Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Mofair e.V. feiert 15jähriges Bestehen

07.07.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Sommer 2005 wurde Mofair als Verband der damals noch recht neuen Wettbewerbsbahnen auf dem Netz der DB AG gegründet. Nun ist eine Broschüre zum 15jährigen Jubiläum erschienen: Sie bietet einen Überblick über Geschichte und Entwicklung des Verbandes, zeichnet ein aktuelles Bild des Marktes im Schienenpersonenverkehr und beschreibt die wichtigsten Herausforderungen für die kommenden Jahre. […]

Weiterlesen »

Verbände fordern SPFV-Unterstützung

18.06.20 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im neuen Konjunkturpaket des Bundes sind erhebliche Summen für den öffentlichen Verkehr vorgesehen. Noch nicht enthalten ist jedoch der eigenwirtschaftliche Fernverkehr auf der Schiene. Einige der meist kleinen oder mittelständischen Anbieter von Tages- und Nachtlinienverkehr, von Autoreisezügen und Charterverkehren auf der Schiene haben in den vergangenen Monaten keine Einnahmen mehr gehabt und stehen vor dem […]

Weiterlesen »

Was man macht und was man vorbereitet

02.06.20 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Als am Freitag vor Pfingsten die Nachricht der EVG kam, dass man zusätzlich zur milliardenschweren Kapitalerhöhung zugunsten des DB-Konzerns auch noch ein Sonderprogramm für Bahnhöfe fordert, da war mein erster Gedanke, dass man jetzt jedes Maß verloren hat. Ja wofür soll denn die Kapitalerhöhung da sein? Etwa nicht für Investitionen in Bahnhöfe, Modernisierung von Leit- […]

Weiterlesen »

DB AG: Kapitalerhöhung beschlossen

02.06.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat der Haushaltsausschuss des Bundestages die durch den Bund zu finanzierende Kapitalerhöhung der DB AG befürwortet. Demnach fließen bis 2030 rund elf Milliarden Euro direkt in die Konzernkassen. Auch die Schuldengrenze soll auf rund dreißig Milliarden Euro Nettoverschuldung erhöht werden. Dem Vernehmen nach war die Stimmung bei den Abgeordneten der großen […]

Weiterlesen »

So nicht, liebe Eisenbahnretter

18.05.20 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Stellen Sie sich vor, Vlexx gerät wegen der Corona-Krise in Schwierigkeiten. Können Sie sich vorstellen, dass die italienische Staatseisenbahn hier mit Geld aus einem italienischen Rettungsschirm den deutschen SPNV rettet? Halten Sie es für vorstellbar, dass die niederländische Regierung niederländische Steuermittel aufwendet, die der Westfalenbahn zugute kommen?

Weiterlesen »

Mofair: Kritik an DB-Finanzierung

18.05.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Wettbewerberverband Mofair e.V. hat sich nach den aktuellen Planungen, wonach der Bund eine Kapitalerhöhung der DB AG im zweistelligen Milliardenbetrag finanzieren soll, sowohl an den Haushalts- als auch an den Verkehrsausschuss des Bundestages gewandt. In dem Schreiben, das dem Eisenbahnjournal Zughalt.de vorliegt, befürwortet man generell eine finanzielle Unterstützung für den Eisenbahnsektor, warnt aber davor, […]

Weiterlesen »

Geld für die Schiene statt für den Konzern

11.05.20 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Offiziell ist die Lesart klar: DB Fernverkehr fährt da, wo ein Verkehrsbedürfnis vorhanden ist, eigenwirtschaftliche Leistungen. Auch andere Unternehmen können eigenwirtschaftlich in den SPFV einsteigen, müssen dann aber ihr eigenes Tarifsystem einführen. Einen Bahncard-Rabatt oder einen Anschlussfahrschein gibt es nicht. Ganz vielleicht sind irgendwann in einer fernen Zukunft Codesharing-Modelle möglich, wie man sie aus dem […]

Weiterlesen »

Mofair: Rettungsgelder gerecht vergeben

11.05.20 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Angesichts der nun bekannt gewordenen finanziellen Forderungen der Deutschen Bahn AG nach zusätzlichen acht bis zehn Milliarden Euro bis 2024 fordert Mofair, der Verband der Wettbewerbsbahnen, vollständige Transparenz, warum es der Mittel bedarf und wofür genau sie eingesetzt werden sollen: „Wenn es darum geht, dem Schienenwegsbetreiber DB Netz oder dem Bahnhofsbetreiber DB Station&Service krisenbedingte Einnahmenausfälle […]

Weiterlesen »

Bombardier: Verbände fordern Gespräch

20.02.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Wettbewerberverband Mofair, die BAG-SPNV und der Wettbewerbsausschuss im VDV haben den Präsidenten von Bombardier Transportation, Danny di Pirna, um ein Spitzengespräch gebeten. Hintergrund sind die von den Branchenvertretern monierte Liefer- und Zulassungsschwierigkeiten, mit denen das Unternehmen in den vergangenen Jahren zu kämpfen hatte.

Weiterlesen »

Mofair fordert Bahn-Neuorganisation

23.01.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit der neuen LuFV hat der Wettbewerberverband Mofair „eine offene und parteiübergreifende Debatte, wie das Bahnwesen in Deutschland künftig aufgestellt sein soll“ gefordert. Diese sei, so Verbandspräsident Christian Schreyer, „längst überfällig, „zumal angesichts der großen Hoffnungen, die sich in der Klimaschutzpolitik an die Schiene richten. Diese Diskussion darf aber kein Selbstgespräch des Bundes […]

Weiterlesen »