bei Ortsdurchfahrten. „Deutschland befindet sich seit Jahren in der Liga der Schieneninvestitionen in Europas Abstiegszone. Es ist höchste Zeit, dass der Bundesverkehrsminister Dobrindt mit einer stärkeren Förderung des Schienenverkehrs gegensteuert, statt den Abstieg durch Ausweitung der Gigaliner-Zulassung noch zu beschleunigen“ erklärt Karl-Peter Naumann, Ehrenvorsitzender von Pro Bahn. Weiterlesen »

Wiener Linien: Fünf Jahre Nacht-U-Bahn

28.08.15 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor fünf Jahren, im Spätsommer 2010, ist das Nachtnetz der Wiener U-Bahn eingeführt worden. Nun ziehen die Wiener Linien eine positive Bilanz. Knapp 25 Millionen Fahrgäste nutzten die Nacht-U-Bahn seit der Eröffnung. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, laden die Wiener Linien am Freitagabend, den 28. August, 50.000 Nachtschwärmer in die besten Lokale, Clubs und Diskotheken der Stadt ein. Weiterlesen »

SBB: 1.040 neue Billettautomaten

28.08.15 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

In einem auf zwei Jahre angelegten Programm haben die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) insgesamt 1.040 Fahrscheinautomaten, oder Billette, wie die Eidgenossen sagen, ausgetauscht. Insgesamt 38 Millionen Euro wurden in die Geräte der neuesten Generation investiert. Diese verfügen über einen RFID-Leser für rasches Zahlen mit Kreditkarte, besseren Skimming-Schutz und erfüllen die Vorgaben des Behindertengesetzes. Weiterlesen »

MoBiel bietet neue Smartphone-App an

28.08.15 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bielefelder Nahverkehrsunternehmen MoBiel hat sich eine neue Smartphone-App programmieren lassen, welche (zunächst) für iPhone und Android, nicht aber z.B. für das Windows Phone zur Verfügung steht. Sie beinhaltet u.a. einen Abfahrtsmonitor mit Echtzeitdaten und findet per GPS-Ortung die Haltestellen in der unmittelbaren Umgebung. Weiterlesen »

BEX übernimmt alle Anteile an BLB

28.08.15 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

BEX (Bayern Express & P. Kühn Berlin GmbH) hat von Haru-Reisen alle Anteile an BLB (Berlin Linien Bus GmbH) erworben. Über die Investitionssumme wurde Stillschweigen vereinbart. Damit ist BEX, die früher lediglich 65 Prozent des Stammkapitals besaß, die Alleineigentümerin von BLB. BEX ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutsche Bahn AG. Weiterlesen »

Markt wirkt

27.08.15 (Baden-Württemberg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio hat die erste Vergabe in Baden-Württemberg gewonnen und ist am Ende doch nicht der Sieger der politischen Auseinandersetzung. Denn, ähnlich wie bei der Vergabe der nordrhein-westfälischen S-Bahnlinien S5 und S8 unmittelbar nach dem Abellio-Urteil, behält DB Regio zwar den Auftrag, büßt aber ungemein viel Rendite ein. Interessant ist dabei folgendes: Nachdem man bei der Deutschen Bahn den jüngsten Gewinneinbruch ja mit angeblich gesunkenen Einnahmen erklären wollte, bei näherer Betrachtung aber herauskam, dass bei steigendem Umsatz die Kosten offensichtlich massiv in die Höhe geschnellt sind, treten hier gegenteilige Effekte auf: Es sinkt tatsächlich der Umsatz. Weiterlesen »

DB Regio gewinnt Ausschreibung im Ländle

27.08.15 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die erste große Ausschreibung in Baden-Württemberg konnte DB Regio für sich entscheiden. Das Netz 3b (Gäu-Murr) geht ab 2017 für (mindestens) acht Jahre an DB Regio. Es besteht aus rund 2,1 Millionen Zugkilometern pro Jahr. Bemerkenswert ist dabei vor allem, dass das Unternehmen nach die Finanzierungsmöglichkeiten in Anspruch genommen hat. Im Klartext heißt das, dass das bereits in Nordrhein-Westfalen angewandte Modell nach dem Prinzip Sales-and-Lease-Back nun erstmals überhaupt im DB-Konzern zum Einsatz kommt. Weiterlesen »

EVAG startet Sicherheitskampagne

27.08.15 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Diese Woche begann auch im Freistaat Thüringen das neue Schuljahr. Viele Schulwechsler müssen dann, wie jedes Jahr, erstmals morgens mit dem ÖPNV zur Schule fahren und sich an neue Wege und Verkehrsgefahren gewöhnen. Manche schon recht selbstbewusst, andere noch unsicher oder in Begleitung der Eltern. Die Schüler brauchen in den ersten Wochen die Unterstützung aller Verkehrsteilnehmer, auch bei den älteren Kindern und Jugendlichen ist nach sechs Wochen Ferien noch nicht die komplette Aufmerksamkeit wieder auf den Schullalltag und den Straßenverkehr ausgerichtet. Weiterlesen »

BAG SPNV begrüßt Deutschlandtakt

27.08.15 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die BAG SPNV hat sich positiv zum Thema Deutschlandtakt geäußert. Der Verband der Aufgabenträger im Eisenbahnwesen begrüßt die Studie des Bundesverkehrsministeriums und geht davon aus, dass ein deutschlandweiter Taktverkehr zu Fahrgaststeigerungen führen würde. Hierzu sind konkrete, vertaktete Zielfahrpläne für den Personenverkehr auf der Schiene in ganz Deutschland zu entwickeln und die Engpässe der Infrastruktur zu identifizieren. Weiterlesen »