Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB Regio: Betriebsrat kritisiert VRR

08.10.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die EVG unterstützt die Forderung des Gesamtbetriebsrats (GBR) DB Regio nach Konsequenzen aus der gescheiterten Vergabe zweier Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr. „Wenn schon Wettbewerb, dann aber zu sicheren Bedingungen für die Beschäftigten!“ heißt es in einem aktuellen Info des GBR. „Hier zeigt sich, dass ohne klare Regeln, wie Mitarbeiter auf einen neuen Betreiber übergehen, dies […]

Weiterlesen »

Torsten Westphal soll EVG-Chef werden

29.07.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) bekommt einen neuen Vorstand. Die vom EVG-Bundesvorstand Ende Juni einstimmig Nominierten haben sich in den zurückliegenden drei Wochen in den sechs Regionen der EVG persönlich vorgestellt und ihre Ziele deutlich gemacht. Designierter Vorsitzender ist der amtierende Bundesgeschäftsführer, Torsten Westphal. Martin Burkert, bereits Vorstandsmitglied, soll zu einem der beiden stellvertretenden Vorsitzenden […]

Weiterlesen »

DB AG: Programm für Asylbewerber

07.06.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn unterstützt Asylbewerber bei ihrer Integration in Deutschland auch über den Arbeitsplatz hinaus: Zum 1. Juni startete das Projekt unter neuem Namen „Soziale und kulturelle Integration“ (SUKI). Dies hat die DB gemeinsam mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), der Stiftungsfamilie BSW & EWH und dem Fonds soziale Sicherung (FSS) initiiert.

Weiterlesen »

Verbände fordern mehr Geld

05.03.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Vorfeld der Verhandlungen über die nachfolgende Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung zwischen dem Bund und dem Bundesunternehmen DB Netz hat die EVG, die Allianz pro Schiene und der VCD deutlich höhere staatliche Zuschüsse für den Verkehrsträger Eisenbahn gefordert.

Weiterlesen »

EVG fordert Mauteinnahmen für die Schiene

01.03.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit der Diskussion um Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz fordert die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, dass die Einnahmen aus der LKW-Maut der Schiene zur Verfügung gestellt werden sollten. Die Schiene sie von der Politik über Jahre hinweg auf Verschleiß gefahren worden; das räche sich nun. Kirchner fordert pro Jahr rund zehn Milliarden Euro mehr […]

Weiterlesen »

Bahn weitet Bodycam-Test aus

31.01.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn weitet ihre Tests von Bodycams bei Mitarbeitern aus. Künftig können auch Kundenbetreuer im Nahverkehr solche bekommen. Der Konzern hat die entsprechenden Voraussetzungen, auch Dank es Einsatzes der EVG, geschaffen. Und so wie von uns gefordert, wird es zunächst einen Pilotversuch in Nordrhein-Westfalen und auf Schwerpunktstrecken in Bayern geben.

Weiterlesen »

EVG fordert Ausbildungsvorgaben

25.01.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der branchenweiten Personalprobleme hat sich nun auch die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) in die Sache eingeschaltet. Die Arbeitnehmervertreter rufen sowohl die Politik als auch die Aufgabenträger dazu auf, künftige Auftragsvergaben an verbindliche Ausbildungsquoten zu koppeln. Die gemeinsame Initiative der BAG SPNV und Mofair zur Personalgewinnung wird dabei ausdrücklich begrüßt.

Weiterlesen »

EVG: Warnstreik letzten Montag

13.12.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

In der laufenden Tarifdebatte zwischen der DB AG und der EVG hat die Gewerkschaft ihre Mitglieder am vergangenen Montag (10. Dezember) zu einem dreistündigen Warnstreik aufgerufen. Der Arbeitgeber hat in dieser Zeit den Fernverkehr bundesweit komplett eingestellt und im Regionalverkehr ebenfalls negative Auswirkungen gespürt. Streitpunkte waren neben den Lohnerhöhungen auch die Laufzeit. Die DB AG […]

Weiterlesen »

DB AG setzt Tarifverhandlungen vor

09.11.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn führte in der vergangenen Woche sowohl mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) als auch mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ihre Tarifverhandlungen fort. „Wir haben hart gearbeitet und sind vorangekommen,“ erklärte DB-Personalvorstand Martin Seiler am Abend zum Stand der Verhandlungen mit der EVG. „Beide Seiten haben im Laufe des heutigen Tages Prioritäten […]

Weiterlesen »

DB AG: Tarifverhandlungen gestartet

18.10.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn AG hat sowohl mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) als auch mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Tarifverhandlungen aufgenommen. Nach der Auftaktverhandlung mit der EVG erklärte DB-Personalvorstand Martin Seiler: „Wir haben in sehr sachlicher und konstruktiver Atmosphäre die verschiedenen Forderungen der EVG besprochen. Wir wollen aus den zahlreichen Themen im Zuge der […]

Weiterlesen »