Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Mieträder bald in Bonn

04.07.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Bonn hat in seiner Sitzung letzte Woche eine für die Bundesstadt Bonn wichtige Entscheidung gefällt: Der Kooperationspartner, der gemeinsam mit der SWB Bus und Bahn das öffentliche Fahrradmietsystem mit mindestens 900 Rädern bis zum Spätsommer in Bonn bereitstellen wird, steht fest.

Weiterlesen »

KVB erweitert Bikesharing-Angebot

29.05.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) erweitern ihr Leihradangebot auf dem Campus der Kölner Universität. Auf dem Uni-Boulevard wurde vor dem Studierenden Service Center eine Station für KVB-Räder in Betrieb genommen. Zuvor wurden Stationen vor der Universitätsbibliothek (Universitätsstraße Ecke Kerpener Straße) und an der Humanwissenschaftlichen Fakultät (Herbert-Lewin-Straße) eröffnet.

Weiterlesen »

KVB unterstützt Kölner Klimatag im Zoo

25.05.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Kölner Zoo lädt am Sonntag, 27. Mai, von 9 Uhr bis 18 Uhr zum diesjährigen Klimatag ein, an dem sich die KVB beteiligt. Neben den Ameisenbären, gegenüber den Pelikanen stehen Kundenberater der KVB bereit, um Interessierte über Möglichkeiten des Klimaschutzes und nachhaltigen Verhaltens zu informieren, wie etwa die Nutzung des ÖPNV und die Verknüpfung […]

Weiterlesen »

Leistungsausweitungen verstetigen

22.05.18 (Kommentar, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Wachsende Großstädte müssen ihre Infrastruktur und ihre Leistungsangebote für die Bevölkerung mitwachsen lassen. Es geht gar nicht anders. Auch in Köln hat man, rund sechs Jahre nach dem Erscheinen der Eisenbahnknoten-Analyse, nun auch in puncto Stadtverkehr nachgelegt. Ja, es muss sich was tun und man muss mehr Fahrten, mehr Kapazitäten und längere Bedienzeiten einführen, um […]

Weiterlesen »

Köln: Umfassendes ÖPNV-Paket beschlossen

22.05.18 (NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadt Köln und die Kölner Verkehrsbetriebe planen ein umfassendes Investitionspaket für öffentliche Verkehrsmittel. Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) hat in der vergangenen Woche wegweisende Verwaltungsvorlagen unterzeichnet, die am 7. Juni im Stadtrat verabschiedet werden sollen. Sechs Jahre nachdem die Eisenbahnknoten-Analyse Köln erstmals vorgestellt wurde, planen nun auch die Stadt und die KVB eine umfassende Investitionsoffensive […]

Weiterlesen »

KVB nimmt Schokoladenbahn in Betrieb

16.04.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Kölner Schokoladenmuseums haben die Kölner Verkehrsbetriebe einen Stadtbahn-Triebzug mit Motiven des Museums gestaltet. Die außergewöhnliche Stadtbahn im Jubiläumsdesign des Schokoladenmuseums fährt seit letzter Woche auf den Linien 1, 7, 9, 12 und 15 die zentralen Haltestellen im Zentrum von Köln an.

Weiterlesen »

Gemeinsam für die Zukunft planen

15.03.18 (Kommentar, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist Zeit, den Kölner Eisenbahnknoten umfassend fit für die Zukunft zu machen. Die in der Bonner Republik geplante Infrastruktur mag damals ausreichend gewesen sein, heute ist sie es nicht mehr. Es ist an der Zeit, im Großen wie im Kleinen dafür zu sorgen, dass die Schiene leistungsfähiger wird, dass sie mehr Verkehrsleistung aufnehmen und […]

Weiterlesen »

NVR: Pünktlichkeit hat sich verschlechtert

15.03.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Jahr 2017 hat sich die Zuverlässigkeit des SPNV im Bereich des Kölner Aufgabenträgers Nahverkehr Rheinland (NVR) verschlechtert. Im Durchschnitt aller Fahrten kam eine Verspätung von 2 Minuten und 6 Sekunden zustande. Dies entspricht einem Anstieg um fast 15 Prozent im Vergleich zu 2016 (1 Minute und 50 Sekunden). Im Jahr davor (2015) betrug die […]

Weiterlesen »

KVB baut neue Abstellanlage

06.03.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) bauen auf dem Gelände der Hauptwerkstatt in Weidenpesch eine neue Abstellanlage für 64 Stadtbahn-Triebzüge. Hierfür investiert das Unternehmen rund 67,5 Millionen Euro. Die neue Abstellanlage wird benötigt, weil die vorhandenen Abstellkapazitäten für die derzeit 382 Stadtbahnwagen nicht mehr ausreichen und die Stadtbahnflotte mit der Ausweitung der Verkehrsangebote weiter vergrößert wird.

Weiterlesen »

KVB-Chef Jürgen Fenske: Rente mit 63

19.12.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Jürgen Fenske, der derzeit hauptamtlicher Vorstandsvorsitzender der Kölner Verkehrsbetriebe ist und ehrenamtlicher Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen wird Ende kommenden Jahres in den Ruhestand treten. Er wird seinen dann auslaufenden KVB-Vertrag nach rund zehn Jahren nicht verlängern und hat die zuständigen Gremien darüber bereits informiert.

Weiterlesen »