Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Groschek stellt RRX in Münster vor

30.01.17 (Nordrhein-Westfalen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) hat in der letzten Woche das Zielkonzept Rhein-Ruhr-Express in Münster vorgestellt – und dabei den Nutzen auch für den Großraum Westfalen herausgestellt. Mehr als 2,65 Milliarden Euro fließen in den kommenden Jahren in den Ausbau des RRX in ganz Nordrhein-Westfalen. Hinzu kommen 800 Millionen Euro für die Beschaffung von […]

Weiterlesen »

NWL: Keine Angabe zu Widersprüchen

24.11.16 (Fernverkehr, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) plant eine Direktvergabe an die DB AG zwischen Hamm und Warburg auf der Mitte-Deutschland-Verbindung. Fernverkehrszüge, die nach Angaben des NWL „nicht bestellt sind und nicht bestellt werden“ sollen mit Regionalverkehrsfahrscheinen nutzbar sein. Ob ein weiteres Eisenbahnverkehrsunternehmen hier einen Einspruch eingelegt hat, hält der Aufgabenträger geheim.

Weiterlesen »

NRW braucht mehr

15.09.16 (Kommentar, Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit 17 Millionen Menschen lebt mehr als jeder fünfte Deutsche zwischen Rhein und Weser. 515 Einwohner pro Quadratkilometer sorgen dafür, dass Nordrhein-Westfalen das am dichtesten besiedelte Flächenland Europas ist und selbstverständlich braucht die Eisenbahnpolitik einen großen Wurf. Mit dem Rhein-Ruhr-Express und dem Knoten Köln hat man Planungen, deren Umsetzung man vorantreiben muss. Dazu gehört auch, […]

Weiterlesen »

Modernisierungen in Nordrhein-Westfalen

15.09.16 (Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Dieser Tage tut sich viel in Nordrhein-Westfalen: Sowohl beim Rhein-Ruhr-Express als auch im Eisenbahnknoten Köln geht es voran. Zwischen Dortmund und Köln soll das RE-System künftig unter dem Namen Rhein-Ruhr-Express an den Start gehen; einheitliche Züge sollen perspektivisch einen sauberen Viertelstundentakt fahren. Jüngst wurde ein Investitionspaket in Höhe von 3,45 Milliarden Euro vereinbart und durch […]

Weiterlesen »

RRX vor Ort startet

29.08.16 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der Bau der Infrastruktur für das geplante RE-Konzept „Rhein-Ruhr-Express“ in Nordrhein-Westfalen gehen auch umfassende Programme zur Bürgerinformation an Rhein und Ruhr einher. Die Deutsche Bahn ist seit letztem Samstag, den 27. August mit dem RRX auf Roadshow. Entlang der Strecke Köln – Dortmund ist das Unternehmen je einen Tag in allen Kommunen entlang der […]

Weiterlesen »

Debatte um RRX-Halt in Köln-Mülheim

07.07.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bahnhof Köln-Mülheim hat auf Kölner Stadtgebiet die Funktion, Einpendler bereits möglichst vor Erreichen des Hauptbahnhofes auf die Verkehrsmittel der KVB abzuleiten. Allerdings halten hier nur einige Regionalzüge und längst nicht alle. Das soll sich mit der Einführung der Rhein-Ruhr-Express-Linien ändern. Vertreter der Bürgerinitiative RRX für Köln-Mülheim haben letzte Woche Woche in Bonn fast 5.000 […]

Weiterlesen »

Siemens: RRX-Desiro erhält Designpreis

04.03.16 (Hessen, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die neue Regionalzugplattform vom Typ Desiro HC sowie die neue Universal-Nasszellen-Plattform für Züge sind jeweils mit einem iF Design Award in der Kategorie Produkt ausgezeichnet worden. Beide Entwicklungen von Siemens werden erstmals ab Ende 2018 als Rhein-Ruhr-Express (RRX) im Großraum Rhein-Ruhr in Deutschland im Fahrgastbetrieb sein. Die dafür angeschafften Fahrzeuge stehen im Eigentum des Aufgabenträgers […]

Weiterlesen »

Es geht ja doch

14.01.16 (Hessen, Kommentar, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Na sieh mal einer an: Wo gestern noch obskure Drohungen, vor allem von Seiten einer bestimmten Gewerkschaft, durch die Lande gingen, hat man sich hinter den Kulissen auf der Arbeitsebene sehr schnell geeinigt. Abellio ist bereit, Mitarbeiter unter voller Besitzstandswahrung zu übernehmen und auch National Express wird das wahrscheinlich tun. Warum auch nicht? Der Personalbedarf […]

Weiterlesen »

Personalübernahme soll beim RRX stattfinden

14.01.16 (Hessen, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der anstehenden Betriebsaufnahme für die Leistungen des Rhein-Ruhr-Express streben die neuen Betreiber Abellio Rail NRW und National Express Rail gemeinsam mit DB Regio einvernehmliche Regelungen zur Personalübernahme an: Mitarbeiter, die im Konzern keine heimatnahe Beschäftigung mehr finden können oder einfach auf ihren angestammten Linien verbleiben möchten, können demnach zum neuen Betreiber wechseln.

Weiterlesen »

Neuer RE6a startet in NRW

26.11.15 (NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit nunmehr vier Jahren Verspätung startet die neue zusätzliche Linie RE 6a zwischen Köln und Düsseldorf mit dem Laufweg über Neuss und Dormagen in Nordrhein-Westfalen. Was bereits im Dezember 2011 als kurzfristige Bypasslösung zur Abfederung der hohen Nachfrage konzipiert war, wird nun Realität. Die Züge werden dabei sogar nicht mehr nur bis zum Kölner Hauptbahnhof […]

Weiterlesen »