Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

EVG: Warnstreik letzten Montag

13.12.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

In der laufenden Tarifdebatte zwischen der DB AG und der EVG hat die Gewerkschaft ihre Mitglieder am vergangenen Montag (10. Dezember) zu einem dreistündigen Warnstreik aufgerufen. Der Arbeitgeber hat in dieser Zeit den Fernverkehr bundesweit komplett eingestellt und im Regionalverkehr ebenfalls negative Auswirkungen gespürt. Streitpunkte waren neben den Lohnerhöhungen auch die Laufzeit. Die DB AG […]

Weiterlesen »

DB AG setzt Tarifverhandlungen vor

09.11.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn führte in der vergangenen Woche sowohl mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) als auch mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ihre Tarifverhandlungen fort. „Wir haben hart gearbeitet und sind vorangekommen,“ erklärte DB-Personalvorstand Martin Seiler am Abend zum Stand der Verhandlungen mit der EVG. „Beide Seiten haben im Laufe des heutigen Tages Prioritäten […]

Weiterlesen »

DB AG: Tarifverhandlungen gestartet

18.10.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn AG hat sowohl mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) als auch mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Tarifverhandlungen aufgenommen. Nach der Auftaktverhandlung mit der EVG erklärte DB-Personalvorstand Martin Seiler: „Wir haben in sehr sachlicher und konstruktiver Atmosphäre die verschiedenen Forderungen der EVG besprochen. Wir wollen aus den zahlreichen Themen im Zuge der […]

Weiterlesen »

DB AG bewertet Lohnforderungen

26.09.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach Erhalt der Tarifforderungen der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) wird die DBAG die Forderungspakete beider Gewerkschaften sorgfältig bewerten. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hatte ihre Forderungen am 6. September vorgelegt. Für die DB als Arbeitgeber ist eine Gesamtbewertung wichtig. Es bleibt ein Ziel des Arbeitgebers, gleiche Ergebnisse für gleiche Berufsgruppen zu erzielen. Die Tarifverträge mit […]

Weiterlesen »

EVG fordert Trassenpreissenkung

04.05.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), Alexander Kirchner, hat der Bundesregierung vorgeworfen, den Koalitionsvertrag zu brechen. „Kaum vereidigt und im Amt, werden ohne erkennbaren Grund verbindliche Vereinbarungen ignoriert, obwohl ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, um diese zu erfüllen“, kritisierte er.

Weiterlesen »

DB AG: EVG kritisiert Azubi-Behandlung

11.04.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit der Ausbildung bei DB Sicherheit hat die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) davor gewarnt, Auszubildende gerade zur Tagesrandlage allein zu Bestreifungsgängen zu schicken. Das sei jüngst am Münchener Hauptbahnhof passiert, als drei Auszubildende ohne erfahrenen Kollegen oder einen Ausbilder unterwegs waren. Die EVG wehrt sich entschieden gegen den wertschöpfenden Einsatz von Auszubildenden.

Weiterlesen »

Gutes Geld für gute Arbeit

12.03.18 (Baden-Württemberg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Man muss sich in Baden-Württemberg mit der Frage beschäftigen, wie man als Eisenbahnbranche künftig gegen die Konkurrenz bestehen möchte: Nicht zwischen DB Regio und Go-Ahead, sondern mit im Ländle ansässigen Unternehmen wie Bosch, Porsche oder Daimler-Benz. Gerade in der Metropolregion Stuttgart muss man anerkennen, dass irgendwelche Branchentarifverträge oder bundesweite Rahmentarifverträge nicht ausreichend, um das Personal […]

Weiterlesen »

Baden-Württemberg: Runder Tisch Personal

12.03.18 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Überall in Deutschland hat die Eisenbahnbranche mit Personalmangel zu kämpfen, gerade Lokomotivführer ist ein Mangelberuf. In Baden-Württemberg herrscht fast überall Vollbeschäftigung, dazu kommen in vielen Branchen, nicht nur bei der Eisenbahn, offene Stellen. Mit Konkurrenten wie Daimler-Benz, Porsche oder Bosch haben es die Eisenbahnunternehmen schwierig, sich für gute Bewerber interessant zu machen.

Weiterlesen »

Berlin: EVG gegen S-Bahnausschreibung

10.01.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit Planspielen des rot-rot-grünen Senats in Berlin bezüglich künftiger S-Bahnvergaben spricht die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sowohl gegen eine Losbildung als auch gegen eine Trennung von Betrieb und Instandhaltung aus. Ähnlich wie an Rhein und Ruhr und demnächst in Köln könnte auch in Berlin eine Fahrzeugbeschaffung unabhängig vom Betreiber erfolgen – und womöglich […]

Weiterlesen »

NE-Bahnen planen Arbeitgeberverband

15.12.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

In die Tarifverhandlungen zum Branchentarifvertrag SPNV + kommt Bewegung. So hat die Arbeitgeberseite zu Beginn der siebten Verhandlungsrunde nicht nur ein 50-seitiges Angebot vorgelegt, sondern auch angekündigt, einen eigenen „Arbeitgeberverband“ gründen zu wollen. „Damit tragen die Arbeitgeber endlich einer langjährigen Forderung von uns Rechnung. Wir begrüßen es, künftig nicht mehr sieben unterschiedliche Verhandlungspartner zu haben, […]

Weiterlesen »